Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

233 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit Fehlt

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 13:36
steppenwolf schrieb:Hier in der Eifel irgendwo soll es ein Dorf geben, das scheinbar auch einem solchen Phönomen unterliegt und ab und zu auftaucht und wieder verschwindet
+

Ach bitte,wer glaubt das denn?
Ein Dorf verschwindet??
Leute,jetzt gehts los...


melden
Anzeige

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 13:48
steppenwolf schrieb:Hier in der Eifel irgendwo soll es ein Dorf geben, das scheinbar auch einem solchen Phönomen unterliegt und ab und zu auftaucht und wieder verschwindet.
Jo, in der Eifel gibt's manchmal ganz schoen dicken Nebel....


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 13:53
Das mit dem verschwundenen Dorf habe ich auch gelesen.....aber ich weis nicht ob man das ernst nehmen kann?!?! das wäre ja schon komisch wenn das alles weg wäre

Aber das mit der Stunde verlieren...kann ich mir schon gut Vorstellen.
Ein Art Erstarren durch ein bestimmtes Signal

letzten habe ich gelesen das man durch bestimmte hohe Töne eine Ohnmacht auslösen kann oder durch Lichtblitze einen Anfall auslösen


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 13:58
Hey Leute,jeder kennt das doch das in bestimmten Umständen die Zeit entweder gar nicht vergeht oder zu schnell vergeht...
Entweder ist durch einen komischen Umstand den Eheleuten ein Fehler unterlaufen oder der Sohnemann hat die Uhren manipuliert.
Jugendliche sind kreativ... ;)

Die andere Möglichkeit wäre aufgrund der Fehler und Ungereimtheiten der Story das die Geister-/Paragläubige Mutter einfach mal einen mysteriösen Vorfall erleben wollte.


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 14:02
amsivarier schrieb:Sohnemann hat die Uhren manipuliert
War mein erster Gedanke! Deshalb wollte ich ja auch wissen, ob die Wanduhren im Haus dieselbe Zeit anzeigen wie die Wecker oder die korrekte. Oder gibt es sonst keine Uhren im Haus?


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 14:05
wieviele Uhren müsste der kleine Wicht den umstellen. Wenn das alles Funk uhren sind hat man schlechte karten die stellen sich automatisch wieder auf die richtig zeit


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 14:15
@pepper-shaker

Es sind nicht alles Funkuhren.Zumindest sagt das die TE.

Ich könnte jetzt noch mehr auf den psychologischen Fragwürdigkeiten rumtrampeln,aber
das wird wohl nichts bringen.


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 14:25
Wenn wir mal Zeitreisen aus schließt kann es doch möglich sein das diese Leute eine Stunde einfach vergessen haben.
oder mein voriger Eintrag das sie durch irgendwelche Einflüsse einfach "ausgeschaltet" wurden

Unsere Wissenschaft ist schon soweit das wir gentechnisch das Perfekte Kind erschaffen können
warum sollte es nicht die möglichkeit bestehen Menschen zu manipulieren


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 14:34
@pepper-shaker
Warum schreibst Du "Menschen" groß, aber "Möglichkeit" klein??
Ist für mich genauso mysteriös wie die Geschichte der TE. :-)

Bezüglich der fehlenden Stunde:
Wir sollten da auch den halluzinogenen Einfluss von Drogen berücksichtigen.
Vielleicht hat die Familie am vorangegangenen Abend eine lustige Runde genossen,
deren Auswirkungen dann am nächsten Morgen zu einem Zeitverlust führten.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 14:38
@steppenwolf
steppenwolf schrieb:Nun, es gibt da sehr interessante Geschichten zu. Mir fällt da gerade eine ein, wo eine Frau mehrere Hundert Jahre versetzt und wieder zurückversetzt wurde. Konnte alle Gebäude genauestens beschreiben und man fand da auch die entsprechenden Fundamente der alten Häuser, die sie beschrieb
Kann man die Geschichte dazu irgendwo nachlesen? hast du da ein link?


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 14:55
gardner schrieb:Wir sollten da auch den halluzinogenen Einfluss von Drogen berücksichtigen.
Vielleicht hat die Familie am vorangegangenen Abend eine lustige Runde genossen,
deren Auswirkungen dann am nächsten Morgen zu einem Zeitverlust führten.
Selbst das wäre hundertmal plausibler als ein Zeitsprung oder Geister die Uhren verstellen.
Und das irgendetwas wissenschaftliches gemacht wurde mit Fam. Kleinhuber aus Dingelsdorf an der Unterillmenau ist unsinnig.


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 15:46
So, nun melde ich mich nochmal zu Wort:
amsivarier schrieb: oder der Sohnemann hat die Uhren manipuliert.
Jugendliche sind kreativ... ;)

Die andere Möglichkeit wäre aufgrund der Fehler und Ungereimtheiten der Story das die Geister-/Paragläubige Mutter einfach mal einen mysteriösen Vorfall erleben wollte.
Ich habe mich an dieses Forum gewandt, weil ich mir diesen Vorfall eigentlich nicht erklären kann. Weil ich ein sehr bodenständiger Mensch bin und weil mir sowas noch nie passiert ist, dass ich mir etwas nicht erklären kann, weil ich normalerweise der Meinung bin, dass es "komische" Sachen gibt, aber in 99% der Fälle logisch erklärt werden können. Ich habe mir gedacht, wenn ich mal eine nicht konventionelle Erklärung in Betracht ziehen möchte, dann finde ich evtl. hier einen Gedankenansatz dazu. Scheinbar kaum. Bis auf wenige Ausnahmen wird man hier einfach nur für plemplem oder verrückt hingestellt. Mag sein, drum bat ich ja um Rat. Aber eines stelle ich hiermit ausdrücklich klar: Weder ist mein Sohn, ein Teenager der es nötig hat auf solchen Schwachsinn zu kommen (wenn er schwänzen möchte, was er noch nie getan hat, wäre solch ein Humbug nicht nötig, Mama ich hab Bauchweh würde völlig genügen um ihm aufgrund meines Vertrauens anstandslos eine Entschuldigung auszustellen), noch bin ich eine esoterische Tante. Ich bin selbständig und führe 8 Mitarbeiter und bin es gewohnt rationell zu denken und zu handeln. Nein ich bin auch nicht zu doof um zu erkennen, wann ich meine Uhr verstellt, umgestellt oder eingestellt habe. Fotos sind von daher nicht nötig. Ob meine Uhren 80 cm oder 3,50 m über dem Boden hängen tut genauso wenig zur Sache, wie die Tatsache ob wir morgens gemeinsam frühstücken oder nicht. Es sind auch keine Fehler oder Ungereimtheiten in der Story, die siehst nur Du euredudeheit, vl. hast du ja paranormale Fähigkeiten dies zu erkennen?
Ach ja, das war ein Witz, ich glaube nicht wirklich daran euredudeheit. Was ich aber erschreckend finde ist, wie schon vorher von jemandem erwähnt, wie schnell der Tonfall in Feindseligkeit umschlägt und man als Spinner dargestellt wird. Ich bin intelligent genug um logische Fakten zu erkennen, bin aber auch schlau genug um zu wissen,dass ich nichts weiß, wie man so schön sagt. Will heißen: Ich ziehe gerne mal alle Möglichkeiten in Betracht und filtere dann die für mich stimmigste Erklärung raus. Wenn Du mich schon so für bekloppt hältst euredudeheit, wieso beteiligst Du Dich dann an dieser Diskussion? Es steht Dir doch frei, Dir Beiträge auszusuchen, wo Dir nach dem Mund geredet wird, oder? Egal, was ich sagen wollte: Ich erbitte mir, evtl. Manipulationen meines Sohnes auszuschließen. Dies war nicht so. Punkt!! Allen anderen ein herzliches Dankeschön für Ihre Bemühungen.


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 15:54
@sinacusa

BRAVO!!!
Mir ist leider auch schon aufgefallen, dass hier jede Frage oder Geschichte erstmal als Fake angesehen wird.
Aber wo, wenn nicht hier, soll man denn mit seinen Fragen zu diesbezüglichen Themen hin??


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 16:00
@DiePandorra Du glaubst ja wohl selbst nicht dass das hier ernst gemeint ist :D Ich tippe mal auf ein starkes Aufmerksamkeitsdefizit ;)


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 16:08
@sinacusa
Wenn Du schon Sokrates zitierst, zitier ihn richtig, eigentlich heißt es: "Ich weiß, dass ich nicht weiß".
Macht einen Unterschied. :-)


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 16:12
Das war die Interpretation der Neuzeit von Sokrates gardner :-)))


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 16:13
Jetzt melde ich mich auch mal zu Wort:

Wenn jemand eine Stunde zu spät zur Schule kommt, dann merkt man es wohl schon DIREKT bei der Ankunft, dass niemand auf dem Schulhof ist und alle in den Klassen sind, dazu muss man NICHT erst in die Schule reingehen und sich wundern, dass die Gänge leer sind.

Ist also völliger Blödsinn, dass es erst aufgefallen sein soll als er in die Klasse ging.

Der Schulhof ist zur Zeit des Unterrichts nämlich auch FREI VON SCHÜLERN...

FAKE...


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 16:13
Im Gegensatz zu Dir @Eraz bin ich ein positiver Mensch, der nicht gleich hinter jedem Satz einen „Bekloppten“ oder „Spinner“ sieht. Andere nennen das naiv, mag sein. Aber ich werte nicht jede Geschichte nach wissenschaftlichen oder psychologischen Gesichtspunkten ab. Bei mir zählen Bauchgefühl und Logik mehr.


melden

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 16:14
@sinacusa
sinacusa schrieb:Das war die Interpretation der Neuzeit von Sokrates gardner :-)))
Was ist der Sinn von diesem Satz??
Im Übrigen ist die Bedeutung von Sokrates´Aussage falsch, so wie Du sie formulierst.
Ist deshalb keine Interpretation, so ein Schwachsinn.


melden
Anzeige

Bin ratlos und bitte um Hilfe, eine Stunde fehlt.

16.11.2012 um 16:14
@sinacusa

Nur weil das ein Mysteryforum ist müssen wir nicht jeden Käse glauben.

Und glaubst du das du durch Selbständigkeit hier nun besser dastehst?

Und wie kommst du darauf das nur ich die Ungereimtheiten sehe?
Per PN gab es heute viel Spaß weil viele diese Geschichte für erfunden hielten.


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden