Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist mein Kind anders?

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Tochter

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:18
Hallo,
ich bin neu und weiß nicht ob ich die richtige Kategorie gewählt habe.
Aber ich fang erstmal an.
Es geht um meine 2,5 jährige Tochter. Mir schon öfters merkwürdige Dinge aufgefallen aber das letzte was passiert ist bringt mich doch zum nachdenken. Ich fang mal von vorne an.
Im Oktober letzten Jahres ist Ihr Uropa verstorben. Und plötzlich fing Sie Nachts an aus dem Schlaf hochzuschrecken und zu weinen und zeigte auf etwas in Ihrem Zimmer aber da war Nichts. Dies ging ein paar Nächte so dann war es wieder gut. Wenn ich mit Ihr auf den Freidhof gehe ist alles normal bis wir auf das große Gebäude zugehen dann wird Sie plötzlich ganz still und möchte auf den Arm und Sie stirrt immer auf ganz bestimmte Punkte und zeigt auch dort hin, sobald wir vom Gebäude weg sind ist Sie wieder ganz normal als wäre nichts gewesen. Nun zum letzten Ereigniss. Letzte Woche Mittwoch wurde unser Zwerghamster Minni krank meine Tochter ist dann immer mal wieder in der Nacht hochgeschreckt hat geweint und Aua gesagt. Am Donnerstag ging es Minni immer schlechter. Meine Tochter ist normal ins Bett gegangen ich habe dann noch Minni Ihre Medikamente verabreicht. Und dann fing es an meine Tochter ist gegen 10 Uhr immer wieder hochgeschreckt und hat Aua geschrien und geweint wie am Abend zuvor auch dies zog sich bis kurz vor 12 Uhr hin da hat sie einen richtigen Weinanfall bekommen und aus aller Seele Aua geschrien und plötzlich war sie wieder ganz ruhig und hat normal weiter geschlafen. Gleich nach Ihrem "Anfall" habe ich nach Minni gesehen und Sie war tod :( Seitdem ist meine Tochter nicht mehr aus dem Schlaf hochgeschreckt. Nun frag ich mich ob ich mir das nur einbilde oder ob es da einen Zusammenhang gibt. Hat Sie vieleicht ein anderes Empfinden für solche Sachen. Also mir kommt das alles sehr merkwürdig vor. Es wäre nett von Euch ein paar Meinungen dazu zu hören. Weiß nicht wo ich mich sonst hinwenden soll oder übetreibe ich bloß?
Danke

LG Tuffi24


melden
Anzeige

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:25
Tuffi24 schrieb:übetreibe ich bloß?
Wenn du befürchtest, dass dein Kind den Tod gespürt hat oder etwa den verstorbenen Uropa gesehen hat, dann definitv ja.
Tuffi24 schrieb:Hat Sie vieleicht ein anderes Empfinden für solche Sachen
Nein, das ist unwahrscheinlich.

Einen Zusammenhang sehe ich da nicht.


melden

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:31
@Tuffi24

Meine Tochter ist in dem selben alter. Ich würde dir als ersts raten: Geh zum Arzt und lass sie einmal durch checken und erzähle auch, dass sie nachts aufwacht und Aua! schreit! Warte ab was dabei rauskommt...


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:32
ich sag da jetzt mal nix zu da ich Skeptiker bin aber die Story recht gut finde, finde es nur seltsam das bei einem solchen Thema der Ersteller plötzlich off ist, ich würd definitive on bleiben da es für mich wohl wichtig wäre .. ;) ...


melden

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:33
@Lady_Amalthea
Das würde ich für den Anfang auch erstmal empfehlen, wobei Probleme mit dem Durchschlafen sich auch von selbst wieder legen können. Sie könnte bspw. wegen Blähungen aufwachen und Aua sagen.


melden

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:33
Bis auf das "Aua" hört es sich nach mehr oder weniger typischen Kindheitsängsten an ... Grade in der Nacht sicher nichts ungewöhnliches ...


melden

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:33
@Tuffi24

glaub nicht das sie "anders" ist. solang sie sich immer wieder selbst beruhigt ist doch alles ok. ich glaub du steigerst dich da in etwas hinein..


melden

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:35
tic schrieb:ich würd definitive on bleiben da es für mich wohl wichtig wäre
Die Antwort der TE: "Ich bin eine viel beschäftigte Mutter die auch noch andere Dinge zutun hat, als den ganzen tag in einem Forum rumzuhängen" :}


melden

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:37
Ich würde das auch nicht überbewerten.

2,5 ist - soweit ich weiss - das typische Alter für die "Nachtschreck"-Phase bei Kindern. Hattest du ein gutes Verhältnis zu deinem verstorbenen Opa? Dann könnte es gut sein, dass sich deine Stimmung auf die Kleine übertragen hat; sprich, sie hat mitbekommen, dass dich etwas beschäftigt. Oder es war purer Zufall.

Auf dem Friedhof könnte einfach irgendwas sein, das ihr Interesse weckt bzw. ihre Aufmerksamkeit erregt. Das können Dinge sein, die uns Erwachsenen einfach nicht auffallen, manchmal absolut banale Kleinigkeiten.

Wegen dem Hamster... Naja, du wirst ihr ja irgendwie erklärt haben, dass der krank ist, oder? Vielleicht hast du sogar gesagt "Die Minni hat aua" und weil sie nicht wirklich verstanden hat, was da passiert, hat sie es auf diese Weise verarbeitet. Dazu würde passen, dass sie damit aufgehört hat, nachdem der Hamster dann tot war.
Wobei, wenn es mein Kind wäre, wäre ich wohl auch nach dem ersten Mal mit ihr zum Arzt gegangen. Oder warst du?

Ich würde dir auch dazu raten, dich da nicht in etwas reinzusteigern. Damit machst du sowohl dich als auch sie nur kirre.


melden

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:39
Alcatraz schrieb:Ich würde dir auch dazu raten, dich da nicht in etwas reinzusteigern.Damit machst du sowohl dich als auch sie nur kirre.
Sowas in der Art wollte ich auch grade anmerken ...

Sich in irgendwelche fantastischen Ideen hineinsteigern, hilft niemandem weiter ... Dem Kind am allerwenigsten ...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:40
Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, hat das Kind alle Zähne schon??

Soviel ich weiß bis sich das Gebiss mit 20 Zähnen vervollständigt hat dauert es etwa zwei bis zweieinhalb Jahren. !!


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:42
@Keysibuna
Wenigstens hast du schon ein schlechtes Gewissen bei deinen Aussagen! :-)


melden
Empyrean
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:42
Tuffi24 schrieb:Gleich nach Ihrem "Anfall" habe ich nach Minni gesehen und Sie war tod :( Seitdem ist meine Tochter nicht mehr aus dem Schlaf hochgeschreckt
Kann gut sein dass es da eine Verbindung gibt. Wenn deine Tochter den Hasen sehr geliebt hat wäre es schon möglich dass sie die Schmerzen "fühlte".

Ja, ich denke schon dass Kinder bei sowas sensibler sind als Erwachsene, was aber nicht heißen soll, dass Erwachsene diese Sensibilität nicht mehr haben, aber die meisten "vergessen" sie einfach.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:43
@Dawnclaude

Nicht unbedingt, das ist für den Zeitraum wo der Opa gestorben ist durchaus denkbar.


melden

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:43
Das mit den Zähnen wäre doch durchaus möglich ... Das tut ja schliesslich weh, wenn die "durchkommen" ...


melden
Momijigari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:50
@Empyrean
*hust* Es ist immer noch ein Zwerghamster. :)

Also ich bin der Meinung das dort kein Zusammenhang besteht, einfach mal mit dem Kind zum Arzt und dann weiterschauen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:51
Tuffi24 schrieb:Wenn ich mit Ihr auf den Freidhof gehe ist alles normal bis wir auf das große Gebäude zugehen dann wird Sie plötzlich ganz still und möchte auf den Arm und Sie stirrt immer auf ganz bestimmte Punkte und zeigt auch dort hin, sobald wir vom Gebäude weg sind ist Sie wieder ganz normal als wäre nichts gewesen.
Was ist das für ein Gebäude?? War sie schon mal drin??
Tuffi24 schrieb:Letzte Woche Mittwoch wurde unser Zwerghamster Minni krank meine Tochter ist dann immer mal wieder in der Nacht hochgeschreckt hat geweint und Aua gesagt.
Natürlich beschäftigte es sie sehr das das Tier Krank war und wie die Eltern bzw. Mutter darauf reagierte.


melden

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:53
Hallo,
erstmal danke für die schnellen antworten.
@ tic: Sorry war nur kurz off, habe nur kurz was anderes im Net nachgeschaut. Wie du siehst war ich ja nicht lange off.

@Alcatraz: Ich hatte zu meinem Opa nie viel übermäßigen Kontakt. Leider.
Ja das mit Minni habe ich Ihr erklärt das Sie Aua hatte. Und nein beim Arzt war ich nicht. Ich hoffe es gibt hier jetzt keine Vorwürfe. Aber ich kenne meine Tochter und sie verhält sich sonst normal Sie ist viel aktiv. Und wäre Sie wirklich krank würde man Ihr das auch tagsüber ansehen und auch in der kita beim Mittagsschlaf.

Sie zahnt auch nicht und hat auch keine Verdauungsprobleme.

Ich möchte mich und Sie auch nicht verrückt machen, ich wollte lediglich wissen ob sowas überhaupt möglich ist. Und auch wenn jetzt vieleicht manche denken ich führe jetzt vieleicht Experimente mit meiner Tochter durch braucht auch keine Angst haben. Meine Tochter führt ein ganz normales Leben.Vieleicht hat Sie auch das alles so in Ihren Träumen verarbeitet weil sie es anders noch nicht kann.

@Keysibuna: Nein in dem Gebäude war Sie noch nie. Es ist das Gebäude wo auch Trauerfeiern abgehalten werden und glaube die Toten verbrannt werden.

LG


melden
Momijigari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:58
@Tuffi24
Naja Mütter sagen immer das sie ihre Kinder kennen, aber meistens übersehen sie etwas. Soll jetzt aber kein Vorwurf sein. :)

Es kann sein das du einfach deine Gefühle auf deine Tochter übertragen hast, Kinder bekommen sowas schon mit, können dies nur nicht wie wir verarbeiten. Sollte sie jedoch weiterhin Nachts schreien, weinen und nicht schlafen wollen, dann wäre ein Arzt die beste Lösung.


melden
Anzeige

Ist mein Kind anders?

10.07.2012 um 13:58
@Tuffi24
Tuffi24 schrieb:Vieleicht hat Sie auch das alles so in Ihren Träumen verarbeitet weil sie es anders noch nicht kann.
Nicht nur in Träumen auch wahrscheinlich in der Fantasie ... Und ich glaube, dass es kein Kind auf der Welt gibt, dass nicht irgendwelche Ängste hat ... Und die kommen natürlich auch mal zum Ausdruck ...

(ich rede hier als hätte ich voll Ahnung von Kindern ... Guter Witz :D Auf meine Kosten ...:D)


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Komisches Erlebnis39 Beiträge
Anzeigen ausblenden