Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Todesbringerin?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Selbstmord, Todesbringerin

Todesbringerin?

21.05.2012 um 19:39
Hy

Alle Liebesbeziehungen die ich hatte, haben meiner Meinung nach einen sehr seltsamen Zusammenhang mit dem Tod. Zuerst möchte ich sagen, dass der Tod für mich zum Leben gehört……er ist ein Teil unsere Reise……also grundsätzlich nicht negativ behaftet…..
Zu meiner Geschichte….meine erste grosse Liebe….er hat sich 3 Jahre nach unserer Trennung das Leben genommen…..in diesen 3 Jahren hat er mich oft angerufen, wollte mich heiraten…..war ziemlich dramatisch, da ich ihn auch nie vergessen konnte, aber ich wusste auch dass es nicht mehr ging….kein zurück….ich war in dieser Zeit schwanger und fast am selben Tag, als er sich umbrachte, erlitt ich eine Frühgeburt (der junge Mann ist heute gesund und munter)….niemand hat es mir gesagt, erst Monate später…..nach der Trennung von meiner grossen Liebe lebte ich mit einem Freund in einer WG, er hat sich in mich verliebt, ich bin ausgezogen und er hat sich ein halbes Jahr später das Leben genommen….danach hatte ich einen Freund…ca. 8 Monate nach unserer Trennung ist er gestorben…..erstickt an Erbrochenen….der Vater der Kinder…..nach unserer Trennung starb seine Mutter, er ist psychisch am Ende und wollte sich schon einige male umbringen…..sehr traurig…..dann hatte ich mal eine Affäre, auch er hat sich später das Leben genommen….3 Freunde, die ich wirklich sehr gerne hatte sind schon gestorben, Unfälle etc……..

Es ist nicht so, dass ich mich als Todesbringerin sehe, aber manchmal komme ich schon ins Grübeln……sind es Zufälle? Ist es ein Zeichen…..Wegweiser? Schicksal? Weiss es nicht…..eure Meinung würde mich sehr interessieren……danke..

Liebe Grüsse Talutah


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesbringerin?

21.05.2012 um 19:48
Wenn man es nüchtern betrachtet sterben in unserem Umfeld viele Menschen, bei manchen sind es in kürzeste Zeit und bei anderen eben nicht, auch die Umstände sind bei manchen etwas "ungewöhnlich" und bei anderen eben nicht.

Denke man sollte sich nicht so sehr dareinsteigern sowas wie Todesbringerin (außer man tötet selbst) nicht.

Denke diese Gedanken werden dadurch verursacht weil du diese Vorfälle noch nicht ganz verarbeitet hast.

Wünsche dir das du es bald verarbeitet hast und diese negative Gedanken los wirst :)


melden

Todesbringerin?

21.05.2012 um 19:48
Eher ein Hang zu Männern mit psychischen Problemen...

Hast du mal reflektiert warum du dich gerade von solchen Männern angezogen fühlst?


melden

Todesbringerin?

21.05.2012 um 19:52
Ich glaube auch, dass wenn es kein Zufall ist, du dich vielleicht nach den falschen Männern umsiehst.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesbringerin?

21.05.2012 um 19:55
Bärli schrieb:Hast du mal reflektiert warum du dich gerade von solchen Männern angezogen fühlst?
Mir hat mal ne Bekannte gesagt das diese melancholische Ausstrahlung haben sollen.

Kann das als Mann nicht beurteilen warum das für Frauen anziehend wirken soll.


melden

Todesbringerin?

21.05.2012 um 20:48
@Talutah
Unterbewusst scheinst du dir genau diese Menschen zu suchen,oder springst halt eben genau auf solche Menschen an.


melden

Todesbringerin?

21.05.2012 um 21:01
Man sagt Frauen geraten immer wieder an den selben Typ Mann, bei Dir sind es eben Suzidkandidaten.
Es tut mir leid was Dir alles wiederfahren ist, aber Du kannst nichts dafür, soetwas wie eine Todesbringerin gibt es nicht.


melden

Todesbringerin?

21.05.2012 um 21:06
BlackPearl schrieb:Frauen geraten immer wieder an den selben Typ Mann, bei Dir sind es eben Suzidkandidaten
woran sollte Frau die denn erkennen?


melden

Todesbringerin?

21.05.2012 um 21:07
@Talutah

Das ist sehr traurig das so viele Menschen die dir so nahe standen gestorben sind. Ich denke aber auch, das du dir unbewusst Männer mit Psychisch gravierenden Problemen suchst. Das was man aussendet, das zieht man logischerweise auch an. Du solltest vielleicht mal mit einem Therapeuten oder Psychologen darüber sprechen, warum du gerade solche Männer anziehst.

Ich kenne das selbst leider auch, zwar nich so extrem wie bei dir und es hat sich zum Glück auch noch keiner Umgebracht aber da ich halt eine beschissene Kindheit hatte und immer extreme Probleme mit meiner Family hatte, habe ich und lerne ich meistens Leute kennen, denen es ähnlich geht wie mir. Ich habe festgestellt das ich mich halt gut mit solchen Leuten verstehe, da sie ähnliche Vergangenhheiten mit mir teilen. Man sieht mir an das ich ein problembelasteter Mensch bin und die Leute mit wenig oder normalen Problemen halten mich evt für seltsam oder wollen einfach nix von tiefgründigeren Problemen wissen und versuchen somit gar nicht erst einen Kontakt zu knüpfen. Hingegen Leute die vieles selbst erlebt haben, kann auch nich mehr allzuviel schockieren und daher laufen sie nich gleich weg. Aber um die Vergangenheit abschliessen zu können, muss man immer an sich arbeiten und auch wenn man nix aussergewöhnliches Erlebt hat. Du soilltest also wirklich mal versuchen zu reflektieren, was du mit den Menschen die gestorben sind gemeinsam hast bzw was genau euch verbunden hat.

Ich denke mit Todesbringerin hat das absolut nix zu tun, wenn du zb. ein Helfersyndrom hast, dann lernst du unbewusst auch Menschen kennen die ständig Hilfe suchen und brauchen, das ist ganz normal und nix übernatürliches.


melden

Todesbringerin?

21.05.2012 um 21:09
@andreasko

Wie gesagt, man sagt das nur das Frauen sich immer wieder zum gleichen Typ Mann hingezogen fühlen.
Ich weiß nicht woran das liegt, wohl an den Genen oder der Chemie. Oft ist es auch so das eine Frau sich immer wieder in Männer verliebt die sie schlagen oder schlecht behandeln, Arschlöcher eben.
Wie gesagt, ich weiß nicht woran das genau liegt :)


melden

Todesbringerin?

21.05.2012 um 21:11
Dann hat sie ja eigentlich ne Gabe und sollte sie nutzen ;)


melden

Todesbringerin?

21.05.2012 um 21:12
@andreasko

Ich hab mal diesen Artikel rausgesucht, vielleicht wird es dann klarer was ich meinte. Das war sicher nicht böse gemeint oder so :)

http://www.welt.de/wissenschaft/article833001/Frauen-waehlen-immer-denselben-Maennertyp.html


melden

Todesbringerin?

21.05.2012 um 21:25
@Talutah
Talutah schrieb:ich war in dieser Zeit schwanger und fast am selben Tag, als er sich umbrachte, erlitt ich eine Frühgeburt
du sagst "fast"....also ist das schon mal nicht der Grund für die Frühgeburt gewesen....
und noch etwas.....drei meiner Exfreunde sind auch schon verstorben....du siehst es ist nicht ungewöhnlich....du bist keine Todesbringerin

@BlackPearl
BlackPearl schrieb:Wie gesagt, man sagt das nur das Frauen sich immer wieder zum gleichen Typ Mann hingezogen fühlen.
Ich weiß nicht woran das liegt, wohl an den Genen oder der Chemie. Oft ist es auch so das eine Frau sich immer wieder in Männer verliebt die sie schlagen oder schlecht behandeln, Arschlöcher eben.
Wie gesagt, ich weiß nicht woran das genau liegt :)
Ich hab mal gelesen das sich viele Frauen zu Männern die vom Charakter oder Aussehen dem Vater ähneln hingezogen fühlen.....


melden

Todesbringerin?

21.05.2012 um 21:51
hmmm, sie waren alle sehr verschieden.....auch humorvoll, lieb.....scheisse hat mich auch keiner behandelt.....melancholie....vielleicht, aber bestimmt nicht bei allen. Was sie sicher gemeinsam hatten, sie lebten alle unkonventionell, sprich, eher männer mit künstlerischen veranlagungen....

Den Todeszeitpunkt meiner grossen Liebe konnte leider nicht mehr ermittelt werden, nur auf eine woche genau, deshalb ist es schwierig zu sagen......und ich habe bestimmt kein helfersyndrom : ).....

trotz allem find ichs seltsam....


melden
kadosch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesbringerin?

21.05.2012 um 21:54
@Talutah
Es wäre hilfreich wenn du eine konkrete Frage hättest, sonst bekommst du hier nur bunt gemischt Meinungen und Anekdoten.


melden

Todesbringerin?

22.05.2012 um 08:31
@Talutah
Ich denke es ist eine Mischung aus Zufall, und dass Du Dich wohl von eher melancholischen Typen angezogen fuehlst. Ich kenn einige Frauen, die nur "Pflegefaelle" anziehen. Man nennt das auch das Helfer-Syndrom! :)


melden

Todesbringerin?

22.05.2012 um 08:31
@Talutah
Das mit dem Männertyp ist die eine Seite. Aber ich bezweifle, dass es DEN Typ Mensch gibt, der sich "sicher" innerhalb der nächsten Monate oder Jahre umbringt. Möglicherweise ein Hang zu Depressionen, aber auch die enden nicht immer tödlich.

Ich würde da ansetzen, dass du ein Zeichen o.ä. vermutest.
Was denkst DU, könnte das für ein Zeichen sein? Hast du denn in irgendeiner Form Kontakt zu den Verstorbenen oder fühlst dich ihnen besonders nahe?
Das kannst aber am ehesten du selber beantworten, denn du kennst ja alle diese Menschen und Seelen.

Von aussen betrachtet wirkt es tatsächlich überzufällig. Aber auch das ist im Bereich des Möglichen, auch die Häufung von Ereignissen muss es ja irgendwo geben.
Aber das wäre vielleicht eher ein Zeichen an deine Umgebung :) ?


melden

Todesbringerin?

22.05.2012 um 08:32
@Talutah
Du scheinst leider immer an die falschen Männer zu geraten, mache dir keinen Kopf, du bist keine "Todesbringerin", du hasst eben nur Pech mit deiner Männerwahl.


melden

Todesbringerin?

22.05.2012 um 10:24
titus1960 schrieb:Ich hab mal gelesen das sich viele Frauen zu Männern die vom Charakter oder Aussehen dem Vater ähneln hingezogen fühlen.....
Das hab ich auch gelesen, bzw der männlichen Bezugsperson in der Kindheit.


melden
Anzeige
etamot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesbringerin?

22.05.2012 um 11:23
Es soll auch Menschen geben, die es schaffen ihren Partner/Ex-Partner in den Selbstmord zu
treiben.
Am besten ist, wenn man merkt, dass jemand auf die Trennung nicht klar kommt den Kontakt vollständig abzubrechen. Für denjenigen ist jeder neue Kontakt zu seinem Expartner nämlich eine ziemlich Tortur, besonders, wenn er an einer Depression oder sehr schweren Liebeskummer leidet.
Für viele ist es einfacher die Trennung zu verabeiten, wenn kein Kontakt mehr besteht. Unerfüllte Hoffnungen und Wünsche in Verbindung mir psychischen Leiden können durchaus zu Kurzschlussreaktionen führen.
Daher lasst den Expartner einfach in Ruhe, wenn ihr merkt, dass er sich mit der Trennung besonders schwer tut und beantwortet einfach nicht seine Anfragen. Das mag schwer fallen, aber oft ist das der beste Weg für den betroffenen,. Er wird sich nie lösen können, wenn der Expartner sich dauernd nach seinem "Wohlbefinden" erkundigen muss.


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seltsame Vorkommnisse43 Beiträge