Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Roter Mond

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Rot
Diese Diskussion wurde von eyecatcher geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers

Roter Mond

25.01.2011 um 19:26
Einen schönen Abend wünsche ich euch.

Es ist schon ziemlich lange her (2009) als bereits ein ähnlicher Thread eröffnet wurde.

Ich habe lange jetzt überlegt ob ich hierzu noch einmal eine neue Diskussion eröffne oder es einfach dabei belasse und hinnehme.

Meine Urgroßmutter, hat mir als damals vor immer davon erzählt,dass wenn ein roter Mond erscheint etwas furchtbares passiert.

Diese "Geschichte" wurde seit langem immer von den ältesten der Familie an die jüngsten weitergegeben. Deshalb habe Sie mir davon erzählt.

Meine Urgroßmutter ist nun seit 5 Jahren nicht mehr unter uns, aber zur Nacht als Sie verstorben ist, habe auch ich solch einen roten Mond gesehen. Erst danach habe ich durch einen Anruf meiner Mutter erfahren das Sie nicht mehr ist.

Häufiger habe ich nun schon solchen Mond gesehen, und natürlich ist mir bewußt dass es eher ein Zufall sein muss da es ja nicht selten vorkommt, dass der Mond sich "rötlich oder orange" zeigt.

Aber könnte daran denoch was sein.

Wenn man es so sieht, bin ich jetzt der nicht mehr der jüngste und müsste es an meinen Cousin weitergeben diese Übertragung der Geschichte nur weiß ich nicht ob ich das gemäß der Familie machen soll oder einfach ruhen lassen soll.

Was meint Ihr könnte daran was wahres sein?

Bitte nicht wundern, ich kann immer nur ab und an reinschauen,wenn ich Pause habe bin noch auf Arbeit. Wenn ich daheim bin, muss ich schauen ob das Account Problem behoben ist und ich mich wieder einloggen kann. Werde aber denoch mich wieder melden sofern ich kann.

Liebe Grüße und schönen Abend.


melden
Anzeige
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roter Mond

25.01.2011 um 19:29
@Gnomi
Also wenn immer einer Stirbt und der Mond Rot wird,dann würde er niemals Weiß/Grau sein.
weil jeden Tag Tausende von Menschen auf der Welt sterben tuen...oder sieht der Mond nur derjenige der in der familie jemand gestorben ist.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roter Mond

25.01.2011 um 19:33
Meinst Du einen Beitrag wie diesen hier?
Diskussion: Gelber Mond?

Darin ist erklärt, warum der Mond nicht immer weiß ist.

Ansonsten schließe ich mich der Meinung von marco23 an.


melden

Roter Mond

25.01.2011 um 19:39
@marco23
Lt. der Aussage meiner Oma, soll wenn der rote Mond ersichtlich ist was schlimmes passieren. Das meine Oma an solch einem Tag verstorben ist, ist für mich entsprechend schlimm weil Sie in dem Sinne meine wirkliche Familie war.

Das der Mond rot sich färbt wenn einer stirbt habe ich nicht direkt geschrieben.

@klausbaerbel
Nein den Beitrag meinte ich nicht, wenn man die Suchenfunktion oben nutzen und roter Mond eintippt, gab es schon einmal einen Beitrag von 2009.

Beste Grüße


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roter Mond

25.01.2011 um 19:42
@Gnomi
Gnomi schrieb:Lt. der Aussage meiner Oma, soll wenn der rote Mond ersichtlich ist was schlimmes passieren
Jeden Tag passiert irgendwo auf der Erde etwas schlimmes ;)
Und der Mond ist meistens immer weißgrau.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roter Mond

25.01.2011 um 19:44
Da passiert dauernd was.

http://www.google.com/images?q=red+moon

Ach halt! Der Mond ist rot. Den haben die Sowjets angemalt:

mt70046,1295981096,gg45701288121076143659


melden

Roter Mond

25.01.2011 um 19:48
es ist doch alles ein grosses ganzes - und wer weiß schon welches gewicht symbole haben .
ich hab einmal - das hab ich bis heute net vergessen - als ich nach hause ging - da war vor mir in der ferne ein bischen über dem horizont ein feuerroter riesiger ball - ich wusste nicht ob das die sonne oder der mond ist - aber das war ziemlich beeindruckend - vieleicht iwie durch den smog oder ka .
jedenfalls war das eine riesige rote kugel , wie man es aus filme kennt - war weder so blass wie der mond , noch so hell wie die sonne - , so als hätte das jemand mit neonfarben dahingemalt .

und tatsächlich , um beim thread zu bleiben , gings mit mir danach ziemlich bergab - aber ob das jetzt ein omen war , weiß net - glaub net - das war iwie was schönes .


melden

Roter Mond

25.01.2011 um 19:49
@marco23
Das ist mir bewusst, dass jedem etwas furchtbares am Tag passiert. Keine Frage, nur leider habe ich keinen Bezug wo meine Urgroßmutter das her hat und alles was ich noch darüber weiß, dass es schon seit sehr langer Zeit bei uns im Familiestammbaum übertragen wird.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roter Mond

25.01.2011 um 19:50
@Gnomi
Ahso, dann meinst Du wohl dieses Thema:
Diskussion: Tod meiner Cousine - roter Mond

Mal vorab eine Frage. Wenn Du weißt, daß es dieses Thema bereits gibt, warum machst Du dann nochmal das gleiche Thema auf?

Ein roter Mond ist übrigens auch bei einer Mondfinsternis zu sehen.

Dann ist der Mond nicht nur in der Nähe des Horizontes rot, sondern auch wenn er Beispielsweise im Zenit steht.

Ansonsten sehe ich keinen Zusammenhang mit persönlichen Todesfällen.


melden

Roter Mond

25.01.2011 um 19:57
@klausbaerbel
Okay, dann umsonst erneut geöffnet. Hab gedacht das Thema wurde da geschlossen deswegen war ich mir unsicher. Entschuldigt an der Stelle.

Und ja ich meinte die Diskussion.

Desweiteren wie oben schonmal geschrieben ist mir bewußt das unter den verschiedenstens Umständen der Mond rötlich erscheint.

Mir geht es eher darum, dass es halt bei uns in der Familie so überliefert wurde. Nur suche ich mehr oder weniger den Grund.

Da die ältestens unserer Familie nicht mehr unter sind, kann es mir auch keiner erklären. Meine Urgroßmutter sagte immer "wenn ich älter bin,sage ich Dir mehr darüber".

Da im Prinzip mein Cousin jetzt dran wäre, dies zu erfahren bin ich im Prinzip mehr oder weniger davor solch Überlieferung "fallen" zu lassen, weil ich nicht mehr weiß aber irgendwo gerne mehr wissen möchte.

Deswegen, hatte ich hier nochmal erneut geöffnet ob jemand ähnliches weiß.

So bin erstmal raus, komme später wieder. Die Heimat ruft. :)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roter Mond

25.01.2011 um 20:01
@Gnomi

Du kannst Dir ja mal noch das bereits vorhandene Thema durchlesen.

Vielleicht stehen darin ja Antworten auf Deine Frage.

Ich gehe eher von Zufall oder Aberglauben aus.

Einen Anderen Zusammenhang kann ich da beim besten Willen nicht erkennen.


melden

Roter Mond

25.01.2011 um 20:33
@klausbaerbel
Ich habe mir bereits den Thread durchgelesen. Leider keine richtige Antwort. Sonst hätte ich in dem Sinne nicht noch einmal einen Thread aufgemacht.

Aber vermutlich wirst du Recht haben, und ein gewisser Aberglaube dahinter stecken.

Ich muss sagen,dass ich ansowas weniger glaube. Nur hat es damals viele Fragen aufgeworfen nur leider zu wenig Informationen.

Und da der kleene gerade in dem alter ist wo ich es erfahren habe, bin ich halt nun am zweifeln ob ich es in dem Sinne wie von der Familie her gesehen weiter überliefere oder nicht.


melden

Roter Mond

25.01.2011 um 20:57
Soso, deine Urgroßmuter hat es dir erzählt. BTW: Schön mystisch, der Background: Der ÄLTESTE gibt es an den JÜNGSTEN weiter.

Könnte auch'ne tolle Indianergeschichte sein.

Was ist mit deinem Großvater? Deiner Großmutter? Deiner Mutter? Deinem Vater?
Ich hoffe, das die noch am Leben sind. Wissen die nichts von der Geschichte? WIE konnte deine Urgroßmutter so sicher sein, das du geboren wirst und hat es nicht vorher ihrer Tochter oder Enkelin erzählt? Wäre es (laut alter Familientradition) nicht die Pflicht deiner Mutter [oder sonstwem, jemand der ÄLTER ist als du aus der Familie] deinem Cousin davon zu berichten?

Außerdem: Du sagst doch selbst, das du schon öfter einen rötlichen Mond gesehen hast. Und... was ist da passiert? Nichts oder?

Also falls du tatsächlich das ÄLTESTE Familienmitglied bist und dich in der Pflicht siehst deinen Cousin "aufzuklären", würde ich dir empfehlen: Lass es! Oder soll er sich auch "verrückt" [nicht böse gemeint] machen?

Liebe Grüße


melden

Roter Mond

25.01.2011 um 21:20
@HBZ
Meinen Großvater kenne ich nicht, der ist schon vor meiner Urgroßmutter von uns gegangen. Meine Großmutter ist im letzten Jahr verstorben und hatte starke Demenz, sie wußte nicht mal wer ich bin. So traurig das klingen mag.

Mit meinen Eltern stehe ich null in Kontakt. Aber das tut hier nichts zur Sache. In dem Sinne, bin ich aus der Familienrichtung (was meiner Mutter Ihrer Seite) her wäre der älteste und einzige. Weil nach mir aus Mütterliche Seite keiner weiter ist.

Mit der Aussage das ich Ihn anschließend schon häufiger wieder gesehen habe, was der Richtigkeit entspricht. Ist bei mir nicht schlimmes passiert. Nur habe ich mich häufig gefragt ob irgendwo was schlimmes passiert oder bei jemand anderen.

Aber ich denke mal mit deiner letzten Aussage die ich nicht als böse auffasse, richtig liegst und es "verschweigen" werde.


melden

Roter Mond

25.01.2011 um 21:24
@Gnomi
vielleicht sterben dann besonders viele in der nacht.... oder sowas?
isses immer nur eine person?


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roter Mond

25.01.2011 um 21:34
@Gnomi

Davon gibt es sogar ein Lied: Und der Mond schien rot. Das ist schon uralt - leider habe ich es bei YT auf die Schnelle nicht gefunden.

Zitat:
der leuchtete dunkelrot wie der Mond so rot in der Nacht.
Also scheint es so selten nicht zu sein …


melden

Roter Mond

25.01.2011 um 21:36
@Shi
Wie bereits oben vermerkt, habe ich nicht die Äußerung gemacht das irgendwelche Menschen dabei sterben. Es passiert etwas furchtbares waren die Worte meiner Urgroßmutter.

Da Sie an solch einer Nacht verstorben ist, ist in meinen Augen zwar schlimm für mich. Aber eher ein Zufall.

@A380
Ich werde mich mal auf die Suche machen. Danke für den Tipp.


melden

Roter Mond

25.01.2011 um 21:39
@Gnomi:

Danke für die Antwort. Wollte dir auch nicht zu nahe treten, oder so...

ICH finde trotzdem, das du deinem Cousin davon nichts erzählen solltest. Du denkst ja bist heute drüber nach, obwohl [häufig in Rotmondnächten] nix passiert ist.

Macht es dich glücklich(er) dieses "Wissen" [der Überlieferung] zu haben?
Findest du es gut, das dir deine Großmutter das erzählt hat?
Glaubst du das es deinem Cousin etwas nutzt, wenn er die Geschichte kennt?

Wenn du nur eine dieser Fragen mit "Nein" beantwortest, wäre mein Ratschlag an dich:

Erzähle ihm nichts!


melden
oplimus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roter Mond

25.01.2011 um 21:40
wow.wow

in der offenbarung des johannes ist ein roter mond vorreiter der der apokalypse.

zu finden unter ,Die Apokalypse des Johannes


melden
Anzeige

Roter Mond

25.01.2011 um 21:41
@HBZ

Keine Ursache wie geschrieben.

Was ich nochmal sagen wollte ist, dass ich nicht was ob was schlimmes passiert ist. Für mich jedenfalls nicht noch einmal. Aber vllt. für andere ich weiß es nicht.

Aber deine Fragen kann ich Dir jedenfalls teilweise mit "Nein" und mit "Ja" beantworten.

Aber ich denke mal,dass es denoch besser ist wenn er es nicht weiß.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt