Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spukorte in Köln

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Spuk, Köln

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 22:39
@Nupsy
ich würde mir einlass verschaffen , ...
ahja... dir ist schon klar dass da bis zu 'n jahr gefängnis drauf steht?
sorry, aber das hier 'nem 15jährigen öffentlich vorzuschlagen ist reichlich daneben.

du würdest also, nur weil du irgend so'n gefühl kriegst, da einfach mal eben einbrechen? ohne jegliche recherche? ohne jegliche erlaubnis? wie alt bist du???


melden
Anzeige
Nupsy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 22:43
ich hab doch nichts von einbrechen gesagt ^^
wie wäre es mit fragen ? das kann man alles so oder so sehn ^^ ich habe z.b. auch schon bei bauarbeitern nachgefragt ob ich auf ein grundstück darf, man kann auch lügen :" ich schreibe für die schule einen bericht über ..." oder etwas derartiges. ich mache fotos von alten gebäuden und habe mich auch noch nie strafbar gemacht


melden

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 22:46
@wobel

Man kann auch einen freundlicheren Ton an den Tag legen. Nur mal so als Info ;)

Du musst die Leute nicht gleich so schroff fertig machen.
Nicht jeder, der sich für alte Häuser oder Geister interessiert, will sofort einbrechen und alles kurz und klein schlagen.


melden

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 22:47
@Nupsy
du schriebst "ich würde mir einlass verschaffen" - das klingt ja nun überhaupt nicht nach fragen, aber ok, vielleicht ist ja dein deutsch nicht so gut. "sich einlass verschaffen", darunter versteht man im juristendeutsch dass man das unbefugt tut.

bauarbeiter dürfen dir den zugang nicht erlauben, es sei denn sie sind selbst die eigentümer.

und lügen? nun gut. fragt sich nur bei wem du da lügen willst und warum du meinst dass das nötig wäre. normalerweise reicht es völlig zu sagen dass man fotos machen möchte, solange du bereit bist den eigentümern einen abzug zu schenken haben die da normalerweise nichts dagegen.

ob du dich strafbar gemacht hast oder nicht weisst du vermutlich noch nicht mal. die meisten denken ja man dürfte einfach so auf jedes grundstück latschen wie man lustig ist.


melden
Nupsy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 22:48
ja.... das hab ich ja auch nicht gemeint, sich einlass verschaffen muss nicht unbedingt einbrechen bedeuten, in meinem fall bedeutet es meist lügen ^


melden

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 22:49
@Kc
wie würdest du denn "sich einlass verschaffen" verstehen?
ich hab nicht gesagt dass jeder, der sich für alte häuser interessiert (wo war davon eigentlich die rede? ich dachte es geht nur um geister?) wolle sofort einbrechen.
aber einfach nur durch die stadt zu latschen und bei häusern, bei denen man "ein gefühl" kriegt sich "einlass zu verschaffen" ist ganz klar NICHT in ordnung.

aber ok... dann warte ich mal brav ab ob ich wohl noch antworten auf meine fragen bekomme...
würde mich ja schon sehr interessieren was @Oversoul dann eigentlich machen will, wenn man ihm 'ne location nennt.


melden

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 22:49
@Nupsy
warum musst du lügen wenn du nur fotographieren willst? versteh ich nicht.


melden

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 22:50
@Oversoul
Hi, bin selber aus Köln und war auch eine Zeit lang auf so "Spukplätze" interessiert.
Es gibt das "Haus Fühlingen" in Fühlingen, hinter Chorweiler. Gegenüber vom Fühlinger See.
Kurze info zum Haus es wurde glaube ich ende des 19.Jahrhunderts errichter. Damals als Pferde gestüt oder wie man das nennt. War damals wohl ziemlich groß das Haus, ähnlich wie ne Villa.
Kann mich jetzt aber nicht an die Details erinnerin. Ich war auch schonmal da und drin war ich auch schon. Mir ist nichts besonderes passiert.
Aber mittlerweile kann man da glaube ich nicht mehr rein alles zugemauert und das Haus ist schon richtig runtergekommen, also falls du da reingehen solltest pass auf, nicht das die Decke einstürzt oder so. Besser gesagt geh gar nicgt darein sondern betrachte es nur von außen.


melden
Nupsy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 22:52
keiner aus meiner stadt würde mich irgendwo reinlassen es sei denn, ich sage ich müsste es für die schule tun, wenn die bauarbeiter mich reinlassen ist das ja nicht meine schuld ^^
und ich weis recht gut ob ich mich strafbar mache, da bin ich mir sicher^^ ich würde nie etwas tun was mich in schwierigkeiten bringt.


melden

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 22:52
@Oversoul

hm ich glaub ich verstehe deinen "Kitzel" daran schon :-), wo ich in deinem Alter war, habe ich gerne Gänsehautbücher gelesen.

Ist sicher toll sowas einfach mal gesehen zu haben :-)


melden

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 22:59
@Nupsy
warum meinst du denn dass dich niemand aus deiner stadt (soll wohl köln sein) irgendwo reinlassen würde? wie kommst du auf so 'ne idee?
ich hab auch schon leute reingelassen die fotos machen wollten - und bin so zu super-profi-aufnahmen gekommen die ich auf andere weise nie bekommen hätte, jedenfalls nicht ohne ein schweinegeld dafür hinzulegen.


melden
Nupsy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 23:01
nein ich wohne nich in köln... es ist scheinbar weil ich recht klein bin und zu jung aussehe, fotografin nimmt mir keiner ab ^^ ich werde als kind abgestempelt


melden

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 23:04
@Nupsy
dann zeig einfach deine mappe vor. oder dein abschluss-zertifikat. oder beides.


melden

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 23:31
@poison-ivy
da kann ich Dir nur zustimmen :-)

fängt am Orteingang schon an, ich bekomme ein beklemmendes Gefühl und Gänsehaut. Je weiter man dann reinfährt, desto grösser wird der Brechreiz. Zum fürchten....
Aber dann, irgendwann ist man wieder auf der guten Rheinseite ;-)

Sorry, aber bei der Vorlage....

LG aus Düsseldorf


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 23:37
wieso sollte es in der Schule dort spuken`?

ich meine warum gehört das zu Spukorte?

LG


melden

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 23:39
@leserin
@Floris hat geschrieben:
Floris schrieb:Dort soll vor ca 1 Jahr der Geist eines Erhängten herumgelaufen sein.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte in Köln

09.06.2011 um 23:41
:-) ich schätze bei mir hier Zuhaus spukts mehr als in der Schule :-)

ich glaub ich hab 3 Geister

LG Dir


melden
Floris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukorte in Köln

10.06.2011 um 06:06
Ich möchte hier ganz eindeutig feststellen, dass ich selber dort nichts gesehen habe sondern nur vom Hörensagen von Bewohnern des Wohnheims das erfahren habe. Wie glaubwürdig die sind, das entzieht sich meiner Kenntnis. Fest steht aber, das sie, ihrer Tradition und Herkunft entsprechend, extrem abergläubisch sind. Das Gebäude selbst ist jetzt im Auftrag der Stadt Köln rund um die Uhr durch eine Aufsicht besetzt, die auch regelmäßig Rundgänge macht. Ab 22.00 dürfen sich dort nur noch Bewohner aufhalten. Dies zur Warnung. Es wurde halt so in der Nachbarschaft erzählt, aber es tut mir eigentlich jetzt schon leid, dass ich das erwähnt habe. Macht bloß keinen Blödsinn, ausser Ärger kommt nix dabei raus. Vielleicht war es auch nur der Weingeist, den manche Bewohner und Bewohnerinnen dort jeden Abend herbeizitieren :)


melden

Spukorte in Köln

10.06.2011 um 11:24
@Oversoul
@abdukay

Haus Fühlingen kenne ich auch, würde aber auch nicht reingehen, da einstürzgefärdet und Eingänge zugemauert, allerdings an sich ein super schönes altes Gutshaus mit interessanter Geschichte.
http://blacklive.de/duestere-locations/haus-fuehlingen-koeln.php

Außerdem gibt es in Köln diverse Stadtführungen zu den "dunklen Seiten" Kölns.

http://termine.koeln.de/veranstaltung/1443801_nachtwaechter-fackel-spuktour-unheimliche-und-unheilige-orte-von-koeln-hei...


melden
Anzeige

Spukorte in Köln

10.06.2011 um 21:09
@Alohaha
Ich war mal früher im Haus drinnen. Ist wirklich schön, also muss damals als es nocht bewohnt war richtig schön sein. Das Tor und die Mauer vor dem Haus hat auch seine eigene Aura finde ich. Und im Hinterhof des Hauses kann man noch einige Mauerreste des früheren Anbaus sehen. Würde gerne mal ein Foto sehen wie das mal früher ausgesehen hat. Habe aber leider nichts gefunden. Und mit dem alter verschwindet der Reiz auch an solchen Gebäuden irgendwie :)


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt