Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Weilheim, Pestkapelle
idunno
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

12.04.2013 um 20:26
Man soll dort im Wald auch einen Baum sehen an dem Erhängte baumeln. Angeblich führt der schwarze Hund einen drann vorbei und man soll dann eine Frau oder ein Kind(weiß es nicht mehr so genau) weinen hören. LG


melden
Anzeige

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

13.04.2013 um 00:09
Also ich habe diese Seite hier gefunden und glaube nicht an irgendeinen Spuk.
Das Interview hat mich mehr überzeugt als diese Geschichte von den anderen Seiten :)

http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/theologik/pestkapelle-pollingsried-weilheim-spuk102.html


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

15.04.2013 um 09:36
Es steht Aussage gegen Aussage.
Einerseits die Aussage des Kirchenpflegers, sowie der Anwohner, gegen die Aussagen von ein paar dutzend Menschen, die rund um die Kapelle herum (angeblich!) etwas unheimliches erlebt haben.
Natürlich gibt es auf der anderen Hand mindestens genauso viele Leute, die dort nix "paranormales" erlebt haben...
Aber abgesehen von der Frage "Spuk, oder nicht Spuk", find ich es anmaßend, dass Leute (und ich rede hier von denen im Interview) sagen "Das ist Schmarrn!", wenn es eben welche gibt die dort solche unheimlichen Erfahrungen gemacht haben.
Wenn man nicht glaubt, dass es sich dort um Spuk handelt, dann ist das ok. Aber ich würde es mir nicht erlauben Erlebnisse als "Schmarrn" zu bezeichnen, bloß weil man selber diese nicht gemacht hat.

LG
:)


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

15.04.2013 um 11:59
@kiwikeks
Wenn Leute, die dort regelmaessig was zu erledigen haben und die Gegend kennen, sagen, dass das Schmarrn ist und an den Geschichten nichts dran ist, dann wird das schon stimmen, im Gegensatz zu den Stories, die man von irgendwelchen Geistertouris hoert, die dort ueberhaupt nur aus dem Grund sind, um etwas zu erleben.


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

15.04.2013 um 12:12
@Alari
Es mag ja gut sein, dass diese Leute, die dort arbeiten, oder in der Umgebung leben, sagen/wissen dass es an dem Ort keinen Spuk gibt - das wollte ich nicht bezweifeln. Es ging mir einfach nur um die Tatsache, dass man Erlebnisse die andere erlebt haben (ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass zumindest einige der Aussagen der "Spuk-Opfer" der Wahrheit entsprechen - wie gesagt: Hin, oder Her, ob Spuk, oder nicht), einfach mal so als "Quatsch" anprangert.
Vielleicht haben Leute dort Frauenschreie gehört (weil grad am anderen Ende des Waldes eine Frau über ein Loch gestolpert ist - nur so als Beispiel). Zu sagen "Nein, absoluter Quatsch, dass du da in der Nacht eine Frau hast schreien hören, weil kann ja nicht sein, das hier ist ja kein Spuk Ort, das haben sich irgendwelche 'Satanisten' einfallen lassen", empfinde ich halt als anmaßend. ^^


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

15.04.2013 um 12:14
@kiwikeks
Die Leute haben ja sicher nicht gemeint, dass alles, was dort gehoert wurde, nicht gehoert wurde -sondern einfach nur, dass die Spukgeschichten Quark sind und es dort eben nicht spukt.


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

15.04.2013 um 12:40
@Alari
Naja, laut "Geisterweb-Seiten" werden seitens der Kirche sowieso jede Menge Anstrengungen unternommen, die schrecklichen Vorfälle (die Legenden) zu vertuschen :D
Die einen glauben es, die anderen nicht.
Wie immer, bei solchen Themen ;)
(nein, ich mag nicht über die VTs diskutieren - halte dies auch für relativ unglaubwürdig.)


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

15.07.2013 um 14:44
wohn eig. garnicht mal so weit weg davon, würd in den nächsten wochen mal nachts hinfahren, kann euch ja dann berichten was so passiert ist^^


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

19.07.2013 um 16:42
@Lichtträger0
das wär mal was :D
Kannst ja die Brunnen suchen ;)


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

19.09.2013 um 20:32
@Lichtträger0

Hat sich denn mittlerweile was getan? Warst du mal dort?


melden
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

19.09.2013 um 21:23
Brunnen gelten als Zugang zur Unterwelt.
Wenn die noch als Pentagramm angelegt wurden (durch wen?)...

Wie dem auch sei... Ob nun Spuk oder kein Spuk, dagegen kann man nichts machen und muss es akzeptieren wie es ist. Kirchlich wurde ja schon draufgesemmelt - es nützte wohl nichts...


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

20.09.2013 um 00:03
@crazykitty

neeeeeein, wollt da mit paar leuten hin, aber diese schisser wollen nicht >__<

bin ernsthaft am überlegen, dieses we mal alleine hin zu fahren

aber bei nacht würd ich das wohl nie finden und am tag is doch öde...

aber keine angst, will da umbedingt hin, storys bilder und videos werden dann natürlich folgen :3


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

20.09.2013 um 00:10
Ist doch egal, ob Tag oder Nacht. Also ich würde auch nur tagsüber hingehen... Ncht unbedingt, weils spukt, aber ich fahre allgemein ungern Nachts durch die Gegend, schon gar nicht durch den Wald. Nein, nicht aus Angst, sondern wegen den Tieren. Die sind nachts sehr aktiv und im Dunkeln sieht man die so spät.


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

20.09.2013 um 09:30
@crazykitty
Weiser Entschluss! Ich wollte auch nicht nachts einer Rotte Wildsaeue begegnen!


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

20.09.2013 um 10:09
Windlicht schrieb am 12.04.2013:Das Auto war relativ neu erst 1-2 Jahre alt ~ Neuwagen von seinem Vater ausm Autohaus... Er war ja gecheckt immer wieder TüV etc.
Du weißt schon, dass ein Neuwagen 4 Jahre TÜV hat und ab dann alle 2 Jahre zum TÜV muss?


Um welches Weilheim handelt es sich eigentlich?


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

20.09.2013 um 10:18
3 Jahre, sorry, Vertippsler


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

20.09.2013 um 11:40
@Alari

Richtig.

Und nicht nur das, soweit ich das gesehen habe, kann man ja ein ganzes Stück in den Wald reinfahren und da sind dann auch Rehe und ähnliches unterwegs. Und auf einen Wildunfall, mitten in der Pampa bei Nacht kann ich gut und gerne verzichten.^^


melden

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

21.09.2013 um 11:05
@metze76

Weilheim in Oberbayern wenn ich nicht irre. Wäre von mir nur 20min weg. Bisher zieren sich ja alle User in der Nähe da hinzufahren oder Fotos zu machen. Kann also nicht so spektakulär sein.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

08.04.2014 um 18:40
Hab jetzt doch Mal gesehen, dass es zur Pestkapelle einen Thread gibt. Vor vier Jahren war ich mit meinem Bruder dort. Wir besuchen öfter Orte an denen es spuken soll oder etwas unheimliches passiert ist.
Die Kapelle an sich war für uns gar nicht so einfach zu finden, da wir Ortsfremd sind aber es hat sich gelohnt. Die Kapelle hat eine unheimliche Ausstrahlung was sicherlich auch mit den Geschichten zu tun hat. Gesehen oder gehört haben wir jedoch nichts außergewöhnliches, wir waren aber auch am helllichten Tag dort. Trotzdem war es ein schöner Ausflug.


melden
Anzeige

Pestkapelle Weilheim, Hardtkapelle?

17.04.2014 um 14:55
Hallo Leute bin zwar neu hier aber macht ja nix..

Ích war an der Pestkapelle in Weilheim mit paar kumpels und ja es ist ein übel komisches Gefühl.
Wenn man dann vor der Kapelle steht um ca 1:00Uhr nachts und mit Taschenlampen leuchtet und und auch in die Kapelle leuchtet kann man den Fußabdruck vorne kurz vor dem Altar sehen...auch die vermeitliche Geschichte mit dem Hirten steht an einer Tafel an der Kapelle....das war aber das wenigere roblem...sind ja auch schon einiges gewohnt...

das 2te ist der "leidensweg" der von der Kapelle mitten in den Wald einen kleinen Berg hinunter führt...ich sagte bereits wir sind ja einiges gewohnt aber den Weg durch den Wald sind wir NICHT gegangen.....alle ca. 15-20 meter kommen Kreuze mit bildern drauf und nummern von 1-16 und die führen den kompletten "leidensweg" entlang....das war uns auch eine nummer zu schräg...obwohl wir auch vorhatten ihn zu gehen weil sich ja auch mythen und legenden ranken, das man den Teufel sieht beim rückwärtsgehen des leidensweges etc. wir waren uns dann doch zu unsicher und haben nen Rückzieher gemacht..mit sowas sollte man aber auch nicht Spaßen....Wir sind auch nicht böse das wir nichts "gesehen" oder bemerkt haben denn allein die Atmosphäre und die Umgebung reichen für den guselfaktor hoch 10!

Brunnen oder ähnliches haben wir nicht gesehen..es war aber auch nicht das beste Wetter...der Ort ist aufjedenfall mystisch...

liebe grüße


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt