weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drachen und Dino

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Dinosaurier, Drachen, Dinos
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drachen und Dino

17.06.2006 um 17:59
Oh mann...

Kopf ---> Tisch ---> Aua!

Und Aliens gibt es definitivauch.
Daß sie unsichtbar sind, ist der beste Beweis dafür. Und fliegende rosaElefanten gibt es
natürlich auch, weil die nämlich die Gestalt eines Wäschekorbesannehmen können, sehen
wir sie nicht.


melden
Anzeige

Drachen und Dino

17.06.2006 um 18:02
Nee rosa elefanten gibts nur wenn man drauf is aber das mit den aliens klingt plausibel.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drachen und Dino

17.06.2006 um 18:04
Kopf ---> Betonmauer ---> Nochmehraua!


melden

Drachen und Dino

17.06.2006 um 18:06
Nein. Ich glaube das es drachen gibt aber nich wie in den büchern filmen und so sondernso wie ichs geschrieben hab.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drachen und Dino

17.06.2006 um 18:07
Und was führt Dich zu der Annahme, daß es Drachen in Menschengestalt gibt? DeineSchwiegermutter etwa?


melden

Drachen und Dino

17.06.2006 um 18:10
Oh man ich wollt nur rumspinnen......... aber möglich wärs. :-)


melden

Drachen und Dino

17.06.2006 um 18:13
Im ernst schreib oder versuch es gerade mit nem kollegen n buch über drachen und dakönnen die das halt.


melden

Drachen und Dino

10.07.2006 um 00:06
Das Bild meinte ich

draconian20baby


melden
reymysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drachen und Dino

10.07.2006 um 12:58
Link: www.igeawagu.com (extern)

Hab da auch was gefunden!Soll auch echt sein und is auch interessant!

Drachenüber Tibet!!

Chinaintern berichtet - Ein Photo eines drachenartigen Objekts, dasvon einem Flugzeug über Tibet aufgenommen wurde, erregte das Interesse vielerInternetnutzer in China. Der Photograph ist ein Amateur. Der Photgraph wollte nach Amdogehen, um dort an der Grundsteinlegung der Tibet-Qinghai-Bahn teilzunehmen. Auf dem Flugvon Lhasa ins Inland nahm er zufällig zwei Drachen auf. Er nannte sie "Die tibetischenDrachen.“

Die Objekte sehen wie Reptilien aus, der Körper ist mit Schuppenbedeckt. Das Photo zeigt nur einen Teil der riesigen fliegenden Drachen, doch kann mandie Ähnlichkeit mit alten chinesischen Drachen erkennen.

Das Photo wurde vonBaidu und anderen Portalen veröffentlicht. Manche Internetnutzer kommentierten die Photosmit Freude:

“ Kein Wunder, dass China Heimat der Drachen genannt wird. Die Naturist immer mysteriös und spektakulär, oft zeigt sie Dinge, die über jegliche Erwartunghinausgehen.“
oder
“Ist es echt wahr? Ist es möglich, dass an dünn besiedeltenPlätzen noch Reste alter Zivilisationen oder Lebewesen existieren?”

MancheInternetnutzer wollten, dass jemand die Existenz der Drachen bestätigt, was natürlichnicht geschah... In alten chinesischen Sagen ist der Drache eine Art seltenes himmlischesLebewesen. Es fliegt im Frühjahr in den Himmel und im Herbst steigt es wieder herab, umim tiefen Wasser abzutauchen. Es kann Regen und Wolken erzeugen, und sich Menschen zeigenoder verbergen. Es wurde mit den Kaisern assoziiert, die sich Drachensöhne nannten, undviele Kunstwerke zeigten Drachen.

Kulturell ist der Drache das Totem derChinesen. Alle Rassen auf Chinas Boden haben Geschichten über Drachen, es gibtDrachenbootrennen, Drachenlaternentänze und Opfer an die Drachen, um gute Ernte und Windund Regen zu bringen..

Ob Drachen wirklich existieren, ist unterWissenschaftlern umstritten. In alten Dynastien gab es unzählige Berichte überZusammentrefen mit Drachen oder Sichtungen derselben. Das häufigste Ereignis sind diesogenannten „fallenden Drachen“. Unter gewissen Umständen fallen Drachen vom Himmel,hunderte Menschen sind oft Zeugnisse solcher Ereignisse. Eines der letzten größerenEreignisse dieser Art war im Jahr 1944 in der Mandschurei, im Dorf Weizi. Dort fiel einkleiner schwarzer Drache aufs Anwesen der Familie Chen. Der schwarze Drache lag imSterben. Die Augenzeugen von damals berichteten, er hatte ein Horn auf dem Kopf, Schuppenbedeckten seinen Körper und er hatte einen fischartigen Geruch.

Aus den Annalender alten Dynastien kann man erkennen, häufig dann, wenn sich Drachen zeigten, war dasEnde einer Dynastie gekommen.

Fotos von dem drachenbild findet,wenn ihr auf denlink klickt!


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drachen und Dino

10.07.2006 um 13:02
---"ich denke das diese drachen-legenden daher stammen, dass sich damals in grauervorzeit vielleicht einzelne dinos irgendwo in höhlen verkrochen und die menschen dachtenes wären drachen; zu dieser zeit war ja der glaube an götter, fabelwesen, dämonen usw.sehr stark;"---

Ach du Scheiße, was für eine Behauptung, Dinos und Menschen ineiner zeitlichen Epoche.
Dinos ausgestorben: vor ca. 65 Mio. Jahren
ersteMenschen: (je nach Lehrmeinung) vor ca. 6 - 8 Mio. Jahren (viel mehr Affen als Menschen)

Es gilt doch wohl als gesichert, dass die Mythen über Drachen daher stammen,dass im frühen Mittelalter schon Menschen versteinerte Knochen von Dinos fanden undanfingen zu spekulieren. So baute sich der Mythos langsam auf, da die Menschen imMittelalter natürlich noch nicht wussten, dass die Erde ca. 4,5 Milliarden Jahre alt istund vor ca. 65 Mio. Jahren die Dinosaurier ausstarben.

Demzufolge dachten sie,die Knochen wäre relativ "frisch".


melden

Drachen und Dino

10.07.2006 um 13:17
So ein Blödsinn, einzelne Dinos in Höhlen!
Die letzten Dinosaurier lebten vor 64-65Mio. Jahren, und die ersten Menschen vor 6 Mio. Jahren. Schon ein bisserl Zeitdazwischen!


melden

Drachen und Dino

10.07.2006 um 14:15
das mit den Drachen über Tibet hab ich vorher auch schon gesehne gehabt. Aber irgendwiewfinde ich, das dieses Bild aussieht als wäre es im Photoshop bearbeitet worden, sowasgeht nämlich ganz schnell und auch recht einfach. Aber ich hab mal ein Bericht im TVgesehen auf ARD oder so. Da ging es auch um Drachen. Und das in einigen Tempeln an denWänden Dinos abgebildetwaren, die so ähnlich aussahen wie Drachen und Stegosaurier. Wohersollten diese Menschen denn damals gewusst haben wie diese Tiere aussahen....?


melden
karlsson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drachen und Dino

10.07.2006 um 14:51
jedenfalls steht fest, dass leute im mittelalter von drachen "wussten" aber vondinosauriern nicht. oder waren die drachen im MA nur sowas wie für uns heute gnome undelfen..???


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drachen und Dino

10.07.2006 um 14:55
Natürlich gab es einst Drachen, nicht umsonst ziehen sich Sagen und Mythen dieserGeschöpfe durch alle Kulturen. Aber, lange ist's her :)


melden

Drachen und Dino

10.07.2006 um 15:05
"Drachen über Tibet!!

Chinaintern berichtet - Ein Photo eines drachenartigenObjekts, das von einem Flugzeug über Tibet aufgenommen wurde, erregte das Interessevieler Internetnutzer in China."

Wie mental degradiert muss man eigentlich sein,um in einem stinknormalen Gletscher einen Drachen zu sehen??????


Oh nein,sehr nur...die arme Touristengruppe...sie wird von einem Drachen angegriffen!


melden
karlsson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drachen und Dino

10.07.2006 um 15:09
OMG DIE GLETSCHER GREIFEN AN :D HAHAHA

@Sidhe: allerdings stammen die sagen alleaus dem MT... nich von vorher(Bzw die meisten)


melden
chissgoria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drachen und Dino

19.08.2006 um 21:47
kann es denn nich einfach sein, dass irgendwelche Bauern Dinoknochen auf ihren Äckernoder bei Erdrutschen gefunden haben und ihre Medien oder Geistlichen sagten es seinenfeuerspuckende Wesen oder Götter gewesen? :|


melden

Drachen und Dino

20.08.2006 um 22:56
Ich denke, die Theorie, dass bereits Menschen im Mittelalter Dinosaurierknochen gefundenhaben und sie für relativ neu hielten ,ist nicht abwegig, die Kirche und der Teufelglaubewaren ja auch sehr verbreitet und Wissenschaftler, wie es sie seit der Neuzeit gibt, gabes auch nicht. Nun, die Leute glaubten , es seien Drachenknochen.Dann wurde noch erzählt,dass die Kreaturen feuerspeien, eben dazu gedichtet.


melden

Drachen und Dino

14.10.2007 um 07:06
Also drachen sind cool aber sie existieren nicht und haben es nicht getan!
1.kein Lebewesen (außer Spinnen und insekten) hat mehr als 4 gliedmaßen
2.Feuer? cool mit Napalm oder was?
3.Kein so großes Tier kann fliegen, da die muskelmasse dafür viel zus schwer wäre

also dürften drachen keine Flügel haben Kein Feuer spucken können und das wären dann doch dinosaurier oder???

Drache-Flügel-Feuer=Dino^^


melden
Anzeige

Drachen und Dino

24.03.2008 um 22:07
Hey Ho,

Also ich denke schon das es Drachen gab, hätte man keine Saurier Knochen gefunden, wären die auch nur ein Mythos, und früher oder Später wird man Beweise dafür finden das es Drachen gab...
Ich habe diese Reportage vor ein paar JaHREN angeglotzt die kam nach die Nibelungensage.... Und ich war sehr überzeugt davon...

Kann mir Zufällig einer von euch sagen wie die Doku heißt?


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden