Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterhafte Erscheinung

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Dunkler Als Schwarz. Schwarzer Nebel
noxes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterhafte Erscheinung

07.04.2013 um 16:34
@chobie
Also bezog sich dein Post doch darauf ? Eben wusstest du nichts von einem Regime. Aber lassen wir das, bis sich der TE meldet, der übrigens auch ein RL haben kann.


melden
Anzeige
chobie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterhafte Erscheinung

07.04.2013 um 16:54
@ Noxes

Du meinst also, solange hatter im RL weilt, können wir uns zanken?

Nachher bin ich wieder vermutlich bis Samstag nicht im Netz unterwegs, aber vielleicht meldet sich hatter bis dann ja.

Nun, es ging bei hatter um Mönche, die ein hartes Regime fuehrten und nicht um ein Regime als solches - das ist schon ein Unterschied.

Mönche sind magisch spirituell tätig. Wenn sie mordeten, kann das deshalb durchaus als Ritualmord gewertet werden. Mönche sind Priester, die durch ihre Priestertätigkeit Fähigkeiten durch ihre Götter erhalten haben können. Die Götter machen das schon mal.
Ein bekanntes Beispiel ist Isis, die eine Priesterin der Hathor gewesen sein soll.

Aber das ist als höhere Magie aus Anno Schnuff und sicherlich nicht für jeden verständlich.


melden

Geisterhafte Erscheinung

08.04.2013 um 12:01
@hatter
Dass der Lichtschalter beim ersten Versuch nicht funktioniert hat, ist ein untruegliches Zeichen dafuer, dass Du noch getraeumt hast. Im Traum kann man nicht das Licht anschalten!


melden

Geisterhafte Erscheinung

08.04.2013 um 17:50
@Alari
Woher weisst du das?

Wenn man im traum fliegen oder furzen kann wieso kann man dann nicht das licht einschalten?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterhafte Erscheinung

08.04.2013 um 17:53
Versteh ich auch nich so ganz. Wer legt diese Regeln fest? Das gehirn? Es kann alles perfekt 100 prozentig mit materie , gefühlen etc darstellen, aber Licht anschalten geht nicht? :D


melden

Geisterhafte Erscheinung

09.04.2013 um 07:14
@Windlicht
@Dawnclaude

Ist einfach Fakt. Wieso das so ist, weiss ich auch nicht. Aber Psychologen, die Patienten mit starken Albtraeumen behandeln, geben ihnen diesen Realitaetscheck zur Hilfe - sie sollen versuchen, das Licht einzuschalten. Wenn das nicht geht, wissen sie, dass sie traeumen. Es gibt noch ein paar andere Tricks, zum Beispiel eine Uhr ablesen, die eigenen Finger zaehlen, und so weiter und so fort. Gewisse Dinge funktionieren im Traum einfach nicht.


melden

Geisterhafte Erscheinung

14.04.2013 um 01:01
Hallo Leute :)
Ich habe mir jetzt ein paar Threads über Dämonen und paranormale Aktivitäten hier im Froum durch gelesen. Viele meinen sofort das es psychisch bediengt wäre, Halluzinationen beim einschlafen oder aufwachen.
Ihr müsst wissen das ich ein Mensch bin der sehr stark an pararnormale Aktivitäten, Geister und Dämonen glaubt und eine verdammt große interesse daran habe. :)
Ich habe auch eine Geschichte für euch mal sehen was ihr dazu meint. (Ich bin offen für alles, also einfach alles raus hauen ;D)

Ich bin ein sehr starker schlafwandler, latsche nachts durch die gegend, sitze in meinem Bett und erzähle komische Geschichten oder schreie Menschen an die ich niemals gekannt habe. Ging auch schon mal so weiter das ich Nachts als ich 15Jahre alt war vor meinem Fenster wach geworden bin mit dem Henkel in der Hand, als ich realisierte wo ich war kam sofort große angst in mir auf, ich sprang zum Licht, adrenalin pumpte durch mein ganzen Körper und ich lag dann die ganze nacht wach im Bett.(da schlief ich alleine) Hatte damals auch mal meine Schwester im Schlaf an den Haaren hin und her gezogen, sie hat mir einen schlag auf die Nase gegeben und ich habe weiter geschlafen. Als sie mir das erzählte wusste ich aber nichts mehr davon. Und noch mehr einzel Fälle, das ich im Bett saß wirres zeug gebabbelt habe oder zu Schwester und Freundin sagte das etwas im Zimmer sei, bekam angst im schlaf und verkrichte mich unter der Decke. Von allen Fällen die mir erzählt werden was ich im schlaf treibe kann ich mich nicht errinern, Träume treten sehr sehr sellten bei mir auf, das ich sowas tu da ich träume fällt in den meißten fällen aus oder ich erinnere mich beim auchwachen zu 100% nicht mehr an den Traum.

Damals schlief meine Schwester und ich immer in einem Zimmer (Große Geschwisterlieb), ich hatte damals ein Hochbett und darunter war ihr Bett. Das Hochbett hatte Holzleisten als sicherung das man nicht raus fiel.
Eines Nachts hörte ich ein schaben das ziemlich nah war, es kam von den Holzleisten die genau neber meinem Kopf waren. Ich dachte mir naja das Hochbett ist aus Holz kann ja mal sein das es mal Geräusche macht. Ich lag wach und hörte mir das schaben an, es ging zu lange und es schabte oder knaxxte nie an der stelle. Ab da fing es an das ich mir bestimmte Bilder ausmalte und ich dachte sofort daran das irg. etwas an diesen Leisten kratzt. Ich lag eng und mit dem Gesicht an der Wand, die Holzleiste war hinter mir. Am ende der Leiste war eine ganz normale Holz Treppe.

Als das Geräusch nach 15minuten immer noch nicht vorbei war beschloss ich meine Schwester darauf anzusprechen. Ich fragte sie ob sie wach sei, das 2-3mal, sie antworte "ja jetzt schon was ist denn los?" Sie merkte an meiner Stimme das etwas nicht gestimmt hat. Als ich sie fragte ob sie das Geräusch auch hört war es weg. Sie war ziemlich müde fasselte noch das sie es nicht hört und schlief wieder ein. Das Geräusch war ab dann auch nicht mehr zu hören und ich bin eingeschlafen.

An dem Tag fragte sie mich dann was für ein Geräusch ich gehört hatte, ich erzählte es ihr und sie meinte wenn du es heute nacht hörst weck mich.

Nachts gegen 11-12uhr ging es wieder los. Ich hörte es mir 10Minuten an und wartete darauf das es wieder verschwindet aber es blieb da und schien noch lauter und intensiever zu werden. Ich sprach meine Schwester also wieder an. "Bist du wach?" Sie "Ja" mit leiser und zitriger Stimme. Ich fragte sie "Hörst du es?" Sie meinte "Wenn du das bist und mich versuchst zu verarschen, komm ich gleich hoch und schlag dich." Ich schwörte ihr das ich es nicht bin, sie meinte ich solle runter kommen zu ihr um sie zu überzeugen das ich es nicht bin. Ich bewegte mich langsam vom Pfleg, mit angst in mir und kletterte die Leiter runter zu ihr und das schaben wurde immer lauter. Sie bekam angst und wir beschlossen in einem Bett zu schlafen. (Keine sorge das soll hier zu keiner komischen Phantasie führen, meine schwester und ich schliefen damals öfters zusammen in einem Bett für uns war das stink normal, wir hatten ein verdammt gutes mit einander und da war nichts krankes oder anderes dran.^^')
wir lagen nebeinander und das Geräusch ging noch 20minuten so weiter, dann hörte es auf und wir sind eingeschlafen. Am nächsten Tag erzählten wir das unserer Mutter und wir beide schwören darauf das irg. etwas da oben saß. (ob Dämon ein verstorbenes Familien Mitglied oder ein anderer Geist)

Das war kein normales Geräusch das vom Holz kommen konnte und dann noch so lange, wir beide waren hell wach, hatten davor auch kein Auge zu gemacht. Unsere Sinne waren also nicht total müde weil wir davon wach wurden. In der Zeit war bei uns alles in ordnung, viel spaß mit unserer Mutter, genug Freizeit, kein stress, die Schule lief wunderbar, genug Freunde waren da um eine gute Zeit zu haben und wir waren total gesund. Keine Medikamente oder schlimme Erlebnise in der letzten Zeit.

Heute schlafe ich immer noch in diesem Zimmer. Meine Schwester lebt bei ihrem Freund und ich schlafe auf einer Matratze. Das Hochbett ist schon lange weg, mein alltes Bettgestell leider geschrotet mit einem Freund.
Ich schlafwandle, rede und schreie immer noch, das geht jetzt gut 6-7 Jahre. Meine Mutter sagte mir das wäre ganz normal, mein älterer Bruder war genauso drauf in meinem Alter. Schlafwandelte durch die Gegend und durchwühlte ab und zu ein paar Schränke und babbelte wirres zeug. Das tut er heute immer noch, nun ist er 28. Er Schlafwandelt nicht mehr aber redet immer noch im Schlaf.
Vielleicht ist es ja vererbt worden von Großeltern oder sowas^^ Bei mir ist es aber schonmal schlimmer geworden, möchte aber deswegen auch nicht zum Arzt gehen, mein Körper macht das was er will ;D Wenn was nicht stimmen sollte will ich mich nicht mit Medikamenten zu bomben lassen oder eine therapie beginnen. Falls das mit dem Schlafwandeln und dem babbeln eine krankehit sein sollte lass ich sie krankheit sein^^'

Also ich will keine hilfs tipps von euch wie ich das schlafwandeln oder das gebbabel in den griff bekomme. möchte nur eure Meinung zu dem schaben hören. Danke :) :)


melden

Geisterhafte Erscheinung

14.04.2013 um 04:08
Dawnclaude schrieb am 08.04.2013:Versteh ich auch nich so ganz. Wer legt diese Regeln fest? Das gehirn? Es kann alles perfekt 100 prozentig mit materie , gefühlen etc darstellen, aber Licht anschalten geht nicht?
Das ist der PLAN, Kinder, der PLAAAAN!


melden

Geisterhafte Erscheinung

14.04.2013 um 11:05
also ich kann nur sagen, dass das definitiv kein Traum war den du hattest ... mir läuft es kalt den rücken runter wenn ich daran zurück denke aber als Kind mit 6-7 schlief ich oft bei meinen Eltern weil ich " große schwarze flecken" rumlaufen sah obwohl das Licht der straßrnlaternen ins Zimmer fiel..klar man hat als Kind blühende Fantasie aber ich könnte schwören DAS war echt. man könnte das mit dem inneren einer lavalampe vergleichen es war nicht fest aber auch nicht flüssig und riesig.diese flecken habe ich jetzt schon 10 Jahre nichtmehr gesehen..aber alleine wenn ich daran denke bekomme ich gänsehaut... unser Haus gehört zu den ältesten in unserer Gemeinde und hier ist einiges schlimmes passiert von selbstmorden bis plötzlicher kindstot ist alles vertreten aber im schloss neben an ist es bestimmt viel schlimmer .. die taschenlampe ist eine super Idee aber an deiner Stelle würde auch zur Sicherheit zwei mit ins bett nehmen


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterhafte Erscheinung

14.04.2013 um 12:53
onuba schrieb:Das ist der PLAN, Kinder, der PLAAAAN!
Braver Omem! Genau es ist der Plan des Traumerzeugers, dass die Lichtschalter keine Funktion haben. Logischer weise kann natürlich ein Lichtschalter ne Funktion haben, wenn es der Traum vorsieht.
Naja ich werd mal bei meiner nächsten Astralreise diverse Lichtschalter betätigen und wenn sie nicht funktionieren dagegen hauen oder einen Elektriker anrufen. :D


Wie dem auch sei, ich glaube bei dem Erlebnis auch nicht, dass es ein Traum war. Das wird ja anderen eh immer nur eingeredet. ;)


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterhafte Erscheinung

14.04.2013 um 13:42
Dawnclaude schrieb:Braver Omem! Genau es ist der Plan des Traumerzeugers, dass die Lichtschalter keine Funktion haben.
Was habe jetzt ich damit zu tun? Bei der Astralreise falsch abgebogen? Oder von der Traumpolizei beim luzidieren erwischt worden?


melden

Geisterhafte Erscheinung

15.04.2013 um 12:09
@Dawnclaude
Bevor Du hier rumnoehlst was die nicht funktionierenden Lichtschalter angeht, informiere Dich doch einfach mal. Wie gesagt, Psychologen nutzen diesen Trick nicht ohne Grund.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterhafte Erscheinung

15.04.2013 um 12:35
@Alari
Naja, du brauchst ja nur nen luziden Traum mit Materie erleben, schwupp ist die Theorie widerlegt.

Mag sein, dass es bei manchen Menschen funktioniert, aber wohl nur in bestimmten Traumzuständen.


melden

Geisterhafte Erscheinung

15.04.2013 um 13:58
@Dawnclaude
Ein luzider Traum zeichnet sich ja auch dadurch aus, dass man ihn steuern kann und weiss, dass man traeumt. Also ist gar nichts widerlegt! Durch den Lichtschalter-Trick kann man einen regulaeren Traum in einen luziden verwandeln.


melden

Geisterhafte Erscheinung

15.04.2013 um 15:57
Dawnclaude schrieb:Mag sein, dass es bei manchen Menschen funktioniert, aber wohl nur in bestimmten Traumzuständen.
... und je nach dem, wie es "der Plan" vorsieht.


melden

Geisterhafte Erscheinung

15.04.2013 um 17:30
@hatter
Natürlich ist das was paranormales, weils nicht anders erklärbar scheint. Letztendlich, wenns keine rationale Erklärung ergibt, bist du derjenige, dem es angelastet wird. Kennt man ja.
Ich hatte auch schon seltsame Erlebnisse, und manche mögen tatsächlich als Märchen empfunden werden, weils einfach seltsam rüberkommt. Also ich gaube dir, wie ich auch als glaubhaft empfunden werden möchte. Aber wie gehst du mit deinen Erlebnissen um, wäre meine Frage? Vielleicht kann ich dir einen Tipp geben!
Vermute, deine Erlebnisse inzinieren Geister, die machen sich gerne bemerkbar, wenn der Betroffene körperlich und seelisch angeschlagen ist, um sich daran zu belustigen. Wie gesagt, Vermutungen, die nicht stimmen müssen.


melden

Geisterhafte Erscheinung

16.04.2013 um 07:30
AgathaChristo schrieb:Vermute, deine Erlebnisse inzinieren Geister, die machen sich gerne bemerkbar, wenn der Betroffene körperlich und seelisch angeschlagen ist, um sich daran zu belustigen. Wie gesagt, Vermutungen, die nicht stimmen müssen.
Die Vermutung, dass man, wenn man koerperlich und seelisch angeschlagen ist, eher Dinge sieht, die nicht da sind, liegt Deiner Meinung nach nicht naeher?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterhafte Erscheinung

16.04.2013 um 13:12
Alari schrieb:Ein luzider Traum zeichnet sich ja auch dadurch aus, dass man ihn steuern kann und weiss, dass man traeumt. Also ist gar nichts widerlegt! Durch den Lichtschalter-Trick kann man einen regulaeren Traum in einen luziden verwandeln.
Naja, wie gesagt kann das funktionieren, wenn die Regeln bei bestimmten Menschen so laufen. Warum das so individuell ist , sei mal dahingestellt, auch wenn Omem schon die Lösung verraten hat :D
Aber z.b. kann Cassiopeia ganz normal in luziden Träumen Lichtschalter anschalten. Und nein, man ist deshalb nicht gleich regisseur, in vielen Fällen ist man kein Regisseur.
Und, um noch mal das auf das eigentliche Thema zurückzukommen, wenn , dann war es ja ein luzider Traum, weil man ja schon den Unterscheid erkennnt zwischen passiven Traum und Wachbewusstsein.


melden
playstein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geisterhafte Erscheinung

16.04.2013 um 15:37
@hatter
Das klingt gruselig , was passierte denn noch in dem Zimmer ?
Ich habe keine Lust drei Seiten zu lesen.


melden
Anzeige

Geisterhafte Erscheinung

16.04.2013 um 15:46
playstein schrieb:Ich habe keine Lust drei Seiten zu lesen.
Und weil Du zu faul bist, erwartest Du von anderen, alles nochmal zu tippen?


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden