weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Globster - Unbekannte Spezies?

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Globster, Riesenkraken
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:06
@geilosaurus

vllt ist es ja auch plankton? ich weiss es nicht...! aber ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass die funde zu selten sind...

ich kann mir nicht helfen, aber ich vermute wirklich, dass es sich immer um kadaver handelt(e).

*schulterzuck*


aber @Pantheratigris du hast ja recht :)


melden
Anzeige
geilosaurus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:13
@datrueffel

"ich kann mir nicht helfen, aber ich vermute wirklich, dass es sich immer um kadaver handelt(e)."

Ich auch... Ich lasse nur meiner Phantasie etwas Raum... Könnte ja auch ein Brain-Bug sein... ;)


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:14
@geilosaurus
geilosaurus schrieb:Ich auch... Ich lasse nur meiner Phantasie etwas Raum
schön wenn es noch menschen gibt, die so etwas wie phantasie haben :)

sehr löblich :)


melden
geilosaurus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:17
@Pantheratigris

Nee, das meinte ich nicht wirklich Ernst... nur den Teil mit der Fortbewegung, wäre ja möglich das der Globster sich sein ganzes Leben nur treiben lässt... Oder am Meeresgrund sitzt und nur beim Tod weggeschwemmt wird...

Kennt jemand "Phantom - Unheil über der Stadt von Dean Koontz, bzw. den Film Phantoms mit Ben Afflek (glaub ich)"?

Da ist ja auch von so nem Wesen die Rede... Jedenfalls vom Aussehen und der Beschaffenheit...


melden

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:18
@Pantheratigris

Ich reihe mich ein, schließlich kam ich nach nem halben Jahr über das Dinge nachdenken auch zu keinem anderen Ergebnis als "Da hat irgendwer sich von Zeit zu Zeit der Aufmerksamkeit wegen ne Kugel aus Walüberresten gedreht und fotografiert"

Fakt ist nämlich. Zu der Zeit als Globster das erste Mal auftauchten, Ende 1800 eben, waren alle Wissenschaftler drauf aus was Neues zu finden und es wurde ein Sport draus gemacht, wer die meisten neuen Arten fand. Da kam das Neuentdecker der Dinos ganz wunderbar, denn nun konnte man auch noch Arten entdecken, dies gar nicht mehr gab. Und wer eben kein Glück hatte und weder ausgestorbene noch lebende Arten fand, der wurde erfinderisch.


melden

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:19
@geilosaurus

Kenn ich grad nicht aber ich sage nur kurz: Film.

Treiben lassen oder Festsitzen ist ja nett, das machen viele Arten so aber von irgendetwas ernähren sie sich alle und entweder die Ernährungsart des Globsters ist noch nicht erforscht (siehe kristallfressende Bakterien) oder er kann so schlichtweg nicht existieren.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:22
loool....

@Pantheratigris
hast dich jetzt einfach mal selbst angesprochen? :D :D :D



aber behalten wir die globster fein im auge und mal sehen, was da noch kommt :)


melden

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:25
@datrueffel

>__> Verdammt, ich steh aber heut auch neben mir :D
Du siehst sicherlich ein, dass das an dich ging ^^


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:25
ja, das hab ich mir schon denken können, aber es hat auf alle gepasst :)


melden

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:26
Ich glaub es war auch an alle gedacht ... ich sollt wieder schlafen gehn ... dringend!


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:26
na dann...husch husch :D


melden
geilosaurus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:31
Jap, naja, das Buch ist ganz unterhaltsam, zwar Science-Fiction, aber es liefert interessante Gedankengänge über Massensterben (von heute auf morgen das Verschwinden von riesigen Fischbeständen im Meer, sogar auf die japanische Armee die verschwand oder das "spurlose" verschwinden der Mayas, sogar auf die Marie Celeste...)

Er hat da die Idee, das es riesige Lebewesen gibt, wie der Riesen-Pilz in Amerika (also son schleimiges Viech halt ;), die aufgrund sehr langsamen Stoffwechsels und so ner Art "Winterstarre" Jahrzehnte bis Jahrhunderte keine Nahrung brauchen...

Dann tauchen sie aber auf und genehmigen sich nen ordentlichen Snack und verschwinden wieder...

PS: Das ist keine Theorie an die ich glaube, sondern eine Erfindung von Herrn Koontz, aber ich finde die Idee recht gelungen...

Der Rest der Geschichte ist allerdings totaler Nonsense (das Vieh redet über Computer mit den Hauptprotagonisten, hält sich weils so alt und toll ist für Gott, etc.)


melden

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:36
Stimmt, die Idee klingt gut und plausibel. Wie gesagt: Schleimpilze

http://blog.kriz.org/2008/09/15/dokumentation-schleimpilze-myxomycetes/

Und der Rest. Naja das ist so ähnlich wie "Pharma". Wurde mir in genau diesem Formüchen mal von nem User zum Thema Riesenpflanzen empfohlen. (Wenn ich den erwische - 5 Euro für nix ausgegeben) Idee gut, Roman saulangweilig und schlecht geschrieben. Und dann hat der Autor auf der Klappe noch die Frechheit sich selbst "den nächsten michael Crichton" zu nennen. Blasphemie!


melden
geilosaurus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:41
@Pantheratigris

Versteh mich nicht falsch, das Buch ist gut geschrieben und ich finds echt spannend...
Ich würds empfehlen, man darf sich nur keine Hoffnungen machen, das es nicht irgendwann ins Seltsame abdriftet... Ist halt klassischer Horror-Roman...

Aber @all das hört sich doch interessant an:

Meldung vom 10.11.2008:

"Forscher entdecken im Südpolarmeer einen urzeitlichen Kraken
2.000 Wissenschaftler aus 82 Ländern nehmen am "Census of Marine Life"-Projekt teil. Eines der gemeinsamen Ziele ist die Erstellung einer dreidimensionalen, detaillierten Karte über die Artenvielfalt der gesamten Ozeane und ihre Wanderrouten.
Bei diesem Unterfangen stießen die Forscher unverhofft auf eine frühzeitliche Krakenart, die von den meisten heute lebenden Tintenfischen als ihr 30 Millionen Jahre alter Vorfahre angesehen werden muss.
Diese Gattung lebt in der Tiefsee und trägt den Namen "Megaleledone setebos". Außerdem seien noch über 5.000 andere neue Arten aufgespürt worden, z.B. gigantische Einzeller, Ur-Shrimps, extrem hitzebeständige Muscheln und Riesen-Seesterne."

Ich verweise mal auf gigantische Einzeller...fetter Textfetter Text


melden

Globster - Unbekannte Spezies?

19.11.2008 um 12:48
Jup, sowas kommt "häufiger" vor, dazu auch trueffelchens Tiefseethread. Drum sag ich: Alles möglich, man muss es nur erforschen können und die Globster kommen zu selten vor.


melden

Globster - Unbekannte Spezies?

20.11.2008 um 10:11
@geilosaurus
das mit dem fetten text hast du nicht verstanden oder??...


melden
geilosaurus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

20.11.2008 um 10:21
@kamekaze

Hey, sei nicht so gemein ;)

Das sollte mein erster fetter Text werden... Ich war schon stolz wie Oscar, aber nachdem der post raus war, hab ich sofort meinen Fehler verstanden, eingesehen und geistig abgespeichert...

Sorry.
Es wird nicht wieder vorkommen... (Auch wenn meine Gefühle jetzt ein wenig verletzt sind) ;)


melden
Spookykiki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

20.11.2008 um 19:08
Also wenn ich meinen Kombucha wachsen lassen würde,dann wäre der irgendwann auch Tonnen schwer und globster blubberartig ist er sowieso...wieso sollte es nicht sowas auch woanders als in gesüßtem Tee schwimmend geben?Ich denke da so an riesige Algen/Bakterienstämme die sich zusammenschließen.


melden

Globster - Unbekannte Spezies?

20.11.2008 um 20:54
@Spookykiki
du hast schon recht wie bei den pilzen...


melden
Anzeige
Spookykiki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Globster - Unbekannte Spezies?

21.11.2008 um 13:14
Das wäre die Nahrungsquelle der Zukunft!


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Am Jäger93 Beiträge
Anzeigen ausblenden