weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse Geschehen

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös, Schicksal

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 09:37
Hi ihr da draußen an euren PCs und Laptops.

Ich möcht euch mal 2 Dingeerzählen,die mir genau so passiert sind.Es steht euch frei sie zu glauben oder nicht.Würdmich mal interessieren,ob ihr auch mal sowas erlebt habt.

1. Als ich klein warhatten wir nen Hund mit dem ich praktisch aufgewachsen bin.Manchmal hab ich mir sogedacht,daß dieser hund mein einzig RICHTIGER Freund is.Halt ne Beziehung,die ein Menschzu seinem Haustier aufbaut.Einestages,ich glaub ich war 13,kam ich von der Schule undwollt dan wie immer mit dem Hund gassi gehn.Im Normalfall brauchter er nur das Geräuschder Leine zu hören und schon war er da.Nicht an diesem Tag.Ich dacht ok,er schläft,alsoging ich ins Zimmer.Diesen anblick vergess ich wohl nie.Er lag zitternd am Boden,dieAugen ganz weit aufgerissen und das Maul sa aus,als ob er die Zähne fletscht.Erstmaltraute ich mich garnich ran,weil ich dacht der beißt mich.Nach ner Zeit hab ich ihn danein bisschen beruhigt und alles war normal.Ich weiß bis heut nich,was er hatte.Auf jedenFall is das dann öfter passiert.Dann wurde er auch noch blind.Er rannte gegenMöbel,machte ins Haus und verlor die Orientierung.Irgendwann wollt ich das arme Tiernichmehr leiden sehn und beschloss mit schwerem Herzen,daß es besser wäre ihneinzuschläfern.Ich blieb also von der Schule daheim und brachte ihn zum Tierarzt.Das wareines der schlimmsten Erlebnisse,die ich je hatte.Jedenfalls eine Woche später,ich lag imBett und hab gelesen.Ich musst aufs Klo und stand auf.Nichtsdenkend hob ich mein Bein umnich über den Hund zu stolpern,der vor meinem Bett liegt.Ich sagte nur so "sonst liegstdu doch nicht hier".Der hund hob den Kopf,sah mich an und legte sich wieder schlafendhin.Ich natürlich weiter aufs Klo.Da angekommen dacht ich so....moment mal.....was wardas?Ich zurück ins Zimmer,kein Hund da.Was sollte das bedeuten?Wollte er mir irgendwasübermitteln?

2. Ich war ungefähr 19 und hatte nich lang denFührerschein.Natürlich fuhr ich damals wie die Sau.Welcher Junge macht das nich?Naja,ichwollt zu meiner Tante nach frankreich.Ich komm aus der Nähe Saarlouis und das is gang inder nähe zur französichen Grenze.Leute aus der Gegend kennen das niemandsland am altenZoll in Niedaltdorf.Jedenfalls is da ne kleine Strecke mit ner zu schmalen Straße.Wennman da zu schnell fährt,dann kanns schonmal knallen.Ich WAR schnell unterwegs.Auf derhalben strecke,kurz vor einer unübersichtlichen Kurve,die auch noch ein wenig Bergaufgeht passierete was.Ich kanns mir bis heut nich erklären und glauben tut mir das sowiesoniemand.Also,ich sah irgendwas im Augenwinkel rechts von mir.Ich guckte und ne Alte Frauim Schwarzen Kleid saß neben mir.Sie zeigte aus der Scheibe nach vorne und sagte nur"attention" mit französischem Akzent.In dem Moment sah ich nur Scheinwerfer und riss dasLenkrad um.Ich kam im Kiesbett zum stehen.Der andere schien besoffen gewesen zu sein,wieder fuhr.Hatte nichmal gemerkt,daß er mir nen Seitenspiegel abgefahren hatte.Als ich dannwieder rübersah war die alte Frau weg.Das is alles in Bruchteilen von Sekundenpassiert,aber mir kam es viel zu lang vor.Ich dachte direkt,jetzt is es soweit.Wiegesagt,glauben tut mir das keiner,aber ich weiß,daß es so passiert is.

Sind euchschonmal ähnliche Dinge passiert?Wenn ja,welche?

Dämonische Grüße


melden
Anzeige

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 09:48
zu 1) Du warst 13 und bringst den Hund zum Tierarzt zum einschläfern? Wie?
AufmFahrrad im Körbchen? Hast ihn getragen, in seinem Zustand? Welche Diagnose hat derTierarzt gestellt?


melden
diesüsse400
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 09:52
Hi!
Jedem dem solche Dinge nicht passiert sind stempelt das gleich als Blödsinn ab.Erst wenn man es selbst erlebt hat, dann fängt man an es zu glauben. Mir persönlich istnoch nicht sowas passiert, aber vorstelen kann ich mir sowas. Es gibt ja einige solcherGeschichten das Menschen plötzlich in einem Auto erscheinen und wieder verschwinden.Vielleicht ist diese Frau dort auch schon mal wem anders erschienen!?


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 09:59
@ hitchhiker: ich wur zum tierartzt gefahren,da er direkt im dorf is wärs auch keinproblem gewesen den hund zu tragen,da er nich sonderlich groß war.der artzt sagtalterserscheinungen.naja,der hat ja auch schon vor mir gelebt.fragen beantwortet?

@ diesüße400 : also ich hab vor kurzem erfahren,das das dem mann meiner cousine auchpassiert is.er sagt er kennt die geschichte dazu.die frau is da an dieser stelleverunglückt und vor ort gestorben.vom auto angefahren worden auf dem weg zufuß nachhause.ob das der wahrheit entspricht kann ich leider nich sagen.


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 09:59
@DemonSeed: Zu 1:

Er wollte dir damit vielleicht danken, das du ihn von denSchmerzen erlöst hast?!
Könnte ich mir sehr gut vorstellen.


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 10:01
@ xxdawnxx : hab ich mir auch schon gedacht.ich hab auch verdammt an dem hund gehangenund es fiel mir nicht leicht.


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 10:01
Ich hatte mal etwas Ähnliches im Urlaub in Südfrankreich. Wenn auch nicht ganz so.
Ich war noch klein, vielleicht fünf oder sechs und wir waren auf dem Markt in unseremFerienort. Es dauerte für mich, als Kind, mal wieder alles viel zu lange und ich begannein wenig in der Nähe herum zu laufen.
An dem Marktplatz dran verlief eine Straße,keine Hauptstraße, aber schon regelmäßig befahren. Ich wusste auch, dass die Straße dawar, wie das als Kind aber nunmal so ist, war es mir scheißegal.
Meine Eltern kramtenalso in irgendwelchen Ständen, während ich weiter auf die Straße zulief.
Plötzlichschrie meine Mutter: "... Pass auf!!" und ich fuhr erschrocken zusammen. Ich hatte michmehr vor ihrer Stimme erschrocken; es war diese Stimme gewesen, die man als kleines Kindeinach hasste, bei der man gar nicht viel mehr machen konnte, als stocksteif da zustehen.
In der nächsten Sekunde raste ein kleiner Lieferwagen auf er Straße an mirvorbei und, ich schwör euch, ich konnte den Luftzug von dem Scheißding spüren.
Alsich mich umdrehte, sah ich, dass meine Mutter gar nicht hinter mir stand. Sie hatte michauch nicht gerufen. Sie war immer noch an dem Kleidungsstand beschäftigt und hatte sichmir nicht einmal zugewandt.

Für mich gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten,die sowas erklären:
1. Unser Unbewusstes hat manchmal einen Drang zur Exzentrik, wennes uns auf potentielle Gefahrensituationen hinweisen will oder
2. Es ist einfach, wases ist... übernatürlich.

mfg
gunslinger


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 10:05
@ gunslinger : ich hab sowas schon öfter gehört.meist glauben die leute an sowas jagarnich.ich kann nur von mir selbst reden.ich find diese dinge faszinierend,obwohl ichbei beiden situationen fast die hosen voll hatte.


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 10:09
Ich denke, dass du eine ausgeprägte mediale fähigkeit hast, erst der Hund und später dieFrau,das passiert nicht jedem.


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 10:14
@ mysterylady : soweit würd ich jetzt nich gehn.im fall vom hund könnts auch einfach nurne projektion meiner trauer gewesen sein....ich weiß nur,daß ich was gesehen hab.


melden
diesüsse400
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 10:29
Also ist es sozusagen eine Legende. Wenn der Onkel deiner Cousine es auch erlebt hat. Ichdenke nicht das man sich sowas einbildet wenn es wirklich auch andere gesehen haben! Ichfinde solche Sachen echt immer wieder faszinierend. Hast du sich mal schlau gemacht ob esirgendwo unter Legenden steht?


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 10:36
@ demonsseed

"obwohl ich bei beiden situationen fast die hosen voll hatte."

Was glaubst du, wie ich mich damals gefühlt hab.


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 10:39
noch hab ich mich nich schlaugemacht.will garnich wissen,was dabei rauskommt.also dermann meiner cousine hat wie gesagt behauptet das wär schon öfter passiert.ich persönlichdenke eher,daß es nicht sehr oft passiert is und viel drumherumgeredet wird um ne gewissestimmung zu halten.ich hab von dieser geschichte vorher nix gewusst.genaugenommen weißich erst seit 2 wochen ungefähr,was mit der frau passiert sein soll.muß mich mal infrankreich umhören.oder googlen.


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 10:41
@ gunslinger : ich kanns mir vorstellen.man wird ja nich alle tage fast von nemgroßkaliber überrollt


melden
unecopine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 12:48
Vielleicht hat das alles eine andere Erklärung... Ok, mir fällt momentan keine ein außerEinbildung, ich will jetzt niemanden als verrückt abstempeln, es ist bloß so, dass manmanchmal sich selber einen Streich spielt...


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 13:01
bei dem hund könnte das durchaus so gewesen sein,aber bei der alten frau,die viele leutean der gleichen stelle gesehen haben wohl eher nich.da muß es ne andere erklärunggeben.aber jeder soll sich seine eigene meinung bilden.dieses forum is dafür gedacht,daßsich menschen mitteilen und das hab ich getan.ich weiß,was ICH damals gesehen hab und ichdenk mal wirklich darüber rteilen kann eh nur,wer neutral denkt und nicht von vornhereinan keine mysteriösen dinge glaubt.von daher is es mir relativ egal wieviele leute mirglauben.die die es tun sind meist die,die es selbst schon in irgendeiner form erlebthaben.und nur auf diese leute kommts mir an.wenn man meinen starteintrag liest wird daseh klar.


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 13:03
Also das mitm Hund könnt man tatsächlich als "Einbildung" anhand von
gewohnheit odersowas abstempeln. Obwohl man oft sowas hört das Menschen
mit enger Bindung zu ihremHaustier solch Erlebnisse haben. Die Story mit der
Frau klingt schon "myteriöser".Denke nicht das man sich sowas Einbildet so
schnell. Vor allem in diesemzusammenhang wärs echt ein krasser zufall.
Bin auch eher der Skeptiker aber Demonklingt für mich glaubwürdiger als
manch andrer hier . denke man sollte nicht allessofort in eine Schublade
stecken.
Vielleicht wars auch dein Schutzengel? :)

so long


melden
Amaryllis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 13:05
@gunslinger: "Unser Unbewusstes hat manchmal einen Drang zur Exzentrik, wenn es uns aufpotentielle Gefahrensituationen hinweisen will."

Das hast du schön gesagt.
Diesen Hang hat es eh.
Ich hab mal gelesen von jemandem, der träumte, er wolle imCafe bezahlen und hatte kein Geld dabei. Er fragte den Traum-Ober: "Was soll ich dennjetzt machen?" und der antwortete grinsend: "Weiss ich nicht. Ist doch Ihr Traum."

Gruss Amaryllis


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 13:20
die alte lady hat schon vielen das leben gerettet.ja,ich denke man kann sie alsschutzengel bezeichnen.


melden

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 19:08
ich habs hier schonmal gepostet und ich bin bestimmt nicht irre.
mein bruder undmeinen eltern haben es auch erlebt.
hier das erlebte:

als ich 15 oder 16 warda starb unser hund und ich hörte immer zu einer selben zeit sein winseln.das war echtschaurig und beklemmend,weil ich vorher nie soetwas erlebt hatte.geschweuige ich hätsnicht geglaubt, hät mir jemand das erzählt.aber ich habs selbst erlebt.


ichging zu meinem bruder und erzählte es ihm und er sagte mir, das er den hund auch winselnhörte.weil mir auffiel, das es immer um die gleiche urzeit war, beschlossen wir uns inmein zimmer hinzusetzen und abzuwarten.aber diesmal war das winseln später als sonst zuhören.

und so lief es noch ein paar tage ab.es wurde mit der zeit immer späterund bald hörten man ihn garnicht mehr.ich glaube das ging so 1 oder 2 wochen so.

einen autounfall hatte ich auch.ein jahr nachdem mein opa starb, auf den tag genaukam ich mit meinem wagen ins schleudern und nahm einen baum mit und überschlug mich.autoplatt, baum platt aber ich kam mit einem schock davon.

mein opa ist an diesemtag ein jahr davor gestorben und wurde vor einem 7 baum der reihe auf dem friedhofbeerdigt. und vom ackerweg hab ich den 7 baum mitgenommen.meine mutter hatte mich erstdarauf gebracht.also ich bin fest überzeugt das mein opa mich hier irgendwie beschützthat.

also ich halte nicht alles für rumgespinne.aber das neben demthreeadsteller eine alte frau im auto platz genommen hat, das finde ich echt heftig.ichhätte mir gepflegt in die hosen gepinkelt, hät ich das so erlebt.


melden
Anzeige

Mysteriöse Geschehen

20.06.2006 um 19:35
vieleicht beherscht die alte frau telekinese


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden