Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fühle mich beobachtet...

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Beschwörung, Beoabchtet

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 21:29
Hallo ich lesse hier schon seit fast genau einem jahr in diesem forum und heute hab ich mich dazu entschlossen meinen beitrag zuschreiben...ich hoffe ihr könnt mir helfen...
An Weihnachten 2007 wurde bei meiner Oma Bauchspeicheldrüsenkrebs festgestellt.
Meine Oma war eigentlich immer für mich da und meine zweite Mutter, sie hat mich mitaufgezogen. Jedenfalls war es damals schon ein riesen schock ne welt ist für mich und meine family zusammengebrochen weil damit klar war das ne 80 jährige Frau keine überlebenschance hat auch deswegen weil der krebs auch schon auf die leber angeschlagen hat.
Die Ärzte gaben meiner Oma noch paar monate und haben sie am 30.12.07 entlassen...
Wir haben sie dann natürlich zu uns in pflege..oder besser gesagt wir haben sie zum sterben zu uns geholt.
Im Feb. ist sie dann fort...ich konnte mich zwar noch von ihr verabschieden aber ich habe monate danach immer noch getrauert.
Ich traue mich auch heute immer noch nicht nachts allein runter weil ich da an dem raum vorbeikomme in dem sie starb... und da fängt jetzt alles eigentlich alles an...letztes jahr als meine eltern im sommer im urlaub waren und ich allein zuhause war hatte ich wieder an meine oma denken müssen und wollte sie unbedingt sehen...also hab ich mir aus dem internet mehrere beschwörungen angeschaut und hab dann die genommen wo am meisten gennant wurden...ich weiß nichtmehr viel von der nacht aber das ritual war mit kerzen und einem bild von meiner oma und einen satz denn ich immer wieder aufsage: " das sie erscheinen soll..."
in der nacht ist nichts passiert....aber seit feb. dieses jahres also seit sich der todestag gejährt hat passieren komische dinge...ich hab mir letztens ein foto angeschaut wo im haus ist darauf bin ich mit meiner oma...und auf dem bild lächelt sie normal nicht aber mir kam es so vor als würde sie lächeln...
dann ist es manchmal plötzlich ganz komisch in meinem zimmer als würde noch eine person darin sein!!! und ich bekomm plötzlich gänsehaut...ich kann nachts nichtmehr schlafen weil es mir vorkommt das ich beobachtet werde...jetzt kommt das krasseste ich hab nachts mein zimmer von innen mal abgeschlossen und am nächsten morgen war die tür auf!
in dieser nacht war ich aber allein zuhause....und ich schlafwandel auch nicht.
dann hab ich vorgestern als ich von der arbeit gekommen bin und noch allein zuhause war geräusche im haus gehört...in der vorratskammer waren geräusche und da kommt normal auch kein wind hin ich kanns mirs nicht erklären...
und immer dieses gefühl als wäre jemand hinter mir...
Langsam glaub ich das diese beschwörung doch funktioniert hat aber nicht so wie ich es mir gedacht habe....
ich hoffe ihr könnt mir helfen


melden
Anzeige
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 21:39
haben schon etliche geschrieben sie würden sich beobachtet fühlen... plödes sommerlosch


melden
Dhope
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 21:44
@chandni
da siehste es das zb kann ich mir jetzt schon vorstellen...da klingt vieles plausibel
@youngy
ich glaube wenn man so eine beschwörung macht bleibt immer irgendwas hängen...weil man ja bei solchen dingen die geister aus ihrer welt beschwört! Ich kenn mich zwar jetzt nicht aus mit solchen sachen aber ich hab mal imm Tv gesehen das man die beschwörungen ganz genau machen muss sonst würde die seele des verstorbenen keine ruhe finden.
Wie gesagt villeicht ist es auch immer noch die trauer. Aber ich halte es auch für möglich wenn du so eine starke bindung zu deiner großmutter gehabt hast, das diese beschwörung doch geklappt hat.


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 21:49
Geister lassen sich nicht beschwören, entweder sie sind da oder nicht.... Eventuell kann auch ein nicht gutgesinnter Genosse da sein...


melden
Dhope
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 21:51
@chandni
was meinst du damit ? Ich denkste an einbrecher xD


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 21:53
@Dhope

Nein, es gibt überall Geister oder Seelen die noch bei uns sind und einige sind gut und andere eher weniger... Es muss auch keiner in dem Haus gestorben sein, es sind auch oft fremde...


melden

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 21:55
da waren keine einbrecher oder sonst welche leute ich hab gefühlt das jemand da war aber es war niemand zusehen...
ich weiß wirklich nichtmehr was ich machen soll ich wollte ja nur nochmal mit ihr reden...
aber ich merks schon ihr denkt auch ich wäre verrückt....das denken sowieso die meisten denn ich das erzähle aber ich weiß das da was ist


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 21:56
@youngy

Tja Finger weg von irgendwelchen Internet Beschwörungen die einen Psychosen bescheren können...


melden

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 21:58
@chandni

es muss ja auch nicht meine oma sein...weil ich glaub nicht das sie wollte das ich mich so schlecht fühle...
in unser Haus ist schon älter und der Besitzer damals wo uns es verkauft hat sein Schwiegervater ist auch hier gestorben im gleichen zimmer wie meine oma...
der ehemalige besitzer hat dann neugebaut direkt neben uns und paar monate später starb seine frau auch...


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 21:59
@youngy

Wie gesagt Seelen sind überall, aber durch solche Sachen kann man seine Psyche heftigst schädigen auch mit Gläserrücken usw, also Finger weg!!!


melden
Dhope
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 22:03
@youngy
da geb ich dir hundert pro recht..weil manche steigern sich so in die sache rein sind villeicht noch in trance und dann is alles zuspät..ich würde auch abdrehen wenn ich denken würde ein geist beobachtet mich.

@chandni
entweder da schwirrt wirklich ne arme seele rum oder deine beschwörung war villeicht doch bissel zuviel für dich...such dir ein geisterexperte wo dich beraten soll und wenn das nix hilft musste wohl zum psycho doc nur der wird dir dann noch helfen können.
Aufjedenfall mein Beileid wegen deiner Oma aber jede trauer geht vorüber, und in zukunft lass so beschwörungen weil man weiß nie ob an solchen dingen villeicht nicht doch was dran ist.


melden
Dhope
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 22:04
sry die @ gearde umdrehen das erste an chandni das zweite an youngi


melden

Fühle mich beobachtet...

15.08.2009 um 22:11
@youngy
Hmm ... Die Trauer über den Tod Deiner Oma scheint tief zu sitzen. Überhaupt auf die Idee, eine Beschwörung durchzuführen, muss man ja erstmal kommen ...

Aber wenn man es ganz genau nimmt, ist doch nichts passiert, was nicht rein subjektiv empfunden, oder rational erklärbar wäre. Mein Rat: Nicht zu sehr hineinsteigern.

Du scheinst Deine Oma sehr lieb gehabt zu haben, und ich vermute, daß Du Trost aus ihrer vermeintlichen Präsenz schöpfts. Daher hab ich fast ein bißchen schlechtes Gewissen, so rational daher zu kommen, und Dir das vielleicht kaputt zu machen. Aber es scheint ja so, als hättest Du auch ein wenig Angst. Daher erst Recht: immer rational an alles rangeh'n.


melden

Fühle mich beobachtet...

16.08.2009 um 10:56
Schonmal an Einbildung gedacht?
Für mich ist es immer noch ein Rätsel, wie man fühlen kann das man gerade beobachtet wird.
Wie schonmal gesagt, nicht zu sehr hinein steigern ;)


melden
Lodger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühle mich beobachtet...

16.08.2009 um 11:27
Als damals meine Mutter starb, hatte ich auch öfters das Gefühl, sie wäre noch irgendwie da.
Ich hab auch die erste Zeit nach ihrem Tod oft von ihr geträumt, so zum Beispiel, daß sie zu mir sagt: Macht Euch keine Sorgen, mir geht es gut.

Aber mit der Zeit wurde es weniger, daher denke ich, daß es ganz normal ist und zum Verarbeiten gehört, daß die eigene Psyche so etwas vorgaukelt.
Also kein Grund zur Beunruhigung.


melden

Fühle mich beobachtet...

16.08.2009 um 15:12
@deet
deet schrieb: Für mich ist es immer noch ein Rätsel, wie man fühlen kann das man gerade beobachtet wird.
Solche Empfindungen können schon mal durch magnetische Einflüsse ausgelöst werden, siehe entsprechenden neurologische Studien hierzu.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühle mich beobachtet...

16.08.2009 um 15:39
Einbildung.


melden
Anzeige

Fühle mich beobachtet...

16.08.2009 um 16:18
Ich möchte keinem zu nahe treten...
Oder gar beleidigen...
Klugscheißen schon gar nicht!
Aber BITTE: Ihr habt sicherlich Satzzeichen auf eurer Tastatur!
Und noch mehr "Bitte": Nutzt sie! Sie sind umsonst und tun keinem weh!
Ich musste mich hier teilweise durch die Sätze kämpfen! :)

(Wer sich angesprochen fühlt, weiß ja Bescheid! ^^)

P.S.:
So sehen die aus:
. , : ; - ( ) ! ? " (Seid mir nicht böse!) ;)


melden
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden