weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Geräusche, Dachboden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:15
Florian1985 schrieb: unsere Reki bekannte felsenfest und stocksteif behaupten sie haben es begraben, glaube ich ihnen natürlich. habe ja selber hinterher die umgegrabene erde und die leere wand gesehen.
Bist du sicher dass die Reiki-Tanten das Bild auch tatsächlich eingebuddelt haben? Ich meine wie gut kennst du sie eigentlich ?... und waren die dann auch noch mal bei euch?
Die Geräusche auf dem Dachboden könnten aber tatsächlich von heimlichen Mitbewohnern stammen.


melden
Anzeige

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:18
Also die Reki leutchens sind seid frühster Jugend gute freunde von uns, denen vertraue ich blind. Vorallem war ja auch mein frauchen anwesend und aht mit hand angelegt.

@Bodo

Die Geräusche treten seid etwa 1 1/2 Wochen wieder auf, jede Nacht.

@ackey

Damit meinst du Tierchen, richtig?


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:19
Florian1985 schrieb:Damit meinst du Tierchen, richtig?
Ja richtig, tierische "Mitbewohner" :D


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:21
hätte ich ein bissel mehr plan von der technik würde ich ne kleine infrarot kamera da oben hinstellen und mim lappy verbinden nur um gewissheit zu haben und meiner frau und mir die angst zu nehmen.


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:21
@Florian1985
Tiere hinterlassen nicht zwingend Kot. Du musst erst dann von etwas anderem ausgehen, wenn Du die Kammerjaeger im Haus hattest und die nix gefunden haben!


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:22
@Florian1985

Wenn der andere Mieter ein Messie war und die mittlere Etage unbewohnt ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit extrem hoch dass ihr Mäuse, Ratten oder anderes Viehzeug im Haus habt. Ich würd erst mal einen Kammerjäger holen, bevor ich einen Geisterjäger bemühe.....


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:24
@cat888

Das einzige was mich stutzig macht ist das damals als das bild ect vegraben wurde, schlagartig ruhe war. Keine geräusche , nichts mehr.

und nun fängt das wieder an. entschuldigt deshalb meine übernatürliche vermutung.


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:28
@Florian1985

Vielleicht war das nur Zufall, oder ihr habt daran geglaubt, dass das Vergraben des Bildes geholfen hat, und habt Euch deswegen nicht mehr so sehr auf die Geräusche konzentriert - es ist wirklich so, dass man umso mehr hört und sieht, wenn man etwas hören oder sehen WILL.

Welche Jahreszeit war es denn, als ihr das Bild vergraben habt? Ich lebe auf dem Land und kann Dir sagen, dass das Vorkommen von Ratten oder Mäusen im Haus bzw. in der Nähe von Menschen zu bestimmten Zeiten zu- bzw. abnimmt.


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:33
@cat888

Ich weiss das der verstand einem streiche spielen kann und man je mehr man sich versteift auch hört.
Das müsste spätsommer gewesen sein beim ersten mal.

Klar nu wirds drausen kalt und die Nager wollen nen warmen unterschlupf.


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:36
Besorg dir doch bitte erst mal einen Kammerjäger, es ist doch viel wahrscheinlicher das es sich bei dem Lärm auf dem Dachboden nur um Tiere handelt, als um etwas Übernatürliches.
Und für das Bild gibt es auch bestimmt eine rationale Erklärung.
Vielleicht hat dich das alles im Unterbewusstsein sehr beschäftigt und du hast das Bild eventuell beim Schlafwandeln selbst aufgehängt? :|


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:37
Florian1985 schrieb:Das einzige was mich stutzig macht ist das damals als das bild ect vegraben wurde, schlagartig ruhe war. Keine geräusche , nichts mehr.
Moeglicherweise habt ihr das Getier verscheucht, als ihr in der Wohnung wart. Als dann laenger Ruhe war, fing's halt wieder an.


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:42
@AwakenDemons

Das wäre mal ne krasse Aktion X_x

Es ist nicht so das ich mir hier eine Lösung des problems erhoffe oder eine richtige Erklärung. Ich wollte einfach mein erlebnis teilen und Denkansätze bekommen. Mit meiner frau kann ich da nicht drüber reden da sie direkt angst bekommt und jedem X beliebigen mag ich davon natürlich auch nicht erzählen.


Ich werde natürlich verstärkt nach Tierischen freunden ausschau halten (deshalb auch die idee mit der infrarot Kamera auf dem Dachboden)

wenn alles nichts nützt werde ich den kammerjäger einschalten auch wenn ich da net so der fan von bin.


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:45
@Florian1985

Genau das meinte ich. Gerade jetzt kommen die kleinen Biester wieder ins Haus, den ganzen Herbst über finden die ja noch genug draußen zu futtern (grade am Land auf den Feldern, wenn Erntezeit ist), und ein warmes Zuhause brauchen sie da ja auch noch nicht. Würde also von der Jahreszeit her ganz gut passen, warum die Geräusche weniger geworden sind! Es muß ja abgesehen davon auch nicht sein, dass man die tierischen Untermieter immer hört, auch wenn welche da waren.

Was das Bild angeht, würde ich auch davon ausgehen, dass der alte Mann es ausgebuddelt und wieder an seinen Platz gehängt hat. So wie Du beschrieben hast, kann man ja davon ausgehen, dass er psychisch alles andere als noch ganz auf der Höhe war. Dass die Rejki-Tanten das Bild vielleicht doch nicht vergraben haben, könnte ich mir aber auch vorstellen. Eine andere Möglichkeit wäre auch noch, dass der Mann mehrere gleiche Bilder von seiner Frau hatte und einfach ein neues hingehängt hat. Dass es von der Größe her gepaßt hat heißt meiner Meinung nach noch nix, Bilderrahmen haben ja fast immer Normgrößen und unterscheiden sich auch in der Form nicht großartig voneinander.

Ich denke nicht, dass bei Euch etwas Übersinnliches vorgeht. Laßt Euch nicht verrückt machen!


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:47
@Florian1985

Du kannst für den Anfang ja auch mal eine Lebendfalle aufstellen. Ist nicht teuer, macht kaum Aufwand, Du weißt Bescheid wenn was drin sitzt und dem pelzigen Untermieter passiert auch nix.


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:50
Ich habe auch schon daran gedacht Mehl zu verstreuen um fußspuren von den kleinen nagern zu bekommen, vlt sogar mit katzenfutter anlocken oder so (nur nicht das es hinterher noch mehr werden)

Wobei in diesem haus schon soviel komsiches zeugs passiert ist das man mir den gedanke an übernatürliches echt nicht krumm nehmen darf. ich denke wenn man jemand wildfremdes in die bude setzte und ihm vorher alles erzählt würde es ihm auch komisch vorkommen.. wo wir wieder beim thema verstand wären. ^^


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:53
Ist mal irgendwem, außer mir, aufgefallen, dass in letzter Zeit vermehrt (neue) Mitglieder Threads eröffnen und früher oder später was von Reiki-Leuten schreiben? Ist das jetzt Trend? :o

Zum Thema: Ich denke auch, dass das bei euch psychisch bedingt ist. Reiki-Tante kommt ->?quacksalbert rum ->Bild weg -> Geräusche "weg" bzw ausgeblendet.
Monatelang keine Geräusche -> Bild hängt wieder -> mysteriös!, Geräusche wieder eingeblendet.
Ihr lasst euch bestimmt nur von eurem Hirn und Tierchen auf dem DB veräppeln :)


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 14:56
Also sind die Reki leute schuld..! ich wusste es *G*
Nein quatsch, meine erste vermutung waren Klima/Holzausdehnung/Tiere.


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 15:07
Ich denke, @ThePaleEmpress hat es treffend zusammengefasst;-)!


melden

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 15:12
@cat888
Danke für die Lorbeeren ^.^


melden
Anzeige

Geräusche die ich nicht zuordnen kann

28.11.2012 um 15:21
:)

Danke für euer zuhören/lesen!


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden