Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fotografiert?

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Cheese, Kleines Mädchen, Fotografiert

Fotografiert?

19.07.2011 um 01:39
Hallo,
ich hatte schonmal meine erlebnisse in dieses forum eingetragen, aber mit mäßigem erfolg. nun versuche ich es einfach erneut.


ich kann nicht mehr genau sagen wann es passiert ist, es ist schon etwas her.(vielleicht 5 Monate)
zu diesem zeitpunkt müsste ich wohl ca einen monat mit meinem freund zusammen gewesen sein, wie gesagt so genau weiß ich das nicht mehr.

ich lag also eines nachts im bett und habe soweit ich das noch weiß recht gut geschlafen, also ohne unterbrechungen, bis auf dieses eine mal.
ich wurde mitten in der nacht von irgend etwas geweckt ich konnte nicht genau sagen ob mich ein geräusch geweckt hat oder ob es etwas anderes war. ich saß also hellwach im bett und meine pumpe ging wie die hölle, als hätte ich mich tierisch erschreckt. ich saß also voller schrecken aufrecht und hellwach im bett und schaute zur schlafzimmertür (welche eine glasscheibe im holzrahmen hat. dieses ist aber nicht klar sonder eher geriffelt, fast so wie man das von badezimmer fenstern kennt, damit man nicht durchsehen kann.) meine tür war komischerweise offen. ich leide wohl unter wahnvorstellungen oder ähnlichem aber ich kann einfach nicht gut bzw garnicht einschlafen wenn meine tür offen ist. da fühle ich mich so nackt und unters mikroskop gelegt. also ich sah zur offenen tur und dort stand ein kleines mädchen wohl im alter von 7 jahren mit langren schwarzen haaren und weißem spitzen kleid. die kleine starrte mich ebenfalls an und hielt etwas vor der brust. es ging alles so schnell...die kleine hat mich fotografiert. ich kanns mir nicht anders erklären. als ich sah, dass sie etwas vor der brust hielt, fiel auf einmal wie beim fotoapperat ein helles bitzlicht ins zimmer. aber frontal von der tür ins zimmer herein. mir ging eht dermaßen die pumpe, das kann man sich nicht vorstellen. dann habe ich schnell das licht angemacht und trotz panik geschaut ob da nun jemand war oder nicht. ich hab alles durchsucht. selbst meine wohnungstür war noch fest verschlossen. dann habe ich länger aus dem fenster gesehn um zu sehen, ob es vielleicht gewittert und blitzt, aber auch das war nicht der fall...jedenfalls war ich noch lange wach und wusste nicht recht wohin mit mir und meinen gedanken. ich habe mich wieder ins bett gesetzt und eine geraucht.,..ich konnte auch nicht aufhören immer wieder zur, mittlerweile wieder geschlossenen, tür zu sehen.

auf jedenfall war es keine schlafparalyse oder sonst was, da ich nach dem aufwachen etwas gebraucht habe bis ich das mächden gesehen habe.

ich habe nach diesem vorfall auch mit meiner mutter und einigen familien mitgliedern, ebenso wie mit meinem freund darüber geredet. aber selbst heute ist dieses mädchen noch ein gefundes fressen. mir kann das keiner so wirklich glauben und es kommen immer wieder witze darüber.
mich beunruhigt das aber immer noch ein klein wenig.

hey...ich mein...die hat mich fotografiert?


bitte nur ernst gemeinte antworten!

danke,
LG


melden
Anzeige
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fotografiert?

19.07.2011 um 01:42
ich denke das hast du alles nur süß geträumt, im endeffekt war da nix, bloss ein böser traum der dich nicht loslassen will


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 02:03
Wie hast du das Mädchen (aus dem Augenwinkel oder frontal)
Was hast du angehabt?
Nein das soll keine Schmuddelfrage sein :-)
Ich meine hast du vieleicht gegen etwas verspiegeltes gesehen und damit dich selber (halt nur Schemenhaft) durch deine Bewegung usw. kann sich auch der Blickwinkel und eventuell eine Licht reflektiert haben was du als Blitz wargenommen hast.

Wäre es möglich das deine Familie einen Streich gespielt haben, weil sie sich über deine "übertriebenes" Gefühl von beobachtet werden lustig gemacht haben ?

Grüße


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 02:09
also, ich habe frontal auf den türrahmen sehen können. da die tür offen war und die glasscheibe der tür richtung wand zeigte, konnte da also garkeine spiegelung entstehen. ich hatte übliche normale unterwäsche an und eine dunkle bettdecke. da ich keinen pyjama oder sonst was trage kann dies also auch nicht der fall sein.
diese blitz erscheinen war die selbe, wie man sie bei einer spiegelreflex kamera sieht. ein heller bilzt der von einem standort frontal auf den nächsten fällt und nicht die richtung wechseln kann bzw nicht um ecken gehen kann.

ich denke nicht, dass meine familie etwas damit zu tun haben könnte. ich habe kein kleines mädchen in diesem alter in der familie. und ich habe auch niemanden in der familie der solch ein junges gesicht und lange schwarze haare hat.
außerdem weiß nur mein freund von meinen übertriebenen gefühlen, was die schlafzimmertür angeht.

LG


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fotografiert?

19.07.2011 um 09:24
guten morgen. :D
das ist jetzt keine anschuldigung oder so, aber hast du irgendwelche medikamente oder dergleichen eingenommen? vileicht war es auch nur eine haluzination(halbschlaf)? das blitzlicht könnte man auch damit erklären, das du kurz geblinzelt hast und es dir wie ein blitz vorkam(ist mir auch schon passiert).
sollte das kind tatsächlich real gewesen sein, könnte es sich wirklich nicht um einen streich eines deiner familienmitglieder gehandelt haben? (wieviele personnen und wer waren den überhaupt zur tatnacht im haus?)
angenommen es handelt sich hierbei um einen Geist oder ähnliches, ist dir oder jemandem aus deiner familie, freunde etc. jemals etwas merkwürdiges passiert? oder "nur" dieses erscheinen des kindes?
was das Kind angeht, kannst du es etwas genauer beschreiben? zurzeit habe ich irgendwie das bild vom mädchen aus "the ring" im kopf...
bist du dir absolut sicher das es sich nicht um eine reflektion einer Puppe, dir selber oder sonstwas gewesen sein könnte?

was denkst den du, war es?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
den oberen teil habe ich geschrieben bevor ich deine andere diskusion Diskussion: Die Todesnacht
gelesen habe. oben sah ich es noch ziemlich objektiv.... deshalb lasse ich es stehen, den jetzt denke ich eher das du uns verarscht, weil:

1.
Pseudo-sacred schrieb:ich habe nach diesem vorfall auch mit meiner mutter und einigen familien mitgliedern, ebenso wie mit meinem freund darüber geredet. aber selbst heute ist dieses mädchen noch ein gefundes fressen. mir kann das keiner so wirklich glauben und es kommen immer wieder witze darüber.
mich beunruhigt das aber immer noch ein klein wenig.
wen man deine erste diskusion liest sollte man davon ausegehen das paranormale erlebnisse in deiner familie nichts unbekanntes sind. weshalb sollten sie dir dann nicht glauben???

2. zwei sich untershceidende paranormale erlebnisse kurz hintereinander von ein und der selben person???

3. es sind ferien, um diese zeit steigt die fakerate....


bitte überzeug mich das du die wahrheit schreibst, den bis jetzt wurde ich immer verarscht wen es sich in diesem forum auf paranormales bezog...


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 10:46
Hast du Langeweile? Ich mein: Mädchen mit schwarzen Haaren und Spitzenkleid *hust*

zu viele schlechte Horrorfilme gesehen?

und was brächte dir unsere Meinung: Ja das Mädchen hat dich fotographiert.
Wenn es ein Geist gewesen ist, dann kann es dir doch egal sein, was willst du denn dann machen?!
Damit ist doch nichts anzufangen. Vergiss die ganze Sache, solange es nicht noch mal vorkommt.


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:02
@Pseudo-sacred

Wie genau sah denn das Gesicht des Mädchens aus? Wenn du die Kamera genau erkennen konntest im Dunkeln dann doch wohl auch das Gesicht?


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:05
Vielleicht wars ja gar keine Kamera, da scheint sie sich ja nicht ganz sicher zu sein. Vielleicht hatte der Blitz eine ganz andere Bedeutung und gar nichts mit einer Fotographie zu tun....


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:09
@Sunflower86
Pseudo-sacred schrieb:hey...ich mein...die hat mich fotografiert?
Also das klingt meiner Meinung nach mehr als ziemlich sicher ;)


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:10
Ja schon ;) Aber sie sagt doch, das mädchen hatte irgendwas in der Hand... was weiß ich... sie meldet sich eh nicht mehr^^


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:12
Dir sollte vor allen zu denken geben das das Mädchen das klassische "Horrorfilm-Mädchen" war.
Lange schwarze Haare,weisses Spitzenkleid und sicherlich auch barfuß,oder?
Alleine diese Tatsache beweist: Alptraum!!

Ich mach mir sogar die Mühe und zeige DAS:


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:14
@ems

erinnert mich persönlich stark an the ring ;)
kam mir sofort in den sinn


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:17
@Kaetzchen
Ob der TE das Video gesehen hat?


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:18
wolte auch sagen diese szene könnte perfekt aus einem japanischen horrorfilm stammen. kam danach noch die mutter und hat ihre langen schwarzen haare über dich geworfen?


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:19
@Dick
Hey,das war kein Porno....Mutter/Tochterporno....


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:21
@ems

meinst, die sieben Tage sind abgelaufen?^.^
Gott ich fand den Film aber auch etwas beängstigend.

Aber zum Thema: Allein der Punkt, dass du mit Herzrasen "aufgewcht" bist, lässt auf schlechtes Träumen schließen. Wieso sonst sollte ein Mensch mit Herzrsaen aufwachen?


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:23
@Kaetzchen
Du hast recht mit dem Herzrasen.
Wer mit Herzrasen aufwacht,hat logischerweise im Vorfeld schon heftig geträumt....oder was anderes an Aktivitäten im Bett gemacht.Da gibts ja einiges.
Ähm,beim männlichen Orgasmus versagt für einen kurzen Augenblick die Hirnaktivität....nur mal so am Rande.


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:30
@ems

Ist der TE eine Sie oder Er ;)?

Könnte auch eine Erscheinung im Folge des schlechtes Träumens gewesen sein.
Wenn ich manchmal Alpträume gehabt hab, bin ich danach auch noch etwas unsicher oder ängstlich, weil sie manchmal sehr real erscheinen.


melden

Fotografiert?

19.07.2011 um 11:43
@Pseudo-sacred
Wenn Mich nicht alles täuscht, wurden Dir in diesem Thread ...

Diskussion: Die Todesnacht (Beitrag von Pseudo-sacred)

... deine "Erlebnisse" schon logisch und rational erklärt!

Auch wenn DU dies nicht gerne liest ...
Pseudo-sacred schrieb:Hallo,
ich hatte schonmal meine erlebnisse in dieses forum eingetragen, aber mit mäßigem erfolg. nun versuche ich es einfach erneut.
... oder gar kategorisch ausschliessen möchtest!
Pseudo-sacred schrieb:auf jedenfall war es keine schlafparalyse oder sonst was, ...
Daher verstehe Ich persönlich nicht, Warum Du nicht in deinem alten Thread weiter diskutieren willst?!
Denn deinen "Eingangspost" hättest DU auch im alten Thread ohne Probleme unterbringen und diskutieren können!

Denn hier werden über kurz oder lang wieder die selben Sachen gesagt/geschrieben und erneut durchgekaut!

In diesem Sinne ... !


melden
Anzeige

Fotografiert?

19.07.2011 um 12:04
@Pseudo-sacred
Pseudo-sacred schrieb:also ich sah zur offenen tur und dort stand ein kleines mädchen wohl im alter von 7 jahren mit langren schwarzen haaren und weißem spitzen kleid. die kleine starrte mich ebenfalls an und hielt etwas vor der brust.
Du, von der habe ich doch auchmal geträumt, aber bei mir hat sie sich offenbar selbst fotografiert.... les dir doch mal bitte meinen Beitrag in "Traumdeutung" durch... was sagst du denn dazu?


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden