Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Verstorbene, Klopfen
Seite 1 von 1

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

24.06.2019 um 18:18
Hi in die Runde,

ich hatte letzte Nacht einen Vorfall, den ich mir einfach absolut nicht erklären kann.

Gegen 11 Uhr am Abend bin ich ca. ins Bett gegangen und konnte wegen den hohen Temperaturen nicht wirklich gut schlafen. Ich lag lange wach bis ich fast eingeschlafen bin, als plötzlich etwas gegen meinen halb geschlossenen Rolladen geklopft hat. Ich bin sofort aufgeschreckt, weil ich wirklich bei jedem Schlag hören konnte, wie die einzelnen Plastiksegmente des Rollos leicht gequietscht und laut geklappert haben. Erst kam ein Schlag, dann eine kurze Pause, dann 5 Schläge rhytmisch im gleichbleibenden Takt. Dann war es vorbei. Ich kenne das Geräusch, weil ich früher im Erdgeschoss gewohnt habe und dort Kumpels öfters mal einfach an den Rollo geklopft haben, wenn ich ihnen die Tür öffnen sollte. Nur wohne ich jetzt leider im Dachgeschoss und der Rollo war von meiner Balkontür. Auf den Balkon kommt man vom Garten selbst mit einer sehr langen Leiter nur sehr schwer hoch, weil direkt darunter eine Außentreppe in den Keller des Hauses führt. Sollten meine Kumpels im Suff dort mit einer Leiter hochklettern (die niemand ja einfach mal so dabei hat), dann wären sie ziemlich lebensmüde. Ich schließe mal aus, dass wirklich jemand auf meinem Balkon war und am Rollo geklopft hat.

Als das Klopfen kam - eingebildet oder nicht - bin ich sofort erschrocken weil ich selbst im Halbschlaf sofort realisiert habe, dass das einfach nicht sein kann. Ich habe das Licht von meinem Wecker eingeschaltet damit es im Zimmer nicht mehr Dunkel ist und in dem Moment springt die digitale Anzeige vom Wecker auf 00:00 Uhr. Richtig Klischeehaft. Ich glaube nicht an Geister und an die Geisterstunde erstrecht nicht.

Dann lag ich erst mal als erwachsener Mensch 10 Minuten lang im Bett und konnte mich keinen Millimeter bewegen. Den Balkon kann ich vom Bett aus nicht sehen, weil der Kamin des Hauses durch mein Schlafzimmer zwischen Bett und Balkon nach oben geht. Das Schlafzimmer ist also Ringförmig, man kann um den Kamin herumlaufen und dieser verdeckt die Sicht auf die Balkontür, wenn man im Bett liegt.

In dieser Zeit war es gespenstisch ruhig. Das Haus ist direkt neben der Eisenbahngleise, aber kein Zug und nichts zu hören. Auch kein Auto von der Hauptstraße. Als wäre der Rest der Welt verschwunden.

Ich bin dann runter um nach der Familie zu sehen, haben natürlich alle schon geschlafen. Dann habe ich das Licht im Hof angemacht, konnte aber nichts und niemanden sehen. Wir haben zwar eine Leiter im Garten neben dem Schuppen stehen, aber diese stand dort genau so wie die letzten Monate auch.

Anschließend bin ich dann wieder hoch ins Bett.

Es gab allerdings die letzten Jahre einen krassen Vorfall in der Familie. Meine kürzlich verstorbene Großmutter hat in einem Haus auf demselben Grundstück gewohnt, direkt auf der Seite meines Balkons. Die letzten drei Jahre vor ihrem Tod verbrachte sie aber aufgrund eines "Dramas" nicht in ihrem Haus, sondern bei einem Familienmitglied, das den Kontakt zu allen Verwandten gekappt hat und an die Rente der Großmutter und Pflegegeld wollte. Die Großmutter wurde völlig verwahrlost, alles nur um an ihre Rente und das Pflegegeld zu kommen, was aber nur für andere Dinge und Schulden herangezogen wurde. Wir konnten Gerichtlich nichts dagegen unternehmen, weil dieses Familienmitglied der demenzkranken Großmutter (die nur Italienisch kann) ein deutsches Schreiben eines befreundeten Anwalts hingelegt hat. Der Anwalt hat uns dann sämtliche Vollmächte entzogen. Es kam dann raus, dass wir im Recht sind und nie etwas böses getan haben. Der gegnerische Anwalt konnte auf unser nachfragen auch kein Italienisch. Wir haben ihn dann gefragt, auf welcher Sprache er mit der Mandantin (Großmutter aus Italien) gesprochen hat? Denn Deutsch war es sicher nicht. Darauf wollte er nichts mehr kommentieren. Unser Anwalt meinte, dass wir ihn zwar anzeigen können, aber auch die Großmutter dadurch leidet. Denn die Großmutter hat durch das Unterschreiben des Dokuments als Demenzkranke ebenfalls ein Problem an der Backe. Wenn wir also dagegen geklagt hätten, hätten wir zwar gewonnen, aber unsere Großmutter, die ohnehin schon betrogen und von der eigenen Familie verarscht worden ist, wäre dabei dann der Loser. Also haben wir verzichtet. Wir haben dann kurz nach ihrem Tod durch damaliges Pflegepersonal erfahren, dass die Großmutter immer zu uns nach Hause wollte, daraufhin das Familienmitglied aber sogar Telefone versteckt hat, damit die Großmutter sich nicht bei uns melden kann. Die Anzeige etc. war alles von dem hoch verschuldeten Familienmitglied angezettelt, nur um an Geld zu kommen.

Long Story short: Sie kam erst im Sarg zu uns zurück, nachdem zehntausende Euros von diversen Konten und Sparbüchern verschwunden sind. Die italienische Familie hatte die letzten Jahre nicht mal eine Chance sich wenigstens telefonisch von ihr zu verabschieden. Wir haben sie auch nur noch ein paar Mal gesehen, bevor sie starb.

Verstorben ist sie Anfang Juni, Beisetzung war vor 12 Tagen bei uns im Ort.

Ich glaube jetzt nicht an Geister, aber diese ganze Sache, die die letzte Zeit lief, verpasst mir eine ordentliche Gänsehaut.


melden
Anzeige

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

24.06.2019 um 18:21
@EinDude
Ganz einfache Erklärung gefälligst?

Bei mir waren es die Raben, die sich einen Spaß daraus machten an den Rollo zu klopfen. Mit ihren kräftigen Schnäbeln hört sich das wirklich so an, als ob einer mit der Hand dagegen klopft.


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

24.06.2019 um 18:32
Können Vögel sein oder auch mal ne Fledermaus xD Bei uns ist vor ein paar Wochen eine auf dem Vordach gelandet. Da trommelt auch der Regen so wie drauf wie wenn er gegen ein Rollo prasselt. Die ist dann ein Stück da lang gekrabbelt bis se wieder auf und davon ist. Das klang auch so komisch klopfend 🤣 wären die Katzen im Hof nich völlig abgedreht und hätten da hoch geguckt hätte ich es gar nicht gesehen. Ich hab mich auch gewundert was das ist und wo es her kommt. Sehen konnte ich den krabbelnden Fleck dann nur weil es durchsichtig ist xDD


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

24.06.2019 um 20:49
Ich glaube, es ist deine verstorbene Oma die jetzt wo sie tot ist zu euch will!


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

24.06.2019 um 21:13
Die Geschichte um deine Großmutter ist zwar tragisch, hat aber sicher nichts mit dem Klopfen zu tun.

Ich vermute eher: Es gab, während du schliefst, aufgrund von Hitze und arbeitendem Holz ein Knacken an deinem Rolladen. Du erinnertest dich unbewusst, noch fast schlafend, an die Späße deiner Freunde, und dein Kopf machte eben so unbewusst aus einem einzelnen Geräusch die zu den Späßen deiner Freunde passende Klopfmelodie.


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

24.06.2019 um 21:22
@EinDude
Schon ne gute Gruselstory, drehbuchreif! Aber es wird da keinen Zusammenhang mit Deiner Oma geben.

Ich kenne mich gut aus mit geschlossenen Rollos. Tatsächlich wohne ich Erdgeschoss und wenn ich nachts die Fenster weit auf hab, die Rollos aber so halb runter (dass man nur die Schlitze sieht), tja, dann könnte nicht nur jemand da vorhauen, sondern die Dinger auch locker hochschieben.

Noch ne Erklärung für das Klopfen. Wenn ich hier schon mal mehrere Fenster offen hab, dann geht hier schon mal gut der Durchzug. Der ist bei leichtem Wind dann teilweise so stark, dass die heruntergelassenen Rollos gut abrappeln. Im Halbschlaf könnte man meinen, jemand rappele da von außen an den Dingern.


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

24.06.2019 um 23:42
titus1960 schrieb:Ich glaube, es ist deine verstorbene Oma die jetzt wo sie tot ist zu euch will!
Das hätte mich auch gewundert wenn nicht einer wie auf Bestellung in das Horn gestoßen hätte 😒


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

25.06.2019 um 00:07
AlteTante schrieb:Die Geschichte um deine Großmutter ist zwar tragisch, hat aber sicher nichts mit dem Klopfen zu tun.

Ich vermute eher: Es gab, während du schliefst, aufgrund von Hitze und arbeitendem Holz ein Knacken an deinem Rolladen. Du erinnertest dich unbewusst, noch fast schlafend, an die Späße deiner Freunde, und dein Kopf machte eben so unbewusst aus einem einzelnen Geräusch die zu den Späßen deiner Freunde passende Klopfmelodie.
Das hatte ich auch so im Kopf.
Außerdem können ältere Rollos auch mal nachrutschen. Wenn das langsam passiert, klingt das "klack...klack...klack" wie ein Klopfen.


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

25.06.2019 um 10:55
Vielleicht ein Marder oder wie oben schon genannt, Vögel oder Raben...


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

25.06.2019 um 11:17
Ich tippe auf eine Fledermaus, hatte das auch schon.


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

25.06.2019 um 12:58
Die Wahrscheinlichkeit, dass das "Klopfen" tierischen Ursprungs ist und nicht von der Einlass begehrenden toten Oma stammt, ist gross.

Kann auch sein, dass er hier "anklopft":

"Der Totenkopfschwärmer (Acherontia atropos) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Schwärmer (Sphingidae), dessen Hauptverbreitungsgebiet die Tropen Afrikas sind. Er kommt auch im äußersten Süden Europas vor, von wo aus er als Wanderfalter nach Mittel- und Nordeuropa fliegt. Die Art ist gemeinsam mit ihren beiden Verwandten aus der Gattung Acherontia innerhalb der Schwärmer einzigartig, da sie durch einen Mechanismus in der Mundhöhle pfeifende Geräusche erzeugen kann. Auch die Lebensweise der Falter, sich von Honig zu ernähren und dafür in Bienenstöcke einzudringen, ist sehr ungewöhnlich.

Auf Grund seiner Lebensweise und der imposanten Erscheinung mit dem namensgebenden „Totenkopf“ auf dem Thorax galt er lange Zeit als unheilbringend. Auch heute wird er, etwa im Roman Das Schweigen der Lämmer von Thomas Harris, für das Böse stilisiert. Schon der Erstbeschreiber, Carl von Linné, gab der Art mit „Atropos“, einer Schicksalsgöttin der griechischen Mythologie, einen daran anknüpfenden wissenschaftlichen Namen." (Wikipedia)

Wiegt immerhin bis zu acht Gramm und wird nach meiner Erfahrung von Licht angezogen und klopft schon mal ans Fenster.


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

29.06.2019 um 14:25
Tja. Die Sache hat sich wohl wieder in wohlgefallen aufgelöst.
TE war nur am Tag wo er/sie den Thread erstellt hat online.
Folglich kam es wohl in der Zeit bis jetzt, also 5 tage, wohl zu keinen neuen Klofattacken auf den Rollo.
:D


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

10.07.2019 um 21:50
Ich hatte auch mal sowas. Da war es aber an meiner Balkontür. Aber ich weiß auch wer da war, da stand irgendein Mann und der war besoffen ich war da aber noch klein und konnte dann Tage lang nicht schlafen.


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

11.07.2019 um 12:55
du sollst ja auch in der Nacht schlafen :D


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

13.07.2019 um 03:04
Ich denke mal es war dieser "Eine" der geklopft hat. Ihr wisst schon.. dessen Namen man nicht aussprechen darf.


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

13.07.2019 um 10:32
Bimmelbob schrieb:Ich denke mal es war dieser "Eine" der geklopft hat. Ihr wisst schon.. dessen Namen man nicht aussprechen darf.
Ach so der Klopft bei uns auch manchmal.

"Der xxx der xxx das himmliche Kind."

Was da hilft ist einen Türbesen in den Rollladenkasten Kleben, hilft auch gegen Zugluft.
Seitdem pfeift der auch nicht mehr durch die Gurtführung.


melden

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

13.07.2019 um 12:08
@Bimmelbob
Der?
landscape-1496159558-voldemort


melden
Anzeige

Durch Klopfen am Rollo aufgeweckt

13.07.2019 um 13:00
Ich bin auch mal durch ein Klopfen am Rollo wach geworden.
Es war der Nachbarjunge, der auf den Vordach vor meinen Zimmer vor meinem Fenster war, weil er wollte ins Haus rein, hatte aber die Schlüssel vergessen.
Nix paranormales :D


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schäfer in der Moore44 Beiträge