Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ich wurde mitgenommen

122 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Entführung

Ich wurde mitgenommen

18.04.2003 um 17:54
Anhang:, diaz7.jpg (84,9 KB)

Ist das eine Sonnenreflexion...
Ich glaube nicht. (sehe Bild anhang rechts)

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Anzeige

Ich wurde mitgenommen

19.04.2003 um 00:54
Anhang:, diaz7.jpg (84,9 KB)

Ist das eine Sonnenreflexion...
Ich glaube nicht. (sehe Bild anhang rechts)

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen

19.04.2003 um 04:56


Also den Mist mit der Astralreise von tao kannst du gleich wieder vergessen.Der redet immer so Zeug.
Ich kenne mich mit Ufosichtungen sehr gut aus.Das war kein Traum oder so was ähnliches.Da bin ich sicher.Die meisten Ufosichtungen sind schlichtweg real.Das traumartige kann leicht erklärt werden.Die Ausserirdischen sind Meister der Parapsychologie.Sie kommunizieren über Telepathie.Die meisten Entführten hörten einfach nur Stimmen in ihrem Kopf ,nicht laute Töne.Das Summen und Pfeifen des Ufos ist typisch.Schon in der Bibel sprechen die Menschen schon davon,wenn Gott aus dem Himmel gefahren kam.Wie du schon gesagt hast,fühlen sich die meisten Menschen auch bei Entführungen wohl.Du hast sicher die Guten getroffen.Bei den Rassen gibt es mehrere Möglichkeiten.Wenn sie menschenähnlich und etwa 2,10Meter gross waren kann es sich um die Marsianer handeln,die ich sehr schätze.Wenn sie nur erwas kleiner waren ,kamen sie von der Venus.Die grossen Köpfe und Augen sprechen aber eindeutig für die Humanoiden.Sie kommen von weiter her.
Ufos landen immer wieder auf der Erde,zu Forschungszwecken oder einfach nur zur Kontaktaufnahme.Sie sind garn nicht so abgehoben ,wie viele Menschen oft denken.
Ich würde auch mal gerne ein Ufo sehen.Aber auch wenn nicht werde ich trotzdem immer an sie glauben .


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen

19.04.2003 um 05:13


Auf dem Mars ,der Venus ,in der Andromeda Galaxie; im ceta -Reticuli System und bestimmt noch auf vielen anderen Planeten.Wir können sie aber nicht sehen,da sie in einer abnderen Dimension leben.


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen

19.04.2003 um 05:34


Ganz einfach: die menschen müssen sich geistig erst weiterentwickeln,dann können wir es auch schaffen.In dieser Dimension herrscht nun mal der Materialismus.In anderen Dimensionen herrscht ein Gleichgewicht zwischen Geist und materie.Wir alle ,alle lebewesen haben nur ein Ziel:besser ,edler,klüger zu werden.Und vielleicht ist es uns am Ende gestattet dem unbekannten Schöpfer gegenübertreten zu dürfen......


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen

19.04.2003 um 09:51


Dazu muss ich nicht erst Kornkreise verstehen.Das sie existieren sagt mir schon mein logischer Menschenverstand.Wir leben ja nicht mehr im Mittelalter.Obwohl mir hier auch so einige nicht glauben wollen.Da kann man sich schon mal wie Kopernikus und Gallileo fühlen.Denen wurde ja auch nie geglaubt.Und sie hatten doch Recht!


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen

19.04.2003 um 11:56


Also den Mist mit der Astralreise von tao kannst du gleich wieder vergessen.Der redet immer so Zeug.
Ich kenne mich mit Ufosichtungen sehr gut aus.Das war kein Traum oder so was ähnliches.Da bin ich sicher.Die meisten Ufosichtungen sind schlichtweg real.Das traumartige kann leicht erklärt werden.Die Ausserirdischen sind Meister der Parapsychologie.Sie kommunizieren über Telepathie.Die meisten Entführten hörten einfach nur Stimmen in ihrem Kopf ,nicht laute Töne.Das Summen und Pfeifen des Ufos ist typisch.Schon in der Bibel sprechen die Menschen schon davon,wenn Gott aus dem Himmel gefahren kam.Wie du schon gesagt hast,fühlen sich die meisten Menschen auch bei Entführungen wohl.Du hast sicher die Guten getroffen.Bei den Rassen gibt es mehrere Möglichkeiten.Wenn sie menschenähnlich und etwa 2,10Meter gross waren kann es sich um die Marsianer handeln,die ich sehr schätze.Wenn sie nur erwas kleiner waren ,kamen sie von der Venus.Die grossen Köpfe und Augen sprechen aber eindeutig für die Humanoiden.Sie kommen von weiter her.
Ufos landen immer wieder auf der Erde,zu Forschungszwecken oder einfach nur zur Kontaktaufnahme.Sie sind garn nicht so abgehoben ,wie viele Menschen oft denken.
Ich würde auch mal gerne ein Ufo sehen.Aber auch wenn nicht werde ich trotzdem immer an sie glauben .


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen

19.04.2003 um 12:13


Auf dem Mars ,der Venus ,in der Andromeda Galaxie; im ceta -Reticuli System und bestimmt noch auf vielen anderen Planeten.Wir können sie aber nicht sehen,da sie in einer abnderen Dimension leben.


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen

19.04.2003 um 12:34


Ganz einfach: die menschen müssen sich geistig erst weiterentwickeln,dann können wir es auch schaffen.In dieser Dimension herrscht nun mal der Materialismus.In anderen Dimensionen herrscht ein Gleichgewicht zwischen Geist und materie.Wir alle ,alle lebewesen haben nur ein Ziel:besser ,edler,klüger zu werden.Und vielleicht ist es uns am Ende gestattet dem unbekannten Schöpfer gegenübertreten zu dürfen......


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen

19.04.2003 um 16:01
Manki danke für deine prompte Beantwortung, das
klingt sehr aufrichtig, leider kenne ich deine
Prognosen nicht ich werde mich mal auf die Suche
machen, gib doch viielleicht mal die genaue Position
an.

In jedem fall bin ich froh, das das UFO dir dieses
aufbauende Gefühl geschenkt hat.

Das dein Bekannter das UFO nicht gesehen hat,
ist allerdings recht eigenartig, man
könnte hier in der Tat von der
"Löschung" seiner Erinnerung sprechen,
während bei dir aus irgendeinen,
vermutlich persönlichen Grund, diese
Gedankenbereinigung nicht stattfand.

Du schreibst auf die Frage: Willst du
denn, das du von einem UFO entführt
wurdest, oder würdest du dies lieber ausschließen?

> nun, ich weiss es nicht! das kann ich
nicht beantworten, doch ich weiss, dass
es mir mein leben gerettet hat.

Kann es sein, dass du dieses UFO irgendwie herbeigesehnt hast?
Das du tatsächlich auf eine "Rettung"
gehofft hast?

Sei mal ehrlich warst du nicht erst einmal erschrocken darüber, das da etwas war?

Ich meiner seits bin ja immer sehr skeptisch wenn es um UFO Berichte geht,
nicht weil ich nicht denke, dass diese Berichte
gänzlich Gegenstandslos sind, sondern weil ich
doch eher einen UFO Übergriff fürchte.

Hier insbesondere den "Kontrollverlust" das "Ausgeliefert sein".

Wie war das denn für dich manche sind doch recht verärgert, wenn ihnen der Wille
genommen wird?

Hast du versucht dich zu befreien, Fragen zu stellen?

Was genau wollten die Aliens von dir,
oder wollten die dir persönlich helfen?

Deine Erklärungen sind aber überaus stimmig, darum glaube ich dir, und
genau desahalb die Fragen, wann hat man denn
einmal die Chance sich genauestens zu informieren.

Du schreibst dies geschah im letzten Jahr
etwa im Juni, gab es Presse Berichte?

Was die Vermutung anbelangt, dass du eine Astralreise gemacht haben könntest,
so halte ich dies für Abwegig, es käme
dir Bewußt, wach und Real vor.

Eher halte ich einen "Regressionstraum"
für wahrscheinlich, das heißt, dein
Erlebtes wurde erträumt, und hat somit
die vermutliche "Löschung" umgangen, so gesehen solltest du dich überhaupt nicht
an eine etwaige Entführung erinnern.

Irgendetwas muß also deine "Psyche" abgeschirmt haben, was war es?

Wenn es zu persönlich ist bitte hier
nicht drauf antworten, einen
Seelenstriptease kann ich ja nicht
verlangen.

Ok?


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen

19.04.2003 um 16:51


Dazu muss ich nicht erst Kornkreise verstehen.Das sie existieren sagt mir schon mein logischer Menschenverstand.Wir leben ja nicht mehr im Mittelalter.Obwohl mir hier auch so einige nicht glauben wollen.Da kann man sich schon mal wie Kopernikus und Gallileo fühlen.Denen wurde ja auch nie geglaubt.Und sie hatten doch Recht!


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen

19.04.2003 um 23:01
Manki danke für deine prompte Beantwortung, das
klingt sehr aufrichtig, leider kenne ich deine
Prognosen nicht ich werde mich mal auf die Suche
machen, gib doch viielleicht mal die genaue Position
an.

In jedem fall bin ich froh, das das UFO dir dieses
aufbauende Gefühl geschenkt hat.

Das dein Bekannter das UFO nicht gesehen hat,
ist allerdings recht eigenartig, man
könnte hier in der Tat von der
"Löschung" seiner Erinnerung sprechen,
während bei dir aus irgendeinen,
vermutlich persönlichen Grund, diese
Gedankenbereinigung nicht stattfand.

Du schreibst auf die Frage: Willst du
denn, das du von einem UFO entführt
wurdest, oder würdest du dies lieber ausschließen?

> nun, ich weiss es nicht! das kann ich
nicht beantworten, doch ich weiss, dass
es mir mein leben gerettet hat.

Kann es sein, dass du dieses UFO irgendwie herbeigesehnt hast?
Das du tatsächlich auf eine "Rettung"
gehofft hast?

Sei mal ehrlich warst du nicht erst einmal erschrocken darüber, das da etwas war?

Ich meiner seits bin ja immer sehr skeptisch wenn es um UFO Berichte geht,
nicht weil ich nicht denke, dass diese Berichte
gänzlich Gegenstandslos sind, sondern weil ich
doch eher einen UFO Übergriff fürchte.

Hier insbesondere den "Kontrollverlust" das "Ausgeliefert sein".

Wie war das denn für dich manche sind doch recht verärgert, wenn ihnen der Wille
genommen wird?

Hast du versucht dich zu befreien, Fragen zu stellen?

Was genau wollten die Aliens von dir,
oder wollten die dir persönlich helfen?

Deine Erklärungen sind aber überaus stimmig, darum glaube ich dir, und
genau desahalb die Fragen, wann hat man denn
einmal die Chance sich genauestens zu informieren.

Du schreibst dies geschah im letzten Jahr
etwa im Juni, gab es Presse Berichte?

Was die Vermutung anbelangt, dass du eine Astralreise gemacht haben könntest,
so halte ich dies für Abwegig, es käme
dir Bewußt, wach und Real vor.

Eher halte ich einen "Regressionstraum"
für wahrscheinlich, das heißt, dein
Erlebtes wurde erträumt, und hat somit
die vermutliche "Löschung" umgangen, so gesehen solltest du dich überhaupt nicht
an eine etwaige Entführung erinnern.

Irgendetwas muß also deine "Psyche" abgeschirmt haben, was war es?

Wenn es zu persönlich ist bitte hier
nicht drauf antworten, einen
Seelenstriptease kann ich ja nicht
verlangen.

Ok?


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
magie/innere kraft65 Beiträge