Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind, Schweben
Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Schwein gehabt, würde ich sagen:
Andere fallen vom Wickeltisch, werden mit dem Klammerbeutel gepudert oder mit dem Badewasser ausgeschüttet.
Das liegt hier anscheinend nicht vor, nur der übliche Trollkram, der nicht gemeldet wird, sondern fleißig mitgemacht. :Y:
Seite 1 von 1

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 01:45
Hallo,
Also ich weiß noch als ich klein war und auf dem Wickel Tisch lag und meine Mum aus dem Zimmer kurz ging. In der Zeit wo sie draußen war konnte ich in meinem Zimmer schweben. Ich weiß nicht mehr wie genau das war endweder mich hat etwas hoch genommen oder ich bin alleine geschwebt. Aufjedenfall, habe ich gehört das meine Mum wieder kommt und bin wieder schnell auf den Wickel Tisch zurück das Sie es nicht merkt.

Das komische daran ist das ich mich auch an das erinnere ich war da vielleicht 1-2 Jahre alt oder jünger. Eigentlich erinnert man sich an sowas nicht. Und ich weiß immernoch nicht was das war oder zu heißen hatte.


melden
Anzeige

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 02:42
@tollehexe
Wenn Du ein Jahr oder älter gewesen warst, wäre Deine Mutter nicht rausgegangen, denn dann können Babys sich längst drehen und vom Wickeltisch fallen. Da alle Mütter große Angst davor haben und wissen, wie schnell das gehen kann, lassen sie kein Kind unbeobachtet auf dem Wickeltisch liegen.
Möglicherweise hast Du das später geträumt und als Erinnerung behalten.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 02:42
@tollehexe
tollehexe schrieb:ich bin alleine geschwebt. Aufjedenfall, habe ich gehört das meine Mum wieder kommt und bin wieder schnell auf den Wickel Tisch zurück das Sie es nicht merkt.
Warum sollte deine Mutter denn nichts davon mitkriegen?


melden
4TSeven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 09:09
@tollehexe
Ja, genau. Wahrscheinlicher wäre es, du hättest hast. Hochgehoben? Quatsch, wäre ja absolut lächerlich ...
als ich 2 war, hab ich mit jemandem gesprochen, der unsichtbar war. Aber sonst konnte ihn keiner sehen. Selbst die Erwachsenen nicht ...


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 09:10
"Du hättest geschwebt"*


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 10:34
@tollehexe
Ich träume oft dass ich schwebe oder fliege.
Aber ein paar Fragen hätte ich:
1. Wie alt bist du jetzt?
2. Hast du schon anderen davon erzählt?
3. Wieso erzählst du uns das?
4. GLaubst du nicht das war Fantasie bzw. Einbildung?
5. Wieso hast du zu so später Stunde den Thread eröffnet?


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 10:53
Ich konnte mich als (Klein-)Kind Treppen herunterteleportieren. Da war ich so zwischen 4 und 6 Jahre alt. Wenn ich mit meinen Eltern das Treppenhaus herunterging, blieb ich auf dem oberen Absatz stehen und wartete, bis sie unten angekommen waren und mich riefen. Dann wünschte ich mich runter und stand neben ihnen, ohne auch nur einen Schritt getan zu haben. Ich erinnere mich daran, dass das immer mit einem Unwirklichkeitsgefühl verbunden war.
Da das Treppenhaus des Öfteren auch von Nachbarn frequentiert war und weder meine Eltern, noch die Nachbarn Zustände bekamen oder schreiend vor mir flüchteten, ist Fakt, dass das ganze meiner kindlichen Phantasie entsprang. Übrigens funktionierte das auch nur Treppab, Treppen hinauf musste ich mühsam erklimmen. Wäre ich der Teleportation tatsächlich mächtig gewesen, hätte es ja in beide Richtungen gehen müsse.
Kinderhirne und ihre Phantasien sind schon was faszinierendes...


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 11:11
@ShauntheCreep
Ich weiß höchstens, dass ich mit 4 oder 5 jahren mal ne Treppe runtergefallen bin weil ich bei einer Wendetreppe, so klug wie ich war, innen runtergegangen bin, so die Treppe sehr schmal war. Aber das würde ich eher als "runterfliegen" bezeichnen :D


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 12:38
@Niederbayern88
heute um 10:34
@tollehexe
Ich träume oft dass ich schwebe oder fliege.
Aber ein paar Fragen hätte ich:
1. Wie alt bist du jetzt?
2. Hast du schon anderen davon erzählt?
3. Wieso erzählst du uns das?
4. GLaubst du nicht das war Fantasie bzw. Einbildung?
5. Wieso hast du zu so später Stunde den Thread eröffnet?
Du hast noch eine ganz wichtige Frage vergessen, die man neue User eigentlich auch immer fragen sollte:
6. Warum bist du direkt nach Erstellung deiner Diskussion offline?


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 12:39
tollehexe schrieb:Also ich weiß noch als ich klein war und auf dem Wickel Tisch lag und meine Mum aus dem Zimmer kurz ging. In der Zeit wo sie draußen war konnte ich in meinem Zimmer schweben.
Bitte, @Mods, macht doch was dagegen! :{


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 12:51
@5X5
Das stimmt.
Aber ich glaube, dass es auch mal eine Diskussion gab, woran sich manch einer sogar noch an die eigene Geburt erinnern konnte.....
Naja. ^^
Wie hier stellt sich mir die Frage: wie weit kann ein Mensch zurückdenken und sich SICHER sein, dass das geschehene passiert ist.

Mit 3 Jahren haben meine große Schwester und ich im Sandkasten gespielt. Ich habe ihr dabei (ausversehen natülich) den Rächen auf den Kopf geschlagen. Ich wusste davon nix mehr.


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 13:24
Sind schon wieder Ferien?


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 13:46
@rambaldi
So oft wie das gefragt wird, können keine Ferien sein... :|
Oder ist das schon zum Running Gag geworden?

@5X5
Um diese Uhrzeit würde ich auch nicht lange online bleiben. Zu dem scheint es ja nichts dringendes zu sein. Daher kann ich die TE verstehen.


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 16:36
Soso... du bist also schnell wieder zurückgeschwebt als du deine Mutter kommen hörtest.

Warum?

Hattest du mit 1 Jahr schon das Wissen erlangt, was man vor der restlichen Welt lieber versteckt hält?

Wäre eigentlich widersprüchlich, da man in diesem Alter genau gegenteilig handelt und alle neuen Erkenntnisse und jedes neue Können ganz stolz seinen Eltern präsentieren möchte.


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 17:34
Du kannst dich wirklich glücklich schätzen. Es gibt nicht so sehr viele Menschen, die sich an ihre Baby bzw. Kleinkindzeit erinnern können.
Hattest du, als du geschwebt bist eine Windel um oder war dein Popo gerade nackt?

Nein, Spaß bei Seite. Ich denke du hast das irgendwann einmal geträumt und denkst es war früher, aber so weit kannst du nicht zurück denken oder du bist doch ein Talent.


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 18:00
Als würde eine Mutter ihr Kind alleine auf dem Wickeltisch lassen. ....


melden

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 19:09
close!


melden
Anzeige

Als Baby/Kind geschwebt im Zimmer

25.11.2016 um 19:30
@Sterni
dito


melden

Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Schwein gehabt, würde ich sagen:
Andere fallen vom Wickeltisch, werden mit dem Klammerbeutel gepudert oder mit dem Badewasser ausgeschüttet.
Das liegt hier anscheinend nicht vor, nur der übliche Trollkram, der nicht gemeldet wird, sondern fleißig mitgemacht. :Y:
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Es gibt keine Geister1.195 Beiträge