Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sprache in der geistigen Welt

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 11:59
Wenn man versucht mit einem Verstorben/Geist/einer Seele in Kontakt zu treten, und diese Seele hat beispielsweise in Irland gelebt und ich stelle ihr Fragen auf deutsch, kann sie diese verstehen und deutsch antworten oder muss man immer die jeweilige Herkunftssprache der Seele wählen?



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 12:10
Gute Frage :Y: ;)



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 12:26
Die Sprachen sollten sich eigentlich selber anpassen.



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 12:27
Zitat von vega78
vega78
schrieb:
und diese Seele hat beispielsweise in Irland gelebt und ich stelle ihr Fragen auf deutsch, kann sie diese verstehen und deutsch antworten oder muss man immer die jeweilige Herkunftssprache der Seele wählen?
Ich weiß nicht, ob du Tyler Henry kennst. Er ist ein Medium und hat dazu mal gesagt, dass er über Bilder kommuniziert, nicht über gesprochene Wörter. Sprache wäre hier also unerheblich. :)



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 14:53
Zitat von vega78
vega78
schrieb:
Wenn man versucht mit einem Verstorben/Geist/einer Seele in Kontakt zu treten, und diese Seele hat beispielsweise in Irland gelebt und ich stelle ihr Fragen auf deutsch, kann sie diese verstehen und deutsch antworten oder muss man immer die jeweilige Herkunftssprache der Seele wählen?
In der Regel können die meisten Seelen mehrere Sprachen sprechen. Aufgrund vorheriger Reinkarnationen haben die meisten Seelen schon in unterschiedlichen Ländern gelebt und können dadurch normalerweise mehr als seine Sprache fließend sprechen.

Aber im Grunde brauchst du dir über dieses Problem keine Sorgen zu machen, denn wenn du z.B. versuchst, mit Seelen auf Deutsch zu kommunizieren, dann werden sich in der Regel auch nur Seelen melden, die die deutsche Sprache verstehen.



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 15:08
Geister sind nicht an irdische Beschränktheiten gebunden, diese sind nur in unserer Welt begreifbar, in den verschiedenen Ebenen kommuniziert man sowieso mit Gedanken, Eindrücken , ein "Hallo" ist also eine Begrüßung oder eine Bitte die dem anderen in der EBene sofort begrifflich ist, diese "Eindrücke" erhalten auch Medien in unserer Welt, ich bin medial etwas begabt, nicht so sehr aber es reicht dass ich auch verschiedene Eindrücke in belasteten Umgebungen wahrnehme, von Stimmen, bis Bilder, bis Gerüche oder kurze "Filme".
Wenn ein Geist mit dir Verbindung aufnehmen möchte, schafft er es so oder so, er muss nicht "Deutsch" lernen, er wird dir es begreiflich machen, du bist ja auch nicht nur an eine Sprache gebunden deine Eindrücke sind schleißlich auch mehrdimensional.



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 15:20
Zitat von vega78
vega78
schrieb:
Wenn man versucht mit einem Verstorben/Geist/einer Seele in Kontakt zu treten, und diese Seele hat beispielsweise in Irland gelebt und ich stelle ihr Fragen auf deutsch, kann sie diese verstehen und deutsch antworten oder muss man immer die jeweilige Herkunftssprache der Seele wählen?
@vega78
Probiere es doch mal aus. Kauf oder bastel dir ein Ouija Brett und rufe den Geist eines Neandertalers. Kommt keine Antwort, dann liegt’s bestimmt daran, das der Neandertalergeist dich nicht versteht.



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 17:52
Zitat von vega78
vega78
schrieb:
Wenn man versucht mit einem Verstorben/Geist/einer Seele in Kontakt zu treten, und diese Seele hat beispielsweise in Irland gelebt und ich stelle ihr Fragen auf deutsch, kann sie diese verstehen und deutsch antworten oder muss man immer die jeweilige Herkunftssprache der Seele wählen?
Eine interessante Frage!

Bin nicht so sprachbegabt. Aber fände es schon sehr interessant, wenn man viele Sprachen beherrscht und sie bei Kontakten zur geistigen Welt anwenden könnte.

Eine Frage bitte. Hattest du einen Bezug zu einem Verstorbenen in Irland?



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 20:04
Zitat von futureman
futureman
schrieb:
Aufgrund vorheriger Reinkarnationen haben die meisten Seelen schon in unterschiedlichen Ländern gelebt und können dadurch normalerweise mehr als seine Sprache fließend sprechen.
Hmh. Das heißt die meisten Geister versteht man nicht wirklich. Wenn der Kollege 4 Generationen zurück mal als Deutscher Gelebt hat. Dann wenn möglich iwi in einem Nest im heutigen Oberbayern oder in Schwaben oder oder oder. Der versteht kein Wort von uns. Umgekehrt genauso. Das wird der Grund sein warum die Geistvorherssgen so selten zutreffen. Die sind zwar mega präzise aber es versteht keiner



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 20:43
Das Problem sollte sich doch wohl damit lösen lassen, zunächst einmal Kontakt zu einem durchgeistigten Dolmetscher aufzunehmen, der einem dann bei dem eigentlichen Kontakt, den man haben möchte, beim Übersetzen hilft.

Fragt sich nur, wie entlohnt man einen toten Dolmetscher?



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 22:31
Das wäre doch mal witzig, wenn man es endlich schafft, einen Geist zu beschwören und es dann an der Sprachbarriere scheitert. :D



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 23:48
Zitat von off-peak
off-peak
schrieb:
Das Problem sollte sich doch wohl damit lösen lassen, zunächst einmal Kontakt zu einem durchgeistigten Dolmetscher aufzunehmen, der einem dann bei dem eigentlichen Kontakt, den man haben möchte, beim Übersetzen hilft.
Hmm, stelle ich mir nicht minder schwierig vor.
Man fragt so in die jenseitige Runde: "Ist da jemand der dolmetschen kann?". Und als Antwort kommt sowas wie: "Wir bleiben hier." 😏



melden

Sprache in der geistigen Welt

16.08.2020 um 23:56
Zitat von skagerak
skagerak
schrieb:
Und als Antwort kommt sowas wie
Kasssa aufmachäään,
zweite Kassääää aufmachäään



melden

Sprache in der geistigen Welt

17.08.2020 um 00:23
Ihr findet das witzig. Is es aba net.
Die Jungs ... äh haben Geister eigentlich ein Geschlecht???? Egal. Die ähh Jungs geben sich so Mühe und wir blicken es einfach nicht. Wie frustrierend muss das sein. Geisterst so gelangweilt durch den Äther, da! Endlich! Eine Frage! An Mich!
Der recherchiert, fragt, Ähhh rennt rum, liest, überlegt, sinniert und gibt eine wohlpräziese Antwort. Uns dann? Nur nen dämlicher Blick vom nixraff Lebenden.
Boah. Wie frustriert der sein muss



melden

Sprache in der geistigen Welt

17.08.2020 um 00:29
In der Geistersprache klingt ein „Guten Tag“ übrigens wie ein tonloser Pfiff. Das Wort „Fass“ so als würde man lautlos in eine Bierflasche pusten und das Wort „Katze“ wie ein vorsichtiger Blähversuch bei Diarrhoe.



melden

Sprache in der geistigen Welt

17.08.2020 um 10:13
Tja, Problem sind ja nicht nur die unterschiedlichen Dialekte: Die Sprachen entwickeln sich ja weiter; insofern weiß ich nicht, ob ich einen Engländer aus dem 16. Jahrhundert verstehen könnte. - Das mit dem Ouija-Board und dem Neandertaler kann eh nicht funktionieren, weil die nicht schreiben konnten. Schon gar nicht mit lateinischen Schriftzeichen ... Frust pur auf beiden Seiten! Andrerseits könnte man annehmen, dass so eine Seele, die schon ein paar hundert Jahre da umeinanderspukt, genug Zeit hätte, anständiges Deutsch zu lernen. Man muss sich ja auch bisschen Mühe geben, nech?



melden

Sprache in der geistigen Welt

17.08.2020 um 11:29
Bei meinem Glück würd ich bestimmt einen sächselnden Geist abbekommen. Da hätt ich schon gar keine Lust mit dem zu reden.



melden

Sprache in der geistigen Welt

17.08.2020 um 12:16
Zitat von Cleo13
Cleo13
schrieb:
Das mit dem Ouija-Board und dem Neandertaler kann eh nicht funktionieren, weil die nicht schreiben konnten. Schon gar nicht mit lateinischen Schriftzeichen ... Frust pur auf beiden Seiten!
@Cleo13
Das Problem haben auch Analphabeten, Asiaten und Kleinkinder etc.
Zitat von Cleo13
Cleo13
schrieb:
Andrerseits könnte man annehmen, dass so eine Seele, die schon ein paar hundert Jahre da umeinanderspukt, genug Zeit hätte, anständiges Deutsch zu lernen. Man muss sich ja auch bisschen Mühe geben, nech?
@Cleo13
Wer hunderte, tausende oder irgendwann auch mal millionen von Jahren tot ist müsste eigentlich genug Zeit haben jede sprache zumindest in Grundlagen zu erlernen. wer weiss, vielleicht wird so mancher Geist in irdische Schulen geschickt, um dort was zu lernen. Das würde zumindest ein ganz neues Licht auf den Wahrheitsgehalt einieger "Ich wars nicht"-Aussagen div Schüler werfen.



melden

Sprache in der geistigen Welt

17.08.2020 um 13:17
Zitat von Barbararella
Barbararella
schrieb:
Bei meinem Glück würd ich bestimmt einen sächselnden Geist abbekommen. Da hätt ich schon gar keine Lust mit dem zu reden.
:-)) :-)) :-))



melden

Sprache in der geistigen Welt

17.08.2020 um 15:08
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
Ich will euch erklären, wie ich zu der Frage komme.
Ich habe mir eine Haunted Doll bestellt, die englischsprachig gelebt hat.
Natürlich möchte ich mit ihr kommunizieren. Da ich allerdings medial nicht begabt bin, kann es leider nicht über Bilder funktionieren.
Ich muss mich dazu der üblichen Techniken bedienen.
Ich hab immer noch deutlichen Respekt vor dem Ouija Board, ich hab als Jugendliche mit Gläserrücke und co heftige Erlebnisse gehabt.
Davon ab, soll diese Seele angeblich vor allem über ein K2 kommunizieren. Demzufolge sind wir eigentlich nur bei ja/nein-Antworten.
Aber um Antworten zu erhalten, muss ich sie ja irgendwie ansprechen und ich befürchte einfach dass sie deutsch nicht versteht.
Daher meine Frage.
Ich lasse euch dann wissen, ob und was sich ergibt, wenn sie bei mir eintrifft.



melden