Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Und es gibt SIE wirklich!

64 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:05
@jofe
Zitat von jofejofe schrieb:Nein!! Lebenslänglich sind in allgemeinen 25Jahre!!
Wenn ich nicht irre, ist "lebenslänglich" auch in Deutschland wörtlich zu nehmen. Nur dass man nach 15 Jahren das erste Mal überhaupt die Chance hat, entlassen zu werden. Betonung auf "Chance". Und wenn der Betreffende Pech hat, kommt er auch gar nicht mehr raus.

Kann aber schon sein, ich weiss die Statistiken da nicht, dass die meisten nach 25 Jahren rauskommen. Aber die Bedeutung einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe ist, zumindest grundsätzlich erstmal, wörtlich zu nehmen.

Es sei denn, ich täusch mich jetzt total ...


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:05
Ich glaube kein Wort von der Geschichte der TE!! oO


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:06
@x-ray-2
Mit den 25 Jahren meinte Ich auch, das meist nach 25 Jahren die Haft ausgesetzt wird!!
(So zumindest meine Informationen)!!


1x zitiertmelden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:07
Grad bei einem kleinen Mädchen, müsste einer Mutter doch Spuren einer Vergewaltigung auffallen, blaue Flecken, Quetschungen ect. Außerdem ist es schwer vorstellbar, dass man dem ind so gar nix anmerkt. Keine Wesensveränderung oder so.


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:07
ja ganz genau also kann da was nicht stimmen kein normaldenkender eltern teil würd es auf sich beruhen lassen überleg doch mal6jahre war die angeblich alt und dan sowas ne vor allem wenndie von ner fremden in die schule gebracht wird wird doch nach gefragt und wie kannman ne 6 jährige allein in die schule gehen lassen morgens ist es noch dunkel vor allem winter das kannich nicht glauben und wenn es doch so ist dan sorry zweifle ich an deine mütterlichen fähigkeiten @lillyrose


melden
lillyrose Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:08
@Igraine

...du hast recht. Ich habe ende der 80iger geschrieben. Mir ist es egal wann es war. dann war es 95.

Aber...es war November....es war kalt und mein kleines Mädchen wurde mit einem Messer an dem Hals in einem Wald auf einem Hochsitz.....den Rest will ich nicht wissen.

Ich habe die Akte lesen dürfen, obwohl unsere Anwältin uns davon abgeraten hat. Anna und Maria sind nicht die Einzigen. Er hatte noch 10 Jahre Zeit weiter zu machen.
Wie gesgt. Ihr könnt es glauben. Ihr müsst nicht.


1x zitiertmelden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:09
@jofe
Zitat von jofejofe schrieb:Mit den 25 Jahren meinte Ich auch, das meist nach 25 Jahren die Haft ausgesetzt wird!!
(So zumindest meine Informationen)!!
Deine Informationen werden wohl auch richtig sein, denke ich. Aber, wie gesagt, die genauen Statistiken sind mir nicht geläufig.


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:09
Vor allem brennt sich einem das Jahr ins Hirn und es liegen keine 8-10 Jahre differenz dazwischen!!
Daran erinnert man sich sein Leben lang!! :(

Ich finde es einfach liederlich, sowas auszunutzen um seine Geschichte "zu pimpen"!!


melden
lillyrose Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:09
...und nicht nur er...auch seine Frau...aber ich glaube die wurde nie belangt....es hat auch Kinder gehabt...


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:10
@lillyrose

Sag mal gehts noch? Dir ist egal wann es war? Ich glaub es hackt! Laut deiner Geschichte wurde deine Tochter eine Woche vor dem Mädchen vergewaltigt und dir ist es egal wann es war und du präsentierst uns einfach falsche Daten?


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:10
Ja als Mutter vergisst man auch gerne, wann das eigene Kind geboren wurde - wenn man dann noch 6 Jahre draufrechnen muss. Puh.


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:10
@lillyrose
Also bist du zur Polizei, als du Spuren der Vergewaltigung gesehen hast? Ich dachte du hättest nichts bemerkt...Woher weisst du dass es auf einem Hochsitz passiert ist?


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:11
Zitat von lillyroselillyrose schrieb:...du hast recht. Ich habe ende der 80iger geschrieben. Mir ist es egal wann es war. dann war es 95.
Schreibt eine liebende Mutter, die immer eine "besondere" Beziehung zu ihrer Tochter hatte??
Ich lach mich weg, obwohl, dafür ist es zu traurig und armselig!! :(
Zitat von lillyroselillyrose schrieb:Ihr könnt es glauben. Ihr müsst nicht.
Dich sollte man sperren und diesen Thread auf das schnellste schliessen!!
Schmlos sowas!!


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:12
@lillyrose
Also ehrlich du vergisste das Jahr an dem dein eigenes Kind entführt wurde? Gehts noch? Also bei zehn Jahren sollte die das eigentlich bewusst sein, ob dein Kind sieben oder siebzehn war. Sorry, das kan doch nicht sein


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:12
Ende der 80er Jahre müsste deine Tochter dann ja dementsprechend gerade geboren sein... Naja, kann man sich mal verrechnen, ob die Tochter eins oder sechs war...

Pfui!


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:16
Komisch wieso man deswegen nicht zu Polizei geht, stände ja bestimmt - bei Besuch - nicht in den Berichten im Internet. Das komischerweise 1 Woche vorher ein Mädchen verschleppt wurde aber freigelassen wurde.

Denke das passte dir nicht ins Bild, du hast dich zwar drüber informiert, aber nicht gut. Wer will auch makel die man nicht verteidigen kann in seiner Geschichte.


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:17
Das einzige, was mich skeptisch macht (von der Sache mit der Jahreszahl abgesehen), ist das es, laut dem Threadtitel, mehr um "SIE" geht, als um das Mädchen, dass ermordet wurde und das andere, dass was weiss ich was erleben musste ...

So als wäre das Ganze nur der Aufhänger für eine Geistergeschichte ...

Aber vielleicht irre ich mich auch und tue der TS jetzt furchtbar Unrecht ...


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:18
@all

also ich finde es eine Frechheit wie hier an den TE herangegangen wird.

Als wenn ihr alle ohne Fehler seit.
Lest euch mal eure Posts durch und dann zählt mal die Ungereimtheiten auf die ihr in eueren eigenene Texten findet.

Ich möchte mich nicht einmal in die Sitution des TE hineindenken.

Und woher wird sie wohl wissen, wann wo und wie passiert ist ???
Dann lest euch mal ihren text durch und dann werden eure Fragen beantwortet.

Aber nein. Es muzss sich ja direkt auf die erste nicht stimmige Aussage gestürtzt werden und der TE auseinander genommen werden.

echt, ich kann hier nur noch den Kopf schüttelt... und das nicht über lillyrose .

TsTsTs


melden
lillyrose Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:18
@Igraine

und es gibt SIE wirklich!

Grad bei einem kleinen Mädchen, müsste einer Mutter doch Spuren einer Vergewaltigung auffallen, blaue Flecken, Quetschungen ect. Außerdem ist es schwer vorstellbar, dass man dem ind so gar nix anmerkt. Keine Wesensveränderung oder so.


ich habe es geschrieben. Anna hat mir erzählt was das kleine Köpfchen zugelassen hat. Ich habe am Abend als sie schlief heimlich ihre Wäsche durchsucht....bist du Mutter oder Vater????????

Was würdest du gleuben wollen???? Was lieber nicht. Du glaubst nicht was in einem vorgeht bei einem Verdacht. Ich bin zu einer Übermutter geworden. Was nicht hilfreich war.

Warum geht man nicht zur Polizei??????
Willst du es wirklich wissen???
Als ich 13 war bin ich mit einer Freundin einem Exibitionisten begegnet. Wir waren auf dem Weg ins Schwimmbad. Meine Freundin rannte...ich blieb stehen und konnte mich vor Angst nicht bewegen. Irgendwann lief ich dann auch los und wir erzählten es der Badefrau. Die holte die Plozei und man durchsuchte den Wald. Sie fanden einen Mann der aber angezogen war. Nun sollten wir den beschreiben....er war nackt und hatte ein weißes Tuch um den Kopf. Plötzlich steht da jemand. Angezogen mit einem Gesicht. Natürlich wussten wir nicht ob er das war....wie auch...wir haben unsere Sommerferien auf der Wache verbracht und am Ende haben sie uns nicht geglaubt.

Glaubst du wirklich ich setzte dem meinem Kind aus....


melden

Und es gibt SIE wirklich!

28.06.2010 um 21:19
Zitat von lillyroselillyrose schrieb:Wer glaubt zu wissen, wer das Mädchen in der Schule war?
Schon alleine dieser Satz führt die ganze Geschichte ad absurdum!! :(


melden