weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

1.080 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutsche Entertainer, Deutsche Schauspieler

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:16
@CosmicQueen
@KlausBärbel


Sein Vater Wilhelm Fuchsberger hatte Schriftsetzer gelernt und war Linotype-Vertreter der Mergenthaler Setzmaschinenfabrik in Berlin. Sein Sohn Joachim wuchs in Heidelberg und Düsseldorf auf, besuchte nach mehreren Volksschulen auch Realschule und Gymnasium. Fuchsberger war als Kind in der Hitlerjugend. Bei Kriegsbeginn war er zwölf Jahre alt, noch als Schüler wurde zum Reichsarbeitsdienst verpflichtet und hat nie einen Schulabschluss gemacht.



Wikipedia: Joachim_Fuchsberger


melden
Anzeige

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:19
@CosmicQueen
@KlausBärbel



Gegen Kriegsende erhielt er an der Springerschule in Wittstock eine Ausbildung zum Fallschirmjäger. Aufgrund seiner Kenntnisse in Judo wurde der damals 16-jährige bereits nach einem halben Jahr zum Nahkampfausbilder ernannt. Er wurde an der Ostfront eingesetzt, kam in Stralsund ins Lazarett und geriet zunächst in sowjetische, anschließend in US-amerikanische und zuletzt in britische Kriegsgefangenschaft.

Der Spitzname "Blacky" stammt aus dieser Zeit. Sein Einsatzname war damals "Jackie"', was eine französisch sprechende Freundin versehentlich "Blacky" aussprach. Fuchsberger sagte 2007 in einem Interview, dass er unabhängig von der ersten Version denselben Namen während seiner Zeit beim Bayerischen Rundfunk erhielt, als er als Ersatzsprecher eine Sendung in angetrunkenem Zustand moderiert hatte und der Programmdirektor ihn danach ermahnte, vor den Sendungen keine „Blackies“ (Black & White-Whisky) zu trinken.


aus de.wikipedia.org


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:19
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Joachim Fuchsberger, Charles Regnier, Der schwarze Abt

np67090,1289240361,213f9n4


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:21
Die weisse Spinne mit Joachim Fuchsberger


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:21
@CosmicQueen
@KlausBärbel


Nach dem Krieg arbeitete Fuchsberger zunächst (1946) etwa vier Monate lang unter Tage auf der Zeche König Ludwig in Recklinghausen. Auf diese Weise konnte er aus der britischen Gefangenschaft in Schleswig-Holstein heraus- und seiner Familie in Düsseldorf näher kommen. Danach arbeitete er als Monteur von Satz- und Druckmaschinen im väterlichen Betrieb und schließlich als Mitarbeiter in der chemigrafischen Abteilung eines Verlags in Düsseldorf. 1949 wurde er Werbeleiter der Deutschen Bauausstellung in Nürnberg. 1950 bis 1952 war er Hörfunksprecher beim Sender München sowie Wochenschau-Sprecher. Er betätigte sich auch als Textdichter.

1951 heiratete er die Schlagersängerin Gitta Lind. Nach zweieinhalb Jahren ließ er sich wieder von ihr scheiden, um die Schauspielerin Gundula Korte (geboren am 24. März 1930) zu heiraten. Die beiden sollen sich in den Räumlichkeiten des Bayerischen Rundfunks kennengelernt haben, wo Korte als Funktechnikerin arbeitete.


de.wikipedia.org


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:23
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Joachim Fuchsberger, Karin Kernke, Die Bande des Schreckens

np67090,1289240605,bg79ec


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:30
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Buchmesse Frankfurt 2007

np67090,1289241028,avreix


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:36
@FaIrIeFlOwEr
@KlausBärbel
Ein Serienmörder hat es auf schwerreiche ältere Männer abgesehen. Alle Opfer nahmen die gleiche Versicherungsgesellschaft in Anspruch. Inspektor Holt (Joachim Fuchsberger) gerät bei seinen Recherchen an eine Bande blinder Hausierer. Um an Informationen zu gelangen, beschäftigt er die Ex-Blindenpflegerin Nora (Karin Baal)...


Der Fuchsberger hat in vielen Edgar Wallace Filmen mitgespielt.


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:37
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Frau Fuchsberger, Ministerpräsident Horst Seehofer, Frau Karin Seehofer und Joachim Fuchsberger

np67090,1289241446,lct9e


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:39
@CosmicQueen
@KlausBärbel


Nach unbedeutenden Nebenrollen begann 1954 seine Filmkarriere als Hauptdarsteller in dem Dreiteiler 08/15. Seine Darstellung des schlauen Gefreiten Asch, der es schließlich bis zum Oberleutnant der Wehrmacht bringt, machte Fuchsberger über Nacht populär.

Danach sah man ihn noch mehrfach als Uniformträger in Kriegsfilmen wie Die grünen Teufel von Monte Cassino oder als Liebhaber in zeittypischen Heimatfilmen. In den 60er Jahren wurde er als Inspektor in mehreren Edgar-Wallace-Filmen und anderen Krimis zu einem allbekannten Kinostar. Er erwies sich in dieser Zeit als Idealbesetzung für unerschrockene Verbrecherjäger und vertrauenswürdiger Beschützer verfolgter Frauen. Weniger bekannt ist, dass er 1961 neben Heinz Klevenow den Archie Goodwin spielte in dem fünfteiligen Fernsehfilm Zu viele Köche, der inzwischen auf DVD erschienen ist.


aus de.wikipedia.org


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:41
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Das Geheimnis der grünen Stecknadel

np67090,1289241665,2wqhpp4


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:42
@CosmicQueen
@KlausBärbel


In den Edgar-Wallace-Filmen spielte er im Einzelnen in Der Frosch mit der Maske (1959) den jungen Hobbydetektiv Richard Gordon, in Die Bande des Schreckens (1960) Chefinspektor Long, in Die toten Augen von London (1961) Inspektor Larry Holt, in Das Geheimnis der gelben Narzissen (1961) Versicherungsagent Jack Tarling, in Die seltsame Gräfin (1961) Inspektor Mike Dorn, in Das Gasthaus an der Themse (1962) Inspektor Wade von der Flusspolizei, in Der Fluch der gelben Schlange (1962/1963) den reichen Clifford Lynne, in Der schwarze Abt (1963) den Gutsverwalter Dick Alford, in Zimmer 13 (1963/1964) Ermittler Johnny Gray, in Der Hexer (1964), Der Mönch mit der Peitsche (1967) und Im Banne des Unheimlichen (1968) jeweils Inspektor Higgins sowie in Das Geheimnis der grünen Stecknadel (1971) Inspektor Barth.

2007 wirkte Fuchsberger in der Edgar-Wallace-Parodie Neues vom Wixxer mit.

Bei Filmen, die im englischsprachigen Ausland vertrieben wurden, wurde als sein Nachname im Abspann häufig „Berger“ genannt.

Bis heute steht Fuchsberger regelmäßig auf der Bühne, unter anderem mit seinem Kollegen Ralf Bauer.



aus de.wikipedia.org


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:45
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Fuchsberger in einer seiner A-Typischen Ermittlungen

np67090,1289241932,25kk2me


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:50
@CosmicQueen
@KlausBärbel


1972 war Fuchsberger bei den Olympischen Spielen in München während der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie im Olympiastadion Stadionsprecher. Bei der Schlussfeier am 11. September 1972 war er mit der Vermutung konfrontiert, dass möglicherweise ein Passagierflugzeug Im Rahmen eines Terroranschlags auf das Olympiastadion zufliegen würde. Die Organisatoren überließen ihm die folgenschwere Entscheidung einer Evakuierung des Olympiastadions. Fuchsberger entschied sich, die Zuschauer über den Vorfall, der sich später als unzutreffend herausstellte, nicht zu informieren – da er eine Massenpanik befürchtete.

Im Jahr 1978 wurde Fuchsberger bei einer Fernsehshow im Rahmen einer Zirkusnummer von einem Schimpansen gebissen und erkrankte daraufhin schwer an Hepatitis B. Fuchsberger brachte damals vier Monate auf der Isolierstation eines Krankenhauses zu und ging, wie er später berichtete, „durch ein tiefes Tal der Depressionen“. Dennoch gelang es ihm, die Krankheit ohne bleibende Gesundheitsschäden zu überwinden.



aus de.wikipedia.org


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:52
Auf ein Mädchenpensionat wird ein Giftgasanschlag verübt. Dabei sterben ein paar junge Frauen. Zur gleichen Zeit treibt in der Nähe ein Mönch mit roter Kutte sein Unwesen. Mit Hilfe einer Peitsche tötet er Menschen. Scotland Yard Inspektor Higgins (Joachim Fuchsberger) bearbeitet den Fall und stösst dabei auf ein mögliches Motiv. Die Schülerin Ann (Uschi Glas) wird demnächst volljährig und bekommt dann ein riesiges Vermögen. Die Zeit für Higgins wird knapp.....
Der Mönch mit der Peitsche (HQ-Trailer-1967)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 19:53
Letzte Sendung - UNICEF
Kommt Blacky Fuchsberger in Verlegenheit, weil das Kind so bescheiden antwortet? ;o)


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 20:00
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

"Blacky" Fuchsberger mit Frau Gundula

np67090,1289242827,2nhp7p3


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 20:01
@CosmicQueen
@KlausBärbel


Fuchsberger moderierte mehrere Fernsehshows (u. a. Auf Los geht’s los) und die ARD-Talkshow Heut’ abend (1980–1991), in der er 300 Mal jeweils einen prominenten Zeitgenossen zu seinem Leben befragte. Fuchsberger leistete sich mit der Zeit zunehmend, Angebote für Schauspielrollen und Sendungen abzulehnen. Er kritisierte die wachsende Oberflächlichkeit und Qualitätsverfall im Fernsehen. Ab den 70er Jahren spielte er bis 2007 in keinem Film mehr mit. Er äußerte sich dahingehend: „Je älter ich werde, desto intoleranter werde ich.“

Fuchsberger verkraftete allerdings auch nicht die zunehmende Kritik an seiner Sendung Auf Los geht’s los. Er verteidigte u. a. Erich von Däniken und die damals 15-jährige Désirée Nosbusch, die beide in seiner Show zu Gast waren, vor Kritik der Zuschauer („Ich lasse keinen meiner Gäste beleidigen!“). Nach teilweise heftiger Kritik an seiner Moderation zog er sich Ende der 1980er Jahre vorübergehend ins australische Hobart zurück, wo er von 1983 an seinen zweiten Wohnsitz hatte.


aus de.wikipedia.org


melden

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 20:04
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Hier nochmal "Der Hexer", zu sehen mit Siegfrid Lowitz

np67090,1289243085,2qthe2x


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über die besten Schauspieler und Entertainer Deutschlands

08.11.2010 um 20:12
dem Film "Mein Schatz ist aus Tirol" von 1956, mit Hans-Joachim Fuchsberger, der hier von lauter hübschen Mädchen verfolgt wird, der Arme :D



melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Army of Troll442 Beiträge
Anzeigen ausblenden