Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Bundeswehr, Legion
Seite 1 von 1

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

25.01.2012 um 00:04
Ausfall der Wehrpflicht, Bewerbermangel, schlechte Ausbildung, Katastrophale Bürokratie..... Wenig Rückhalt in der Bevölkerung......

Unsere Armee macht sich wenn das soweiter geht durch Reformen, Bürokratie Ping Pong kaputt und wird noch den letzten motivierten Soldaten vergraulen.


Die Franzosen haben durch die Legion eine top ausgebildete Truppe, mit hoher Schlagkraft und können nicht über Nachwuchsmangel klagen.


Sollte die Bundeswehr vllt umstrukturiert werden nach Muster der Französsischen Fremden Legion ?

Bitte schreibt eine Begründung wenn ihr für Ja oder Nein stimmt !


melden
Anzeige
Ja , auf jeden Fall
10 Stimmen (17%)
Nein, bloss nicht
33 Stimmen (56%)
Mir egal !
16 Stimmen (27%)
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

25.01.2012 um 00:05
Mir so ziemlich egal.


melden

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

25.01.2012 um 00:08
Ist mir auch ziemlich egal.


melden

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

25.01.2012 um 01:47
Als Pazifist bin ich verständlicherweise auch gegen diese Variante der Bundeswehr.


melden

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

25.01.2012 um 02:05
Nein, die Bundeswehr sollte weiterhin eine Bürgerarmee bleiben.


melden

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

25.01.2012 um 02:15
Und wie soll das gehen? Mit welchen Geld und Möglichkeiten?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

25.01.2012 um 15:02
Mir komplett egal, sie "Kämpfen" ja eh nich in Deutschland.....


melden

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

25.01.2012 um 15:11
@Besastil
Dir ist aber schon klar, dass die Fremdenlegion nur ein kleiner Teil der französischen Streitkräfte ist (ca 7700 Fremdenlegionäre bei 245000 Soldaten)?
Eine Söldnerarmee wie im Mittelalter will glaube ich kein vernünftiger Mensch. Also "Nein, bloss nicht" .


melden

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

25.01.2012 um 15:54
Wozu braucht Deutschland denn eine Fremdenlegion? Die Aufgaben in Afghanistan und im Kosovo wird die BW doch wohl noch alleine schaffen. Die Fremdenlegion in Frankreich hat doch ganz andere Ursprungsgründe, die u.a. mit der Kolonialzeit zusammenhängen.


melden

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

25.01.2012 um 16:07
lolnein :D

wenn Deutschland angegriffen wird, dann greift doch die NATO ein..also kommen genug andere :D


melden
Anzeige

Sollte die Bundeswehr in eine Fremdenlegion umgewandelt werden?

25.01.2012 um 16:18
Deutschland sollte seine Türen für (fast) jeden Staatsbürger aufmachen. In unsere jetzigen Bundeswehr haben wir schon einen sehr hohen Anteil von "Migranten" zb. die Russlanddeutschen und es funktioniert auch.
Wenn jemand motiviert ist, ist er immer eine Bereicherung. Nur sollte dann natürlich das Auswahlkriterium verschärft werden. Weil kriminelle braucht die BW sicherlich nicht.

In den USA läuft es ja auch so ähnlich. Dort können zb. Mexikaner in die Army eintreten und bekommen nach einer gewissen Zeit glaube ich die US-Staatsbürgerschaft oder eine Greencard.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt