Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

52 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Tarot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

19.05.2019 um 10:52
Dass die Uhr auf dem Android lock screen nicht synchronisiert ist ein bug und kein Erzengel. Update oder setze mal dein Android-System zurück.

https://forums.androidcentral.com/samsung-galaxy-note-3/363533-lock-screen-clock-not-updating.html


melden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

19.05.2019 um 11:28
Zitat von Neele999Neele999 schrieb:Synchronisität
Du bist bestimmt auch "hochbegabt" wie der TE, aber bist Du Dir zu 100% sicher das Synchronisität
ein richtiges Wort ist?

Zum EP ... ich habe bei "hochbegabt" schon aufgehört weiter zu lesen.


1x zitiertmelden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

19.05.2019 um 12:09
Zitat von Raphael1111Raphael1111 schrieb:Der Tisch verbogen? Meinst du auf einem Foto? Das kann an der Kamera bzw. deren Software liegen.
Hier ist das Foto, nur mal so am rande ;D
ae17fcb0c5f60bf3 39a0c770640b1e9b IMAG03Original anzeigen (0,3 MB)
der Tisch ist einfach gerade, aber das handy hat einen Knik gespeichert


melden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

19.05.2019 um 13:02
Zitat von SpukulatiusSpukulatius schrieb:Zum EP ... ich habe bei "hochbegabt" schon aufgehört weiter zu lesen.
@Spukulatius
Ich hab noch weiter gelesen, weil ich wissen wollte wann der/die Erzengel ins Spiel kommen, aber irgendwann hab ichs dann auch gelassen. Evtl kann mir einer der hier anwesenden Usern kurz mitteilen, welche Rolle die Erzengel (und natürlich auch die angesprochen Dämonen) im Leben des TE spielen?


melden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

19.05.2019 um 13:21
Hallo Rafael! Danke, dass du deine Geschichte hier erzählt hast, dazu gehört viel Mut. Es klingt wahrlich etwas fantastisch, muss ich zugeben, dennoch glaube ich dir, da ich einige ähnliche Erlebnisse, seit meiner Kindheit an hatte und diese auch bis jetzt andauern. Ich weiß, dass solche Erlebnisse sehr erschreckend aber gleichzeitig auch sehr faszinierend sein können.
Lg
Amazone


melden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

19.05.2019 um 18:37
@Raphael1111
Also das mit den doppelten Zahlen kenne ich auch.
Das kam bei mir damals auch ganz häufig vor.
Aber nicht nur doppelte Zahlen auf Digitaluhren ,sondern auch doppelte Gegenstände.
Ich hatte sogar mal einen doppelten Apfel. :D
Ich habe mich auch immer gefragt ,was das soll.
Bei der Uhrzeit könnte man ja noch evtl. auf die innere Uhr verweisen...aber so ganz zufriedenstellend ist das irgendwie auch nicht.
Zitat von Raphael1111Raphael1111 schrieb:Die Karten fielen aus den Stapeln und sogar von selbst auf die jeweilig gewünschte Position. Die gesamte Legung war sehr passend auf meine Fragen bezogen.
Alle 36 (Lenormand) Karten? O.o

Ist auf jeden Fall eine interessante Geschichte.
Wenn es wahr ist ,dann könntest du dich ja als den neuen Messias ausgeben. :D , sy. *kleiner Scherz*
Aber reich und berühmt werden könntest du mit deinen Gaben allemal.


1x zitiertmelden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

19.05.2019 um 19:01
@te
Mal was zur Hochbegabung. Bei mir wurde als Kind ein IQ von 134 festgestellt. Und trotzdem bin ich harz4er und Drogi oben drein.
Allerdings war meine Kindheit auch reichlich prekär.

Also Bild dir auf die Hochbegabung nichts ein. Und deine "Fähigkeiten" solltest du unter Beweis stellen oder dir eingestehen das du dich da geistig ziemlich verrannt hast.


melden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

19.05.2019 um 19:11
@Raphael1111


Ich habe den ganzen Einganspost gelesen. Ist nicht böse gemeint aber es ist echt schwer das alles zu glauben, bis auf die Sache mit den Zahlen. Bei mir sind es die 4, 44, 444 und 4444, die dauernd auftauchen. Ich habe es für mich mit selektiver Wahrnehmung erklärt. ;)

Aber der Rest von dem was du schreibst ist schon recht krass! Gerade das medizinische!

Vorausgesetzt, deine Erlebnisse stimmen wirklich, ist das hier Dein Ansprechpartner Nummer Eins:

Wikipedia: Walter von Lucadou

und damit auch

https://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/


Beste Grüße, halte uns auf dem Laufenden! ;)


melden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

19.05.2019 um 23:04
@Raphael1111
Hallo @Raphael1111,

Ich hab das Gefühl es ist absolut kein Zufall das ich mit dir jetzt hier schreibe.

Ich weis nicht warum aber ich weis es einfach den alles ist kein Zufall den Zufall ist nur eine Folge Erscheinung unseres Geistes. Du hast es selber erkannt, es gibt Schicksal.

Hey ich bin erst 19 Jahre alt, und ich bin jetzt kein Tarot kartenlegäger aber ich habe auch ein paar gleiche Erfahrungen gemacht wie du. Ein Großes und schwer erklärbares Beispiel ist das mit den Photos. Es geht bei mir nach dem Mooto: „ Zeige mir das Photo einer Person die ich noch nie kannte und ich werde dir sagen wie sie denkt und fühlt ihn diesem Augenblick. Was sie Geschichtlich und emotional durchmachen musste und was sie gerade aktuell für eine Persönlichkeit hat.“ es funktioniert immer. Ich schätze sie immer richtig ein.

Du bist die erste Person @Raphael1111 die ich gerade kennenlerne, die das auch kann. Es ist seltsam aber ich glaube wir sind mehr miteinander verbunden als wir vieleicht glauben mögen. Jedenfalls was unsere Fähigkeiten und Talente betrifft.

Ich glaube dir natürlich alles. Da hab mal keine Sorge.
Die Frage ist bloß was glauben die anderen.

Viele Meinungen sind mir egal geworden den ich weis mittlerweile das es bestimmte Dinge gibt wie z.B. Geister und schiksal.

Die Frage ist nur die, möchtest du mit Geistern reden oder nicht. Hast du sie gerufen wirst du sie jedenfalls nie wieder los. So sagt es die Geschichte in Faust.

Ich selber erlebte vor vier Jahren eine seltsame Wendung die meine Welt des Spirituellen Wissens öffnete.

Ich muss mich gerade auch irgendwie an den Film Interstella erinnern Wege den Büchern ihm Regal die du beschriebst und die stehengebliebene Urzeit. Vielleicht Hengt da ja auch irgendwie, etwas miteinander zusammen wer weis🤷‍♂️.

Jedenfalls erlernte ich die Fähigkeit Tehlepahtisch zusein. Es wahr ein merkwürdiges Krippen ihm Kopf Nahe meiner Stirn Mitte. Es tauchte immer wieder auf und das ohne das ich jegliche dafür übte. Ohne zu wissen was das ist dachte ich mir mit 15/16 nicht viel dabei. Ja das ist ja klar oder....

Aber es gab da ein Moment damals genau in den Tagen als die Tyrkei den Putsch Versuch hatte. Da hatte ich Urlaub gemacht mit einer Mutter und dessen Freund auf einem Campingplatz in einem eingebauten Bungalow. In diesen Tagen erlebte ich zwei seltsame Dinge oder mehr als diese.

Damals wahr glaub ich die EM und ich bekamm auf einmal das Gefühl das wieder einmal meine mittlere stirnhelfte krappelte wie ein Energie Impuls der mir jemand zusendet. Ich sagte tatsächlich ein Tor voraus und wuste wie sich die Spieler bewegen sollten bis das Tor passieren wird. Und ich lag genau so richtig. Nach ca. einer Hallbenstunde passierte das Tor genau auf dieser Weise . Mein Freund wahr verblüfft und ich habe Bewusst auch auf Allmystery ein Kommentar zu meinen Versionen geschrieben die genau so war wurden. Oder sie erschreckend ähnlich wahr wahren, was die Zukunft zeigte.

Ich vertraute diese Thelepatischen Impulse und ihmer als sie gekommen sind fühlte ich mich wie als würde sehr viel Energie durch mein Körper fließen. Über den Rücken auch in den Kopf oder anders herum. Als wäre mein Körper in geistiger Energie Arbeit. Eines Abends Kamm ein Fremdes Mädchen in das Schlifzimmer der Mutter meines Freundesund rannte nach ihren Aussagen wieder raus. Wir wahren ihm Bungalow Wohnzimmer aber bemerkten nix. Sie erkannte auch niemanden der das auf dem Campingplatz gewesen sein könnte. War es vielleicht ein Geist? Wer weis.... dazu später mehr.

Irgwann kam es jedoch dazu das ich ein Phänomen fest stellen lies. Ich bekamm diese Tehlepatischen Impulse ihmer nur wenn ein IS Anschlag trode wahr zu werden. Es wahren praktische Tehlepatische Warnungen vor diesem Ereignisen. Ich sah Versionen wie zum Beispiel den Anschlag auf den Berliner Weinachtsmarkt. Ich sah allerdings nur kurze Sequenzen kurz befor das Ereignis passierte. Ich wusste auch nie wann und wo es passieren würde. Dafür wahren die Versionen leider zu ungenau. Denoch ich wuste es würd bald passieren und genau so Kamm es auch nach drei Tagen meistens.

Es wahr schon gruselig und jedesmal als ich wieder so etwas bekamm wuste ich jetzt sterben bald wieder Menschen und ich konnte nix dagegen unternehmen. Ich hatte eigentlich überhaupt kein bog mehr. Denoch blieb es so lang die IS Anschläge immer wieder Kamm. Ich dachte mir, warum ausgerechnet ich? Ich verzweifelte fast an mein eigenen Versionen weil eine gewisse Machtlosigkeit gegenüber einer gewissen Tatsache stand.

Ich lernte über YouTube Kanäle thelepatisch zu kommunizieren. Meine Wohnung die ich natürlich mit meinem damaligen Alter noch mit Mama und meinen beiden Halbgeschwistern teilte wahr eh etwas sonderbares. Ich hatte das Gefühl jemand war bei uns. Ich sah sogar ein schwarzen Schatten vorbei huschen. Ich dachte mir okay ein schwarzer Schatten, jetzt kannst du ja Tehellepatisch mit ihm kumunizieren. Damals wahr ich so 17 Jahre alt und hatte mit schwarzen Schaden Phänomenen deutlich überschätzt.

Ich meditierte damals sehr viel und dies brachte mich auf die Mittel thelepatischer Mediadaten mit ihm konntakt aufzunehmen. Als ich das tat wahren die ersten Anzeichen seiner prisänz m, ganz klar die Gänze Haut. Dan Kamm ein komisches und bedrohliches Gefühl Heimlich beobachtet zu werden. Ich sollte lieber abrechen, aber ich vertraute mir selbst und vertränkte diese Angst. Dan kam es zu einem kleinen schupser aus dem nichts. Es fühlte sich ein wie als wäre ich ein abstoßender Magnet und wurde ihm Stil nach vorne gedrückt. Dan Kamm eine ziemlich bedrohliche Flüster stimme und sprach mir in das linke Ohr etwas zu was ich leider nicht verstand. Denoch hörte ich diesen Tonfall und des Atem klar und deutlich und es wahr alles andere als erfreulich. Es hörte sich mehr wie eine Warnung an. Dan war es weg. Ich sag nur ein Haufen weise dunkler lichtpunkte umherfliegen die Dan aus dem Zimmer verschwanden. Seid dem habe ich Angst alleine zu meditieren.

Ich brauche da mein eigenenes vertrauen in mir selbst wieder um diese Angst zu besiegen.

Ein Parr Monate später Kamm eine seltsame und Traurige Zeit auf mich zu. Ich hatte damals und heute auch das Talent Déjà-vu Träume zu Träumen.

Mit dem einzigen Unterschied das ich glaube das ich auch genau das Treume wie es auch in Wirklichkeit passiert als die Ausrede der Wissenschaft zu akzeptieren ich denke ich habe es gerträumt aber es stimmt nicht. Den ich weis für mich selbst das es stimmt und ich weis was ich Treume. Ich bin mit da zu 1000% sicher. Mein erster Déjà-vu Traum wahr mit 6 Jahren. Seid dem hab ich das immer wieder mal.

Doch worauf ich jetzt damit hinaus möchte ist die Tatsache das jetzt die Zeit Gekommen wahr wo ich die Traumdeutung entdeckte und sie ab da auch immer stimmig wahr. So Treumte ich das einer Bald sterben würde den ich kannte. So sagte es jedenfalls ihn groben Zügen die Traumdeutung und faste es in der Bedeutung zusammen.

Diese Traumszenne wahr eine verschneite Tankstelle ihm Wald voller schöner Tannen und eine Straße.

Es passierte daraufhin das ein Opa in das Krankenhaus musste. Davor hatte ich auch schon immer ein komisches Bauchgefühl jedesmal als ich meine Großeltern verließ. Ihm Krankenhaus bewerheitete sich das mein Opa ein Tumor ihm end Statium beßas. Kurz gesagt es gab keine Überlebens chance für ihn als 84 jähriger und er hätte noch ein paar Wochen zu leben.

Was ich ab da erlebte ist mir spirituell sehr wichtig geworden ihm allen überzeugten mich der letzte Tag seines Lebens und danach das es mehr zwischen Himmel und Erde geben muss als wir uns das jemals selber zugestehen wollten.

Es begann mit der Tatsache das ich einmal bei Oma anrief die gerade mit im sterbe Zimmer lag und Opa eigentlich gerade ihm sterben lag aber atment schlief. Es gab schon erste Anzeichen von ersten atmungsausfälle ihm schlaff. Den in diesem Moment wahr alles normal. Scheinbar...
Den ich hört Opa ihm Hintergrund rufen kommt schnell zu mir ich möchte dich jetzt sehen. Das erschreckende wahr... Oma berichtete das er schlief. Und als ich da wahr ihm sterbe Zimmer und Oma ein Anruf von Mama bekamm schlief er ebenfalls doch Mama konnte genau das gleiche berichten was sie über das Telefon hörte wie ich.

Das heißt wenn jemand im Sterben liegt macht ruhig das Telefon an und haltet eine Telefonverbindung egal mit wem. Vielleicht kommt eine Naricht oder Nocheinmal eine Kommunikation bevor uns die Person für immer verabschiedet.

Natürlich sah er am letzten Tag nocheinmal seine Kinder und mich so wie meine beiden Halbgeschwister und meine Oma sowieso. Ich wuste am den Krankenhaus Tag war etwas anders. Mein Bauchgefühl sagte mir ganz klar. Wenn du jetzt gest wirst du ihn nie wieder ihn deinem ganzen Leben sehen. Ich habe es gewusst ich habe es Gefühlt. Ich wusste ich hab am nächsten Tag irgendein Vortrag in der Schule doch ich wollte nicht los und dafür üben. Ich wuste mein Opa sehe ich nie wieder.

Ich blieb am längsten von meiner ganzen Familie außer Oma am den Tag und spürte den Abschied der jetzt kommen musste als Oma sagte komm du musst jetzt loss machen.
Ich schaute ihn ihn die Augen 👀 und ich wollte in diesem Moment alles sagen was mir lieb über in wahr doch ich brachte kein einziges Wort heraus. Die Augen erzählten alles. Dan ging ich und musste plötzlich weinen.

Am nächsten Morgen starb auch Opa.

Genau so wie ich es Gefühlt habe. Genau so wie es meine Deutung gesehen hat.

Natürlich nahm ich mir ein schulfreien Tag.

Als zu seinem Totestag mit meiner Familie bei Oma zuhause traf schaute ich Photos aus seinem privaten eigenen Zimmer an. Als ich das tat hörte ich ein klares Pfeifen. Ich wuste jetzt ist Opa da den keiner tat das außer er. Wir hörten auch mal ein räuspern das nicht nur ich mit bekommen. Ich hörte auch mal ein Pfurts. Jedenfalls wahr das Opas persönlicher geistreichster aktivster Tag. Ich wusste er ist noch da dich wir können ihn nicht sehen.

Am nächsten Tag rief ich mein Freund an und erzählte ihm das mein Opa gestorben sei. Da wurde die Verbindung aufeinmal ganz schlecht und ich hörte eine Stimme mein Namen rufen. Es wahr Opas Stimme aus dem Telefon. Danach wurde das Signal wieder Besser und ich konnte normal mit meinem Freund weiter Telefonieren. Ab der Berdigung war alles wieder normal. Scheinbar...

Den ich ging und gehe regelmäßig in einer Evangelischen jungengemeinde und diese wiederum machte eine Taizè Reise mit uns indes Christliche Französische Kloster. Ich bin denoch nicht Getauft wurden oder habe keine Konfession.

Wie das schiksal so wollte ging das nach meiner Beerdigung sofort los. Unsere Gruppe übernachtete auf der hin und Rückfahrt zwischendurch in Elsaß direkt in einer alten Wald Hütte am ehemaligen Grenze und Front Gebot des ersten Weltkriegs. Kurz gesagt da fand vor 80 Jahren der Krieg statt und genau dort wo wir jetzt schliefen.

Jeder der an Geister glaubt weis genau in solchen Gebieten kann viel Aktivität sein. So erlebte ich es auch.

Ich sah zum erstenmal in meinem Leben ein Geist die Holz Treppe der Hütte einfach hinunter gehen. Ich hab mich echt gewundert wer das wahr doch es wahr niemand den ich sonst kannte und die Tür war da zu, also verschwand die Person da einfach.

Die Erlebnisse mit meinem beerdigten Opa wahren da erst ein, zwei Tage alt und vieleicht hat sich ja durch den Tod meines Opas eine gewisses Tor geöffnet für Geister.

Als ich ihm Kloster wahr sah ich auch viele Geister und hörte auch welche. Doch dachte ich mir nie es dabei und tat so weiter machen wir immer ob wohl ich genau wusste das, dass nicht normal ist.

Als ich wieder zu Hause war erlebte ich eines Morgens das ein Mädchen ca.12 Jahre alt in Pyjama Schlafanzug vor mir stand als ich ihm Bett lag. Sie hatte lange blonde Harre und schöne Augen die mich einfach anstarren wie als wäre ich für sie wie Gott. So ungefähr hat sich das sehr verwunderlicht angefühlt. Ich kannte sie nicht aber sie wahr ihn meinem Zimmer. Ich dachte an meine Schwester dich diese Föhnte gerade ihre Harre. Ich sprach sie an dich sie sagte nix. Dranging sie einfach aus mein Zimmer. Ich sah sie nie wieder.

Später erfuhr ich das meiner Halbschwester Schwester das sie sexuelen missbrauch erlebt hatte von ihrem eigenen Vater der nie bei uns jedoch wohnte. Vielleicht wahr das der Grund dieser Erscheinung des Geistes... wer weis.
Meine Schwester sieht auch heufig Geister und sie glaubt mit 12 Jahren an so etwas. Scheinbar gibt es viele Geister die das Thema Missbrauch tief beschäftigt.... ist auch irgendwie klar... 🤷‍♂️.

Ich war bei meinem anderen Opa zu Besuch den ich aber nur regelmäßig ein bis zweimal ihm Jahr besuchen konnte weil diese Großeltern zu weit weg wohnen.
Als ich das letzte mal sah wahr er noch gesund. Nur bei diesem Abschied spürte ich aufeinmal ein Bauchgefühl in mir das ich kannte als schon mein erster Opa starb. Ich dachte mir nix dabei und musste auch nicht weinen aber etwas schlug mich Gefühlt in den mag. So klar Kamm das unwohle Zeichen ihn mir hervor und das scheinbar ohne Grund. Doch das Gefühl bestätigte sich nach einem halben Jahr. Auch mein anderer Opa wahr jetzt verstorben.

Mittlerweile hab ich das Gefühl ihmer das zu. Träumen was meiner Traumdeutung immer meine zukünftige Geschichte sein soll. Die Traumdeutung erzählen mir die Wahrheit über gewisse Beziehungen und über das was ich erkben werde und das ich eine große Reise machen werde. Es stimmt auch immer was diese Traumdeutung sagt. Das ist das an was ich jetzt glaube mit 19 Jahren.

Übrigens ein paar Tage vor dem Tod meines zweiten Opas sah ich ein Wetterkammera Bild von einer verschneiten Tankstelle in Metern eines Anwaltes voller Schöner Tannen und eine Straße. Genau so wie in meinem Traum bevor Opa starb und die Traumdeutung auch das damals so interpretierte. Auch jjetzt starb ein paar Wochen später mein zweiter Opa. Ich wuste genau als ich das Bild sah dass, das passieren würde.

Nach meinem Abi Abschluss ging ich mich zwei drei mal in das Budhistische Kloster. Ich redete da mit Mönche und machte da auch noch viele wichtige spirituelle Erfahrungen. Auch Geistige sehr interessante. Ich sah da ihmkloster helle lichtwesen voller Posetiver Energie und das mein Geist beim beten besonders bei der Anwesenheit des Lamas erkannten auch die Mönche und Nonnen. Sie schenkten mir daraufhin eine Mala und ein Gebets Mantra Heft mit dem ich jeden Tag mich daran üben kann. Ich kann nur sagen.., es lohnt sich👍.


Jedenfalls ist das wasbivh die letzten 4 Jahre erlebt habe und du siehst so unterschiedlich sind wir nicht wirklich.

Einmal dachte ich sogar ich sehe ein Engel uns sie Blickt mich an in meinem Zimmer. Es wahr wundervoll ein Engel in die Augen zu blicken. Es wahr voller grenzenlosen liebe. Sie war nervös und ihre Partnerin die irgendwie mit dabei wahr und auch ein Engel wahr wollte am liebsten vor mir verschwinden dich ihr war das egal bis sie sich von ihr scheinbar überreden lies und mit weg flog. Es wahr irgendwie nur ein Traum von den ich direkt wieder aufächze. Dich die Liebe in mir war real und deswegen frage ich mich seid dem. Hab da wirklich ein Engel in die Sugen geblickt. Wer weis...🤷‍♂️.

Also wenn du auch ein Engel werst ist es für mich kein Wunder warum ich dir das jetzt schreibe. Wer weiß. Ich finde jedenfalls deine spirituelle Vergangenheit sehr interessant.


1x zitiertmelden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

20.05.2019 um 04:36
Zitat von em123456789012em123456789012 schrieb:Ich hab das Gefühl es ist absolut kein Zufall das ich mit dir jetzt hier schreibe.

Ich weis nicht warum aber ich weis es einfach den alles ist kein Zufall den Zufall ist nur eine Folge Erscheinung unseres Geistes. Du hast es selber erkannt, es gibt Schicksal.

Hey ich bin erst 19 Jahre alt, und ich bin jetzt kein Tarot kartenlegäger aber ich habe auch ein paar gleiche Erfahrungen gemacht wie du. Ein Großes und schwer erklärbares Beispiel ist das mit den Photos. Es geht bei mir nach dem Mooto: „ Zeige mir das Photo einer Person die ich noch nie kannte und ich werde dir sagen wie sie denkt und fühlt ihn diesem Augenblick. Was sie Geschichtlich und emotional durchmachen musste und was sie gerade aktuell für eine Persönlichkeit hat.“ es funktioniert immer. Ich schätze sie immer richtig ein.

Du bist die erste Person @Raphael1111 die ich gerade kennenlerne, die das auch kann. Es ist seltsam aber ich glaube wir sind mehr miteinander verbunden als wir vieleicht glauben mögen. Jedenfalls was unsere Fähigkeiten und Talente betrifft.
da haben sich ja die Richtigen gefunden...


melden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

20.05.2019 um 06:49
Guten Morgen :)

Ich bin tatsächlich die Nacht um 3:33 Uhr aufgewacht und hatte Kopfschmerzen des Todes, wobei ich schwer davon ausgehe, dass es am Rechner lag, der im Schlafzimmer lief und dieses zu einer Sauna umfunktionierte (Dachgeschoss). Ich habe mir eben die Reaktionen durchgelesen und antworte gerne...

@Ninenya
Der Bug im Lockscreen existiert in alten Android Versionen. Unter Pie (Android 9) dürfte davon nichts mehr da sein. Den Gedanken hatte ich nämlich auch als Erstes. Ich bin selbst Entwickler, daher kam mir direkt die Idee. Leider kann es damit nicht erklärt werden. Und selbst wenn, würde es mich wundern, warum bleibt die Uhr mehrmals genau um 11:11 Uhr stehen, sonst nicht? Die Frage bleibt also weiterhin offen.

Und nachdem ich mittlerweile fast überall mit diesen Zahlen konfrontiert werde, wird es immer komischer. Interessant ist auch, dass mir meine beste Freundin (wie eine Schwester) die mir sehr nahe steht und sehr oft bei mir ist, sich mit mir stark verbunden fühlt, nun erzählte, dass sie in etwa seit der gleichen Zeit das genau Gleiche erlebt. Sie sieht diese Zahlen nun auch ständig. Und nachdem ich mir vorhin die letzte Legung einer Youtuberin angesehen habe (vom gestrigen Tag), muss ich erst recht schmunzeln. Denn die hat genau dies in ihrer Legung so gesagt. Ihr könnt euch gerne die Legung ansehen Youtube: SENSITIVA UNIVERSE® Partnerschaftsorakel | Hab Vertrauen - Happy End auf der ganzen Linie! ♥
SENSITIVA UNIVERSE® Partnerschaftsorakel | Hab Vertrauen - Happy End auf der ganzen Linie! ♥
(bei 46:20 geht es los mit dem was ich meine). Im Übrigen ist diese Legung nahezu identisch mit meinen letzten und es passt sogar sehr gut zu meiner eigenen Situation. Ich folge ihren Legungen schon ne Weile, weil sie bisher immer stimmig waren mit dem was danach passierte. Ich gebe zwar trotzdem nicht so wirklich viel darauf, aber interessant ist es auf jeden Fall.

@Spukulatius + @pharmi
Zum Thema "hochbegabt" kam es wahrscheinlich etwas falsch rüber. Man sagt halt seit meiner Grundschulzeit über mich, dass ich extrem intelligent und begabt bin. Mir ist es ehrlich gesagt gar nicht wirklich recht, weil ich nur ungern aus der Masse heraus steche. Bin mein Leben lang schon eher der Beobachter, der sich im Hintergrund hält und recht introvertiert ist. Man wollte mich damals aus der 3. Klasse direkt ins Gymnasium schicken, was ich selbst aber nicht wollte. Für mich ist es halt "normal" und ich finde viele andere Menschen schlauer und vor allem entspannter im Leben (weil sehr intelligente Menschen viel zu viel nachdenken, statt das Leben zu genießen). Mein IQ wurde damals auch getestet, weil man davon ausging, dass ich mich in der Schule langweile und mein Verhalten war auch nicht gerade typisch für mein Alter. Den Wert verrate ich an der Stelle nicht, weil es sowieso nur belächelt wird und es auch nichts zum Thema beiträgt. Diese Tests sind meiner Meinung nach sowieso nichtssagend. Aber... Ein lustiger Vorfall in der Grundschule wird mir aber auf ewig im Gedächtnis bleiben. Wir hatten einen Glasbläser in der Schule, der seine Arbeit vorführte. Die gesamte Grundschule saß versammelt in der Aula. Aus Spaß meinte der Glasbläser dann "Wenn mir jemand die folgende Frage beantworten kann, darf die Person nach vorne kommen und selbst einmal das Glasblasen versuchen. Warum verbrenne ich mir nicht die Finger, wenn ich das Glas mit meinen Händen in die Flamme halte?". Tja... Er hat mit Sicherheit nicht damit gerechnet, dass tatsächlich ein 8 Jahre altes Kind unter hunderten Schülern aufsteht und laut sagt "Weil Glas aufgrund seiner physikalischen Struktur ein schlechter Wärmeleiter ist.". Die gesamte Aula sah mich fragend an, meine Lehrerin die neben mir saß, hatte den Mund weit offen. Und naja, was soll ich sagen... Ich hab meiner Mama dann eine Christbaumkugel geblasen und noch ein Herzchen drauf gemalt. Hahaha... Kein Scheiß, ist wirklich so passiert.


@RubyTuesday
Danke dir für deine Antwort. Und... Ja, dass mein Post absurd klingt, ist mir klar gewesen. Aus diesem Grund habe ich alles immer für mich behalten und nur über "halbwegs nachvollziehbare" Dinge mit anderen Menschen gesprochen. Man wird halt schnell für bescheuert erklärt, wenn man selbst keinerlei solche Erfahrungen gemacht hat. Ich selbst hätte vor ein paar Jahren noch darüber gelacht und die lieben Menschen mit der engen Kuscheljacke vorgeschlagen. Aber jetzt, wo ich derartige Dinge so oft erlebe, denke ich etwas anders. Diese Beratungsstelle sieht interessant aus. Ich hatte keine Ahnung, dass so etwas tatsächlich existiert. Mal sehen, ob ich mich überwinden kann Kontakt aufzunehmen. Danke dir! Und gerade das Medizinische finde ich auch irgendwie lustig. Denn mittlerweile habe ich das Gefühl, dass es so eine Art Aufgabe in meinem Leben ist. Denn komischerweise lerne ich immer wieder Menschen kennen, die Probleme haben und keine Lösung finden. Die tauchen in meinem Leben auf, ich erledige meinen "Job" und kurze Zeit später wenden sie sich wieder ab, gesund und zufrieden. Früher war ich sauer, wenn ich mir die Mühe machte und dann "stehen gelassen wurde", aber mittlerweile kann ich mir vorstellen, dass es einfach für mich so bestimmt ist. Keine Ahnung... Auf jeden Fall macht es mir einfach Spaß mein Wissen, die Geistesblitze und meine Intuition zu nutzen, um Menschen zu helfen.

@em12345678901
Ich habe den Text eben überflogen. Werde mir das aber später nochmal genauer durchlesen und dir antworten. Auf den ersten Blick aber sehr interessant, was du da so alles erlebt hast. Mir sind während dem Lesen auch noch Ereignisse aus meinem Leben eingefallen, die ich beim ersten Post nicht mehr bedacht habe. Ich schreibe sie später dann auf und poste alles zusammen.


@Floisch + @TheirSlave
Multiaccounts? Du meinst, ich unterhalte mich hier mit mir selbst und wende dafür so viel Zeit auf? Ne, sorry. So langweilig ist mir dann auch wieder nicht. Hahaha... Ja, ich denke mal die Moderatoren können das leicht prüfen. Wie gesagt, das wäre mir viel zu blöd.


2x zitiertmelden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

20.05.2019 um 07:00
Zitat von Raphael1111Raphael1111 schrieb:weil ich nur ungern aus der Masse heraus steche
Mit deinen Talenten stichst du aber heraus.
Wer kann schon böse Krankheiten heilen? Nicht Gott, nicht Erzengel und selten ein Arzt!


melden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

20.05.2019 um 07:11
Ich war mal so frei und habe ein kurzes Video zu den LEDs gemacht. Wie gesagt, ich habe das ne Freundin und nen Kumpel auch mal probieren lassen. Bei denen leuchtet da rein gar nichts. Und Reststrom oder so etwas (meine ursprüngliche Idee zur Erklärung dafür) kann ich ausschließen, da irgendwann der Saft mal restlos weg sein sollte. Das Teil war seit bestimmt einem Jahr nicht mehr an. Und man sieht im Video auch, dass die Intensität nicht gleichbleibend ist. Als ich da so tief atmete, hab ich mich darauf konzentriert und schon stieg die Spannung.

Hier das Video: http://sendvid.com/phe20rwl

Ich kann es mir wie gesagt nicht erklären. Aber es ist ein lustiger Zeitvertreib, wenn man nachts nicht einschlafen kann. Hahaha...


@MATULINE
Es ist ja nicht so, als würde ich Hand auflegen und "Siehe da, ein Wunder ist geschehen!". Dann wäre ich vermutlich schon stinkreich und der schlimmste Feind unserer Pharmakonzerne. Es ist halt einfach so ein Geistesblitz, der mir sagt was es sein könnte bzw woher die Symptome kommen. Keine Ahnung wieso das so ist, aber ich nutze es halt einfach. Um anderen Menschen zu helfen und auch um eigene Probleme zu beseitigen.

Mal für alle User:
Mir geht es hier absolut nicht darum, mich irgendwie öffentlich darstellen zu wollen oder euch irgendwelche Geschichten zu erzählen. Im Grunde suche ich nur nach möglichen Antworten oder Erklärungen. Vielleicht gibt es andere Menschen, denen ähnliche Dinge passiert sind. So könnte man sich eventuell austauschen oder gar plausible Erklärungen finden.


2x zitiertmelden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

20.05.2019 um 07:15
Zitat von Raphael1111Raphael1111 schrieb:Man wollte mich damals aus der 3. Klasse direkt ins Gymnasium schicken, was ich selbst aber nicht wollte.
ja genau. :troll:


melden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

20.05.2019 um 07:26
@stereotyp
Kennst du diese Menschen, deren Horizont so klein ist, dass sie statt einer konstruktiven Teilnahme am Gespräch, nur einen abwertenden und völlig nutzlosen Kommentar abliefern können? Erbärmlich so etwas.


1x zitiertmelden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

20.05.2019 um 08:13
@Raphael1111
Ach, wenn du wüsstest wie viele Hochbegabte mit besonderen Fähigkeiten wir hier schon hatten, die uns nahezu dasselbe erzählt haben.... und dein Video, mit Verlaub, beweist rein gar nichts.


melden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

20.05.2019 um 08:33
Zitat von Raphael1111Raphael1111 schrieb:Es ist halt einfach so ein Geistesblitz, der mir sagt was es sein könnte bzw woher die Symptome kommen. Keine Ahnung wieso das so ist, aber ich nutze es halt einfach. Um anderen Menschen zu helfen und auch um eigene Probleme zu beseitigen.
Also ich glaube dir, warum auch nicht.
Sind dir schon mal Fehldiagnosen passiert? Oder mehr die Frage, kalkulierst du ein, dass dir auch mal ein Diagnose Fehler unterlaufen könnte?


melden

Verrückte Erlebnisse: Erzengel & Dämonen - Was will man mir sagen?

20.05.2019 um 09:05
@Raphael1111
Zitat von Raphael1111Raphael1111 schrieb:Im Kopfteil meines Bettes befindet sich ein LED-Streifen als Beleuchtung. Nachts, wenn ich nicht schlafen kann (was bei mir Standard ist) lege ich ab und zu aus Langeweile meine Hand in das Kopfteil und spiele mit diesen LED Leuchten. Denn, wenn ich meine Finger auf den Streifen oder die LEDs lege, fangen diese an zu leuchten. Und das, obwohl die Dinger seit bestimmt einem Jahr keinen Strom mehr gesehen haben (komplett abgeschalten)
bin gerade erst am Anfang. Auch wenn es sicherlich manipulierbar ist/wäre aber das ist doch ein einfaches Beispiel bei dem du keine persönlichen Details preisgeben musst um uns das zu zeigen.

Bin gespannt.


melden