Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Einflüsse, Musikrichtung
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

11.01.2012 um 04:00
@tic
Gefällt dir vielleicht.
http://www.youtube.com/watch?v=_gqVVQ-q8Zs


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

11.01.2012 um 04:06
@interrobang

Jab, Wunderbar :D :D

Ich höre zwar zu 90% Schranz aber solch ein Musikalischen Genus gönne ich mir auch ab und zu.

siehe :

Diskussion: Schranz/Hardtechno - Techno


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

11.01.2012 um 04:12
Ich war auf einem Festival und auf der Hinfahrt haben wir im Auto PSI-Goa gehört und ich habe ein erstes mal einen halb-legalen Serotoninstimulanten genommen namens *zensiert*. Dann war ich auf dem Reggae-Festival und habe ein cannaboides Plätzchen gegessen und voll-illegale Dopaminausschütter namens *zensiert* gezogen. Danach war ich auf dem Floor für PSI-Goa gegangen und höre seitdem privat im Internetradio nur noch diese Musik. Ich bin quasi verhaltensmäßig einfach auf Trance hängengeblieben, weil es meine medialen Kräfte erweckt. Ich hoffe, das war nicht wieder gegen die Forenregeln, weil, das soll nicht drogenverherrlichend sein, sondern ein weiteres Beispiel für die charakter- und lebensverändernde Langzeitwirkung selbst einmaligen Konsums.


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

11.01.2012 um 04:14
@chiave

Schön Formuliert :D


melden

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

11.01.2012 um 18:11
Bin von den Hippies/psychodelic rock zu Goatrance zu blackmetal gekommen. Nachdem 'Make love - not war' nicht funktioniert hat, jetzt halt umgekehrt. und weil das die musik ist, die das ausdrückt was in meiner seele ist. warum genau BM weiss ich nicht, wahrscheinlich wegen der philosophie undes hat sicher mit äusseren Lebenseinflüssen zu tun und mit den Mühen und Konfrontationen der X-istenz. kann mit elektronischer musik nichts mehr anfangen, sieist für mich seicht und bedeutungslos.
Hail the chaos. & phuck the system! Yez!



http://www.youtube.com/watch?v=96c3BFgp--o&feature=related


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

12.01.2012 um 15:06


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

12.01.2012 um 18:24
Naja das lied trifft's nich ganz.....


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

15.01.2012 um 03:09


melden

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

25.01.2012 um 14:46
Nach der Trennung von meinem Lebensgefährten im Jahr 2007 war ich mit meiner Arbeitskollegin in Berlin zum Musical "Tanz der Vampire". Um mal rauszukommen.
In einem Shop in Berlin lief als Hintergrundmusik eine CD von Schandmaul: Narrenkönig. Ich war sofort begeistert und wollte wissen, wer das ist. Im nächsten Plattenladen kaufte ich dann gleich das Album.
Und zuhause die anderen, die bereits erschienen waren.
Auf der Suche nach ähnlicher Musik entdeckte ich Saltatio Mortis, Subway to Sally, In Extremo und Faun. Und meine Liebe zu diesem Musikgenre.
Ohne die Trennung wäre das vielleicht nie passiert. ;-)
Und heute habe ich einen Mann der diese Leidenschaft teilt.


melden

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

26.01.2012 um 16:32
Ich mag alles was "elektronisch" ist, speziell steh ich auf Dance, Trance, House, Beat, 90er-Jahre-Techno :D

Am schönsten finde ich Dreamhouse. Ich mag diese sphärischen Klänge mit teils schnellen Beats....das ist Chillen pur.

Prägend waren Zeiten, in denen ich entweder besoffen oder bekifft bei Nacht mit Freunden unterwegs war und diese Musik hörte. Aber auch die Zeit selber war "schuld".



melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

01.05.2012 um 05:55
Hass ....


melden

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

01.05.2012 um 10:55
Liebe... @tic


melden

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

01.05.2012 um 11:26
Ich hab keine bestimmte Musikrichtung .
Die Musik, die ich höre, hängt von meiner jeweiligen Stimmung ab .
Mal Classik , Country oder deutsche Schlager :D


melden

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

01.05.2012 um 11:55
Ich hab mit 12 den ersten Punker in Berlin gesehen,als ich mit meinen Eltern im Plänterwald Karussel fahren sollte,das hat mich schwer beeindruckt.Zu der Zeit hab ich NDW und so gehört,war in den 80ern.
Auf ner Party hab ich dann Jemanden kennengelernt,der mir was über Anarchie und so erzählt hat.Da hab ich auch zum ersten Mal Ton Steine Scherben gehört.War ich glaube 15.
Dann hab ich mir aus der örtlichen Phonothek (!) Clash ausgeliehen,das hat mein Leben verändert!! :D
Jo,hab dann ,seit ich 19 war, mit Punks und Skins zusammengewohnt und schon immer viel Musik gehört.
Irgendwann kam Metal,HipHop alles mögliche dazu..aber Punkmusik drückt meine Lebensfreude oder auch das Gegenteil am besten aus. :)


melden

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

01.05.2012 um 13:19
Je depressiver ich werde, desto mehr gehen meine Lieblingslieder in Richtung Gothic :troll: oder auch mal irgendwas altes, oder depressives..


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

01.05.2012 um 14:48
@cucharadita_

hach jaaa .... :(


melden

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

01.05.2012 um 20:52
meine hauptsächlich gehörte Musikrichtung ist melodischer Rock und Metal aus den 90ern ,aber durch mein Hobby das Singen, habe ich für mich ein breites Spektrum an Musikrichtungen entdeckt die ich alle sehr gerne höre Hauptsache melodisch. Klassische Musik,Country, Evergreens, klassischer Jazz Pop und eigentlich jede art von Rockmusik


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

03.05.2012 um 02:04
Drogen...


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Lebenseinflüsse, die eure Musikrichtung geändert hat?

29.05.2012 um 03:59
der Hass der wieder hoch kommt ....



Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


Dabei noch Snuff-Filmchen .... so kann man sich wenigstens nen bisschen abreagieren ....


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
76
243 Stimmen
am 10.01.2014 »
von Ford
Musik: Emo Musik
Vegeta123 am 20.08.2011, Seite: 1 2 3 4
79am 17.07.2012 »
von ei
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Japanische Musik12 Beiträge