weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

goodwills Abendgeflüster

394 Beiträge, Schlüsselwörter: Abendgeflüster, Goodwill
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

12.12.2013 um 23:17
Bin noch nie einem Menschen begegnet der Erwacht ist


melden
Anzeige
goodwill
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

12.12.2013 um 23:21
@Undercover
Falls du nun doch noch ein bissel unter uns bleibst:

Was hat dir Gott gesagt? Die Antworten, bitte.


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

12.12.2013 um 23:23
@goodwill
Ich muss die ganze Geschichte im zusammenhang
Erklären.
Wenns recht ist, erzähle ich den Anfang...
Muss morgen früh raus.


melden

goodwills Abendgeflüster

12.12.2013 um 23:24
@Undercover

Es gibt sie, mittlerweile erkenne ich sie auch, wenn sie mir auf der Straße begenen und wir wissende Blicke austauschen.


melden
goodwill
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

12.12.2013 um 23:26
@Undercover
Ja, wie du magst. Ob heute oder nicht, nicht so wichtig. Aber schön ausführlich.


melden

goodwills Abendgeflüster

12.12.2013 um 23:32
@goodwill

Hat sich Yoshi bei Dir schon gemeldet?


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

12.12.2013 um 23:40
Als Kind wusste ich schon das es mehr gibt
als das was mir erkenntlich war.
Ein Mensch lernt laufen sprechen ....
Das wars aber auch schon ....
Das ein Mensch verborgenes in sich trägt
und das eine Betriebsanleitung fehlt ist mir schnell
Bewusst geworden.
Was man nicht kennt kann man auch nicht erlernen.
Das dieses Wissen mal existiert hat ist mir
heute auch bewusst. Es wurde in einer Form
festgehalten die nur die Menschen vor ca 2000 Jahren
verstanden haben und heute missverstanden wird

Versuchen wir mal einem Kind ( niedriges
Bewustsein) zu erklären was Sex ist und wie
Kinder gezeugt werden. Also nimmt man Blume
und Biene zu Hilfe.
In der Bibel war es noch extremer.
Die heiligen drei Könige sind am Himmel sehr gut
zu erkennen.
Soweit so gut .... Verstanden?
Als ich dann älter war, nahmen die Zufälle zu

Zufälle gibts die gibts nicht.
Oder das kann doch jetzt kein zufall sein.
Oder wenn man vom Teufel spricht.
Also hab ich mich erst einmal mit dem Thema
Zufall beschäftigt. Habe schnell bemerkt das ich die zusammenhänge
finden muss. Von daher übte ich mich unbewusst
In Achtsamkeit.
Bitte notieren nachschlagen und verinnerlichen

ACHTSAMKEIT


.....Fortsetzung folgt


melden

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 00:04
Also wir sind alle Gott, aber das schließt ja keinen lieben Gott aus.


melden

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 00:05
Es gibt ja auch Gottheiten. Das Wesentliche ist nur, dass alles Eins sind, und alle Formen sind Erscheinungen dieses Einen. Also sind alle Gottheiten ebenfalls Erscheinungen innerhalb dieser einen Quelle.


melden
goodwill
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 05:55
@Undercover
Ich habs notiert (Achtsamkeit) und bin sehr auf deine Geschichte gespannt.


melden

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 11:47
Hier nochmal etwas:



melden

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 16:07


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 17:42
@Yoshi
Wir sind alle Gott

Wobei der hinweis dennoch beachtet
Werden sollte:
Du sollst keine anderen Götter als den
Deinen neben Dir haben.
Denn sonst verliert man sich wieder
schnell und wird fremdgesteuert.


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 21:04
🎅

....Also wurde ich Achtsam und habe
versucht den Zusammenhang erkennen
zu können. In erster Linie haben sich die
Zufälle gehäuft. Oder besser gesagt mir sind
diese Zusammenhänge bewusster geworden
durch die ständige Achtsamkeit.
Ich habe alles gelesen was mir Interresant erschien.
Meine ersten Bücher: Bestellung im Universum.
Das Lola Prinzip ....
Teilweise konnte ich dann schon Dinge hervorsagen
die kurz darauf eintrafen. Aber nie Bewusst und
gezielt sondern eher meistens unvorbereitet nebenbei
aus einer inneren Gefühlswelt.
So habe ich manch viele Bücher und Artikel gelesen.
Bis ... eines Tages .... das wichtigste Buch in
meine Hände fiel: JETZT Der Weg zur Spirutiellen
Erleuchtung.
Dieses Buch ordnete meine Gedanken.
Es erklärte mir meine Gedanken und zeigte
mir letztenendes das es nicht meine Gedanken
waren und das sie mich von mir selbst fernhielten
Und man dem Kind den Namen EGO gibt.
Naja das Buch muss man lesen um es zu verstehen.
Auch hier war wieder die Rede von Achtsamkeit
und die Erklärung wie die Erleuchtung sich anfühlen kann.


melden
goodwill
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 21:12
@Undercover

Also kommen Gedanken vom Ego/Verstand
und lassen wir die Gedanken weg SIND wir.
Wir sollten so leben, dass wir uns dabei selbst spüren.
Uns leben. Hab ich schon immer gsagt. Niemand sonst kann für uns es tun. Uns leben. Nur wir selbst.


melden
goodwill
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 21:19
@Undercover
@Yoshi
@cucharadita

Maßstab und Orientierung sollte immer unser WohlGEFÜHL sein.


melden

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 21:31
@Undercover

Achtsamkeit ist mein Wort 2013 :D

Seit meinem Erlebniss letzten Sommer hab ich zu Hauf solche Bücher gelesen, von welchem Autor ist den das "JETZT" Buch?


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 21:36
@goodwill
Den ersten Teil hast Du gut Erklärt!

Bezüglich Wohlgefühl .... Gleichmut wäre besser.
Notieren : Achtsamkeit und Gleichmut


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 21:38
@cucharadita
Eckhardt Tolle


melden
Anzeige
goodwill
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

goodwills Abendgeflüster

13.12.2013 um 21:59
@Undercover
Wo genau besteht der Unterschied zwischen Gleichmut, Gleichgültigkeit und Anteilnahmlosigkeit? Was ist nun das richtige?
Solang die Basics an physischen und emotionalen Bedürfnissen erfüllt sind lässt sich Gleichmut bewahren. Aber wenn die Not größer ist?

Wie siehst du das mit deiner Erfahrung.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden