weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Düstere Legenden in und um Bremen

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Sagen, Bremen, Urban Legends, Düstere Legenden, Spukgeschichten

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 18:31
Hallo,

ich wüsste gerne, ob jemand von euch ein paar Düstere Legen oder Gruselige Geschichten aus Bremen oder der Umgebung kennt???
Habe mich schon durch einige Diskussionen gelesen, aber über Bremen speziell konnte ich jetzt nicht so viel finden.
Würde mich freuen, wenn ein paar gespenstische Legenden zusammen kommen.

(Sorry, falls ich es nur übersehen habe, und es das Thema doch schon einmal gab)

Gruß Lilith


melden
Anzeige

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 18:32
Angeblich gibt es dort oben einen ganz düsteren Arbeitsmarkt, speziell im Vorort Bremerhaven.


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 18:46
@lilith25
Alter Glaube.
Die alten Bremer glaubten, ihre Festungswerke durch das Einmauern eines unschuldigen Kindes unüberwindlich zu machen, wie den auch beim Abbruch des Brückethors vor einigen Jahren, wirklich die Ueberreste eines Kindes zum Vorschein gekommen sein sollen.


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 18:56
@lenzko
Echt? Hab ich noch nie von gehört, und das wo ich schon 25 Jahre in Bremen lebe...Peinlich. Woher kennst Du die Sage?


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 18:57
Das sind ja mal Gruselgeschichten ^^ (Ich nehme an, du sprichst von einem lebendigen Kind.)


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 18:58
@lilith25
Quelle: Friedrich Wagenfeld, Bremen's Volkssagen, Bremen 1845, Zweiter Band, Nr. 14


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 19:03
@lenzko
Danke Dir!


Es soll ja angeblich in Bremen etwas geben, ähnlich wie Bloody Mary, wo man drei mal etwas ( ich glaube "Böse Eva"), in einen Spiegel sagen muss und dann soll etwas passieren. Weiß aber weder woher es kommt, noch wer die Böse Eva ist.


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 19:10
Ja, ich kenne da eine: diese ist aber echt düster und schrecklich.

Im 19, Jahrhundert, als Städte noch dörflich waren und jeder jeden kannte,
da gab es einen Ort namens Gröpelingen. Dieser Ort war eigentlich nichts besonderes. Er war eigentlich so wie jeder andere, eigentlich. Denn als die Industrialisierung einsetzte und die Stadt aufgrund Expansion Reichtum und Wohlstand erhielt, kamen immer mehr Arbeiter in diese Stadt.
Diese Arbeiter sorgten dafür, dass die Stadt größer wurde und bis heute ca. 9.000 Bewohner hat. Also wurden die Menschen auch mehr und diese brauchten immer mehr Land. Dieses beträgt heute ca. 164,6 ha, was auch gerade so reicht. Also was nun? Mehr Menschen, weniger Fläche. Und das schlimme ist, die Fläche wächst nicht mit.
Gruselig oder?

Wenn noch jemand eine gruselige Geschichte kennt, so schreibt sie hier nieder.

[Ironie off.]

P..S.

Willst Du wissen was wirklich gruselig ist? Ich habe dir gerade Details über einen kleinen Vorort beigebracht. Diese wirst Du nie wieder vergessen. Dank mir später, wenn Du in Erdkunde eine gute Note bekommst.


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 19:15
@V.
Ha ha...mehr ist dein Beitrag mir nicht Wert.


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 19:20
V. steht bestimmt für Vegesack ^^


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 19:24
Und wenn nicht, dann wohl für Vendetta, aus dem Film V. wie Vendetta, aber der Mann dort wusste wenigstens was er sagte und wann es angebracht war und nicht unnötig, so wie die überflüssigen Kommentare von diesem V. hier.


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 19:25
@yoyo

Du hast mich ertappt. Das "V." steht für Vegesack, den Bremer-Nord Ort.


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

10.08.2009 um 19:28
@lilith25

Die weiße Gans.

Ein Amtsfischer, den sein Weg bisweilen spät Abends noch über den Stephanikirchhof führte, sah häufig eine Gans in der Ecke an der Kirche sitzen. Einmal ließ er sich gelüsten, sie mitzunehmen, um seiner Frau einen fetten Braten zu bringen. Als sie aber unterwegs immer schwerer und schwerer wurde, kam ihm das Ding doch unheimlich vor, und er setzte sie leise auf wieder die Erde. Späterhin sah er sie noch oft, aber vergriff sich nicht weiter daran, besonders da er in Erfahrung gebracht hatte, das es seine Nachbarin sei, die Frau eines sehr reichen Kaufmanns, der auf der Großenstraße wohnte. :D


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

21.03.2010 um 16:20
naja hier maq keine düstere sondern eine urban legend:

die NASA soll millionen von doller ausgegeben haben um einen kugelschreiber zu entwickeln der in der schwerelosigkeit schreibt.die sowjetunion benutzte einfach nen bleistift


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

21.03.2010 um 16:25
@ruTz
Düstere Legenden in und um Bremen
ruTz schrieb:naja hier maq keine düstere sondern eine urban legend:

die NASA soll millionen von doller ausgegeben haben um einen kugelschreiber zu entwickeln der in der schwerelosigkeit schreibt.die sowjetunion benutzte einfach nen bleistift
Und das haben die wirklich alles im Grossraum Bremen gemacht??
Das ist dann wohl doch ne wirkliche Urbane Legende!! ;)


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

21.03.2010 um 16:26
@Jofe
oh verdammt das sollte eigentlich in nen andern thread ich hab nur düster legenden eingegeben und geklickt...verdammt


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

08.08.2012 um 16:43
Es gibt ja auch am Wochenende immer diese Gruselführung durch Bremen, in der sie ein die Legenden der Stadt erzählen usw..... Ich selber hab sie noch nie gemacht, jemand von euch? Wenn ja wie wars???


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

08.08.2012 um 19:44
Es soll einen jungen Mann geben der sich erfolgreich gegen Bedroomvisitors gewehrt hat.
Er nennt sich hier im Forum @HBZ ,oder so ähnlich...


melden

Düstere Legenden in und um Bremen

08.08.2012 um 19:46
@amsivarier

Du fantasierst. Habe ich nie behauptet... Zuviele Schmerzmittel intus?


melden
Anzeige

Düstere Legenden in und um Bremen

08.08.2012 um 19:47
@HBZ
Ogott,sie kontrollieren dich...
Wehr dich,Alter,wehr dich!!


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Buch des Teufels?118 Beiträge
Anzeigen ausblenden