Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schweben auf unbekannte Weise!

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweben
tequila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 15:16
Schon seit Ewigkeiten das selbe hier, wenn man ne Geschichte als Lüge entlarvt sieht man von Threadsteller nur noch ne Staubwolke :D


melden
Anzeige

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 15:19
unbewusste levitation, ist doch keine seltenheit.. vielen menschen ist es nur unter
enormer gefahr möglich ihre übernatürlichen kräfte zu gebrauchen, bei ersten mal war
wohl die gefahr noch so real das es funktioniert hat, bei zweiten mal wusste dein
unterbewusstsein das es keine gefahr war. immerhin hast dus ja auch extra gemacht, im
notfall werden deine kräfte aber bestimmt wiederkommen.


melden
alien666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 15:24
ähemm also das der threadsteller uns hier saftig verarscht is ja klar (fliegen ne schon klar aber sicher ich flieg auch immer zur arbeit bei dem stau)

zuviel Hereos gekuckt??

aber das manche noch darauf eingehen beweisst doch immer wieder was für seppel sich hier rum treiben

einfach nur peinlich


melden

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 15:32
>>Schweben auf unbekannte Weise!<<

So auf welche bekannte Weise schwebst du denn sonst ? :D

Also ich schwebe eigentlich immer auf Wolke 7ben :D

Also ich schweb denn mal davon.

Liebe Grüße
Alice.


melden

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 15:32
unbewusste Levitation keine Seltenheit ?
Wäre klasse, wenn sowas existieren würde, dann gäb es wahrscheinlich mehr Überlebende bei einem gerissenem Bungee Seil (die Springer wollen ja auch nicht sterben) oder auf der Kirmes, wenn mal wieder ein Karussel versagt und und und
ne, kommt, das ist schwachsinn....
Das eine Levitation unter gewissen Vorraussetzungen (jahrelanges Meditieren etc.) mal spontan für 5 cm und 3 Sekunden möglich ist, möchte ich nicht bezweifeln, aber nicht beim Sturz einer Treppe...


melden
laney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 15:32
ich find dein kommentar eher peinlich @ Alien666.


melden

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 15:34
Je peinlicher meine Kommentare um so dümmer find ich das Thema :D

Liebe Grüße
Alice.


melden
kepptn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 15:38
Ich würde da eher auf eine Art Verklräung im Laufe der Jahre plus einen kleinen Schuss Phantasie tippen.
Ich bin einmal, beinahe, von einer Wendeltreppe gesegelt. Ich rannte, stolperte und wurde aus der Treppe hinausgetragen, konnte mich geradenoch mit einer Hand an der mittleren Spindel festhalten und dachte dabei auch ich würde schweben, vor allem weil einem die Bruchteile einer Sekunde viel länger vorkommen und man ja tatsächlich keinen Boden unter den Füssen hat. Ich hatte also eigentlich nur einen ziemlichen Hopser gemacht und es hat sich trotzdem so angefühlt als sei ich kurz zu Boden geschwebt. Vieleicht war es bei der Threaderstellerin ähnlich.


melden
tequila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 15:38
Thema kann sicher wieder geschlossen werden, ich mein der Threadsteller hat ja nicht mal ne Frage gestellt sondern wollte seine Gescihte scheinbar nur mal loswerden, wurde hiermit getan.


melden

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 15:53
Du, dass klingt nach Einbildung. Kein Mensch kann einfach so schweben und das mit dem "Etwas" klingt an den Haaren herbeigezogen.


melden

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 16:05
als ich das erste Mal gekifft habe, schwebte ich auch auf unbekannte Weise...
:-)


melden

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 17:24
Beim nächsten Sturz von der Treppe ne Kamera installieren und dann in SlowMotion abspielen.Dann kann man das auch als Flug bewundern!


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 17:48
Mensch Leute. Sie hatte ein Erlebnis als Kind. Ein Erlebnis, das wir alle mal gern hätten. Sie wurde von ihren Schutzengel zu boden geglitten, als die es noch für Gefahr hielten. Als der oder die Schutzengel beim 3. mal merkten, dass sie die nur verarschen will, haben die sie verarscht und haben sie auf dei Fresse fliegen lassen.

MUHAHAHAHAHA

@tequila
Hast recht, sobald man einen Fake entlarvt ist der Threadsteller futsch. Oder sie hat es nochmal als Beweis versuchen wollen und der Schutzengel hat sie nciht aufgefangen. Was weiß ich. Hauptsache die meldet sich nicht mehr mit dem Stuss.
Und du hast auch recht mit, "kann geschlossen werden". Bin ich auch für. Wer ist noch dafür?


melden

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 17:55
Als der oder die Schutzengel beim 3. mal merkten, dass sie die nur verarschen will, haben die sie verarscht und haben sie auf dei Fresse fliegen lassen.

Wenn die das erst bein 3.mal merken,waren die wohl noch in der Ausbildung ,oder was?


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 18:32
kann sein. Oder die sind durch die Prüfung gerasselt. Keine ahnung. Auf jedenfall würde ich nen neuen Beantragen ^^


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 18:41
Lol^^ shicc praktikanten was :D

lol aber im erst beim 3(1) mal hats dich wohl derbest auf den kopf gerammelt, dann hasd dir den rest eingebildet ^^


melden
kepptn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben auf unbekannte Weise!

22.11.2007 um 18:50
Da fält mir ein, hat nicht Herr Adams seinerzeit schon geschrieben das Fliegen ganz einfach sei: "Man muss sich nur fallen lassen und vergessen auf dem Boden aufzuschlagen."?


melden
laney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben auf unbekannte Weise!

23.11.2007 um 19:06
wie wieder jeder schreibt außer der threadersteller? ist doch dann total unnötig


melden

Schweben auf unbekannte Weise!

05.10.2008 um 01:27
ich denke es ist ein normaler menschlicher effekt. einmal bin ich mit 50 kmh aufm fahrrad auf strohballen zugerast. wenn du von aussen zugeguckt hast war es ne sache von 2 sek ich allerdings fühlte es als ob es 10 sek waren. allerdings konnte ich dabei nicht gross reagieren so dachte ich bremsen bremsen aber konnte ich nicht. auch das gleiche wenn du über n rail fährst. wen dir emand zuguckt grindest du vll 2 sek aber es kommt dir vor als wären es 5. evtl liegts daran.


melden
Anzeige
Barsik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweben auf unbekannte Weise!

05.10.2008 um 12:45
beim 3ten mal hatte dein schutzengel keine lust mehr auf dich und hat dich fallen gelassen? sehr nett.


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt