weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Geist" in Berlin gesichtet!

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:15
Morgen an alle!

Zu Anfang, ich hab die Seite hier gerade eben erst gefunden, hab kurz reingeschaut und mich mal eben angemeldet - in der Hoffnung, dass sich hier ein paar Leute finden, die sachlich und unvoreingenommen über meine folgende Geschichte nachdenken und mir ihre Meinung zu der Sache einmal sagen können! Aus Neutralität lasse ich hier öffentlich die genaue Ortsangabe weg, ist aber auch nicht relevant...
Wer evtl. eine Vermutung haben könnte, was es mit meiner Sichtung im Ursprung an sich haben könnte, kann mir ja eine PN schicken (bzgl. der Ortsangabe) oder eben hier reinschreiben!

Geschehen ist alles im Mai diesen Jahres. Ich wohne in einem Ort direkt an der Berliner Grenze gelegen, habe eine Vollzeitarbeitsstelle und pendle täglich mit Bus, U- und S-Bahn. Ich befand mich eben auch wie sonst und heute nach einer Spätschicht unterwegs nach Hause, die Uhrzeit war exakt 22:37. Ich weiss es noch so genau, da der "Tatort" nur 1 Busstation von meinem Zuhause entfernt liegt.
Eben an dieser Station befindet sich die Endhaltestelle einer Tram-Linie, und der Busfahrer muss dort die Gleise überfahren, bevor er in eine weiter Kurve einfährt. Alles ist ausreichend hell beleuchtet, die Strasse sowohl auch die Fusswege. Rechts der Strasse liegt eine Verkehrsinsel mit kleinen Zierbäumen und einem Fussgängerweg, der stets gut belaufen ist. Unmittelbar angrenzend befinden sich ein kleiner Park, mehr Durchweg als "Park", und berlintypische Plattenbauten.

Wir saßen zu sechst im Bus - der Fahrer, drei Frauen, ein betagter Mann und ich. Kurz bevor der Fahrer die besagte Kurve nehmen wollte, bremste er ziemlich scharf ab und blieb mir vorerst nicht nachvollziehbarer Weise stehen. Als der Fahrer auf einmal ein gebrubbeltes "Ach du Scheisse?" ausstiess, von seinem Sitz aufstand, die Fahrerkabine öffnete, kurz vor der Tür stehen blieb und wie vom Teufel geritten nach draussen schaute, stellten sich auch bestimmt nicht nur mir schlagartig die Nackenhaare auf! Die eine Frau hatte wohl die für mich treffendsten Worte parat und sagte laut und verständlich "Whhooow, ein Geist, haha!"

Wir schauten alle nach draussen, zwischendurch in unsere verwunderten Gesichter, und sahen tatsächlich eine dunkelgrau erscheinende, ca. 2 Meter hohe, nebelartige Hülle einen halben Meter über dem Boden von links nach rechts über die Gleise, weiter hin zur mittleren Insel schweben! Silhouettenartig, aber deutlich erkennbar waren Beine, Arme und Kopf. Sogar eine leichte Laufbewegung war auszumachen! Und nach ungefähr 40, 50 Metern, kurz nach dem "Mittelpunkt" dieser Verkehrsinsel und mang der Bäume verschwand es blitzartig auflösend!
Als die Sache vorüber sagte der Fahrer nur ganz trocken "Nuuuuun, ja...", setzte sich wieder hin, wir ebenfalls, und fuhren schweigend, alle verwirrt im Kopf über das Geschehene, einfach weiter unseren Weg^^ xD


Dieses Ding lief bzw. flog da also vor unseren Augen!!! Eine Frau zückte ja blitzartig ihr Smartphone und filmte oder fotografierte, jedoch weiss ich ja nicht, was aus dem Material geworden ist, würde mich aber mal brennend interessieren! Alleine, weil die Scheiben schon stark reflektieren, und dieses "Ding" trotz Strassenbeleuchtung nur allzu schwer zu erkennen sein dürfte. Aber wenn zufällig die Dame sich hier einfinden sollte, die sich ehrlicherweise angesprochen fühlt, könnte sie ja vllt was hochladen und hier posten? Auch wenn die Chance leider sehr gering sein dürfte...

Nun ja, es könnte alles mögliche gewesen sein, von einer naturellen Anomalie, bis zu einer zufällig geformten und komprimierten Nebelwolke (Anm.: Es war trocken, Tagestemperatur war recht mild, leicht wolkiger Himmel, soweit ich mich noch entsinnen kann!) bis hin zu Aliens, wenn jemand daran glauben möchte... xD

Ich selbst bin offen für paranormale Dinge, auch wenn ich selbst viel anzweifle, nicht jeden "Humbug" glaube und ein allgemein realistisch und hinterfragender Mensch bin. Ich mag generell auch Geistergeschichten, sei's rein und absichtlich fiktionell oder wahr anmutend. Jedoch vertrete ich aufgrund des physikalischen Gesetzes, wonach Energie weder neu entsteht noch verloren geht, eher die wage Ansicht, das nach dem Tod eines Menschen entweder:
1. z.B. Tiere oder ein Baum oder sonst irgendwie lebendige Materie zum "Ausgleich" entsteht, auch Wiedergeburt ist eine wissenschaftlich nicht komplett abgewiesene Theorie, oder
2. sich eben andersartige Materie, die "Seele", eines Menschen sich durchaus zu einem Objekt manifestieren kann, oder gar die Form des Menschen annimmt, wie er zu Lebzeiten auch aussah und teilweise sichtbare Eigenschaften aufweist. ... Ihr wisst schon bestimmt, was ich meine...

Nun ja, oder es waren vielleicht auch Gase aus der Kanalisation, allerdings sah es halt VERDAMMT nach einer menschlichen Gestalt aus - und nein, es war kein Obdachloser, ich war auch nicht betrunken oder sonstwas (durfte ich mir alles schon vorwerfen lassen^^) - es war eindeutig "nebelartig", in dunklem Grauton gehalten, ein wenig durchsichtig erscheinend und eben mit dieser Laufbewegung schwebend. Und der Einzige, der es gesehen hat, war ich ja auch nicht!!!
Was meint ihr? Ich wollte diese Story einfach mal mit anderen Menschen teilen, als nur mit Freunden und Bekannten, die das halb als wahr und eben halb als "Lüge" von mir abstempeln. Richtig froh wäre ich natürlich über weitere Augenzeugen oder Berichte vom gleichen Schlag!

Ich danke euch für's Lesen und hoffe hier auf ein paar KONSTRUKTIVE Beiträge!


melden
Anzeige

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:31
@Wackowacko
Wieso nimmst du denn dann nicht mal Kontakt zur BVG auf und fragst, wer der Fahrer an diesem Abend war?

Dann könntest du dich mit ihm mal austauschen. Denn ich glaube nicht, dass hier im Forum noch weiter Augenzeugen sind.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:34
@Wackowacko
ihr fahrgäste habt kein wort untereinander darüber verloren? nach sowas geht man doch nicht wortlos auseinander...


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:34
Achja, @Cyberdyne

Du hast mir die Worte aus dem Mund genommen.
Diese ausserplanmäßige Haltung müsste aufgezeichnet sein.

Lieber TE, geb mal bitte alle Details, ich schreibe die morgen mal an oder ruf da an.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:36
@amsivarier
So weiß ich das noch von meiner Ausbildung bei der SSB. Die Busse müssen Kontaktschleifen durchfahren, damit die Leitstelle weiß, wo sie sich befinden und so reagieren können, falls eine Verspätung eintritt.


Von demher denke ich, dass es in Berlin sowas auch geben müsste.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:38
@amsivarier
@Cyberdyne
muss da aber gleich anmerken, dass das der bvg sowas von brause sein wird. die juckt gar nichts mehr... hab noch nie was unzuverlässigeres erlebt. aber man sollte es versuchen, ja.

@Wackowacko
hast du wenigstens die busnummer? in verbindung damit solltest du aufjedenfall rausbekommen welcher fahrer das war.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:39
@Cyberdyne

So ist es.

Aber der Stil und die Art des Threads lassen mich vermuten das ich keine Infos zur besagten "Notbremsung" bekommen werde.

Frage:

Warum sollte der Bus wegen etwas Qualm anhalten?
Warum sollte der Busfahrer aussteigen?

Das einzig richtige, um die Fahrgäste nicht zu gefährden, wäre per Funk Bescheid zu geben das es evtl. dort brennt.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:42
Sogar eine leichte Laufbewegung war auszumachen! ----nebelartige Hülle einen halben Meter über dem Boden
Warum läuft eine schwebende Gestalt??


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:42
@MinaBoleyn
Aber auch die BVG muss der Stadt Berlin Zahlen liefern, Verspätungen, Ausfälle etc. Den sonst gibt es einfach weniger Geld. Und das sollten die tunlichst vermeiden.

@amsivarier
Das habe ich mich auch gefragt. Und da ist die Frage, darf ein Busfahrer ohne konkreten Hinweis einen Bus verlassen?

Aber ich ich denke da so wie du. Der richtige Schritt wäre gewesen, die Leitstelle anzufunken.

Aber mal sehen, was hier noch kommt.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:46
@Wackowacko
Wackowacko schrieb:Eine Frau zückte ja blitzartig ihr Smartphone und filmte oder fotografierte, jedoch weiss ich ja nicht, was aus dem Material geworden ist, würde mich aber mal brennend interessieren!
Genau DA hätte ich ein Gespräch mit der Frau angefangen und sie gefragt, ob sie mir das Video oder Foto schicken könnte!


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:46
@Cyberdyne

Und wer soll glauben das es dort um 22:37 menschenleer war?
Das es also nur die 6 Zeugen gibt, klingt unglaubwürdig.

Egal, der Fahrer MUSS den Vorfall gemeldet haben.
Und das finde ich heraus!
Cyberdyne schrieb:Genau DA hätte ich ein Gespräch mit der Frau angefangen und sie gefragt, ob sie mir das Video oder Foto schicken könnte!
Aber 100%
Zumindest Adressen / Rufnummern tauschen...


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:47
@mina
Bist du Berlinerin? xD
Nein, ganz ehrlich, bis auf die Aussage mit dem Geist der einen Lady und vielleicht noch sowas wie "Boah^^" oder Pffft, krass^^" haben wir nun keine grossartige Konversation geführt^^ Kennste doch, wir versteiften Deutsche... ;)

@amsivarier
@Cyberdyne
Die Kontaktschleife, die Cyberdyne meint, ist quasi auch eine Ablösestelle für die Fahrer, für die Schichtwechsel quasi.
Sicher, im Nachhinein ist man immer schlauer, hätte ich mir die Busnummer notiert, könnte man da sicher was reissen, aber so schlau war ich dann 2 Minuten später beim Aussteigen leider nicht gewesen... :/ Ich weiss nicht, ob es was bringen würde, bei der BVG anzurufen - du landest doch eh bloss in nem Callcenter, oder? Erzähle denen, du und irgendein Fahrer haben nen Geist gesehen - die halten das für nen Joke und legen auf^^ Und selbst wenn, glaube ich nicht, dass die BVG direkt nen Aufruf startet an alle Fahrer^^ ;)
Aber nun ja^^ Falls du dennoch anrufen willst, es war der 27.05., glaube ich, das kann ich dir noch sagen^^ Und der Fahrer dürfte um die 45/50 Jahre alt gewesen sein, etwas dicker^^ Ist alles, was ich noch so ungefähr dazu weiss^^


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:48
@amsivarier

Ich finde, @Wackowacko sollte doch mal auf einer Karte bei GoogleMaps den besagten Ort einzeichnen. Dann können wir uns schon mal ein Bild machen.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:49
@Wackowacko

Ok, morgen früh frag ich an.

27.05. um 22:37.
Und welcher Ort?


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:51
@amsivarier
es wurde bereits erwähnt, dass es eine art randgebiet ist. selbst in falkensee isses manchmal um die uhrzeit schon sehr leer.

edit: die wortwahl "selbst" ist hier unangebracht. falkensee ist eins der randgebiete.

@Wackowacko
jop, stolze berliner göre. :D


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:52
@MinaBoleyn

Ob es tatsächlich so ein abgelegener Ort trotz Knotenpunkt ist, werden wir erfahren wenn der TE die Ortsdaten übermittelt.


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:53
Nachtrag:
"Und wer soll glauben das es dort um 22:37 menschenleer war?
Das es also nur die 6 Zeugen gibt, klingt unglaubwürdig.

Egal, der Fahrer MUSS den Vorfall gemeldet haben.
Und das finde ich heraus!"

Du FSE, ganz ehrlich, ich habe geschrieben das ist am Rande Berlins, nicht mitten in der City^^ Im Berufsverkehr so zwischen 16-20Uhr, da fahren zu Höchstzeiten vllt 20 Leute im Bus mit!
Es kommt auch hin und wieder vor, dass ich um diese Zeit, also nach 22:30 alleine im Bus bin!
Und warum sollte er das unbedingt melden? Es hat den Betriebsablauf nicht sehr stark gestört^^ Diese ganze Sache hat vllt ne dreiviertel Minute/Minute gedauert^^ Die Fahrzeit kriegt man wieder rein, und zwar locker^^ War ja keine 5 Minuten-Behinderung :O


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:54
Na jut, ick sags^^ ;)
Hellersdorf, Risaer Str., Bus 395


melden

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:59
@Wackowacko

Weisst du was deine Story gerade unglaubwürdig macht?

Ich hab mich gerade schlau gemacht.
Ein Busfahrer darf generell nicht ausserhalb der festen Stationen den Bus verlassen.
Er muss Meldung machen über ungewöhnliche Vorfälle.

Blöd gesagt bestünde die Möglichkeit das der Bus bei dem ausserplanigen Stop überfallen wird.


melden
Anzeige

"Geist" in Berlin gesichtet!

27.10.2013 um 11:59
@Wackowacko


Wenn du da jeden Tag entlangpendelst, mach doch bitte mal ein Foto von der Stelle und zeichne ein wo du etwa den Geist gesehen hast.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden