Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

6.6.2006 war das der Teufelstag?

173 Beiträge, Schlüsselwörter: Paranormal, 666, Teufelstag

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:01
"Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666" (Offenbarung des Johannes) Mit 666 ist ein Neme gemeint. In dieser Frühchristlichen zeit wars nich unüblich Namen mit Zahlen zu verschlüsseln.


melden
Anzeige
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:02
666...6ter Buchstabe im Alphabet = F

Meine Inizialen sind FF :D


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:04
Damals wars wohl nich unser Alphabet...schon eher das grieschiche (Zeta), bin ich mir aber och nich sicher. ;)


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:04
Link: de.wikipedia.org (extern)

Zum thema 666 sagt Wikipedia folgendes:
Sechshundertsechsundsechzig (666) ist eine biblische Zahl der Offenbarung des Johannes, die im Rahmen des Okkultismus und der Zahlenmystik besondere Bedeutung hat. Sie wird auch als Zahl des Tieres oder Zahl des Antichristen bezeichnet

Der Ursprung findet sich in der Bibel in der Offenbarung des Johannes (Apokalypse), einem Stück frühchristlicher Untergrundliteratur aus der Zeit der ersten Christenverfolgungen. In Offb 13,18 NT heißt es in der kritischen griechischen Ausgabe von Nestle-Aland (27. Auflage) folgendermaßen:

῟Ωδε ἡ σοφία ἐστίν· ὁ ἔχων νοῦν ψηφισάτω τὸν ἀριθμὸν τοῦ θηρίου· ἀριθμὸς γὰρ ἀνθρώπου ἐστί· καὶ ὁ ἀριθμὸς αὐτοῦ ἑξακόσιοι ἑξήκοντα ἕξ.

Auf Deutsch (Elberfelder 1905):

„Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666.“

Trotz der besseren Überlieferung von 666 wird von manchen 616 für die „wahre“ Zahl des Tieres gehalten.

Friedrich Engels diskutierte, wie man die „sehr alte Lesart“ der Offenbarung des Johannes erklären könne, wonach 616 die Zahl des Tieres sei. Der Kirchenvater Irenäus von Lyon wusste, dass in vielen Schriften statt der 666 die 616 zu lesen ist. Er entschied sich allerdings, die 616 für einen Schreibfehler zu halten und nicht die 666.

In der auf den Schweizer Reformator Huldrych Zwingli zurückgehenden „Zürcher Bibel“ steht die Zahl 616.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:05
616 = FAF ^^

Fafnir du ausgeburt der Hölle :D


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:07
Ja, wenns wirklich so einfach verschlüsselt wäre, käme och ein komischer Name raus, der dreimal den selben Buchstaben trägt. Im griechischen wärs bei 666 dann ZZZ bei 616 dagegen ZAZ. Ich weeß och nich, mach mir über sowas eher selten ne Birne.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:08
Les doch mal ZAZ rückwärts Oo

Omg :D


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:29
aber wenn 666 die zahl des tieres ist wie kann sie die zahl des teufels sein ?


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:31
Vieleicht is das Tier ja der Satan oder so. Der Teufel hat so viele Namen und Bezeichnungen da kommts auf eine mehr oder weniger och nich an ;)


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:33
http://www.focus.de/panorama/welt/06-06-2006_aid_109989.html


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:37
aber sind die meisten tiere nicht etwas dumm. also sie denken primitiv. kann den sowas ein teufel sein?


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:38
"616 = FAF ^^
Fafnir du ausgeburt der Hölle"


Oh, tatsächlich... Ich fühle mich geehrt.

Aber wenn ich das jetzt als Zeichen nehme und mich anstrenge, besonders diabolisch zu sein, ist es wieder mal eine selbsterfüllende Prophezeiung.
Wenn ich doch berufen sein sollte, die Apokalypse hervorzurufen, wird sich das wohl bemerkbar machen, schließlich kann man einer Berufung nicht einfach so entkommen, das konnten schon antike Helden nicht.


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 12:44
@mysterywoman

Ob Tiere wirklich primitiv denken kann ich nich sagen. Zum Beispiel würde ich einen Delphin nicht als dumm bezeichnen oder einen Wolf oder nen Fuchs. Aber vieleicht wurde auch nur das Pseudonym Tier benutzt, weil sich viele tiere in den Augen der Menschen öffentlich bisweilen recht zügellos verhalten können ;)


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 13:09
es gibt schon schlaue tiere....hm...naja aber vll nicht so dumm der gedanke, man sagt ja er hätte hörner = nashorn, und hufen als beine = pferde.
hm...interessante theorie...*nachdenk*
vll verkörpern im grunde alle tieren den sogenannten teufel. das heisst es gibt ihn eigentlich nicht, aber die tiere sollen ihn darstellen. verstehst du wie ich das meine?


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 14:32
Möglicherweise bezieht es sich ja auf das "Tier im Menschen" also die primitive oder gewaltsame Seite eines Menschen!

Es gibt Zusammenhänge der Zahl 666 und Nero.
Auszug aus Wiki:
Durch Addition der Zahlenwerte der hebräischen Schreibweise für Kaiser Nero, נרון קסר (Neron Kesar), erhält man die Summe 666.
Nero soll auch (da er nicht des Schreibens mächtig war) unter anderem Todesurteile mit 666 unterschieben haben, da es, wie schon erwähnt, zu dieser Zeit nicht unüblich war, mit dem Namen zugehörigen Zahlen zu unterschreiben.

Weiters wurde Nero nach seinem Tod von christlicher Seite als der "Antichrist" bezeichnet, was wiederum Rückschlüsse darauf geben könnte, warum dieser Zahl ein Satanischer Hintergrund zugeschrieben wurde.

Ich muss zugeben, bis auf den Wiki-Auszug besteht alles größtenteils aus meinen Ansichten! Ich hoffe ich kann euch dadurch trotzdem ein wenig weiterhelfen :)

mfg StoneZour


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 14:33
Also nicht falsch verstehen dass er mit 666 unterschrieben hat und als Antichrist bezeichnet wurde stimmt natürlich schon ^^

mfg StoneZour


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 14:37
oh man oh man jetzt seh ich langsam nicht mehr durch...tiere, nero...was als nächstes


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 14:47
Mathematisch ist die 666 auch was besonderes. Hier der Auszug aus Wiki:

Aus mathematischer Sicht weist die Zahl 666 folgende Besonderheiten auf:


Dreieckszahl [Bearbeiten]Die Summe aufeinanderfolgender ganzer Zahlen nennt man in der Mathematik eine Dreieckszahl. Die Summe der Zahlen von 1 bis 36 (1 + 2 + 3 + … + 36) beträgt 666. Daher lässt sich auch ein Magisches Quadrat der Kantenlänge 6 konstruieren, bei dem die Summe aller eingetragenen Zahlen 666 beträgt; die Summe in jeder Zeile oder Spalte ist daher 111.

Eins der bekanntesten Glücksspiele, das französische oder amerikanische Roulette, wird darum von Abergläubischen als teuflisches Spiel oder Spiel des Teufels bezeichnet, da der Roulettekessel die Zahlen von 0 bis 36 enthält.


Darstellung als Römische Zahl [Bearbeiten]Bei der Darstellung in römischen Zahlen DCLXVI wird jeder Zahlenwert unter 1000 jeweils einmal verwendet (und zwar rückwärts: D = 500, C = 100, L = 50, X = 10, V = 5, I = 1).


Primzahlen [Bearbeiten]Primzahlen und insbesondere die Zahl Sieben spielen in der Zahlenmystik eine wichtige Rolle. Bildet man die Summe der Quadrate der ersten sieben Primzahlen (2, 3, 5, 7, 11, 13, 17), erhält man 4 + 9 + 25 + 49 + 121 + 169 + 289 = 666.


melden

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 14:48
helmi und du hast das verstanden


melden
Anzeige

6.6.2006 war das der Teufelstag?

04.06.2008 um 14:51
Ok ich fasse mal zusammen.

In der Offenbarung wird die Zahl in dem Zusammenhang genannt, dass es die Zahl des Tieres (darauf gehe ich gleich nochmal ein) bzw. des Antichristen ist.
Es verweist anscheinend auch in irgendeiner Weise auf den Papst Oo

Die Zahl des Tieres
Meiner Meinung nach bezieht sich diese Bezeichnung auf das "Tier im Menschen" also seine Rücksichtslose, Instinktgesteuerte und auch gewaltsame Seite die bekanntlich ja in jedem von uns Schlummert. Als "Tier" wurden zu dieser Zeit Menschen bezeichnet, die sich durch besondere Gräueltaten oder Blasphemie bekannt machten. (Antichrist?)

Nero
Nero war des Schreibens nicht mächtig. Er machte es sich zur Gewohnheit mit "seiner" Zahl zu unterschreiben, wie es damals nicht unüblich war. Die Zahl setzt sich aus den zahlenwerten der hebräischen Schreibweise seines Namens zusammen.
Er unterschrieb übrigens Hauptsächlich Todesurteile damit ;)

Nero wurde Blasphemie und Grausamkeit zugeschrieben (allerdings erst nach seinem Tod) und er wurde von Seiten der Kirche und vielen Christen als der "Antichrist" bezeichnet wodurch wieder bezüge zu der Zahl in der Offenbarung ersichtlich werden.

Weitere Theorien treiben sich noch rum wobei bei den Meisten die Glabwürdigkeit irgendwie auf der Strecke blieb...
Beispielsweise Adolf Hitler (Summe des Nachnamens durch Zuweisung von a=100, b=101, c=102...)
Oder aber das World Wide Web (W entspricht dem hebräischen Waw welches den Zahlenwert 6 hat)

Hoffe ich hab ein wenig Licht in die Sache gebracht.

mfg StoneZour


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Macht der Liebe17 Beiträge
Anzeigen ausblenden