weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Altes Haus

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Altes Haus

Altes Haus

21.11.2012 um 10:12
@barabara

Nachtrag:
Viele "Geister"-Phänomene in alten Häusern sind weniger ein Fall für Geister- als Kammerjäger oder/und in eurem Fall für Bausachverständige bzw. Handwerker, die sich mit Sanierung im Denkmalbereich auskennen, z.B. entsprechend ausgebildete Zimmerleute, Schreiner etc.


melden
Anzeige

Altes Haus

21.11.2012 um 11:07
@kuehlwaldo
Meine Überlegungen passen zu Deinen...und ganz ehrlich, ich weiß mal wieder nicht, was spektakulär sein soll.

Meine alte Wohnung ist nen Neubau und da sind etliche Türen, die nur zubleiben, wenn man sie abschließt - andernfalls dauert es ein wenig, dann klack und die Tür geht langsam auf...halt Pfusch am Bau.

Geräusche in älteren Gebäuden gibt es nunmal ohne Ende, auch in Steinbauten. Nach dem Tod meines Vaters lebe ich in dessen Haus - das war meinem Bruder immer zu heimlich. Da knackt mit Temperaturschwankungen dauernd was, mitunter auch so heftig, das es sich anhört, als wäre jemand im Haus.

Als ich kleiner war, hatten wir dann auch richtig Lärm - das klang, als wäre jemand auf dem Dach und würde dort Schränke oder so umschmeißen. Bloß kein Geist, sondern nen Marder. Es ist kaum zu glauben, wie viel Lärm Tiere machen können - vor allem, wie laut man es wahrnimmt, wenn es ansonsten ruhig ist.

Ja, ich würde bei dem Gitter auch von unter Spannung aufgeklebt ausgehen, plus ggf. Probleme mit der Verklebung, sei es Staub darunter oder Öl, welches die Verklebung beeinträchtigte.

Die Glühbirne - ich habe schon Glühbirnen erlebt, wo die Befestigung des Glases an der Fassung fehlerhaft war. Teilweise ist dann das Glas einfach rausgefallen, aber genau so leicht Vorstellbar ist, das es verkantet und auf Grund der Hitze dann bricht (explodieren geht eigentlich nicht - mangels Luft darin).


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:23
543681 haus 30002.JPG
e46b88 haus 20002.JPG
e53265 haus 10002.JPG

Also, auf dem 1. Bild (gemacht aus dem Fenster im Erdgeschoss) sieht man die Treppe, die zu Friedhof führen. Gleich hinter dem Stall ist ja schon Friedhof.

Auf den Bildern 2 und 3 (gemacht aus dem Fenster im 1. Stock) sieht man auch das Teil von der Kirche hinter dem Stall. Die Kirche ist sehr klein und da gibts kein reguläres Gottesdienst, nur sehr selten, und erst seidem sie renoviert wurde.


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:24
@Screet
@kuehlwaldo

Man darf nicht vergessen das preisgünstige Zimmertüren nicht mal mehr einen Spankern haben,sondern wirklich nur aus Pappe bestehen.
Da reicht der Feuchtigkeitsunterschied zwischen Bad und Flur und das Ding verzieht sich.


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:26
*lob*hier kamen aber die versprochenen fotos prompt!
das passiert ja eher selten bis gar nicht!:)


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:27
@barabara
Sag mal,ist das Einfachverglasung?


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:27
Huch, die Bilder sind etwas groß geworden... Wie macht man sie denn kleiner?

Jetzt noch 2 Bilder von den Türen - und zwar von innen und von außen. Es gibt 2 Türen, habe nur eine fotografiert, da die andere identisch ist.

8c5151 haus 40002.JPG
b89ff0 haus 50002.JPG

Wenn ich dann das Gemelde mit dem Mädchen habe, werde ich das auch fotografieren.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Haus

21.11.2012 um 11:35
Also bei diesen Türen, die zum teil auch stark verzogen sind, besonders beim letzen Bild kann man das oben sehr gut erkennen, und bei diesen Schlössern, die einiges auf dem Buckel haben wundert es mich nicht besonders das es es "arbeitet" (Holz arbeitet je nach Temperatur und Feuchtigkeit ständig) das sie wie von "Geisterhand" auf gehen können.

Danke für die Fotos :)


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:36
@barabara

Geile Türen!!! :D
Dein Haus ist alt, kein Wunder das du so viel hörst! ;)


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:36
@barabara
Wenn ich mir das Holz der Türen so anschaue, dann sind da ein paar Risse, das zeigt mal auf, wie sehr Holz auch nach langer Zeit noch arbeitet...und so etwas kann sehr laut sein.

Desweiteren kann auch eine Heizung deutlich Geräusche machen - in meiner alten Wohnung ging das Richtung regelmäßigem Knacken/Klopfen.

Schlechte Wasserleitungen können bei Überdruck auch heftig reagieren - wenn ich im Elternhaus einen Wasserhahn zu schnell schließe, fängt es mitunter in den Wänden heftig zu rumpeln an. Früher, bevor die versucht haben, da etwas gegen zu unternehmen, ging das so weit, das ich im Bad den Hahn zu schnell schloß und es durch das ganze Haus hindurch heftigst rumpelte. Davon würde ich hier aber erstmal nicht ausgehen.

Auch Elektronikgeräte können bei defekten laut werden. In einem meiner Computer hatte das Netzteil mal einen Defekt - wenn der Computer ausgeschaltet war, hat es ebenfalls immer mal wieder für eine Zeitlang Klackgeräusche gemacht, bis es dann eines Nachts mit lautem Peng und nachfolgendem Zischen kaputtging...da war wohl ein Kondensator kaputt, auch in Anbetracht der stinkenden Flüssigkeit, die dabei auslief.


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:38
Screet, es ist genau so wie du beschreibst mit den Geräuschen - es hört sich so, wie noch jemand im Haus wäre. Die Decken im Haus sind aus Holz, da hört man jeder Schritt im Speicher, oder wenn man im Erdgeschoss ist, hört man ganz genau wenn oben jemand geht, sogar leise Schritte.

Die Türe im Haus wurden neugemacht, aus massivholz - die machen aber trotzdem gewaltig Krach.
Wie die Türe au und zu aufgehen? Es macht einfach leises knacks, und die gehen ein bisschen auf, die Klinke bewegt sich aber nicht - das habe ich schon 2 mal selber gesehen, einmal im Bad, das habe ich schon beschrieben, und einmal in der Küche - da saß ich daneben auf dem Bank.
Es mag sein , dass es einfach ein Pfusch ist (haben wir viel nach dem Renovierung).

Irgendwas größeres passiert auch nicht... Außerdem haben wir jetzt seit ca. 9 monaten Katzen und ich habe irgendwo gelesen, dass die Katzen das Haus von irgenwelchen Substanzen reinigen können. Ist das wahr?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Haus

21.11.2012 um 11:40
barabara schrieb: Es macht einfach leises knacks, und die gehen ein bisschen auf, die Klinke bewegt sich aber nicht
Weil sich die Türblatt in diese Richtung drückt und schlaffe Federn im Schloss geben nach ohne das sich die Klinke bewegt, es reicht wenn die "Zunge" sich bewegt.


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:40
barabara schrieb:, dass die Katzen das Haus von irgenwelchen Substanzen reinigen können. Ist das wahr?
Klares Nein!!

Bist du etwas esoterisch angehaucht?Das kommt dadurch so rüber.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altes Haus

21.11.2012 um 11:43
barabara schrieb:ich habe irgendwo gelesen, dass die Katzen das Haus von irgenwelchen Substanzen reinigen können. Ist das wahr?
Na ja, die Mäuse haben es dann nicht leicht :D

Aber ja, es gibt Behauptungen das die Geister von Katzen fern halten sollen ^.^


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:43
Also ich meine die Türe drinnen wurden neu gemacht. Das dürften wir machen. Also früher, kurz nach dem Einzug, da hatten wir noch keine Kinder und Haus war noch halbleer. Es könnte man jedes Geräusch hören. Wenn mein Mann nicht zuhause war, habe ich mich in einem Zimmer mit Schlüssel eingesperrt und ganze Nacht Fernseher laufen lassen. Jetzt ist nicht mehr so schlimm, wenn man viele Sachen hat, dämmen die Geräusche und die Kinder sind sowieso immer laut.


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:43
@barabara
Bei mir haben sich die Klinken auch nie bewegt...einfach ein Klack wenn der Schnapper nachgab und dann ging die Tür auf. Übrigens konnte man dann auch mit nur angelehnter Tür nachprüfen, das es einfach Schief gebaut war: Das bewegte sich dann durch die Schwerkraft immer zum gleichen Punkt hin.

Sobald Wind im Spiel war (Fenster offen, Sturm der mit der Entlüftung zusammenspielte) konnte es natürlich auch passieren, das die Tür mal bis zum Anschlag aufging und dann dagegenknallte.

Was die Katzen betrifft, da wird Dir aber wohl mehr jemand aus der Eso-Ecke was zu sagen können, was sie den Katzen zuschreiben. Obwohl die vermutlich so einige Mäuse, Ratten usw. verjagen und damit dann auch für eine Beruhigung im Haus / auf dem Dachboden usw. sorgen können.

Ganz ehrlich, sowas kann alles unheimlich sein, aber ich lebe mein Leben lang in Gebäuden, die nicht so richtig gebaut sind und kenn' da schon vieles. Es hilft natürlich, wenn man versteht, was jeweils gerade was ausgelöst hat...


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:49
Wir haben im Haus kein einziges Maus, und auch nie gehabt. Ich habe auchg befürchter vor dem Einzug, dass dort die Mäuse gibt. Zum Glück keine.
Nun, ich habe die Katzen nicht extra für "Hausreinigung" angeschafft, sondern, weil ich diese Tiere auch mag.

Noch habe ich irgendwo gelesen, wenn man aus dem Hausfenster ein kirchenkreuz sieht ( was bei uns der Fall ist), können in diesem Haus keine Geister geben.
Ich bin nich so richtig esoterisch, ich merke mir nur immer viel Schmann


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 11:53
@barabara
Wenn Du Dir viel merkst, lies' mal Wikipedia: Schlafstarre und ausführlicher Wikipedia: Sleep_paralysis

Ein Großteil der threads bei Allmy geht auf das Konto von dem - das ist ein weit verbreitetes Phänomen, was aber praktisch keiner kennt. Wenn das einem von Euch in dem Haus passiert und Ihr nicht wißt, was das ist, bekommt Ihr vom Traumzustand sonst sicher noch die tollsten/fürchterlichsten Geistererlebnisse dazu. Also lieber vorher wissen, was es ist, für den Fall, das es jemand von Euch passiert ;)


melden

Altes Haus

21.11.2012 um 12:00
@barabara

Also erstmal danke und großes Lob, dass du gleich heute die Bilder, wie versprochen, reingestellt hast, denn wie es hier meist so ist, werden Bilder versprochen und niemals gepostet. Da sieht man wieder, wenn man wirklich will, geht es ganz einfach.

Zu dem Haus, da wurden schon sehr gute, natürliche Erklärungen abgegeben und werden sicher noch viele hinzukommen.

Zu dem Bild mit dem Mädchen, ich würde es an deiner Stelle nicht aufhängen, persönlich hätte ich kein Problem damit, da ich nicht an Geister glaube (es sei denn, es gefällt mir nun wirklich nicht), aber da ihr ja irgendwie schon eine gewisse (negative) Grundeinstellung zu den Geschehnissen, die sich absolut natürlich erklären lassen, in diesem Haus habt, würdet ihr dann andere Begebenheiten auf das Bild zurückführen, was zusätzlichen Stress verursachen würde.


melden
Anzeige

Altes Haus

21.11.2012 um 12:10
@barabara

Danke für die Bilder, ne Skizze hätte aber auch gereicht :)

Richtig schönes Haus was ihr da habt!

Also bei den ganzen Geschichten und dem Friedhof mit Pesttoten und Babys die im Haus gestorben sind und so hätte ich wohl auch ein komisches Gefühl und meine Fantasie würde mir, denke ich, viele Streiche spielen.

Aber ich denke, dass bei euch alles normal ist, hört sich wirklich alles nach nem normalen alten Haus an.

Und wenns dir hilft, ja wenn man vom Fenster aus ein Kreuz von ner Kirche sieht, hält das Geister fern!

Zu dem Gemälde, wie ja schon geschrieben wurde, wenn du dabei ein schlechtes Gefühl hast, häng es lieber nicht auf. Das ist zwar nicht gefährlich aber, da ist es dann wieder die Fantasie, die Geräusche oder sonstige Sachen dann mit dem Gemälde verbinden.

Du hast geschrieben, dass die Kirche renoviert wird, also werden da wieder Gottesdienste abgehalten, wenns fertig ist, oder?


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden