Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Monolith von Utah

296 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Monolith, Echsenmenschen, Utha ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Monolith von Utah

26.11.2020 um 18:54
Wenn es ein Künstler war, denn könnte seine Intention womöglich aufgegangen sein: Aufmerksamkeit für das Objekt/Projekt.


melden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 19:59
@RayWonders
Für eine lustige Aktion ist der Aufwand zu groß.
@skagerak
Das ist die Intention eines Künstlers.

Interessant ist, das er alles dafür getan hat das es nicht so schnell endeckt wird.


1x zitiertmelden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 20:06
Wenn das Ding da schon seit Oktober 2016 steht und jetzt erst nach über vier Jahren entdeckt wurde, frage ich mich doch, was das Ganze soll?
Ich meine, wenn ich als Künster da meine Kunst hinstelle, möchte ich doch, dass diese zeitnah bemerkt und honoriert wird oder etwa nicht?
Hat er nicht damit gerechnet, dass die Entdeckung so lange dauert oder wollte er das gar nicht? Vielleicht hat er das nur für sich selbst getan? Keine Ahnung, ich kann mich da irgendwie nicht reinversetzen.

Vielleicht beglückt uns der Monolith doch aus einem anderen Grund mit seiner Anwesenheit?


melden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 20:25
Der Monolith selbst ist nicht das Kunstwerk. Die Tatsache ansich, etwas zu zu schaffen was unendeckt bleiben soll ist die Kunst. Es bringt dem Künstler absolut nichts. Wenn er wollte hätte er das Objekt gut sichtbar gebaut. Egal wo.


1x zitiertmelden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 20:36
Vielleicht ist es das final eines richtig, richtig schwierigen Mysti Geocaches. Mir ist gerade eingefallen, ich kenne einen Hydranten, der im Wald hier steht, der war aber auch einfach zu lösen. Und ich es gibt durch aus Mystis, die jahrelang nicht bzw. nur selten gelöst werden und die Leute halten dann auch oft dicht.
Vielleicht ist ja oben ein Deckel und das Logbuch hängt drinnen. :D


melden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 20:42
@Biosuppe

Bist du Künstler?

@silent_one

An ne Schnitzeljagd musste ich auch schon denken. Aber das ist wohl eher unrealistisch, weil zu aufwändig und teuer. ;)


melden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 20:45
@Nebelschwade
OK, die Kosten hab ich nicht bedacht. Aber so einen Hydranten besorgen und verbuddeln war sicher auch nicht billig. Einmal hat einer beim GIFF Event ein GANZES Kino gemietet. Es gibt schon reiche Spi... Enthusiasten. ;)


melden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 20:51
Zitat von BiosuppeBiosuppe schrieb:Interessant ist, das er alles dafür getan hat das es nicht so schnell endeckt wird.
Vielleicht war das eben auch das Experiment dabei.


melden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 21:06
@Nebelschwade
Du bist ein Künstler. Laß Deine Träume Wirklichkeit werden.


melden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 21:17
Vielleicht hat ja eine "religiöse Glaubensgemeinschaft" den Monolith dort hingestellt und von den Vereinsbeiträgen die Produktion davon finanziert.
Könnte ja sein, daß sie sich schon seit Jahren regelmäßig dort treffen, und ihre Rituale abhalten.

Das Ding ist auf jeden Fall fest im Boden verankert, hab ich gerade gelesen. Und es ist inzwischen klar, daß es seit 2015 oder 16 schon da steht.

Laut Zeitung, geht die Regierung nicht davon aus, daß es von Außerirdischen dort hin gestellt wurde. Und sie sagen auch, daß es illegal ist, etwas unerlaubt irgendwo einzugraben, egal von welchem Planeten es kommt ;-)


melden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 21:24
Ich denke, das Ganze hat irgendwas mit rasierten Schnurrbärten zu tun. Kann das nicht rational erklären, es ist eher wie eine tiefe Intuition.


1x zitiertmelden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 21:27
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:ch denke, das Ganze hat irgendwas mit rasierten Schnurrbärten zu tun. Kann das nicht rational erklären, es ist eher wie eine tiefe Intuition
Das liegt ja nun auf der Hand. Ich weiß jetzt nicht, warum du dafür eine Intuition bemühst 🤓


melden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 21:34
@Westlady
Wen es Glaubensgemeinschaften gäbe die Monotithen huldigen, wüßten wir das.

@nachthauch
Was bedeutet " rasierte Schnurbärte"?


1x zitiertmelden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 21:36
Zitat von BiosuppeBiosuppe schrieb:Was bedeutet " rasierte Schnurbärte"?
Ach sorry, ich dachte, das sei klar. Also ein Schnurrbart ist eine Haaransammlung unter der Nase. Vorzugsweise findest du solche Gebilde bei Männern. Es gibt aber auch Damen, die einen sogenannten Damenbart tragen. Dies ist ebenfalls ein Schnurrbart. Das Wort "abrasiert" bezieht sich auf den Rasierapparat. Dabei handelt es sich um ein Werkzeug, mit dem diese Haaransammlung gestutzt oder komplett entfernt werden kann. Ein abrasierter Schnurrbart ist also eine entfernte Haaransammlung, welche ihren Ursprung im Bereich zwischen Nase und Mund hatte.


melden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 21:40
Ich finde mysteriös, warum so eine Skulptur so ein Aufsehen erregt. Weder ist es besonders gut verarbeitet (Spaltmaße, Nieten), besonders groß, noch an einem vollkommen unzugänglichen Ort. Auf google Earth sieht man eine gut befahrbare Piste in der Nähe und der Weg von dort bis zum Aufstellungsort sind auch nur ein paar hundert Meter über relativ flachen Boden.

Ein Monolith ist es schon gar nicht, den das ist per Definition ein Stein. Wenn es wenigsten ein massiver Stahlblock wäre, könnte man das umgangssprachlich so bezeichnen, aber es sind ja nur Stahlbleche.


2x zitiertmelden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 21:52
Zitat von Stan_MarshStan_Marsh schrieb:Ein Monolith ist es schon gar nicht, den das ist per Definition ein Stein. Wenn es wenigsten ein massiver Stahlblock wäre, könnte man das umgangssprachlich so bezeichnen, aber es sind ja nur Stahlbleche.
Ich sehe da auch überhaupt keine Remineszenz oder Anspielung auf Kubrick. Es ist nicht mal ein Zitat. Weder die Form, die Farbe, noch die Machart.


melden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 21:59
Zitat von Stan_MarshStan_Marsh schrieb:Ich finde mysteriös, warum so eine Skulptur so ein Aufsehen erregt.
Was ist daran denn mysteriös? Wenn jetzt mitten im tiefsten bayerischen Wald ein aus Holz geschnitzter afrikanischer Zwergelefant im Maßstab 1:1 gefunden wird, würde das genauso durch die Presse gehen. Und warum? Weil es einfach ungewöhnlich ist und auf den ersten Blick keinen Sinn macht.


2x zitiertmelden

Monolith von Utah

26.11.2020 um 23:16
Zitat von NebelschwadeNebelschwade schrieb:Wenn jetzt mitten im tiefsten bayerischen Wald ein aus Holz geschnitzter afrikanischer Zwergelefant im Maßstab 1:1 gefunden wird, würde das genauso durch die Presse gehen.
Ach ja? Dann kennst Du sicher noch das hier.

https://in-gl.de/2011/04/12/kunstwerke-im-gierather-wald/

OK, das war vor fast zehn Jahren, vielleicht haste das vergessen. Aber das hier, das liegt nur ein halbes Jahr zurück. Das ging doch sicher auch durch alle Medien.

https://www.bild.de/bild-plus/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/kunstwerk-im-ratinger-wald-raetselhaftes-baum-gesicht-70677382,view=conversionToLogin.bild.html

Mal so auf die Schnelle gefunden.


1x zitiertmelden

Monolith von Utah

27.11.2020 um 00:43
Ich vermute ein neodruidischer Orden hat eine Wanderung gemacht und dabei ein Kultobjekt verloren. Passiert häufiger als man denkt.


melden

Monolith von Utah

27.11.2020 um 01:13
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Ach ja? Dann kennst Du sicher noch das hier.

https://in-gl.de/2011/04/12/kunstwerke-im-gierather-wald/

OK, das war vor fast zehn Jahren, vielleicht haste das vergessen. Aber das hier, das liegt nur ein halbes Jahr zurück. Das ging doch sicher auch durch alle Medien.

https://www.bild.de/bild-plus/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/kunstwerk-im-ratinger-wald-raetselhaftes-baum-gesicht-70677382,view=conversionToLogin.bild.html

Mal so auf die Schnelle gefunden.
Das macht es aber doch jetzt nicht "mysteriöser" als diese verlinkten Ereignisse, oder?
Sogar NTV (Video) (Archiv-Version vom 27.11.2020) hat es aufgegriffen 😏 Das sagt doch schon alles.


melden