weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vampire - Moralische Implikationen

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Moral, Monster, Töten

Vampire - Moralische Implikationen

05.07.2012 um 23:25
@Sanguinius

korrekt.

Das ist eben die frage, bleibt man weiterhin befreundet, oder aber vernichtet man das biest um seine eigene art zu schützen, darauf läuft es irgendwo hinaus


melden
Anzeige
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 00:11
Ich würde weiter befreundet bleiben und dafür sorgen das er eine andere Quelle bekommt


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 00:22
shionoro, es gibt fast 7 Milliarden Menschen, die Menschen haben sich dabei bereits Millionenfach sinnlos aus Hass, Gier, Fanatismus, Ehre gegenseitig ermordet und der eine Vampir soll eine Bedrohung sein vor dem ich die Menschheit retten muss?
Einen Freund/in würde ich jedenfalls nicht verraten und/oder töten, das was sixsuns schreibt käme schon eher in Frage.


melden

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 08:14
Unterstützen :D
Mit aller Kraft xD
Und vl die Opfer aussuchen :3


melden

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 08:42
@Jinana
@25h.nox
Ihr habt jaooooo recht!


melden

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 08:48
ich würd ihm sagen er solle sich doch mal ein psychiater aufsuchen.


melden

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 08:50
-sich


melden
sinonvrai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 08:55
hmmm......irgendwie schräg. Aber sollte es wirklich Vampire geben - sind das nicht "Untote", die nicht sterben können?

Ich denke (aus alten Dracula-Filmen entnommen), Vampire können nur durch Sonnenlicht, durch ein Holzpflock ins Herz etc. sterben, nicht aber wegen Hunger.....?

Sorry, aber diese neuzeitlichen gerade aktuellen Vampir-Filme habe ich mir nicht angeschaut....vielleicht gibt es da andere Erkenntnisse..... ^^


melden

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 09:15
@sinonvrai
Ist doch nur in dem Beispiel hier so :D

@Montana84
Ja du hast recht.
Psychiater schmecken sicher auch lecker :D


melden

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 10:05
Ich würde ihn dazu überreden blut so zu sich zu nehmen das er keine Menschen tötet und dann weiter mit ihm befreundet sein :P


melden

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 18:37
Würde weiterhin mit ihm befreundet sein,dann tut er mir auch nichts,außerdem gibt es mehr als genug Menschen auf diesem Planeten,können ruhig einige sterben gehen...
Vielleicht würde ich ihm sogar dabei helfen,seine Opfer auszusuchen.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 18:40
Vampirbräute haben nie ihre Periode, keine Kopfschmerzen und sehen scharf aus! Natürlich bleibt man bei so einer Schnitte! :D


melden

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 18:49
VHO-Hunter schrieb:Vampirbräute haben nie ihre Periode, keine Kopfschmerzen und sehen scharf aus! Natürlich bleibt man bei so einer Schnitte! :D
Und die altern auch nich oder ...? Bleiben immer jung (sofern sie jung waren als sie zu Vampiren wurden) ...?

Das hätte doch nun wirklich Vorteile ...

Wenn man sich ne 20jährige scharfe Vampirin anlacht, hat man in 20 Jahren keine 40jährige Schachtel im Bett, sondern immer noch ne 20jährige ;)


melden

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 19:29
Zunächst mal: Ich würde es ihm nicht glauben und ihn für einen kranken Serienmörder halten.

Vermutlich würde ich ihn bei nächster Gelegenheit an die Polizei verraten. Hängt natürlich auch davon ab, wie eng unsere Beziehung ist, wenn ich total vernarrt in ihn (bzw. dann wohl eher eine sie) wäre, dann könnte ich wohl auch Pferde stehlen oder ähnliches...

Könnte er mich wirklich überzeugen, dass er wirklich ein Vampir ist, würde ich, in der ins geheimen Hoffnung selbst unsterblich werden zu können, wohl mit ihm befreundet bleiben.


melden

Vampire - Moralische Implikationen

06.07.2012 um 20:07
einfachdruffhaun


melden

Vampire - Moralische Implikationen

08.07.2012 um 01:01
Würde das ultimative Set auspacken :-D
Halloween-Anti-Vampir-Set


melden

Vampire - Moralische Implikationen

08.07.2012 um 07:22
Das ist erschreckend , die meisten würden mit einem Nosferatu trotz des Mordens weiterhin befreundet sein, und man muss sich als Mensch schämen das weitere 6 ihn bei seinen Taten unterstützen wollen.


melden

Vampire - Moralische Implikationen

08.07.2012 um 09:09
@ira_hayes2012
Es gibt viel mehr Moral-Prediger als man glaubt.
Grad die meisten die immer von Menschenrespekt etc quatschen sind die, die es nicht tun.
So denken die Menschen nun mal :D
Und es ist nun mal viel cooler einen Vampiren als Freund zu haben als einen Wichtigtuerischen Moral-Prediger.
Das ist menschlich und man muss sich nur für die schämen die öffentlich daherreden das Menschen ja SOOOOOO wichtig und toll sind und im Kopf spielen sich andere Gedanken ab ;)


melden

Vampire - Moralische Implikationen

08.07.2012 um 10:00
Kommt auf den Vampir an.
Nen Twilight Vampir würd ich bedenkenlos und mit Freude abschlachten, von Dracula hingegen tunlichst die Finger lassen.


melden
Anzeige
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire - Moralische Implikationen

08.07.2012 um 14:48
Dieser Twilight-Schwuli ist ja auch kein Vampir und der andere Fatzke kein richtigert Werwolf! :D
Hallo? Das sind Protagonistgen einer naiven Frauenschnulze, da kann man kein Gemetzel wie bei From Dusk Till Dawn mit viel nackter Haut und Blutlflecken erwarten! :D


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden