Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Monolith von Utah

296 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Monolith, Echsenmenschen, Utha ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Monolith von Utah

10.12.2020 um 10:19
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Was ist deine Vermutung.
Meine Verumutung: Alles was nach Utah kam waren Nachahmer. Die einen halt bessser, die anderen schlechter gemacht.
Der verspiegelte in England ist sogar mittlerweile aufgeklärt: Das war ein lokaler Designer.
Siehe hier: https://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/isle-of-wight-monolith-creator-b1768110.html
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Und warum sind sie nicht identisch?
Weil halt jeder andere Materialien oder Ansprüche an sein Werk hat. Das Ding das in Hessen auf dem Acker stand war halt einfach nur zusammengepfuscht. Wenn ein guter Metallarbeiter sich sowas annehmen würde, sind hier auch andere Resultate zu erwarten.
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Anscheind hast du dich damit gut beschäftigt, denn so genau hatte ich die Unterschiede nicht wahrgenommen
Nein, ich habe mir nur die Pressefotos angesehen. Und zum Teil wurde das hier alles in dem Thread auch schon so benannt.


melden

Monolith von Utah

10.12.2020 um 14:51
Natürlich sind das alles keine Kopien von Utah.

Das sind nichts als Blechsäulen in der Landschaft.

Vollkomen aus dem Kontext gerissen.

Es fehlt Raum und Zeit.

Die Kopien werden wir erst in fünf Jahren an unwirklichen Orten entdecken.


melden

Monolith von Utah

10.12.2020 um 17:32
Es war alles nur eine Promo-Aktion:
Aus der mysteriöse Traum. Es sind die drei australischen Spaßmacher Mark Samual Bonanno, Broden Kelly und Zachary Ruane, die ihre Freakshow (Aunty Donna’s Big Ol’ House of Fun lands) auf Netflix bewerben wollen.
Quelle: https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/nix-mit-aliens-monolithen-raetsel-geloest-74400556.bild.html

Der Spuk ist vorbei. :D


1x zitiert1x verlinktmelden

Monolith von Utah

10.12.2020 um 17:53
Niemals. Der stand seid 5 Jahren dort. Nachweislich.
Aber so sind sie jetzt in den Medien, und Ihre Show wird beworben.


1x zitiertmelden

Monolith von Utah

10.12.2020 um 18:08
Zitat von BiosuppeBiosuppe schrieb:Niemals. Der stand seid 5 Jahren dort. Nachweislich.
@Biosuppe
Lügenpresse


melden

Monolith von Utah

10.12.2020 um 18:39
Gestern ist auch einer in Toulouse Frankreich aufgetaucht, heute aber wieder verschwunden.
Ist doch schon merkwürdig.


melden

Monolith von Utah

10.12.2020 um 19:22
Im Allgäu ist jetzt auch ein Monolith aufgetaucht! https://www.br.de/nachrichten/amp/bayern/raetselhafte-stele-im-allgaeu-aufgetaucht,SImcBo1


1x zitiertmelden

Monolith von Utah

10.12.2020 um 20:16
@Aniara

Jetzt können sich andere mit fremden Federn schmücken...Das ganze kann niemals von 3 alleine gemacht worden sein......Ich glaube der Version nicht


melden

Monolith von Utah

10.12.2020 um 20:39
Zitat von mystbloggermystblogger schrieb:Im Allgäu ist jetzt auch ein Monolith aufgetaucht! https://www.br.de/nachrichten/amp/bayern/raetselhafte-stele-im-allgaeu-aufgetaucht,SImcBo1
:palm:

Und krumm und schief.
Sorry, aber die Made in Germany Modelle waren bisher alle Mist.


melden

Monolith von Utah

10.12.2020 um 20:46
Warum sehen die deutschen Monolithen so schäbig aus? Welcher tiefere Sinn steckt dahinter? Und vor allem: werden es am Ende 42 Monolithen sein?


melden

Monolith von Utah

10.12.2020 um 20:50
Wenn die echt ausserirdisch sind, sehen wir alt aus. :D


melden

Monolith von Utah

10.12.2020 um 21:35
Zitat von AniaraAniara schrieb:Es war alles nur eine Promo-Aktion:
Sowas habe ich vermutet, aber ehrlich gesagt hätte ich eher ein Remake des der Filmes 2001 "Odyssee im Weltraum" erwartet und dazu die Promo.

Aber gut, vielleicht wären sie dann tatsächlich schwarz gewesen. :D


1x zitiertmelden

Monolith von Utah

11.12.2020 um 01:41
Wenn die Aliens solche Spaltmaße auch in ihren Raumschiffen haben, dann wird es in denen ganz schön ziehen.


1x zitiertmelden

Monolith von Utah

11.12.2020 um 06:56
Und nun ist auch in Polen eine Säule aufgetaucht.

https://www.krone.at/2295554


melden

Monolith von Utah

11.12.2020 um 07:13
Da sieht man das sich Gehirnzellen wie Computerprogramme verhalten.

Die Schnittstellen sind die Medien.

Viele Gehirne sind jetzt angetriggert auch so eine Säule zu bauen.


melden

Monolith von Utah

11.12.2020 um 09:10
Zitat von EyaEya schrieb:Sowas habe ich vermutet, aber ehrlich gesagt hätte ich eher ein Remake des der Filmes 2001 "Odyssee im Weltraum" erwartet und dazu die Promo.

Aber gut, vielleicht wären sie dann tatsächlich schwarz gewesen. :D
@Eya
Im Roman ist der Monolith nicht schwarz. Also besteht noch Hoffnung. Wobei, wenn ich drüber nachdenke ist „Hoffnung“ das absolut falsche Wort dafür.


melden

Monolith von Utah

11.12.2020 um 09:47
Vielleicht unglückliche Promotion für 2061 Odyssee Teil 3. da geht es um den Monolith aber der wäre schwarz....Roy Scheider als greiser Floyd


1x zitiertmelden

Monolith von Utah

11.12.2020 um 11:28
Zitat von mini1275mini1275 schrieb:Vielleicht unglückliche Promotion für 2061 Odyssee Teil 3. da geht es um den Monolith aber der wäre schwarz....Roy Scheider als greiser Floyd
@mini1275
Oder die ganze Odyssee als Netflix Serie. Also mit ein bisschen SCI-FI im Vorspann und danach stundenlang Beziehungsdramen.


melden

Monolith von Utah

11.12.2020 um 16:32
ich frage mich ob das teil in utah vom ersteller selbst (aber dann warum eigentlich?) abgebaut wurde oder von jemand fremden, warum auch immer.. ansonsten warte ich nur darauf aus dem haus zu gehen und so teil irgendwo zu entdecken :D


melden

Monolith von Utah

11.12.2020 um 16:53
Mal gespannt wann der erste Baumarkt einen Bausatz anbietet.😃


1x zitiertmelden