Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Thread durch Spam zerschossen

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 09:03
Hallo erstmal,
also wollte von meinem erlebniss berichten das ich finde echt krass war. es war so ungefähr vor 3 monaten also:

Ich liege im bett und schlafe mitten in der nacht wache ich auf und drehe mich um und zwar so das ich wenn ich die augen öffne ins zimmer gucken kann. aber ich konnte absolut nicht mehr einschlafen. Als ich was trinken wollte (steht neben dem bett) öffnete ich meine augen und sah genau vor mir also vllt 5 cm von mir weg an der bettkannte einen kopf ich kann nicht wirklich mehr beschreiben wie er aussah aber es war ein kopf mit augen nase mund und halt alles was ein kopf so hat. an ein merkmal kann ich mich noch erinnern und das war das dieser kopf narben hatte das ganze gesicht war voll damit. also ich sah diesen kopf und ich erschrack extrem ich sprang auf die knie und saß am fussende meines bettes und beobachtete den kopf. er drehte sich nicht zu mir aber seine augen schielten mich an. meine freundin wurde wach und fragte mich was los sei und ich zeigte auf den kopf als sie das licht anmachte war er weg. ich hatte noch nie mehr angst in meinem leben als in dieser nacht.
Zu der wohnung:
es war mal eine alte konervenfabrik also nicht riesig aber doch schon gross und in einen teil wohnten meine freundin und ich und unten ein kumpel.

ein anderes erlebniss in dieser wohnung war das ich am wochenende mit meiner freundin wegfuhr und mein kumpel da blieb am freitag abend (zu diesem zeitpunkt war nur er im haus und wir schon lange nicht mehr da) bekam ich einen anruf von ihm und er meinte zu mir ob wir nicht weg wollten dieses we. ich sagte ihm das wir doch weg sind und wie er darauf kommt sowas zu fragen da meinte er, "es hört sich an als wenn ihr oben umherlauft und euch ins bett schmeißt, ausserdem hört man deinen bürosthul fahren". er war gucken aber nichts war da und dann hörte er auch nichts mehr.

meine frage paranormale erlebnisse oder kopf: einbildung? und geräusche vllt auch?

mfg
BigsBags


melden
Anzeige

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 09:14
@bigsbags

Das mit dem Kopf am Bett würde ich dadurch erklären, dass Du einfach noch nicht richtig wach gewesen bist, das dein Körper und ein Teil deines Gehirns zwar schon wach waren, aber ein anderer Teil des Gehirns hat ben noch geschlafen und quasi geträumt und Dir etwas vorgegaukelt.

Hab ich das richtig verstanden mit deinem Kumpel? Er wohnt im Haus unter euch? Oder war er allein in eurem haus und hörte oben etwas? S

Tschuldigung, das hatte ich nicht ganz verstanden.


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 09:18
@BlackPearl
also erstmal danke für deine antwort :)
ja also ich dachte auch schon an halbschlaf aber es ging so lange das waren ja gute 20 sec die ich deisen kpf gesehen habe deswegen hat mich das nie in ruhe gelassen...

ja wir waren zu diesem zeitpunkt noch in der ausbidung und lebten in einer wg.
es war ein kleines haus unten war die küche,bad,ein abstellraum und sein zimmer und oben war unser wohnzimmer und das zimmer meiner freundin und meins


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 09:21
bigsbags schrieb:einen kopf ich kann nicht wirklich mehr beschreiben wie er aussah aber es war ein kopf mit augen nase mund und halt alles was ein kopf so hat.
Danke für den Lacher am Morgen :D

Und zum Thema, ich gehe mal von Einbildung aus, wen es dunkel ist sieht man schonmal an Wänden, Gegenstände Gesichter oder Gestalten, vorallem wen das Licht angeht und es sich "auflöst" kann man davon ausegehn das, dass Gedächnis hier einem einen Streich spielt.

Falls es öfter vorkommt oder schlimmer wird, würde ich eine Recherchen anstellen über das Wohngebieht bzw die Fabrik.


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 09:25
@soulbreaker
;)
also ich bin dort jetzt ausgezogen weil ich dort fertig bin. Ich hoffe einfach mal das es nicht mehr vorkommt weil das war echt übel...
aber dann wird es wohl einbildung gewesen sein eine ziehmlich reudige aber ok

@gehirn
Danke :D


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 09:30
@bigsbags
Also wen seit den 3 Monaten nichts mehr passiert ist, sollte auch alles okey sein bei dir, obs nun Einbildung war oder nicht, wird nie wirklich aufgeklärt^^

Aufjedenfall eine sehr gruselige Situation, kannste dan mal deinen Kinder erzähln wen sie sich rausschleichen wolln um auf ne Party zugehn :D


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 09:32
@soulbreaker
gut weil auf sowas kann ich gerne verzichten^^

ja aber dann wache ich nachts auf und sehe sie an meinem bett stehen weil sie nicht schlafen können :D


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 09:33
@bigsbags
Gruselgeschichten auf eigene Gefahr :D


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 10:33
@bigsbags
Und glaub mir, wenn die dann an deinem Bett stehen und warten, dass du erwachst, wirst du dich genauso erschrecken wie jetzt mit dem Kopf. ;) Ich konnte meine Eltern immer gut erschrecken, obwohl ich des net wollte. Warn guter "Bedroomvisitor".

Kommen wir jetzt mal zu deinen Ereignissen. Es kann alles mögliche gewesen sein und Beweise, wie z.B. Fotos oder Tonaufnahmen kann man schwer bis gar nicht machen. (Vielleicht doch Tonaufnahmen, aber dazu müsstest du bereit sein und dir im Klaren sein, dass man evtl. doch was ungewöhnliches hört)
Bzgl. der Kopf könnte es ja sein, dass des iwie noch Halbschlaf war. Glaub mir.. ich hatte mal das Problem mit nem Matrixposter. Auf einmal wurde aus Keanu Reeves Gesicht eine grisende Fratze und dann ein Totenschädel, der grinsend und maulaufreißend zu mir geflogen kam. Obwohl ich die Augen schloss konnte ich das noch sehen und spürte den Luftzug. Seit dem habe ich das Poster so, dass ich nachts nicht mehr darauf sehen kann. Ich weiß zwar, dass es Einbildung war, weil ich kurz davor war einzuschlafen, aber das beruhigt einen dennoch, wenn man etwas ändern kann.
Zur der zweiten Geschichte deines Kumpels: Hast du ihm davor von deinem Erlebnis berichtet? Kann es viell. sein, dass er dich nur ärgern oder verunsichern wollte und dies einfach nur so dir gesagt hat?
Vielleicht hat es ja auch eine natürliche Erklärung.
Auf jedenfall solltest du dir nicht Sorgen machen oder Angst haben. Falls es doch ein Phänomen ist, so ist es so, dass sie in den meisten Fällen (99,9 %) dir nichts tun können, außer dir das Fürchten zu lehren.


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 10:45
@Mereel
Mereel schrieb: "Bedroomvisitor"
also das wort gefällt mir :)
hm also das mit dem poster hört sich auch nicht grade erfreulich an also denke ich schonmal du weisst was das für ein gefühl ist.
und mein kumpel hab ich nichts erzählt weil es mir erlich gesagt ein bisschen peinlich war das zu erzählen ich habs ihm erst erzählt nach diesem wochenende also zu dem zeitpunkt wusster er es nicht oder meine freundin hat es ihm erzählt was ich mir nicht vorstellen kann...
ja und das mit dem tonband fotos und so weiter ist ja immer das problem ich mein mir ist sowas ja erst einmal passiert und ich denke es war der halbschlaf oder so aber man weiss ja nicht wann "sowas" passiert und das ist in dein meisten fällen das problem


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 10:57
@bigsbags
Genau. Das ist das Problem. Man fotografiert dann einfach so drauf los und sieht nichts.
Aber bei Tonaufnahmen ist die, ich nenne es mal Gefahr, höher etwas zu hören. Und glaub mir, wenn du da da übernachtest und wohnst, möchtest du gar nicht genau wissen, was oder ob da was ist.
Manchmal ist die Unklarheit besser.
Es kann sein, dass du evtl. nun was öfter siehst, aber vielleicht war es ja auch eine einmalige Sache?
Versuche einfach in nächster Zeit nicht daran zu denken, ruhig zu bleiben und bewusst ruhig zu sein und zu bleiben. Falls du noch was bemerkst, dann sollte es dann doch kein Zufall mehr sein.
Ich sags mal so:
1 mal kann Einbildung sein
2 mal kann Zufall sein
3 mal .. naja vielleicht ist da doch was :)

Wo ich damals mit einem Verlobten (jetzt Ex) zusammen gewohnt habe, hat er oft etwas gesehen oder gefühlt. Ich jedoch nie. (bzw. ich habs als Unfug abgetan.) Es ist halt so, dass seine gesamte Familie eher dazu neigte paranormales zu sehen und zu fühlen. Seine Eltern, aber auch seine Großeltern haben öfter was gesehen. Nunja aber hinzukommt auch noch, dass er mit 29 nen Herzinfarkt hatte und in Folge dessen viele fiese Meds schlucken musste, die auch Hallus auslösen können. Also quasi sogar doppelte Arschkarte. Er selbst hasst nämlich das Paranormale und hat oft genug geschimpft oder nach den Wesenheiten getreten. Ich habe nie etwas gesehen, aber dank seinem Verhalten mich oft genug gefürchtet. Blöd nur, dass ich die ganzen Phänomene auch gerne gesehen hätte, aber naja. Vielleicht besser so. :)


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 11:08
@Mereel
ok hm so lange nichts mehr passiert werde ich auch keine tonaufnahmen machen weil so wie du schon sagst manchmal ist es besser es nicht zu wissen als es zu wissen...
und wenn mal wieder was passiert wirst du sichen einen thread dazu sehen ;)
das problem mit dem nicht daran denken ist das es echt übel war und ich sehr oft daran denke fast jeden tag wenn ich ins bett gehen weil die angst da ist das es wieder passiert ich mein damit komm ich klar also das ich darüber nachdenke aber es war doch schon ein "besonderes" erlebins was ich nicht so schnell vergesse.
ich mein ich hatte schon oft sowas wo ich nachts hoch geschreckt bin und getäumt habe eine spinne sei auf meinem kopfkissen aber als ich da "wach" geworden bin wusste ich das es ein traum war. ich denke mein schlaf ist sowieso etwas komisch weil ich erzähle im schlaf und bewege mich viel es kam auch schon vor das ich das bett in der nacht von der wand abgezogen habe ohne das ich das wusste oder das ich schreie im schlaf und um mich schlage...


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 12:58
Du warst wahrscheinlich einfach nur ziemlich müde.Da können solche Symptome durchaus mal auftreten.


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 13:28
@bigsbags
Erinnert mich an Freddy :troll:


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 13:36
Basto schrieb:Erinnert mich an Freddy :troll:
Sehr intelligenter Einwurf von Dir, ich bin begeistert! -.-

@bigsbags

Denk einfach nicht mehr dran, es ist ja nur einmal vorgekommen :)


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 13:37
@BlackPearl
Aja so wie er das Gesicht beschrieben hat :D


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 13:39
@Basto

Ja, aber das Trollface muss ja nicht sein ;) Ich kann das irgendwie nicht leiden weil es sofort aussagt, dass der TE nur trollt und das glaube ich in diesem Fall hier halt nicht.


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 13:42
@BlackPearl
Oh ok dann entschuldige :)

Trollen tut er nicht ich denke auch dass es einfach Einbildung war durch schlafmangel, ect. Wie hier schon erläutert wurde :)


melden

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

29.10.2012 um 14:13
danke an alle :)

@Basto
ich fande deinen post jetzt nicht schlimm weil ich es witzig fand :)

@BlackPearl
@Cäptn_blauhook
ja ich denke ja auch das es irgendwas mit schlaf zu tun hatte und wie bereits gesagt war echt krass und solange es nicht nochmal passiert ist auch alles gut :)


melden
Anzeige

Komisches und unheimliches Erlebnis im Bett

09.12.2012 um 21:11
@bigsbags
bigsbags schrieb am 29.10.2012: an ein merkmal kann ich mich noch erinnern und das war das dieser kopf narben hatte das ganze gesicht war voll damit. also ich sah diesen kopf und ich erschrack extrem ich sprang auf die knie und saß am fussende meines bettes und beobachtete den kopf. er drehte sich nicht zu mir aber seine augen schielten mich an. meine freundin wurde wach und fragte mich was los sei und ich zeigte auf den kopf als sie das licht anmachte war er weg. ich hatte noch nie mehr angst in meinem leben als in dieser nacht.
Zu der wohnung:
es war mal eine alte konervenfabrik also nicht riesig aber doch schon gross und in einen teil wohnten meine freundin und ich und unten ein kumpel.
Narbengesicht und dann noch in einer nervenfabrik? Klar, Freddy Krueger lässt grüßen. :)


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gelsenkirchener Wald100 Beiträge