Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Mystery, Vorahnung, Spirituell, Vorwarnung, Anzeichen

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

16.04.2018 um 00:15
Glaubt ihr daran? Oder kann man dementsprechende ungewöhnliche Botschaften/Zeichen erhalten, wenn jemand wirklich unerwartet stirbt? Oder hat damit vielleicht schon mal jemand Erfahrungen gemacht?
Kann man einen solchen 7. Sinn haben ?
Danke im Voraus.

frightliy, Ein Neuling


melden
Anzeige

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

16.04.2018 um 01:32
Ich sage ganz klar ja. Ich hatte dieses zweimal erleben müssen.
Als Kind zb musste ich einfach weinen, und direkt danach kam die Nachricht.
Und bei meiner Oma, wusste ich es sofort...


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

16.04.2018 um 02:53
Bei mir war es jetzt schon ein paar mal so dass ich gemerkt habe jemanden das letzte mal zu sehen.

Beim letzten mal war es ziemlich deutlich für mich zu spühren, ich fing fast an zu weinen.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

16.04.2018 um 03:20
frightly schrieb: kann man dementsprechende ungewöhnliche Botschaften/Zeichen erhalten, wenn jemand wirklich unerwartet stirbt?
Ja kann man. Es kommt auch drauf an wie empfänglich man für die Botschaften/Zeichen ist.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

16.04.2018 um 05:01
Hey!
Die Vorkommentatoren haben Recht!
ABER:
Diese Gefühle von Gefahr und/Tod können trügen!
In Krisensituationen ist man oft übersensibilisiert!
Aus exakt diesen Situationen entstand das Sprichwort: "Totgesagte leben länger"!
In solchen Situationen hilft eigentlich nur: wachsam sein und die Nerven behalten!
Wünsche Dir viel Kraft!
Claudia


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

16.04.2018 um 05:12
Ja, kann man.
Meine Mutter wollte auf dem damals ganz unbedingt noch bei ihrer Oma vorbei auf dem Heimweg. Ganz plötzlich. Sie sagte, sie müsse hin. Als wir etwa eine halbe Stunde später ankamen, stand der Notarzt vor der Tür. Meine Uroma war gestorben.

Es gibt hier auch mehrere Berichte im Forum, dass Sterbende sich in der Nacht ihres Todes im Traum sozusagen verabschieden. Das habe ich selbst so erlebt.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

16.04.2018 um 05:24
@Ilvareth
So ist es.
Auch ich habe Ähnliches schon erlebt.
Wie ich schrieb: in Krisensituationen erwacht in uns ein uralter Wächter.
Er warnt.
Er kann Recht behalten, leider sehr oft.
Aber manchmal hat er nur gewarnt.
Das nennt man dann in der Krise "Hoffnung".
Und wenn die Krise vorbei ist "Dankbarkeit".
Claudia


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

16.04.2018 um 18:39
Für mich sind das dann die Geistführer / Schutzengel die sich dann merlden, also nicht unbedingt ne eigene 7. Sinn Fähigkeit, sondern eher Jenseitsbotschaften, die aber auch nicht jeder kriegt damit das Thema hier auf Erden mysteriös bleibt.
Anstatt vielleicht wirklich herauszufinden, dass der Tote jetzt erst mal lediglich Urlaub macht.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

16.04.2018 um 20:37
Also bei meiner Mutter ist das so, als ihre Oma und ihre beste Freundin starben ist sie beide male in der Nacht wach geworden zu ungefähr dem Zeitpunkt.
Seltsam, bin froh das nicht zu haben


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

16.04.2018 um 22:30
@frightly

Eine Tante von mir hatte mal einen Traum in dem ihr verstorbener Vater ihr auf einem Feld mit lauter kleinen, namenlosen Grabhügeln begegnet ist. Dort hatte er ihr wortlos eine Schaufel überreicht. Einige Tage darauf wurde ihr über alles geliebter Hund von einem Auto totgefahren.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

16.04.2018 um 23:34
Meine Mama hat vor dem Tod von meinem Papa und meinen Großeltern und einem Onkel ca 1 woche vorher kirchenglocken gehört, obwohl keine Kirche in der Nähe war.
Sie meint je näher ihr die Person stand, desto lauter die Glocken. Bei meinem Vater blieb eine Uhr stehen.

Ich habe sowas nicht erlebt, als Papa starb wusste ich morgens beim aufstehen, dass er gestorben ist.aber als Zeichen würde ich es für mich nicht sehen, da mein Vater sehr krank war und man in den letzten Tagen und Stunden den sterbeprozess sehen konnte.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

17.04.2018 um 03:31
An solche Vorahnungen, Träume oder "Visionen" glaube ich definitiv.
Allerdings würde ich sie nicht generell mit einem "7. Sinn" oder sonst etwas "Übernatürlichem" erklären.
In den meisten Fällen vermute ich eher, daß unser Unterbewusstsein etwas erfasst hat (jemand ist krank, wird schwächer, benimmt sich anders, weil er selber zumindest unterbewusst merkt, daß mit ihm etwas nicht stimmt und sich dadurch, ebenfalls unbewusst, anders verhält...), was wir uns nicht bewusst gemacht haben.
Wir Menschen haben im Laufe der Evolution gelernt, rational zu denken und darüber ist die Fähigkeit, rein intuitiv auf unsere Instinkte bzw auf unsere "innere Stimme" zu hören, wohl weitgehend verkümmert, bricht sich aber zumindest in Extremfällen wie solchen noch Bahn.
Das dürfte vor allem bei alten bzw kranken Menschen (und Tieren) der Fall sein, aber auch bei Menschen, die scheinbar vollkommen unerwartet von jetzt auf gleich tot umfallen, war ja körperlich irgendetwas nicht so, wie es sein sollte und das nimmt man bestimmt oft vollkommen unbewusst wahr.
Ebenso bei Suiziden, die ja auch nicht aus dem Nichts kommen, oder bei Unfällen, wenn der Verstorbene sich z B überschätzt oder überfordert hat.
Zumindest meine persönlichen Erfahrungen mit solchen "Vorahnungen" lassen sich ausnahmslos so erklären.
Etwas anderes wäre es lediglich, wenn man zuvor ewig keinerlei Kontakt zu dem Verstorbenen hatte.
Dann lässt sich eine solche Vorahnung tatsächlich nicht bzw nur mit "7. Sinn" oder etwas "Übersinnlichen" erklären.
So etwas habe ich persönlich noch nicht erlebt, würde es aber nicht ausschließen.
Man hat ja bei Zwillingsforschungen eine Art "unsichtbares Band" festgestellt, warum sollte es das nicht auch zwischen anderen sich nahestehenden Menschen geben.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

19.04.2018 um 11:47
Ich habe etwas in der Richtung kurz vor dem Tod meines Opas erlebt. Ich habe ihm und meiner Oma zwei Tage vor Heiligabend Plätzchen vorbei gebracht, wir haben uns kurz unterhalten und dann musste ich auch schon wieder los. Normalerweise hätte ich dann nen Kuss bekommen und mein Opa hätte sich wieder auf die Couch verkrümelt. An diesem Tag aber blieb er im Flur stehen und sah mich einfach nur an (traurig irgendwie). Ich fragte ihn, ob irgendwas sei und er lächelte und verneinte. Es war ein ganz seltsamer Moment und von da an machte ich mir ziemliche Sorgen. Hab es auch meiner Mutter erzählt, aber sie hat mich glaub ich nicht so ganz ernst genommen. ;-)

Heiligabend am frühen Nachmittag ist mein Opa dann an einem Infarkt verstorben. Also ich bin fest überzeugt, dass er wusste/ahnte, dass wir uns zum letzten Mal gesehen hatten und meine Vorahnung resultierte nur daraus. Aber dieses Gefühl werd ich nie vergessen, glaube ich.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

19.04.2018 um 16:00
Ja, aber eben nicht zwingend auf Distanz.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

28.04.2018 um 23:28
Ich hätte das auch in der Nacht bevor mein Vater und noch ein paar mal . Aber das Erlebnis was ich bei meinem Vater hatte verursacht noch 20 Jahre später bei mir Gänsehaut. Bin froh das es noch mehr so gibt . Ihr hattet das ja auch. 😐@frightly
@Fedaykin
@Dahya
@Dr.AllmyCoR3
@Dawnclaude
@Babyseele
@Smittifuchsi


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

28.04.2018 um 23:59
Als meine Mutter vor 10 Jahren starb, hatte ich innerlich plötzlich die Eingebung, dass ich noch genau 10 Jahre mit meinem Vater hätte.
Das war keine Stimme, die mir das sagte, das war einfach als echtes Wissen urplötzlich da, und ich war mir dessen so sicher, dass ich es auch anderen erzählt habe.
Trotzdem habe ich mir selbst irgendwie nicht vertraut und es versucht zu verdrängen, als es dann wirklich tatsächlich so eingetroffen ist, fand ich es irgendwie extrem bedrückend.
Am Ende lief bei ihm auch alles so schief, dass man fast meinen konnte, dass es bei ihm wie nach Drehbuch lief.
Sein behandelnder Onkologe ist mit nicht mal 50 plötzlich verstorben, es gab krasse Behandlungsfehler, die Chemotherapie war zu hoch dosiert, im Krankenhaus fing er sich zusätzlich eine Lungenentzündung ein...., er hatte am Schluss wirklich in allen Belängen nur noch Pech.
Ich muss dazu sagen, dass mein Vater in den Jahren zuvor mit verschiedenen Erkrankungen zu kämpfen hatte und dem Tod mehrfach von der Schippe gesprungen ist.
Nur eben diesmal nicht.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

29.04.2018 um 07:33
Vor dreieinhalb Jahren, als meine geliebte Stiefmama verstarb, wurde ich in den frühen Morgenstunden wach. Der Anrufbeantworter sprang danach kurz an. Es wurde keine Nachricht hinterlassen!!! Es war seltsam!!!!
Ich schlief wieder ein und erledigte dann meinen Alltag. Abends rief mich dann mein Vater an und teilte mir mit, das "Matorra" verstorben ist. In den frühen Morgenstunden, als ich wach geworden bin.
Es war sehr tröstend für mich!!! Konnte mich kurz vorher nicht mehr persönlich von ihr verabschieden.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

29.04.2018 um 17:03
Ich habs bei meinem Kater gemerkt. Er war lange zeit krank und wurde immer dünner/ übergab sich ständig und wir hatten kein Geld um zum Tierarzt zu gehen, und das eine mal als wir da waren sagte der es wäre alles ok. Ich wusste halt es geht bald zu ende aber an einem Abend wollte ich ihn ums verrecken nicht aus den Augen lassen, musste aber Schlafen weil am nächsten Tag mein erster Tag in einer neuen Schule war. Hab ihn immer wieder ins Bett geholt doch er ging jedesmal wieder weg, ich konnte nicht schlafen und hörte ihn plötzlich husten da wusste ich jetzt ist es soweit. Hab sofort meinen Bruder gerufen und er ist dann in meinen Armen gestorben, wir haben ihn dann mitten in der Nacht im Garten begraben.


melden

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

30.04.2018 um 02:16
Ja das kann man fühlen. Natürlich ist das davon abhängig wie empfindlich wir für solche Empfindungen sind. Bzw. wie sehr wir unseren Gefühlen und vielleicht auch Instinkten vertrauen.

Bei ganz engen Freunden, die mir nah sind kann ich manchmal auch merken wenn es ihnen gerade schlecht geht. Ohne das ich sie sehe oder Kontakt zu ihnen habe. Wenn ich dann anrufe und frage wie es geht - bekomme ich die Rückmeldung - du nicht so gut.

Ich denke je enger die Verbindung desto öfters passiert sowas. Aber grundsätzlich gibt es dafür glaube ich keine Grenzen. Es gibt einen wunderschönen Song darüber von Carol Elliott - Message from Walter. Ich habe das vor ganz vielen Jahren im Fernsehen gesehen - ein Freund von ihr starb - sie wusste das nicht er war weit entfernt und sie merkte das in dieser Nacht und hatte Kerzen an die eigentlich nur 2- 3 Stunden brennen sollten - die brannten die ganze Nacht durch.


melden
Anzeige
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr, dass man spüren kann, wenn jemand stirbt?

30.04.2018 um 08:24
Ja, kann man.
Man merkt es nicht nur spirituell, sonder oft verhält sich der sterbende auch anders/komisch.


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Trolle und Zwerge134 Beiträge