weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

221 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Welt, Erde, Natur, Paganismus
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:22
Warum beten viele Menschen irgendein Wesen an, das sich sowieso ihrer Vorstellungentzieht? Ich meine nicht, dass es ein solches Wesen nicht gibt, davon bin ich sogarüberzeugt.

Aber ist es nicht viel sinnvoller, das zu ehren, was uns wirklichetwas gibt? Die Erde nämlich! Sie ernährt und trägt uns, und ohne sie könnten wir allenicht existieren!

Es ist einfach schrecklich, dass manche glauben, sie könntenhier unten im Prinzip machen, was sie wollen, weil sie ja ihre Sünden ohnehin vergebenbekommen und letztendlich alle im Himmel oder sonstwo landen.

Könnte man nichtbeides verbinden?? Natürlich ist das Leben nicht durch einen Zufall entstanden, ich binvon einer steuernden Intelligenz überzeugt. Aber trotzdem sind wir jetzt hier auf derErde und können sie nicht einfach aus dem Glauben heraus zerstören, dass sie ohnehinfür nichts anderes da ist.

Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine...


melden
Anzeige

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:24
Haben sie hier früher getan, aber dann wurden sie christianisiert...


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:26
Aber ist es nicht viel sinnvoller, das zu ehren, was uns wirklich etwas gibt? Die Erdenämlich! Sie ernährt und trägt uns, und ohne sie könnten wir alle nicht existieren!

Absolut, man sollte die Natur an sich achten und ehren, nicht den etwaigen Sinndahinter, den man sein Leben lang nicht erfassen wird, sollte es ihn geben.

"Warum ehren die Menschen nicht die Erde?"

Weil sie kostenlos ist.


melden
sipahi89x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:28
@leseratte

wer hat die erde erschaffen?


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:30
wer hat die erde erschaffen?

Das Universum! Es ist für mich eineIntelligenz.

Aber was bringt es uns, wegen irgendwelchen Göttern die Erde undletztendlich uns selbst zu zerstören?

Der Schmerz der Erde macht mich krank! Ermacht uns alle krank, nur viele merken es nicht, sie sind zu betäubt!


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:32
Wieso ? Nicht auf sie zu achten macht doch mehr Spaß °!!! :(


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:33
Das Universum ist in sich unsterblich, es erschafft sich immer wieder neu.

Esselbst ist ein Organismus. Auch Sterne und Planeten sind Organismen.

Genau sowie wir uns aus Zellen zusammensetzen, die ja auch in sich geschlossene Organismen sind.


melden
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:33
Ja wie schön es doch auf der Erde sein könnte
wenn nicht die Gier wäre.
Die Erde wird ausgeraubt und zerstört.

Man könnte so schön miteinander Lebenaber immer Krieg und Morde.


melden
danny0306
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:36
Die Menschen verstehen nicht, dass dies, das Leben, ein großes Geschenk und Wunder ist,auf diesem (noch) wunderschönen Planeten.

Die Erde gehört uns nicht, wir lebennur auf ihr.

Es ist vor allem eine Intelligenz-Frage wie man diesen Planeten zubehandeln hat. Die Menschen leben nur heute und denken nicht daran, was morgen geschehenkönnte.

Immer größer, immer schneller, immer weiter ohne Rücksicht auf jeglicheVerluste. Und wenn gerade wieder ein großer "Wolkenkratzer" in Planung ist wird aufnichts Rücksicht genommen, hauptsache der Erbauer und seine Investoren stehen inirgendwelchen sinn- und geistlosen Büchern für ihr achso tolles Bauwerk.

DerMensch ist im großen und ganzen nun mal nicht Intelligent, sonst gäbe es keine Kriege,Rassismus, Mord, Tierquälerei oder Umweltverschmutzung.

"Zum Wohle aller musshier jeder seinen Ego in Demut zurücknehmen!" (Thomas D.)


melden
anonymus88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:37
ich denke, der mensch macht sich keine sorgen um die natur, weil er sie als gegeben, alsunverwüstlich auf grund ihrer planetaren ausbreitung ansieht

viele denken, dassdie erde nicht so schnell zu grunde geht, dies liegt wohl auch am egoismus, da vieledenken, wenn die natur zu grunde gegangen ist, bin ich eh schon tod

das ist aberschwachsinn man spürt jetzt schon extrem die auswirkung

ich wohne im thüringerwald und muss sagen, die folgen der umweltverschmutzungen sind extrem

es gibtsehr viele kranke bäume, in brandenburg fand ich es noch schlimmer, dort sieht man kaumnoch einen gesunden baum


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:38
Die Erde selbst ist ein Wunder und ich ehre sie stärker als alles andere was Menschenmachen können .

Ich liebe die Erde und ich werde jedesmal traurig wenn ich sehewas diese Menschheit mit ihr macht .

Viele Religionen im Heidentum hattenstarken Respekt vor Mutter Natur und hatten schon früh erkannt das die Natur selbst einGott ist .


melden
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:40
So ein schönen Planeten wie die erde wird man wohl nicht so schnell wiederfinden.

Man sollte mit ihr besser umgehen.
Es werden jede Minute so viele Bäume gefällt.

Aber den menschen geht es nur um geld sie wollen mehr und mehr haben.
Obwohluns die Natur uns schon das meiste gibt.


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:40
Ja, anonymus, da geb ich dir Recht....der Mensch meint anscheinend, es gibt so vielNatur, dass "ein paar Zerstörungen" keine Auswirkungen haben.

Die Natur hatenorme Selbstheilungskräfte, aber diese brauchen Zeit. Und diese Zeit hat sie ebenoftmals nicht. Gerade der Regenwald braucht enorm lange, um sich zu regenerieren. Diealten Völker, die da lebten, schufen sich Raum durch Brandrodung, aber sie wirtschaftetendas Land nicht total nieder. Sie zogen bald weiter, sodass der Wald Zeit hatte,nachzuwachsen. Wenn man Jahrzehnte später dorthin zurückkehrte, war der Wald wieder wiefrüher.

Aber heute zieht man erst weiter, wenn der Boden vollkommenniedergewirtschaftet ist und es kommt zu Erosionen und dergleichen. An vielen Stellenwächst nie wieder Wald.


melden
sipahi89x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:40
@leseratte

das universum? wer hat das universum erschaffen?

dendas universum besteht aus materie, und materie ist dazu verdammt zerstört zu werden.....


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:41
Natürlich ist das Leben nicht durch einen Zufall entstanden

Beweise doch deineThese !


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:41
@leseratte


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:43



Das schlimmste ist das wir die Erde für unseren Wohlstand verändern wollenund damit alles das zerstören was eigentlich lebenswert ist . Sie ist unsere Heimat undsollten sie lieben und nicht irgendwelche begrenzten Dinge die wir erfinden .

Heimat Erde !


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:44
Beweise doch deine These !

Haha, wie lächerlich. Wie wäre es, wenn mansich einfach mal ein bisschen mit offenen Augen umschaut??


melden
danny0306
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:44
Fakt ist, dass wir Menschen alles kleine Wesen sind die sich herausnehmen alles zukontrollieren.

Wie heißt es doch so schön, bevor der Mensch die Naturbeherrschen will, muss er erst sich selbst beherrschen. Und von diesem Unterfangen sindwir noch weit entfernt. Zumindest jene, die in hohen Positionen ihr Geschwafel zum bestengeben.


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:46
Aber der Planet welcher nicht uns gehört sondern wir dem Planten gehören sollte langsammal allen klar werden !

Wir sollten sie nicht aus Eigennutz zerstören :|


Gibt so schönes an ihr und sie spendet uns allen Leben und hat auch das Recht eszu nehmen aber dieses Recht sollten wir nicht haben ! Nur Nahrung . Aber da fängt allesschon an .


melden
Anzeige
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:47
Dass nicht die Erde uns gehört, sondern wir der Erde, wird manchen erst klar werden, wennsie zerstört ist. Und sie elendig verrecken.


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden