weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kleine Kinder in meinem Zimmer

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Geist, Angst
Diese Diskussion wurde von löm geschlossen.
Begründung: TE nicht mehr da
oxyf worb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 18:55
Hallo Genossen.

Das was ich euch jetzt erzählen werde ist auf gar keinen Fall einen erfundene Geschichte.

Also...

Als ich etwa zwischen 9-11 Jahre alt war hab ich in unserer alten Wohnung etwas mysteriöses erlebt. Es war so etwa 21-23 Uhr, also nicht so spät, ich lag in meinem Bett aber konnte nicht schlafen. Ich sah um mich, dachte nach, usw, was man halt so macht wen man ned schlafen kann. Es war ein Doppel-Bett, das heisst oben schlief ich und unten mein kleiner Bruder.Als ich nach unten sah, bemerkte ich drei Kinder die sehr realistisch da standen, also nicht so nebelartig oder geister oder so was, sondern die sahen sehr realistisch aus, also sie hätten ganz normnale Menschen sein können. Ich hatte am anfang sehr Angst, weil ich zuvor noch nie sowas erlebt hatte, ich versuchte mit denen zu reden, aba es klappte nicht, Die drei Kinder(2 Männlich, 1 Weiblich) waren auch ned komisch gekleidet oder so, sie hätten meine Freunde sein können, also ganz normale Menschen. Die älteste von denen(also die grösste) sah so etwa aus als wäre sie 7 oder 8 Jahre alt. Sie hatte ein Baby-Wagen, also einen grossen Baby Wagen (kein Spielzeug oda so) den sie nach vorn und hinten bewegte. Ich hörte auch keine geräusche von denen. Der mittlere (also etwa 6 Jahre) hatte ein Baby bei sich. Ob sie echt war, konnte ich nicht erkennen.und der jüngste (so etwa 4 Jahre) hatte ein Ball in der hand, aba spielte nicht mit dem. Alle starrten mich an!!!

Ich verkroch mich unter der Decke, weil ich dachte die verschwinden wida. Aba sie waren da. Die ganze Zeit. Etwa 2-4 Stunden die ganze Zeit das gleiche, Sie sagten nichts, starrten mich nur an. Ich gewöhnte mich an diese leutte, ich zog sogar mein T-Shirt aus und warf des auf die, aba die waren Durchsichtig, so sahen sie aba ned aus !!! ich zog mein höschen aus und warf des ebenfalls auf die, aba wida das gleiche. Sie starrten mich an. Die ganze Zeit. Langsam wurde es mir langweilig und ich schlief ein. Es war 100 prozentig kein Traum oda sowas, die standen wirklich da. Aber die Kidner sahen sehr Arm aus, aus einem Südländischen Land, also die sahen ähnlich aus wie Türken . ...

Also wollte ich euch mal erzählen...hehe..meine Eltern habens nicht geglaubt. Aba sonst hab ich die nie mehr gesehen...Mir ist auch nie mehr sowas passiert.
Ich glaube auch ned an Geister undsoweitr....also...
Grüsse...

Meine Fragen an euch, was wollten die von mir, wiso waren die da ???


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 19:00
Hmm... Das ist genauso Rätselhaft wie mit dem 400 Liter-Aquarium. Ich kann mir das nicht erklären. Ich gehe auch davon aus, dass du die Wahrheit gesagte hast. (Ich glaube wir gehen hier alle davon aus). Aber ich kann mir das nicht erklären. Als du das T-Shirt auf die geworfen hast, da waren die Kinder durchlässig? Das Shirt ist durch die durchgeflogen?


Wir sind alle nur elektrische Impulse im Gehirn eines Autors.


melden
oxyf worb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 19:04
Hmm daran kann ich mich ned erinnern, also an diesen moment wo mein T-Shirt durch die durch ist. Aba mein T-Shirt ist ned an denen hängen geblieben, also ich hab gut gezielt ich weiss es. Des wird schon der Fall gewesen sein, dass die durchlässig waren. Sie sind auch ned ausgewichen oda so.
Ja also ich hatte dieses ereigniss eigentlich vergessen. Ist mir nur so in den Sinn gekommen wo ich diese seite besucht habe.

was wollten die echt von mir, denk ich mir die ganze Zeit.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 19:12
Abwegige Theorie: Es waren Hologramme von Außerirdischen Spezies, die das Verhalten von Menschen, die sich in solchen Situationen befinden, untersuchten. Du musst daran nicht glauben, denn ich glaube selbst nicht daran. ;-)

Mein 40. Beitrag :-)


Wir sind alle nur elektrische Impulse im Gehirn eines Autors.


melden
oxyf worb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 19:19
Also darauf wäre ich nie gekommen, ganz ehrlich, aba ist Ne Lösung. Ebn ich glaub ned so richtig an aliens die uns beobachten.aba ebn...man weiss nie. !!!!!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 19:23
Genau. Man weiß nie.


Wir sind alle nur elektrische Impulse im Gehirn eines Autors.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 19:49
Es war ein Fehler in der MATRIX ;-)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 19:56
Das wird´s sein g*


melden
oxyf worb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 20:29
Ne, des denk ich weniger, aba hat jemand von euch schon ma was ähnliches erlebt ???
grüsse


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 20:29
Warum nicht?


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 20:40
Da hat wohl jemand zu viel fern gesehen??? ;)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

06.05.2003 um 21:01
@Oxyf
Wie kannst du nicht an Geister glauben, wenn du sie so deutlich vor Augen gehabt
hast?!
Du hast sogar etwas nach ihnen geworfen .... du wolltest dich überzeugen, warum fällt
es dir dann so schwer dran zu glauben?


melden
misanthrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

07.05.2003 um 10:11
Mein Tipp: weniger Drogen nehmen!


melden
misanthrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

07.05.2003 um 10:12
Tipp 2: vor´m Schlafengehen alle Gäste des Kindergeburtstags nach Hause schicken!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

07.05.2003 um 10:33
...also ich hätt da nicht einfach so im bett liegen bleiben können. hätte zumindest versucht den bruder aufzuwecken, oder ich hätt laut gerufen bis meine eltern kommen. da kriegst ja panik oder nicht? ich mein so kinder im zimmer und die blieben dann auch noch so lange....also einschlafen hätte ich auf gar keinen fall können!

.*.


melden
oxyf worb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

07.05.2003 um 18:58
Ne, eben nicht, ich hatte angst laut zu rufen, weil ich dachte das die sich erschrecken und mich angreifen oda so obwohl des sehr unrealistisch ist, aba damals war ich sehr jung. da denkt mann halt an sowas, naja ebn.....
ich werde des nie mehr vergessen....und die kinder sahen gar ned bedrohlich aus..!!!


melden
oxyf worb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

07.05.2003 um 19:00
Ne, eben nicht, ich hatte angst laut zu rufen, weil ich dachte das die sich erschrecken und mich angreifen oda so obwohl des sehr unrealistisch ist, aba damals war ich sehr jung. da denkt mann halt an sowas, naja ebn.....
ich werde des nie mehr vergessen....und die kinder sahen gar ned bedrohlich aus..!!!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

07.05.2003 um 19:15
Ich kann das auch nicht verstehen wasrum du dann einschlafen konntest. Ich hätte auch in jedem fall versucht meinen bruder wecken. dein verhalten ist doch total untypisch oder wie seht ihr das?


melden
oxyf worb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

07.05.2003 um 21:04
Es waar halt komish, ich weiss dass mein verhalten komish war, ich hatte am anfang angst war etwa 1 stund elang unter der decke, ich war voller schweiss, hab ab und zu mal rau gekuckt doch die standen die ganze Zeit da !! gleiche Position, gleiche Bewegungen.
Nach 2-4 stunden hab ich mich halt so wie angefreundet, ich hatte keine angst mehr....und bin dan einfach so eingeschlafen...aba ebni ch bin ganz ungewollt eingeschlafen...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

08.05.2003 um 05:49
Sapperlot, irgendetwas scheint sich in unserer Welt zu tun noch eine Unerklärliche geschicht.

So uunglaublich es nun klingen mag, für so eine ähnliche Leistung, wurde eine Nonne Heilig gesprochen. Die Katholische Kirche glaubt also das es so etwas gibt. Diese Nonne besaß die Fähigkeit zur Translokation, heißt "Beamen" an einen anderen Ort. Hier soll diese ein Indainerstamm in Amerika bekehrt haben,
und doch stehts täglich im Kloster gewesen sein.

In deinem Fall handelt sich um eine Bilokation, also das erscheinen einer Person an zwei verschiedenen Orten zur selben zeit.

Eine Cousine konnte dieses Phänomen eigenhändig beobachten, während ihre Mutter neben Ihr fest schlief, saß sie dennoch im selben Raum vor einem Spiegel und kämmte sich die Haare.
Aus angst schlief sie dann ein.

Erstaunlich hieran, ist, das eben diese tante unabhägug hiervon davon berichtet, das sie aus Ihrem Fenster flog über die Stadt und bei einer wildfremden Person ins Zimmer, dieser sah sie erschrocken an.

Was bedeutet dies für dich?

Nun es war das Phänomen der Astralprojektion, hier inklusive Bewusstsein, dies bedeutet, das irgendwo drei Kinder eine schier ungalubliche Geschichte erzählt haben, sie standen plötzlich ängstlich in einem fremden Zimmer und sahen einen Jugen in einem Hochbett, der Kleidungstücke nach ihnen geworfen hat.


melden
Anzeige
oxyf worb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Kinder in meinem Zimmer

08.05.2003 um 16:02
Ja diese Lösung seh ich für schlauer, als die die mit ein fehler in der Matrix....
also danke....aber könntest du des ganze nochma so erklärn damit ich es auch verstehe.....also ein verständlicheres Beispiel...
danke im vorraus...grüsse


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ruinenland8 Beiträge
Anzeigen ausblenden