Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse Gestalt

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Mysteriös, Gestalt

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 14:57
Ich möchte euch ein Erlebnis schildern was ich vor 22 Jahren hatte, ich aber bis heute nicht weiß was ich da genau gesehen und erlebt habe, vielleicht kann mir jemand von euch sagen was das war.

Erstmal will ich hier betonen, das Ich absolut kein gläubiger Mensch bin, und auch nichts von Mysteriösen Geister Geschichten halte und nicht daran glaube, aber trotzdem habe ich bei meinem Erlebnis immer das Gefühl das da irgendetwas ?komisches? war.

Im Winter 1988 war ich im 2. Lehrjahr meiner Ausbildung, weil ich damals auf dem Land lebte habe ich eine Berufsschule besucht die 30km von uns entfernt war.
Eines Morgens um 5:30Uhr habe ich mich wie immer auf den weg gemacht zur Bushaltestelle die ca. 700 m von Meinem Haus lag, weil unser Haus bisschen Abseits steht, habe ich meistens eine Abkürzung über einen Schotterweg genommen der überhaupt nicht beleuchtet ist, und der von beiden Seiten mit Gebüsch überwuchert war so das man bei Dunkelheit das Gefühl hatte in einen Tunnel zu gehen, weil man das Licht von der Ortschaft am Ende des Weges sieht.

Normalerweise treffe ich an diesem Weg nie jemanden weil es ja ein kleiner Ort ist und der weg nur zu unserem Haus führt, aber an diesem Morgen habe ich auf dem Schotter weg der ca. 300 m lang ist eine Gestalt gesehen die ungefähr 200m von mir entfernt war. Am Anfang dachte ich mir nichts und ging den weg gemütlich weiter, aber als ich paar Meter ging merkte ich das sich die Menschliche gestalt kaum in meine Richtung bewegte, mein erster Gedanke war, *ach das wird wohl ein Besoffener sein der die Nacht durchgemacht hat und den Falschen weg genommen hat*.
Aber je näher ich dieser gestalt kam umso mehr lief es mir Kalt den Rücken runter, weil ich keine Rationale Erklärung mehr für das Komische benehmen(Nichtstun) dieser Person hatte.

Wenn man Menschen in Dunkelheit trifft ist es normal das man ein Geräusch von sich gibt, entweder hustet man, oder macht sonst irgendwas, damit man die andere Person nicht erschreckt und andersherum genauso.

Aber die Gestalt gab keinen mucks von sich, sondern bewegte sich Zentimeter um Zentimeter nach vorne in meine Richtung.

Ich versuchte die ganze zeit mir zu sagen, es gibt doch keine Geister und keinen Teufel, aber umso näher ich an die Gestalt kam desto mehr sah ich das sie einen eigenartigen Schwarzen Umhang der bis zum Boden ging mit Kapuze trug, die man eigentlich aus den Mittelalterlichen Spielfilmen kennt.

Als ich noch ca.10 m von ihm entfernt war dachte ich mir *OK jetzt schnell vorbei und wenn er in meine Richtung kommt gleich mit der Faust auf die 12*.

Auf diesen 10 m die ich an ihm vorbeiging versuchte ich hinzusehen um vielleicht zu erkennen wer das ist, ich kann mich noch ganz genau erinnern das er einen Schwarzen Umhang mit Kapuze trug und ca. 1,75-1,80m Groß war, und sein Kopf (Kapuze) leicht in Richtung Boden geneigt war, ich konnte komischerweise kein Gesicht erkennen weil da keines war, er hat mich auch überhaupt nicht beachtet als ob ich gar nicht an Ihm vorbei gehen würde.

Ich ging in vielleicht 1 m Entfernung an Ihm vorbei, und habe eine komische Kälte gespürt als ich an ihm vorbeiging, obwohl es Winter war und es draußen Schnee gab habe ich diese Kälte die in seiner nähe war gespürt, und bis heute nicht vergessen.

Ich habe Später paar mal gehört das auch andere Menschen in unserem Kreis eine Begegnung mit dieser Gestalt hatten, mal stand er einfach auf einem Feld und verschwand auf einmal als mehrere Personen ihm näher kamen, mal hat ihn jemand im Wald gesehen usw. aber Nie hat in jemand identifizieren können oder sonst irgendwas von ihm erfahren.

Vielleicht weiß ja jemand von euch wer oder was das sein könnte, oder könnte mir auf sonst irgendeiner weise weiterhelfen?
Es würde mich wirklich interessieren was das war.

Danke im Voraus, und Entschuldigt die Rechtschreibfehler.


melden
Anzeige

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:03
@jimbonda
könnte dass vielleicht einfach ein großer mann gewesen sein? und im winter um 5:30 ist es ziemlich dunkel, klar erkennt man da auch kein gesicht,wenns dunkel ist und bei angst kann man auch sich einiges denken. Vielleicht ist es ein einsamer mensch gewesen, der in diesen ruhigen und stillen stunden seinen spaziergang macht und du ihn dabei gesehen hast, wie er da in gedanken versunkn stand...
und kälte.. vielleicht wurde dir kalt vor angst?


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:09
Hm..klingt interessant. Vom Aussehen her würd ich auf den "Sensen-Mann" tippen ;) - nee Spaß.
War das die einzige Begegnung?
Und wieso rückst du erst nach 22 Jahren damit raus?


Gruesse, Myrlia


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:13
jimbonda schrieb:Auf diesen 10 m die ich an ihm vorbeiging versuchte ich hinzusehen um vielleicht zu erkennen wer das ist, ich kann mich noch ganz genau erinnern das er einen Schwarzen Umhang mit Kapuze trug und ca. 1,75-1,80m Groß war, und sein Kopf (Kapuze) leicht in Richtung Boden geneigt war, ich konnte komischerweise kein Gesicht erkennen weil da keines war, er hat mich auch überhaupt nicht beachtet als ob ich gar nicht an Ihm vorbei gehen würde.
Vielleicht wollt die Person auch nicht erkannt werden, wollte vielleicht seine Ruhe und nur abwarten , dass du "endlich" an ihm vorbeigehst?


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:13
Ist dir dieser Mann nur das eine mal erschienen? Wenn ja, würde ich mir keinen Kopf darüber machen, ist ja eh schon 22 Jahre her.
@jimbonda


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:13
Kann also nichts Böses sein, weil dir ja nichts passiert ist.

Anscheinend auch allen anderen auch nicht, die ihn auch gesehen haben. Sonst könnten sie nicht davon berichten^^

Ok du hast dich in dieser Situation sehr unwohl gefühlt und hat ein Gänsehaut bekommen. Das könnte diese ungewöhnliche Kälte erklären.


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:17
@jimbonda

Du kannst Dich wirklich noch an die ganzen Sachen, Entfernungen und Details so genau erinnern???


Was 22 Jahre zurückliegt?????


Hast Du ein Superhirn????


Ne, sorry das nehm ich Dir nicht ab!


Ist nur meine Persönliche Meinung!

vg Wolfstyle


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:17
Vielleicht ein Echo aus der Vergangenheit. Eine arme Seele die nicht zur Ruhe kommen kann.


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:18
myrlia schrieb:Vielleicht wollt die Person auch nicht erkannt werden, wollte vielleicht seine Ruhe und nur abwarten , dass du "endlich" an ihm vorbeigehst?
Oder diese Gestalt hat genau das selbe gedacht, wie der TE.

"Oh Gott, was kommt denn da für eine Gestalt an?" (Er zieht sich seinen Schal ins gesicht und zieht sich die Kapuze seiner Winterjacke auf.) "Ich bleibe lieber hier stehen und warte, bis der vorbeigeht. Ok, es ist saukalt, ich laufe mal langsam auf den zu. Ist das villeicht ein Geist oder gar ein Teufel? Ich werde ihn einfach ignorieren, malsehen, was er macht". (Der TE zieht an ihm vorbei) "Phu...Glück gehabt, da war ja gar nichts...Mann, bin ich doch doof."


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:19
@rainbow-eyes
rainbow-eyes schrieb:könnte dass vielleicht einfach ein großer mann gewesen sein?
wieso betonst du groß? jimbonda schreibt doch "1,75-1,80m"?

@jimbonda
mir fällt auch keine andere erklärung ein als ein stinknormaler spaziergänger. vielleicht beim gassigehen und der hund war grad verschwunden und er hat auf ihn gewartet?
kapuzenmäntel gibt's auch heute noch wie sand am meer, im dunkeln wirken die vermutlich alle schwarz... ich hab auch so 'n teil in dunkelgrau, wenn's im winter kalt ist zieh ich da auch die kapuze über, gut möglich dass man mich da auch schon für was anderes gehalten hat...


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:20
@onuba

Ja, so hab ich mir das auch vorgestellt ^^


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:22
@wobel
weil ich lust dazu hatte?!


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 15:26
Hast du diese Begegnung nur ein mal gehabt,und warum beschäftigt Dich dieses erlebnis gerade jetzt...Es muss ja etwas vorgefallen sein das du gerade jetzt daran denkst... @jimbonda


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 17:49
Das war bestimmt der Mönch mit der Peitsche und hat da gestanden und überlegt, wo er seine Peitsche gelassen hat.

Wenn dort einer in so einer Kutte rumrennt, muss er doch ortsbekannt sein. In einem kleinerem Ort gibt sowas meist auch mit Sicherheit einen Aufleger in der Zeitung.


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 18:04
@jimbonda

Vielleicht kannst du die Gegend benennen und Googel mach den Rest .

Ortschaft / Gegend + Gestalt / Kapuzenmann + Googel = neue Informationen !


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 18:11
Ich warte auf den Tag, an dem mal zufällig ein Bild von so einem markaten Wesen geschoßen wird und es sich dann als die verschrummpelte Schwiegermutter entpuppt! :D
Aber bis dahin tappen wir alle im Dunklen, glauben an Ufos, Poltergeister und Frauen mit übergroßen Brüsten und dem IQ von Albert Einstein! :D


melden

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 18:23
@jimbonda
Kann das sein , dass Du auch ein fantastisches Langzeitgedächtnis hast,
dass Du Dich nach 22 Jahren noch so genau daran erinnern kannst ?


melden
325873589
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 18:45
Sooo will auch mal kurz was loswerden, aber kein extra Thread dafür eröffnen.
Ist auch ne "Begegnung" =D
War total angesoffen bis besoffen und alle meine Kumpels sind heim, aber ich wollte noch was erleben.
Habe mir dann ein Fahrrad "geklaut" stand in ner Gasse und war sau alt und kaputt.
Bremse war dauerhaft gezogen! Dachte erst ich wär so schwach, weil ich so stark in die Pedale treten musste und so schnell erschöpft war ;D
Bin dann gemütlich durchn Park gefahren mitten in der Nacht und hab schon voll die Gänsehaut gekriegt, weil alles halt so ruhig war und ich mir eingebildet habe mich verfolgt jemand^^
Ist halt einfach so, in sonem Zustand alleine auf nem Drecksfahrrad in nem ruhigen Park in der Nacht, glaube ich :S
Bin dann in der Altstadt an lauter Häusern vorbeigefahren.
Da war ein Haus wo das Treppenhaus offen stand.
Bin dort rein, da wenn ich trinke meine böse Seite immer zum Vorschein kommt.
Dachte mir nämlich vielleicht gibts ja paar coole Schuhe im Treppenhaus die ich mitnehmen könnte ;D
KP wie ich auf sowas gekommen bin!
So und jetzt kommt das kranke:
Als ich aus dem Treppenhaus rausging und keine Schuhe fand (;D), wollte ich auf "mein" Fahrrad steigen.
Da hab ich ne alte Frau im Nachthemd gesehen die auf mich zu lief.
Ich hab so eine verdammte Gänsehaut gekriegt und war unfähig aufs Fahrrad zu steigen weil ich der dauerhaft in die Augen geschaut habe und sie mir. Bevor sie bei mir war, war ich allerdings schon aufm Fahhrad und bin ein Stück neben ihr vorbeigefahren. Sie hat beim Vorbeigehen dauerhaft in meine Augen geschaut und ich in ihre. Auch noch als ich an ihr vorbeigefahren bin habe ich mich umgedreht und sie angeschaut und sie micht. Sie ist dabei weitergelaufen und hat mich ohne zu blinzeln angestarrt.
Bin danach direkt heim mit ner krassen komischen Angst und bin aber direkt Zuhause eingepennt.
Am nächsten Tag fand ich die Geschichte eher lustig, da ich total angesoffen war und meine Freunde auch darüber lachten und meinten, dass es einfach ne alte Frau war die da spazieren war und warscheinlich geschockt war, dass ein angesoffener Fremder aus dem Treppenhaus wo sie warscheinlich wohnt rauskam.
Da gibts jetzt aber zwei Sachen die mich stören:
Erstens es war 2-3 Uhr in der Nacht.
Welche alte Frau spaziert um die Uhrzeit ;D?
Und jetzt die wichtigere Frage:
Wieso hatte sie nur ein Nachthemd an -.-
Habe überhaupt kein schiss davon zu erzählen, aber weiß dass es merkwürdig ist und ich extrem Schiss hatte in dem Moment.
Denke mir halt bis heute dass es irgend ne Demenzkranke war, die aus nem Altenheim "geflohen" ist ;D
Meine Mutter arbeitet in einem und hat öfters mal so witzige Geschichten parat, wo solche Leute abhauen^^
Aber find es trotzdem extrem merkwürdig! Was haltet ihr davon?^^


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 18:51
Immer dieser Alkohol....komisch...dann sehen normale Menschen wie Geister aus


melden
Anzeige
325873589
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Gestalt

03.09.2010 um 18:58
haha
Kann natürlich auch sein, dass es ne normale Frau war und ich mir ne alte Frau im Nachthemd eingebildet hab. Habs halt genau so in Erinnerung, wenn auch bissle verschwommen :S


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden