Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöser Knall in Berlin

1.400 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös, Berlin, Knall, Laut, Brummton

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 11:49
Hallo zusammen,

bin gerade auf diesen Artikel hier gestoßen und wollte wissen, ob es hier auch "Opfer" des Knalls gibt? :D

"Seit Wochen zerreißt zwischen 23 Uhr und ein Uhr morgens ein rätselhafter Knall die Stille im Berliner Stadtteil Wedding. Woher das Geräusch kommt, ist völlig unklar.

Der Knall ist eine Mischung aus Scheppern und Rumsen. Er beginnt mit einem tiefen Grollen und hebt an zu metallenem Reißen. Nachts, zwischen 23 Uhr und ein Uhr morgens, zerreißt er in Berlin-Wedding die Stille, schreckt Anwohner aus dem Schlaf und gibt ihnen Rätsel auf. Der Grund für den Lärm ist unbekannt. Obwohl es seit Wochen - einige behaupten: seit Jahren - in dem nördlichen Stadtteil der Hauptstadt zu hören ist, weiß niemand, woher das Geräusch rührt.

"Unsere Gäste berichten von einem sehr lauten Knall", sagt Jennifer Roller, Mitarbeiterin im Hotel "Inn-Berlin" in der Weddinger Prinzenallee. Es sei laut wie ein riesiger Feuerwerkskörper - fast so, "als sprenge jemand eine Telefonzelle in die Luft", berichtet Roller. Der Knall tauche unregelmäßig auf, das aber seit Jahren.

Eine Nachfrage bei den zuständigen Behörden bleibt ergebnislos. Ihre Umweltämter sind gefragt, denn der Knall ist eine Lärmbelästigung. "Wir wissen nicht, woher der Knall kommt", heißt es im Bezirksamt Mitte. Auch das Amt im Nachbarbezirk Pankow winkt ab: "Lärmanzeigen zu dieser Thematik gibt es nicht", erklärt Umweltstadtrat Torsten Kühne (CDU). Es lägen außerdem keine Erkenntnisse vor, dass die Lärmquelle in Pankow liege.
Ein Knall ist keine Straftat

Kommen noch die Berliner Verkehrsbetriebe in Frage: Das Grollen könnte auch unter der Erde in den Tunneln und Gängen der U-Bahn oder an den Schienen der Straßenbahn seinen Ursprung haben. Doch die Verkehrsbetriebe weisen eine Verantwortung zurück. "Wir knallen da nicht", sagt ein Sprecher, der selbst auch in der Gegend lebt und den Knall regelmäßig hört. Schließlich erklärt auch die Polizei, sie könne nicht ermitteln, weil der Knall keine Straftat sei.

So viel Nicht-Zuständigkeit hat die Berliner Boulevardmedien auf den Plan gerufen, die der Ursache des Knalls jetzt auf den Grund gehen wollen. Die "Bild"-Zeitung postierte eine so genannte akustische Kamera mitsamt einem Ingenieur auf einem Weddinger Balkon und veröffentlichte das Video auf YouTube. Die Kamera zeichnete tatsächlich ein Geräusch auf. Doch außer einem bunten Bild, das wie ein "Plop" auf dem Monitor auftauchte, konnte "Bild" den Grund für das Geräusch nicht weiter erhellen.

Ein Reporter des Sat1-Frühstückfernsehens begab sich mit dem Vorsitzenden des Vereins Berliner Unterwelten, Dietmar Arnold, in eine unterirdische Tiefgarage, in der nach Arnolds Auffassung jemand die mysteriösen Explosionen verursacht. "Es ist die einzige Stelle, wo man so etwas anstellen kann", sagte Arnold zu Sat1. Doch eine Aufzeichnung des Knalls ließ diese Spur platzen. Der Knall kam von einem Ort weit hinter der Tiefgarage.

Kein Wunder, dass die Spekulationen blühen. Von nächtlichen Schießübungen der Polizei über geheime Techno-Partys bis hin zu Spielereien mit Schreckschusspistolen reichen die Vermutungen.

Ein YouTube-Video über den Knall hat eine Diskussion im Internet ausgelöst. Eine Nutzerin stellt den Knall in Zusammenhang mit anderen so genannten Strange Sounds (deutsch: merkwürdigen Geräuschen), die weltweit existieren und nicht geklärt werden können. Diese Phänomene werden gelegentlich sogar in Zusammenhang mit Außerirdischen gestellt. Und auch die Nutzerin orakelt: "Nicht alle Videos sind Fake ...".

Der jüngste Kommentator klagt, das Geräusch sei so laut, als würde ein Panzer vor dem Altbaufenster des Schreibers schießen. Berlin sei eben ein Pulverfass, lautet das Fazit, das er resigniert zieht." (Quelle: http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/4536472/im-berliner-wedding-knallts.html)

Sogar der Spiegel schreibt darüber (steht im Wesentlichen nochmal dasselbe drin, wie bei N24, für die lesefaulen unter euch ;) ): http://www.spiegel.de/panorama/knall-von-wedding-raetselraten-um-geraeusch-phaenomen-in-berlin-a-962307.html

Sooo, was kann das nun sein? Macht sich da jemand einen neuen Tunnel zur nächsten Bank? Bauen sie heimlich am Flughafen weiter? :D

Da ich aus München komme und nicht mal eben schnell nach Berlin fahren kann, würde mich interessieren, ob vielleicht sogar hier schon jemand diesen "Knall" gehört hat? Das genannte Video kommt noch, bin grad auf Arbeit und kann da schlecht suchen... ;)

Also, was meint ihr? Haben sich die Maya doch verrechnet und steht uns der Weltuntergang bevor? ;)


melden
Anzeige

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:08
@MissFortune
Hast du nen Knall? :troll:
ne Spass beiseite, das ganze höhrt sich bekannt an, vor einiger Zeit wunderte ich mich auch über ein lautes, krechzendes Geräusch und am Ende kam auch ein Knall, am nächsten Tag bekam ich es raus, es war ein altes Eisentor was am Boden entlang razte und gegen eine Eisenrahmen schepperte.
MissFortune schrieb: Der Grund für den Lärm ist unbekannt.
leg dich am besten auf die Lauer und versuche dem Geräusch zu folgen, es ist bestimmt etwas ähnliches


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:13
wanagi schrieb:Hast du nen Knall? :troll:
Manchmal bin ich mir da selber nicht so sicher... :D

Das mit dem auf die Lauer legen geht leider nicht, wohne wie gesagt in München. Mich würds nur interessieren ^^


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:14
Scharnweberstr in Reinickendorf war auch um diese Zeit desöfteren ein Knall zu hören. Allerdings hat das mit KNALL schon nichts mehr gemein, hörte sich eher wie eine Detonation an, manchmal öfter hintereinander.
In letzter Zeit ist es aber nicht mehr zu hören. Wandener Knall? ^^


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:19
Hab mal meine Berliner Freunde angeschrieben ob sie was dazu sagen können.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:21
Bei uns hat es auch mal gekallt, aber halt nur ein Mal.
An den Tag kann ich mich noch genau erinnern.

Das war kein Silvesterknaller oder ein Schuss, es war so laut, wie ich es vorher und danach nie wieder gehört habe.
Wir hatten grad Besuch und saßen erst mal wie erstarrt.
Hab dann später im Netz gesucht und einige Artikel dazu gefunden.
Alle hörten es, keiner konnte es erklären.
Kann diese Artikel nicht mehr finden, nur noch das hier (falls Interesse besteht)
google mal: Riesenknall in Halle - was ist das


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:23
vielleicht geht ja jetzt der "Krieg der Welten" los :D


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:26
@pokpok
Ich sag ja, die bauen nen neuen Tunnel zur nächsten Bank ;)

@lulu242
Klasse, danke! Hoffen wir's mal nicht :D

@Merlinde
Ok, heftig! o.O
Ich hab so einen extrem lauten Knall noch nie gehört, zwar hatten wir mal ein kleineres Erdbeben, aber das war mehr ein Grollen. War das Geräusch metallisch, oder hattest du das Gefühl es kam aus der Erde?

Finde sowas mega spannend :D


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:27
Haha, steht sogar hier bei Mystery - eben gefunden..

Lauter Knall gibt Rätsel auf
06.07.2006 um 20:49


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:33
@Merlinde

Da geht es aber um einen Knall in der Umgebung von Halle an der Saale.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:36
MissFortune schrieb:Ich sag ja, die bauen nen neuen Tunnel zur nächsten Bank
Ich überlege gerade ob hier in der Ecke eine solch wichtige Bank wäre der diesen Aufwand Wert wäre. Alles was mir dazu einfallen würde wäre die "Staatliche Münze"

http://www.muenze-berlin.de/aktuelles.htm

In der zeit wo hier der "Knall" zu hören waren, waren auch Arbeiten zu hören die um die Zeit nicht üblich sind. Hörte sich schon wie Bauarbeiten an, metallische Gerätschaften. Das hatte mich persönlich weit mehr gestört.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:39
vllt polenböller


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:40
@Niemanden
Ich weiß das Polenböller sehr laut sind aber der Knall ist lauter und dumpfer.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:43
@MissFortune
Also der Knall kam garantiert nicht aus der Erde und er war nicht metallisch, eben ein ganz enorm lauter harter Knall.
Ich fand das auch spannend, leider konnte es nie geklärt werden. (kleiner Asteroid wurde vermutet)

Aber wie gesagt, wenn dich das interessiert, es steht hier bei Mystery:

Lauter Knall gibt Rätsel auf
06.07.2006 um 20:49


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:44
@Aldaris
Ja, ich weiß, aber könnte es nicht etwas ähnliches sein in Berlin?


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:49
@Merlinde
Danke, werd ich mir auf jeden Fall durchlesen :)


Der Knall in Berlin muss wirklich unglaublich laut sein, wie eine Dentonation o.ä.
Ich finde es schon sehr lustig, dass sich keiner verantwortlich fühlt, aber irgendwoher muss es ja kommen?! So viele Leute können sich nicht irren, sollte man meinen ;)


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:49
Eigentlich kann es nur einen "natürlichen" Grund haben..also von Menschen "gemachter Lärm".

So wie es beschrieben wird, ertönt der Knall ja nur nachts zwischen 23 und 1 Uhr...ich tippe mal auf U-Bahn oder unterirdische Arbeiten..sowas in der Richtung. Aber sicher kein ähnliches Phänomen wie die sog. Earth-Hummings.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:49
Hallo,

sowas habe ich in meiner Stadt auch schon erlebt, vor allem in den letzten Wochen regelmäßig Nachts und früh morgens. Aber so richtig laut: BÄM.

Wir haben hier ein Güterverkehrszentrum in der Nähe, wo diese riesigen Container verladen werden (diese, die auf Schiffe und Eisenbahnen verladen werden). Und wenn die mal abgesetzt werden und runterfallen, gibts einen mächtigen Knall.


melden

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:52
@Alano
wenns das in Berlin auch gibt, dann könnte das ja des Rätsels Lösung sein :)


melden
Anzeige

Mysteriöser Knall in Berlin

03.04.2014 um 12:52


Hallo,
Ich habe hier mal das Video dazu gefunden.

Es hört sich ja schon ziemlich heftig an.


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fehler in der matrix58 Beiträge
Anzeigen ausblenden