Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird man nach Para und co anders denkend?

114 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 7, 8, 10 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 02:09
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:...Mir sogar einbilde, wer gut oder böse ist?
Du hast Dir Deine Antwort doch schon selbst gegeben: Einbildung is auch ne Bildung.
Warum sich gewisse Personen nach sog. Para/ Gottes/ UFO Visionen eher von ihren Mitmenschen abwenden is mir nach wie vor schleierhaft.
Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei.
...
Nicht ausserhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen.
Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts, und er verwirft auch nichts.
Buddha


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 02:20
wenn mit Para paranoid gemeint ist, hast du vermutlich recht.

Ob ne UFO sichtung einen Beeinfluss, kann ich nicht sagen, da ich noch nie eins geshen habe


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 02:32
@AgathaChristo

Natürlich.
Wenn ich eine tiefgreifende Veränderung erwarte, wird diese mit Sicherheit auch irgendwann eintreten.
Und einbilden kann man sich verdammt viel- ich vertrete auch die Auffassung, dass es dabei mehr um die Menschenkenntnis geht.


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 08:10
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb: Nachdem ich ein Ufo gesehen und diverse paranormale Erlebnisse hatte, habe ich das Empfinden, Menschen charakterlich unterscheiden zu können? Also wer mir gut tut und wer nicht? Mir sogar einbilde, wer gut oder böse ist? Macht garantiert einsam! Als ich mich noch nicht mit Para und co beschäftigte, hatte ich solche Gedanken nie!!
Komisch ... ich kann dies auch ... ganz ohne Ufo-Sichtung und paranormalen Erlebnissen ... nennt sich wohl Menschenkenntnis ...
Menschenkenntnis ist die Fähigkeit, das Verhalten oder den Charakter eines Menschen aufgrund eines ersten Eindrucks richtig einzuschätzen, zu erkennen und zu beurteilen, und vorherzusagen wie sie denken und wie sie handeln werden.

Entscheidende Faktoren für diese Fähigkeit sind Lebenserfahrung, Intuition, Intelligenz und Weisheit. Menschenkenntnis ist nicht angeboren, sondern man erwirbt sie durch den häufigen Umgang mit Menschen und durch Erfahrung mit vielen unterschiedlichen Menschen.
Wikipedia: Menschenkenntnis

Wie Du siehst ... nix mysteriöses!


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 08:38
Jedes Ereignis, ob paranormal oder nicht, kann einen Menschen verändern. Aber nur wirklich schwerwiegende Dinge, wie eine Ufosichtung, der Verlust eines geliebten anderen Menschen oder ein Krieg regen wirklich zum Denken an. Es ist nicht umgekehrt, wie viele denken. Denken tun die meisten Menschen recht wenig. Die Veränderung des Charakters findet fast permanent statt, ohne dass wir es mitbekommen. In der Psychologie spricht man daher auch davon, dass wir alle mehrere Persönlichkeiten haben, wovon aber in einem bestimmten Zeitrahmen nur eine besonders stark ausgebildet ist.

Dass du so über die Menschen urteilst hat nichts mit Menschenkenntnis zu tun. Menschenkenntnis bedeutet, dass du weißt, wie Menschen handeln und denken. Das kann jeder. Das was du tust, nennt man Überlegung (ob sie dir gut tun) und dann Überzeugung (er ist gut für dich).

By the way, mich haben diese ganzen Ereignisse auch zum Nachdenken angeregt. Ich kann mitlerweile gut einschätzen, wer zu mir passt und wer nicht. Schon bevor solche paranormalen Themen ins Gespräch kommen, weiß ich, welcher Gesprächspartner sich dafür interessiert oder mir gar glaubt und es nicht gleich ins Lächerliche zieht. (DAS ist Menschenkenntnis)
Und eines weiß ich: Nur, sehr wenige Menschen haben es verdient, dass ich es ihnen erzähle. Aber bei denen kann ich wirklich alles sagen, was ich möchte, ohne dass ich belächelt werde.

Sprich: Dein Handeln und Denken sind in so einer Situation ganz normal. Zumindest sollten sie normal sein. Es gibt natürlich auch andere Fälle. (lol, die wären dann vom Wortlaut her paranormal. XD)


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 09:36
Zum einen denke ich wie @aeryo , jedes Ereignis kann auch bewußtseinserweiternd wirken.

Was mich stört, ist deine Einschätzung, Menschen in GUT und BÖSE einzuteilen.
Das ist mir doch zu platt und in dieser Form sicher nicht haltbar.
Wenn du das tatsächlich so siehst, zweifle ich aber an einem "höheren" Bewußtsein.

Besser finde ich die vorherige Formulierung, wer dir gut tut und wer nicht.


1x zitiertmelden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 09:42
@AgathaChristo
ich denke schon das man sich durch solche erfahrungen weiter entwickelt.es macht das tor zu einem umdenken auf.alleine nur die frage,wo kommen wir her und was ist der zweck unseres daseins,kann viel in einem kopf verändern.

jede neue erfahrung oder erkenntniss löst doch in unseren köpfen etwas aus.wenn das nicht so wäre,lebten wir noch in der steinzeit ;)


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 09:56
Ich kann das mit den ufos bestätigen, seit ich diverse ufos gesehen habe und sogar in ihnen drinnen war und sie in mir ........ habe ich eine lohnerhöhung bekomme, mein auto schluckt 3 liter weniger und
und ich habe es mir abgewöhnt nachts mänliche prostituierte mit meiner harpune zu jagen.........


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 10:13
Man kann auch durch ganz "normale" Schicksalsschläge, wie Verlust, Krankheit, Sterbefall usw. anders denkend :}

Unter gewisse mentale Belastung ist das auch nicht besonders verwunderlich, und wie es anscheinend hier der Fall sein soll, durch "Sichtungen" und angebliche "Forschungen" über "Übernatürliche" und vor allem Wunsch und Erwartungshaltung können natürlich auch solch eine Belastung oder Fantasie dazu anregen.

Es geht so weit das man aus normalen menschliche Eigenschaften, die durch gesammelten Informationen immer verbessert werden, wie erahnen wer einem gut tun wird oder eben nicht, (natürlich sind diese "Vorahnungen" sind immer nur Zeitlich begrenzt, nichts hält ewig) etwas mehr machen will :}

Und solche Wunschdenken hat auch ne gewisse elitäre Gedankengut, das man durch ne "Erlebnis" etwas "besonders" kann :}


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 11:37
@HumanDestiny
Made my Day :D warum gibt's hier keinen like Button? :D

Ich glaube alle die UFOs (ufos mit ausserirdischen ect.)gesichtet haben, entführt wurden und sich dadurch irgendwas einbilden, haben ein großes psyschologisches Problem.


1x zitiertmelden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 12:57
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Was mich stört, ist deine Einschätzung, Menschen in GUT und BÖSE einzuteilen.
Diese Einschätzung ist natürlich rein subjektiver Natur. Gut und Böse gibt es an sich nicht, aber was einer Person gut tut, das wird sie auch automatisch als nicht-schlecht einordnen.
Zitat von bastobasto schrieb:Ich glaube alle die UFOs (ufos mit ausserirdischen ect.)gesichtet haben, entführt wurden und sich dadurch irgendwas einbilden, haben ein großes psyschologisches Problem.
1. Psychologische Probleme gibt es nur bei der Behandlung von Patienten, wenn der Arzt oder Therapeut nicht kompetent genug ist. Du meinst psychische Probleme.
2. Hast du etwa ein solches, warum du dich in einem entsprechenden Forum aufhältst? Wieso beleidigst du die, die ein Erlebnis hatten und sei es nur Einbildung? Quasi könnte man auch alle beleidigen die sich verlieben, denn nach der Wissenschaft ist Liebe auch nur eine Einbildung.


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 13:04
@aeryo
Ich beleidige niemanden :D
Und wenn du es so sehen magst habe ich ein psychisches Problem :D

Didelo..


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 13:19
@basto
Ach jaaaa, immer die gleiche Antwort. "Ich beleidige doch niemanden, es ist nur meine Meinung." Yay... Denkst du wirklich, andere Leute hier können keinen Kontext aus deinen Aussagen bilden? ^^


1x zitiertmelden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 13:25
@aeryo
Es ist meine Meinung richtig erkannt :) was gibt's da noch zu stänkern ? :)


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 16:04
Zitat von aeryoaeryo schrieb:Yay... Denkst du wirklich, andere Leute hier können keinen Kontext aus deinen Aussagen bilden? ^^
Das wird entweder ignoriert oder stumpf nich weiter beachtet. Manche sind auch einfach nich in der Lage Zusammenhänge zu erfassen oder haben "psyschologische Probleme".
Egal, entspann Dich! Alles OT und nur eine weitere unsachlich vorgetragene Meinung mit wenig Gewicht. Wayne?
Wenn Du so weitermachst kriegste noch Depressionen, wir sind hier in der Mysterie-Sparte, da passiert sowas ständig...


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 18:59
@AgathaChristo
ich glaube, das ist normal nach solchen erlebnissen;)
ob sie echt sind oder nicht, ist erstmal unwichtig. man nimmt mehr wahr, die sicht verändert sich, man "erspürt" auch mehr oder besser!
ich würde mir an deiner stelle nicht mehr soo einen kopf um die einzelnen erlebnisse machen, vielleicht haben sie jedes für sich gar nicht soviel gewicht!

sidn diese übrigens schon länger her?


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 19:09
man sieht para weil man anders ist ... und man wird anders weil man para sieht

die katze beisst sich in den schwanz


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 19:15
@Dr.Manhattan

Richtig lautet es so: Man glaubt para zu sehen, weil man anders ist und wird durch die eingebildete Sichtung bestätigt..... In Folge dessen wird man noch mehr anders... xD


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 19:16
@Gorgarius

darf ich dem entnehmen dass du ein skeptiker bist ? :D


melden

Wird man nach Para und co anders denkend?

20.10.2012 um 19:19
@Dr.Manhattan

Es geht so.... Ich fänds irgendwie toll, einiges von den "Sachen" bestätigt zu wissen.
Aber einen Geist z.B. könnte man "beweisen" durch Magnetismus und so...

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es außer uns wo anders in Universum Leben gibt.

Ein Jenseits existiert, glaube ich, nicht. Wenn dann vertrete ich eher die Geister-Theorie


melden