Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitverlangsamung

35 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ich, Sein, Zeitverlangsamung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
inspiratio Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 08:00
Guten Morgen.

Ich möchte mit anderen über das Phänomen der realen Zeitverlangsamung sprechen.

Zuerst: Es gibt Menschen, die haben das GEFÜHL, die Zeit würde sich ewig in die Länge ziehen und es gibt Menschen, die sehen, wie die Dinge plötzlich langsamer, immer langsamer werden.

Es scheint alles in diesem einen Moment zu passieren. Es gibt nur noch den Augenblick an sich. Es gibt nichts anderes mehr als ICH und SEIN.

Kennt das jemand?

Natürlich weiß ich - leider - das dies kaum jemand kennt.. drum ist die Frage eher rhetorischer Art. :(


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 08:14
Guten Morgen

Ich kenn es für mich persönlich so:

Beispiel 1:
Es ist 38 Grad, die pralle Sonne scheint, ich steh auf dem Feld, kein windchen weht, ich muss Unkraut hacken und 1 Std bis Arbeitsende, diese 1 Std. ist wie eine Qual, ich arbeite schnell, aber die Zeit ist 4x so langsam.

Beispiel 2:
Ich bin ein "schisser" was Fahrgeschäfte und das springen vom Sprungbrett vom Schwimmbad angeht.
Ich wurde damals so gedrückt, bis ich endlich vom 4 Sprang.., ich dachte ich komme nie mehr an, was vielleicht nur 1-2 Sekunden gebraucht hat, waren für mich ca. 10 Sekunden, hatte wirklich das Gefühl
in Zeitlupe zu springen.
Ich hatte sogar zeit 3x Luft zuholen...

Ich hoffe du meintest beispielsweise sowas ;)


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 08:32
@inspiratio

Eine Minute beim Zahnarzt kann unendlich lang sein, eine Minute auf Allmy dagegen ...

Moment, das muss ich anders formulieren, da man auf Allmy nicht in Minuten rechnen kann. :D

---

Was mir auffällt ist, dass je älter ich werde, desto schneller die Zeit zu vergehen scheint.
In der Jugend nimmt man jeden Tag viel Neues in sich auf, wie ein trockener Schwamm, und das macht vielleicht die Zeit langsamer, weil viel zu verarbeiten ist.
Im Alter weiß man vieles schon. Es kommt nicht mehr so viel dazu, und dadurch entsteht der Eindruck, die Zeit vergehe schneller.

Meinst du das?


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 09:01
Interessanter Link zum Thema ...

http://m.zdf.de/ZDF/zdfportal/web/ZDF.de/Abenteuer-Forschung/2942254/24526554/214804/Die-T%C3%BCcken-der-Zeitwahrnehmung.html


... in dem (zumindest Ansatzweise) erleutert wird, inwieweit die Fähigkeir mit der Wahrnehmung von Informationen zusammenhängt.


Auch interessant ...

http://www.3sat.de/page/?source=/nano/news/72082/index.html

... und stützt die Aussage von @AllmySpott ... was wiederum auch mit Informationsaufnahme (nämlich weniger neue mit zunehmenden Alter, grob gesagt) zu tun hat!


melden
inspiratio Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 09:09
Ich finde gerade das Phänomen der REALEN Verlangsamung der Dinge um mich herum interessant, also NICHT bloß das Gefühl einer zeitlichen Verlangsamung sondern eine reale zeitliche Verlangsamung.. Ich habe das schon ab und zu erlebt und als sehr merkwürdiges Phänomen in Erinnerung.


2x zitiertmelden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 09:28
Das erinnert mich an eine Folge aus der uralten Serie "Raumschiff Enterprise", in der die Zeit des einen viel schneller ablief, als die der Normalmenschen, und es den Supermenschen dadurch möglich war, sogar dem Strahl der Waffe auszuweichen.
Die Sprache der Normalmenschen verlangsamte sich, als würde man auf einem Plattenspieler die Geschwindigkeit zu langsam einstellen.
Alles um sie herum schien in Zeitlupe abzulaufen.

@inspiratio

Erlebst du das etwa real so?


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 09:31
hallo inspiratio,

ja, ich kenne das gefühl des einswerdens, die zeit scheint still zu stehen und es gibt nur diesen einen moment, der in dem moment - wie eine ewigkeit wahrgenommen wird.

ich habe dies bereits öfters in meinem leben erlebt, es ist eine andere wahrnehmung und ein geschenk...


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 10:13
@AllmySpott
Gebe ich dir recht. Als ich die 50 überschritt, ging die Zeit subjekitv schneller rum, seit ich 60 bin, noch schneller.


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 10:14
Zitat von inspiratioinspiratio schrieb: Ich finde gerade das Phänomen der REALEN Verlangsamung der Dinge um mich herum interessant, also NICHT bloß das Gefühl einer zeitlichen Verlangsamung sondern eine reale zeitliche Verlangsamung..
Auch diese "reale" Zeiverlangsamung ist lediglich eine andere/prioritätsverlagerte Verarbeitung der Informationen in unserem Hirn, welche den Eindruck nur erzeugt!

Nicht mehr und nicht weniger!


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 11:28
Also ich hab das auch ein paar mal gehabt, wo sich alles in Zeitlupe bewegt hat und dann kurze Zeit später wieder normal. Ich denke einfach, dass es daran liegt, dass sich das Gehirn irgendwie auf eine Sache superfokussiert hat und alles andere ausblendet. Weil der umkippende Stuhl war fast normal schnell, der Rest aber verzögert. Fand ich damals bemerkenswert.


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 12:31
Nun,einen gewissen Teil kann ich zum Thema dazugeben. Ich nehme ja sehr starke Schmer zmittel und eine Chemo in Tablettenform. Ich habe es dadurch sehr oft das ich ab und zu nicht mehr weiss was ich vor ein paar Minuten gemacht hatte.Auch ist das Kurzzeitgedächtnis beeinträchtigt.Also vergeht für mich hier und da die Zeit unglaublich schnell.Im MRT dagegen dauert es ewig....


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 13:17
Hallo bin "neu" hier.
Kurz zu mir:
Bin 28 und komme aus dem Ruhrgebiet. Auf Allmystery bin ich zufällig auf der Suche nach einer Erklärung zu der, jetzt völlig logischen, Schlafparalyse, die ich vor 5 Jahren hatte, gestoßen - danke Allmystery dafür ;). Seit dem verfolge ich das Forum regelmäßig.

Zum Thema:
Ich habe dieses Phänomen auch öfters gehabt und empfand es auch als sehr merkwürdig. Ich glaube, dass ich es einmal hatte als ich über die Straße lief und plötzlich ein Auto kam. Mir kam die Situation so vor als wäre ich dem Auto in Zeitlupe ausgewichen.
Früher dachte ich, dass es wirklich so war, dass die Zeit in diesem Monat für mich einfach langsamer verging - ich also mehr Zeit zum reagieren hatte.
Heute glaube ich, wie Jofe und Moreel schon angesprochen haben einfach, dass wir in bestimmten Situationen (Gefahr => Angst (also auch auf dem Sprungbrett)) mehr Informationen bewusst aufnehmen. Nach der Situation können wir uns viel detailierter an alles erinnern und deswegen scheint es so als hätte man mehr Zeit gehabt.


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 16:04
@ inspiratio diese zustände können auch bewußt, zb durch Meditation herbeigeführt werden


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 16:43
kann es sein dass dieses jahr total schnell verging? habe das gefühl, der erste advent (2011) war erst gestern.

ich würde sagen, zeit als solche existiert nicht. es ist nur die veränderung von zuständen, die jedes lebewesen unterschiedlich (schnell / langsam) empfindet. die offizielle zeiteinteilung (messung) dient nur dazu unseren tagesablauf zu strukturieren.


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 17:16
Zitat von inspiratioinspiratio schrieb:das Phänomen der REALEN Verlangsamung der Dinge um mich herum interessant, also NICHT bloß das Gefühl einer zeitlichen Verlangsamung
Die Zeit verändert sich aber nicht REAL, es ist lediglich dein subjektives Gefühl, dass die Zeit langsamer/schneller läuft. oder möchtest du hier jetzt uns erzählen, dass du die Zeit manipulieren kannst...?


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 19:07
Also ich hatte auch beide Zeitvarianten des öfteren.

Zum einen habe ich mal in der Produktion von Schönheitsprodukten gearbeitet, sprich Cremes, Parfum, Wimperntusche etcpp. Immer wenn ich dann an den Maschinen sass, dachte ich auch, oh man, die Zeit vergeht gar nicht. Ich dachte ich sässe schon ne Std. da aber dabei waren erst 5 Minuten rum. ;) Das war echt übel.

Dann hatte ich es öfters mal, wenn ich spazieren gegangen bin, das plötzlich alles in Zeitlupe ablief, bzw es mir so schien als ob. Ich sah zb einige Vögel auf dem Feld und hatte teilwese echt das Gefühl sie miteinander sprechen zu hören.*lach* Alles bewegte sich ganz langsam. Und dann ganz plötzlich wieder normal. Es waren auch keine Gefahrensituationen oder so, sondern immer recht normale Situationen, wo ich das erlebt habe.

Dann auch wieder andersrum, das die Zeit enorm schnell vergeht. So wie hier schon genannt wurde, dieses Jahr zb. Ich habe auch das Gefühl das wir erst gestern Weihnachten hatten und jetzt auf einmal haben wir schon wieder Weihnachten. Das Jahr ist so schnell vergangen, das ich nich weiss wo die Zeit geblieben ist. Schon komisch.

Wie man das alles erklären kann weiss ich nicht. Aber ich glaube auch das Zeit dehnbar ist und sich auch zusammenziehen kann. Ich halte das aber für Wissenschaftlich erklärbar und nicht für Übersinnlich oder sowas. Muss mir die links mal genauer angucken die hier gepostet wurden, würd mich auch mal interessieren.


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 19:18
@inspiratio

Eine Zeitverlangsamung nicht, aber eine Zeitbeschleunigung hatte ich mal. Ob Einbildung oder nicht, da bin ich mir nicht so sicher.


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 19:34
@inspiratio
Zeitgefühl verlangsamte/verschnellerte sich

ich kenne das u habe auch einen tread dazu:)

@Aniara
ja ich denke man kann die zeit manipulieren...


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 19:46
Zeit ist DER universal-geniale Trick, der es uns ermöglicht, das Zeitlose als scheinbare Abfolge von Momenten innerhalb einer vielschichtigen Matrix von x Dimensionen so zu erfahren, dass die übrigen Illusionen innerhalb derselben auch ausagiert werden können..., wir nennen es es dann "Erleben"... :D


melden

Zeitverlangsamung

02.12.2012 um 22:41
Hab das Gefühl früher als ich klein war immer gehabt kurz bevor ich hingefallen bin ^^ halt in "gefahrensituationen" :)

Oder allgemein wenn man viel Adrenalin in sich hat . Da kommt das bei mir häufiger vor


melden