Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mythos Drache

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Mythos, Drache

Mythos Drache

20.10.2004 um 21:38
es heiß, dass die chinesen ein dinosaurier-skelett gefunden haben und es für ein riesigen geflügeltes wesen gehalten haben sollen, einen drachen, so enstand der mythos drache....
hab ich in nem buch gelesen.

das walisische wappen is ein roter drache...
und bei den kelten hatten die drachen keine flügel, ihrer meinung nach konnten diese tiere nicht fliegen, weil sie viel zu plump gebaut waren...

Das menschliche Leben ist ein Traum, aus dem man nicht erwachen kann, weil er in der Wirklichkeit spielt!


melden
Anzeige

Mythos Drache

20.10.2004 um 21:41
der drache stand für krieg und für sieg oder niederlage...

Das menschliche Leben ist ein Traum, aus dem man nicht erwachen kann, weil er in der Wirklichkeit spielt!


melden
lordis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

20.10.2004 um 21:44
ich hab mal von nem GOLDENEM drachen gehört und nem Heiligem GRAL!
war ganz interressant!

Mach es wie die Sonnenuhr,
zähl die schönen Stunden nur!

So Gehirn ist Aufgebraucht...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

20.10.2004 um 21:49
@lordis

man hat keine skelette gefunden die auf drachen hindeuten,aber man hat ihre skelette gefunden ,sie allerdings für etwas anderes gehalten.

>> krokodile <<

die große katastrophe die seinerzeit die urtiere aufsuchte,konnte nur im wasser überlebt werden.
da die drachen fliegen konnten,suchten sie natürlich alle das wasser auf und dort blieben sie hauptsächlich auch.
dadurch bildeten sich ihre flughäute zurück und irgendwelche skelette aus ihrer vergangenheit können nur auf dem grund von gewässer und meeren gefunden werden.deshalb hat man bisher auch nichts gefunden,denn mit dem meeres - oder gewässergrund alleine ist es nicht getan,da man selbst dort noch tief graben müßte.

es steht ausser frage ,daß menschen mit drachenähnlichen wesen kontakt gehabt haben müssen,denn es gibt unter den verschiedensten kulturellen überlieferungen zu viele übereinstimmungen als das man es für eine regelrechte globale massenhalluzination halten könnte.

germanische sagen - china - südamerika - ......wie hätten die sich alle absprechen sollen ?

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
lordis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

20.10.2004 um 22:30
aber warum sind sie wohl ausgestorben?

Mach es wie die Sonnenuhr,
zähl die schönen Stunden nur!

So Gehirn ist Aufgebraucht...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

20.10.2004 um 22:37
ich sagte dir doch ,daß sie nicht ausgestorben sind.sie sind etwas kleiner geworden und zu dem mutiert was wir heute krokodile nennen.

die krokodile haben allerdings noch das ur-gen des drachens in sich.
und es gibt schon einige forscher die in der lage sind durch bestimmte elektrische bestrahlung forellenlaiche zur mutation in eine forellenart zu veranlassen die vor 150 jahren ausgestorben ist.
ähnliche erfolge erziehlte man auch mit weizenkörnern die zu einer art urweizen wurden und 10mal so viele vitamine und mineralstoffe aufwiesen
wie gewöhnlicher weizen.
auch die fische waren viel größer und kräftiger und hatten ein erstaunliches gebiss...man könnte es schon reißzähne nennen.
darüber ist sogar ein patent angemeldet.

irgendwie ist es ihnen auf elektromagnetische weise gelungen ein gen zu aktivieren,welches den urzustand der jeweiligen spezies wieder herzustellen vermag.natürlich nur bei der samenzelle des selben...allerdings überlebt die samenzelle und wächst tatsächlich zu jener urform heran .





schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
lordis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

20.10.2004 um 22:49
hmm also könnte man nachweisen dass es früher mal drachen gab.
dan könnte man ja ein krokodil mutieren lassen und es zum drachen machen,oder?

Mach es wie die Sonnenuhr,
zähl die schönen Stunden nur!

So Gehirn ist Aufgebraucht...


melden
jok3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

20.10.2004 um 22:58
kein problem war grade im zoo und hab den kroks ihre eier geklaut jetz leg ich sie ne runde in meinen pc mach das gehäuse zu und heraus kommen kleine minidrachen dann werde ich endlich die welt regieren


melden
lordis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

20.10.2004 um 23:04
Sonst noch wünsche?!?
Muhahahahha
;););););)

Mach es wie die Sonnenuhr,
zähl die schönen Stunden nur!

So Gehirn ist Aufgebraucht...


melden
roggenbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

21.10.2004 um 09:10
Klar gibt es auch GUTE Drachen bestimmt

Damals wurde ich zu Mehl verarbeitet.Und jetzt bin ich ein leckeres Brot,Roggenbrot.


melden
lordis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

21.10.2004 um 10:01
ja rogge LESEN wird bei dir ja nicht so gross geschrieben oder?ist ja nur 2 seiten!=-)

Mach es wie die Sonnenuhr,
zähl die schönen Stunden nur!

So Gehirn ist Aufgebraucht...


melden

Mythos Drache

21.10.2004 um 14:18
Natürlich gibts auch gute Drachen! In china z.B.! äh.... ich meine, in der chinesischen mythologie.....;)

Die Legende wird wahr
du weißt, sie sind da
du kannst sie spür'n
sie fast schon berühr'n
doch ein Blick erhascht
verschwinden sie rasch
das Blatt wird gewendet
das Schicksal verändert
die Finsternis verbreitet sich
sie zieht dich ins schwarze Licht!!!!


melden
lordis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

21.10.2004 um 14:24
hatten wir schon.
;)>

Mach es wie die Sonnenuhr,
zähl die schönen Stunden nur!

So Gehirn ist Aufgebraucht...


melden

Mythos Drache

21.10.2004 um 14:57
Die Chinesen ham Dino-Knochen entdeckt und daraus nen Drachen gemacht.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)

"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
psyclone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

22.10.2004 um 22:51
Link: www.notiz.ch (extern)

möchte zu taos aussage mal noch ein link beifügen :)



=[maybe on earth, maybe in the future...]=


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

22.10.2004 um 23:01
@Vymaanika

...schade funzt nicht...

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
psyclone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

22.10.2004 um 23:13
grr so jetze


http://www.notiz.ch/wissenschaft-unzensiert/elektrosmog/2002/april/getreide.html

=[maybe on earth, maybe in the future...]=


melden
psyclone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

22.10.2004 um 23:13
das leerzeichen bei elektrosmog muss rausgenommen werden ^^

=[maybe on earth, maybe in the future...]=


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mythos Drache

22.10.2004 um 23:54
einfach das :

>>Urformen von Getreidepflanzen, Fischen, Farnen ... durch ...<<

kopieren und bei google eingeben.

..du hast es also gefunden ;) jetzt kuckste was :)


schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
Anzeige

Mythos Drache

23.10.2004 um 00:29
hmm.. wer weiß, man hielt den quastenflosser bis vor ein paar jahren ja auch für ausgestorben...

Das menschliche Leben ist ein Traum, aus dem man nicht erwachen kann, weil er in der Wirklichkeit spielt!


melden
404 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt