weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Besucher eine fremde Intelligenz

294 Beiträge, Schlüsselwörter: Besucher, Fremde Intelligenz, Kontakte Zu Fremden Wesen

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 16:49
Hallo Ihr Lieben

Ausgehend von dem Thread " Neben meinem Bett " u. dem Diskussionsstil der dort herrschte,
dachte Ich mir, das eine Gruppen - Diskussion mit ausgewählten Leuten sehr Interessant werden könnte um sich zu dem Thema vernüftig auszutauschen.

Auch Ich hatte ein erlebniss in Jungen Jahren das Ich im Laufe der Diskussion versuchen werde ausführlicher zu Erzählen u. zu Beschreiben.

Werde mich im zuge desen in anderen Threads umsehen u. schauen, wer dafür geeignet sein könnte mit zu Diskutieren.
Natürlich sind eure vorschläge was die auswahl der Diskussionsteilnehmer angeht auch erwünscht.
Auch Skeptiker, mit gegen argumenten.

Für mich ist es ein ernstes Thema, das Ich sogar für Weltbewegend halte.
Ein Fremde Intelligenz die in unser Leben u. dadurch in unsere Phsysche eingreift hat sich schon einen Platz zum Diskutieren verdient.

Hier gibt es für euch nun die möglichkeit über alles was damit zu tun hat zu Diskutieren u. zu Posten.

Lasst bitte Respekt u. Toleranz wallten, sonst lernt Ihr ein paar Mods kennen.

DANKE

Als Einstieg finde Ich das Video, das unser werter User lesslow im Thread gepostet hat sehr gut
Es ist meines erachtens sehr autentisch u. deshalb gut

http://youtu.be/DuTnekHVzms


melden
Anzeige

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 18:22
na dann fang ich mal an….hi btw

ich bin so ein skeptiker, der auf Den beweis wartet. unumstösslich, eine historische tatsache. alles klar, dann bin ich sofort dabei und freue mich. auch wenn die uns umbringen; ich will die nur vorher mal sehen und mal eben schnell erleben, irgendwie.
einfach weil ichs wirklich gern wissen würde. joa.

aber nicht nachts in meinem schlafzimmer. ich kann nicht mal in worte fassen was allein der gedanke daran in mir auslöst, wenn ich versuche, mir das tatsächlic vorzustellen.
zum glück kann ich daran nicht glauben.

so, da gibts jetzt millionen von menschen, die behaupten, so etwas tatsächlich erlebt zu haben. jetzt mal komplett davon ab, dass die da ein echt heftiges erlebnis hatten, Wäre die tatsache, dass wenn es wirklich stimmt, also kein scheiss ist, das wir es da mit dem wahrscheinlich größtem phänomen/rätsel zu tun haben, was wir uns vorstellen können und die wird dann erstmal mit einem sclag direkt beantwortet.
wir sind echt nicht allein und irgendwie haben die "jungs" das hingekriegt, von weiss-der-geier-wo hierhin zu kommen. keine spinnerei, sondern realiätt. existent so wie du und ich.

wünsch ich mir, glaub auf jeden fall das es welche gibt, könnte mir auch vorstellen, das wirklich mal welche da waren. auch das es kooperationen gab, echt, ich bin da generell für fast alles zu haben.
problem ist nur: es gibt keinen beweis. und den brauch ich. vor vielen jahren hab ich däniken und co nur so verschlungen und das schon ne zeitlang für bare münze genommen, war voll geflashed. dann aber kam das internet und die vielen möglichkeiten sich u informieren und irgendwie entpuppten sich die geilsten stories als fake, irgendwie.
so roswell …ich glaub da ist nix passiert.
betty barney und wie sie alle heissen: ich kann an diese entfürungsgeschichte nicht so ganz glauben, viel weniger als das hier irgendwo ein ufo rumfliegt. weiss nicht.
mir fallen jetzt spontan zwei fälle ein, die ich nach wie vor für interessant halte.
tjo…aber auch da glaub ich nicht wirklich dran.

und für so ne glaubenssache hab ich einfach schon viel zu viele fakes gesehen. das ist ja überhaupt Das problem. die fakes.

bitte nur ein einziges, echtes, 100 prozent echtes beschissenes ufo video, ein artefakt, ne entführung - aufgenommen von irgendner überwachungscam, weiss der geier was; halt irgendwas.

ich brauch da mal was frisches.
und deswegen bin ich auf der dunklen seite der macht ;)

haben wir tatsächlich menschen hier in der runde, die…ja, das echt erlebt haben?
quasi, kannst Du mir mal verklickern wie die aussehen, wie so die atmosphäre ist etc. komm, hau mal was raus kapelle.

video zie ich mir später rein, fängt ja schon spooky an. der kleine junge spielt entweder echt gut, hat das echt erlebt, oder das für mich wahrscheinlichere, dem gehts halt einfach nicht gut; wird vom vater verprügelt, oder so.

so, einkaufen...


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 18:37
Es ist natürlich schwer bei der vielfalt von Informationen zu sondieren was Real oder was Fake ist.

Däniken u. seine Ideen waren u. sind doch schon mal ein anfang.
Hast dich durch andere Informationen mürbe machen lassen ?

Naja, es gibt meines erachtens nach, unzählige Reale u. fassbare Beweise.
Sie als Beweis an zu erkennen ist wichtig.
Nichts anderes hinein zu Interpretieren ist auch wichtig.

Aber der Mensch ist zum Spekulieren geboren.
Du müsstest alle Mystischen Orte dieser Welt die mit dem Thema in verbindung gebracht werden Besuchen können.
Sehen, hören, anfassen u. vor allem fühlen.

Ich hatte durch mein erlebniss die möglichkeit zu fühlen.
Deshalb weis Ich das da etwas ist das Ich als Fremde Inteligenz definiere
Wie viele Tausende wen nicht Millionen Menschen auch.


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 18:41
ich kenn dein story nicht. was genau ist dir denn widerfahren? interessiert mich


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 19:32
Nun ja
Dann erzähle Ich mal - und Ich denke es ist ein anfang um über das Thema zu Diskutieren.

Ich möchte dir ( euch ) aus meiner Kindheit Berichten
Es ist nicht einfach in Worte zu fassen.
Das gilt auch meiner erinnerungen an das geschehene, das eine halbe ewigkeit her ist, ca. 38 Jahre
Ich kann nicht bestimmen ob es wieder u. wieder passiert ist.
Wen ja, leisten Sie ganze Arbeit.
Ich denke aber eher nicht, das wirst du gleich aus meiner Geschichte heraus lesen.

Mein alter war zwischen 5-6Jahre
Ich ging Abens zu Bett.
Ich schlief nicht wirklich, als Ich plötzlich bemerkte, wie sich sagen wir mal, die Atmosphere im Zimmer veränderte.
Die Luft war wie Elektrisch aufgeladen u. fing an zu flimmern. Es wurde heller u. klarer,
das hatte nichts mit der Schlafzimmerbeleuchtung zu tun.
Das Licht war im Raum u. auch drausen vor dem Fenster

Ich spürte ein kribbeln am ganzen Körper u. hatte das gefühl ich schwebe, den die Decke kam immer näher, bis Ich merkte Ich kam der Decke näher.
Vor dem Fenster war ein sehr grelles Licht das den ganzen Raum erfüllte
Ich schwebte auf das Fenster zu u. für einen Augenblick war Ich wie weg.

Als Ich meine Augen wieder öffnete befand Ich mich drausen auf einer Wiese.
Es war mein Kindergarten der direkt an unser Haus angrenzte.
Andere Kinder waren auch da u. ein kleiner weißer Hund.

Etwa am ende dieser Wiese war ein grelles Bläuliches Licht das nicht wirklich blendete u. eine gewisse wärme, anziehungskraft u. faszination ausstrahlte.
Ich hatte den eindruck, das sich im grellen Licht die Siluette eines großen Objektes befand.
Ich denke es war Ihr Schiff.
Vor dem Schiff befanden sich zwei Wesen die Bläulich schimmernde Haut hatten.
Sie waren sehr groß, über zwei Meter, sehr dünn mit langen Armen, Beinen u. langen Hals.
Sie strahlten positive energie aus. Ich hatte keine Angst u. wollte umbedingt ins Licht

Auch alle anderen Kinder u. auch der Hund liefen lachend u. spielend darauf zu,
wie Motten die in eine Lichtquelle fliegen.

Ich wollte wie erwähnt natürlich auch mit, auf u. in das Licht bis sich mir auf halben wege ein Wesen in den Weg stellte, das viele heute als Grey kennen oder Bezeichnen würden.

Es war nicht grau u. hatte auch keine großen Augen.
Dieses Wesen war einen Kopf größer als Ich, ca.1.50m groß.
Es hatte eine Bräunliche Haut u. keine große Augen.
Sie sahen eher aus wie die Aliens im Film " Feuer am Himmel " dargestellt werden.
Suche später mal ein geeignetes Bild

Ich stopte sah ihm in die Augen u. hatte direkt das gefühl, das er meine Gedanken scannte.
Er projizierte Gedanken anhand von Bildern in meinen Kopf.
Bilder aus der Vergangenheit erschienen in meinem Kopf.
Dann machte zeigte er mir Bilder die die Zukunft darstellen sollten.
Dieses gefühl gab es mir zumindest u. plötzlich veränderte es seinen ausdruck u. seine Haltung mir gegenüber.
Es machte einen Boshaften eindruck auf mich u. gab mir ohne ein wort aus zu sprechen zu verstehen, das Ich nicht mit ins Licht kann, weil Ich nicht geeignet wäre.

Ich wollte doch so sehr mit den anderen ins wärmende u. positive Licht.
Er lies es nicht zu.
Ich fing an zu weinen u. versuchte zu sprechen u. Ihn zu bitten mich dahin gehen zu lassen.
Er lies es nicht zu

Dann verspürte Ich wieder das kribbeln am ganzen Körper es wurde wieder heller u. klarer u. dann verschwam alles.
Wenig später befand Ich mich wieder im Bett schleif ein.
Wachte ganz normal am nächsten Tag auf.

Ich kann mich an mehrere Besuche erinnern. An den Inhalt dieser Besuche nicht
An eine wirkliche Entführungen mit eingriffen überhaupt nicht.

Dies ist das was Ich erlebt habe, gesehen, gehört, gefühlt, das was sich eingebrannt hat u. was erst in späteren Jahren in mir hoch kam als Ich ein Buch lass, das genau das Beschrieb was Ich erlebt hatte.


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 20:09
@Lamm

Ich finde deine Geschichte sehr ergreifend. Ich möchte dir auch sagen, das ich dir das glaube was du als Kind erlebt hast.

Ich habe da etwas was zu deiner Geschichte sehr gut passt. Etwas das ich selbst erlebt habe.
Ich habe nie so etwas erlebt wie eine Entführung, sondern ich habe vor ca. 3-4 Jahren ein Ufo gesehen aus einer Entfernung aus ca. 5-6 Meter. Ich war damals nicht alleine. Eine Frau war dabei und sah genau das selbe. Daher weiß ich auch das es keine Einbildung war. Ich möchte auch noch hinzufügen das ich bei vollen Bewusstsein war, genauso wie meine bekannte.

Jedenfalls dieses Ufo war direkt vor meinem Fenster und strahlte ein sehr helles(eigentlich schon grelles) Licht aus dem Boden des Flugobjektes. Es strahlte dieses Licht in unsere Gärten vor(hinter) dem Haus. Mich erinnert das irgendwie an deine Geschichte und finde da sind Ähnlichkeiten wieder zu finden.

Dieses Licht das Sie aus dem Objekt strahlten, hatte mich auch irgendwie fasziniert. Es ist sehr schwer zu beschreiben. Ich spürte da keine Angst, es war ein Gefühl der Geborgenheit, der Ruhe, der Schönheit. Es ist wirklich kaum zu beschreiben was man da empfindet. Jedenfalls war keine Angst in mir. Ich weiß auch das ich in einer Art Schockstarre gewesen sein musste, als ich dieses Licht sah, denn ich konnte meinen Körper nicht von dem Sofa erheben. Erst als dieses Objekt weg flog, konnte ich ans Fenster rennen(war alles irgendwie automatisch, ohne nachzudenken).

Ich habe mich auch seit dem Tag immer wieder gefragt, was Sie bei uns wollten. Direkt vor meinem Haus(Wohnung). Was hatte dieses Licht zu bedeuten das Sie aus Ihrem Objekt auf den Boden strahlten.

Ich finde das deine Geschichte sehr glaubwürdig klingt. Denn ich sehe mögliche Antworten meiner Fragen in deiner Geschichte wieder. Wenn du mehr über meine Geschichte erfahren möchtest, kann ich gerne die ganze Geschichte hier rein Posten. Habe da eine Vorlage auf meinem PC abgespeichert.

Desweitern möchte ich dir noch sagen "Lamm". Das du das Gefühl hattest, das du schwebst(als du vermutlich geholt wurdest), da gibt auch noch eine Person die ähnliches beschreibt wie du. Also das Sie auch das Gefühl hatte entführt worden zu sein und das Sie im das Gefühl hatte das Sie anfing zu schweben.

Sie erzählte es ähnlich wie du, das Sie auch im Bett lag und das Sie nach "wieder Ankunft" auch direkt einschlief und am nächsten Tag ganz normal aufwachte. Und Sie sagte auch, das Sie sich sicher ist, das Sie nicht geschlafen hätte als dies passiert ist(Entführung). Sondern das Sie erst einschlafen musste, als Sie wieder gebracht wurde, da Sie sich sehr erschöpft fühlte.


Jedenfalls finde ich deine Geschichte sehr interessant und würde da auch gerne noch weiter Meinung dazu hören. Vielleicht fällt dir auch noch was dazu ein "Lamm".

LG


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 20:31
@VogelJagd

Danke

Dein Beitrag u. deine Geschichte sind auch sehr Interessant.

Interessant ist das dieses Licht dich so dermaßen beeinflusst hat.
Das es dich in eine Schockstarre versetzt hat.
Das es dir denoch ein gutes Gefühl gab.
Ruhe u. Schönheit - Faszination. Echt toll

Ich denke es war ein Mix aus Fazination zum Licht u. dem Objekt das dahinter stecken könnte.
Oder hast du nur das Licht erblickt ?

Ich meine; es ist kein zufall das gerade du soll eine begegnung hast u. jemand kennst der ungefähr das gleiche wie Ich berichten kann.

Könntest du die beiden dinge miteinander in verbindung bringen ?
Oder sind Sie eher unabhängig von einander ?


melden
_SaRa_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 20:36
ja, der Mensch ist wirklich zum spekulieren geboren, vorallem zu glauben was er sieht...
wie Lamm schon schreibt >>Sehen, hören, anfassen u. vor allem fühlen. ...mit dem Herzen fühlen. Dies denke ich ist einfach auch nicht in Worte zu fassen. Wenn es stimmig ist in uns, sollten wir uns vertrauen! @Lamm deine Erzählung ist sehr schön.. ich glaub auch daß wir als Kinder einfach auch noch einen besseren Zugang hatten zu "anderen Welten"


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 20:38
@Lamm


Danke für die Einladung.

@VogelJagd
@ganjamann

schönen Abend auch Euch.


Hmmm.....ich muß mir das alles mal durch den Kopf gehen lassen, denn ich muß zugeben, ich glaube oder sagen wir, glaubte bis jetzt nicht an Aliens.
Ich bin zwar überzeugt, daß wir in unserem riesigen Universum nicht alleine sind, aber;

und jetzt beginnt es schon bei mir; dieses ABER!
ich lese gerne mit und werde auch hie und da was dazu schreiben und wenn ich LAMM nicht gut kennen würde, würde ich das eh als Humbug bezeichnen.

Weiß momentan NOCH nicht was ich dazu schreiben und sagen soll.


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 20:43
@Lamm

Ich sende euch hier mal meine ganze Geschichte. Die ist etwas ausführlicher und somit könnt Ihr euch ein besseres Bild meiner Sichtung machen.

Also nun zu meiner Geschichte.
Also es war an einem Abend, es war kurz nach 22 Uhr abends (winterzeit)(vor 3 Jahren ca.)
Ich war zuhause in meiner Wohnung und hatte grad besuch. Der besuch war eine Frau die ich kaum kannte. Also ich lernte sie ein paar tage zuvor bei einem Friseur kennen und lud sie mal ein um sie näher kennen zulernen. Naja jedenfalls war Sie bei mir und wir saßen zusammen bei mir auf dem Sofa, in meinem Wohnzimmer. Meine Wohnung lag im 3 Stock (dachgeschosswohnung), hatte aber keine schrägen wände. Naja, jedenfalls saßen wir so da auf meinem Sofa und unterhielten uns und nebenbei lief der fernseh. Dann kam so eine Minute wo wir mal nicht geredet haben und schauten beide in den Fernseh.

Zur Info, Der fernseh steht gegenüber meines Sofas und neben dem Fernseh waren meine 2 große Wohnzimmerfenster. 1 Fenster war davon im gekippten zustand, da ich raucher bin und in der Wohnung auch geraucht habe.

Naja, dann geschah was, was mich heute noch umhaut wenn ich drüber nachdenke. Wir saßen da so und plötzlich wurde ich vom Fernseh abgelenkt, da ein extrem Helles Licht drausen vor meinem Fenster war. Naja, was soll ich sagen, es war ein rießen Flugobjekt vor meinem Fenster in der Luft gestanden und das Licht das so grell war leuchtet aus dem Boden des objektes direkt in unsere Gärten. Es war ein Licht (weiß) das ich so noch nie gesehen habe, und ich sah auch randteile des Flugobjektes, konnte also ungefähr sehen das es gewaltig groß war. Nun ja, was ich noch sagen kann, in den wenigen Sekunden wo es dar war, das ich nur sah das dieses Objekt dieses Licht auf unseren Boden strahlte und nach paar Sek, haute es ab in einem Tempo wie ein blitz. Ungelogen, wie ein blitz. Jedenfalls konnte ich die richtung bestimmen, in welche himmelsrichtung es wegflog. Jedenfalls sprintete ich ans fenster, riss es auf und schaute nach links, in die richtung wo es weg flog, nach oben und sah noch ganz ganz ganz weit oben in der ferne noch ein kleinen lichtpunkt der immer kleiner kleiner wurde und dann weg war.


Was mir in dieser Situation aufgefallen ist:

1. Ich und meine bekannte, sahen beide das selbe

2. Als ich dieses Licht sah (mit objektumrandung) konnte ich mich nicht bewegen, ich war wie gelähmt. Weiß nun nicht ob das nun ein schockzustand war oder so gewollt.

3. Man hörte kein Motorgeräusch, man höhrte eigentlich garkein geräusch, auch nicht als es wegflog(fenster war ja gekippt)

4.Ich schaute mir die Umgebung meines Wohnviertels an und wunderte mich das genau zu dieser Stunde überall die Lichter auswaren in den umliegen Häusern. Zur Erklärung, der Wohnsituation. Die Gärten unten sind so groß wie ein Fussballfeld und auserum überall häuser mit Mietwohungen und am Kopffeld der Gärten gibt es eine große Villa.und ich wohn am Fussfeld. Aber wie gesagt überall waren lichter aus.

5. hab auch in die Gärten noch geschaut, sah nichts ausgerwöhnliches, naja, war auch dunkel, war nimmer viel zu sehen.

6. meine bekannte hatte einen so großen schock, das ich sie mit meinem=
auto heimbegleiten musste, weil sie angst hatte sie wird noch verfolgt.

7. wir traffen auf der Straße noch 2 Jugendlich und fragten Sie ob sie auch was gesehen hätten, und sie meinten ja ein Licht am Himmel das immer kleiner wurde(also vermute ich mal, das war wo sie abgehauen sind).

8. Aber das heftigste war wirklich die größe des Objektes. Weißt man ließt viel hab ein lichtpunkt am himmel gesehen, bzw weit oben im himmel, aber
dieses Ding war 3 meter (ca.) höher als mein Fenster, in der Luft gestanden und strahlte diesen gebündelten weiße grelle Lichtstrahl auf den Boden. Frag mich heut noch, was die da bei uns wollten. Achja und ich wohne mitten in einer Stadt. Find des schon Krass, das die an einem Samstag Abend in ein Wohngebiet fliegen, sich da Hinstellen, dieses Licht anmachen und sich dann
wieder verpissen. sorry für die ausdrucksweiße :-)

Naja, ich weiß nicht was die hier wollte, ich weiß nur was ich gesehen habe, bzw was wir beide gesehen haben. Und seit diesem Tag, weiß ich auch es gibt noch viel viel mehr als wir wissen zu glauben.
Das einzigste was ich mich bis heute immer noch Frage, warum direkt vor meinem Fenster in diesen Garten zu leuchten, bzw was sie genau bei uns wollten. Ich wollte auch erst in meine Haus, alle leute befragen die da wohnen ob sie auch was gesehen haben, aber ich hab mich nicht getraut, aus angst als verrückt da zu stehen. Weil selbst meine Mutter schaut mich immer sekeptisch an, wenn ich ihr das erzähle. und nun ist es ca. 3 jahre her und ich weiß immer noch alles wie wenn es gestern gewesen wäre.
Lamm schrieb:Ich meine; es ist kein zufall das gerade du soll eine begegnung hast u. jemand kennst der ungefähr das gleiche wie Ich berichten kann.
Die Frau die davon berichtet hat, das Sie vielleicht entführt worden sein könnte, ist auch hier auf Allmystery. Ich versuch Sie mal per PN anzuschreiben, ob Sie vielleicht auch hier mitwirken möchte. Könnte interessant für euch beide sein.

Ich möchte nicht zu arg ins Detai gehen ob die Sichtung nun Zufall war oder vielleicht mehr. Denke das würde vielleicht den Rahmen hier sprengen. Um aber kurz meine Meinung dazu zu äusern: Könnte mir vorstellen, das dies kein Zufall war das ich dieses Objekt sehen durfte. Könnte aber auch sein, das ich es vielleicht nicht sehen sollte. Es ist für mich noch nicht wirklich klar.
Lamm schrieb:Ich denke es war ein Mix aus Fazination zum Licht u. dem Objekt das dahinter stecken könnte.
Oder hast du nur das Licht erblickt ?
Es war schon dunkel, aber ich konnte die Objektumrandung erkennen. Konnte also erkennen das es ein sehr sehr großes Objekt war. Also die Umrisse und die kleinen runden Lichter die um das Objekt ausenrum waren.

LG


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 20:44
@Solita

Dir auch einen schönen guten Abend.

Ich kann dich darin gut verstehen. Wenn ich selbst noch keine Erfahrung gemacht hätte, würde ich wahrscheinlich ähnlich wie du reagieren. Aber finde es gut, das du dir darüber mal Gedanken machen möchtest und dann uns deine Meinung dazu äusern willst.

LG


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 20:45
@_SaRa_

Hallo u. Willkommen
Hoffe du fühlst dich wohl hier.
Du u. dein Erlebniss bist im Grunde der Zündente Funke für diesen Thread gewesen ;)

Dein erster Beitrag ist schon mal klasse.
Oh ja wir sollten wirklich mehr auf unser Innerstes, auf unser Herz hören.
Je älter, desto Blinder werden wir für solche dinge.
Wir werden verseucht mit anderen Eindrücken.
Gesegnet ist der der sich bis ins hohe alter das (Über)sinnliche bewahren kann.


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 20:48
@VogelJagd

Werde ich machen....bleibe vorerst im Hintergrund...bin zu "unschuldig" um hier groß die Klappe aufzureißen. ;)


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 20:52
Hallo,erstmal vielen Dank das @Lamm einem Hardcore-Skeptiker das schreiben hier gestattet.

Da ich mich gleich schlafen lege,möchte ich kurz einen Überblick über meine Ansichten schreiben.

Ich glaube das die Bedroomvisitors ganz schlicht die moderne Version des Nachtalb sind.

ich erkenne beim besten willen keinen sinn im handeln von Et,wenn er nachts kleine Jungs und Mädchen aus dem Bett holt und irgendwie mit ihnen agiert.

Bei Jugendlichen kommt beim Bedroomvisitor sicherlich auch noch die erwachende sexualität hinzu.

...und bei Erwachsenen spielt sicher sexualität eine große Rolle.
Der Wunsch und die Erregung durch Vergewaltigungsfantasien.


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 21:06
@amsivarier

Hey duden
Nun du gehst ja gleich in die vollen.

Kannst du näher erleutern was es mit den Nachtalbs auf sich hat ?

Ähmm, erwachende Sexualität u. bei Erwachsenen Vergewaltigungsfantasien ???
Ich denke du bist im falschen Thread ;)

Die vielen Menschen die das erlebt haben u. auch Ich, können dir versichern das das ganze null damit zu tun hat.

Und wen es unter den vielen Betroffenen einen oder eine gibt die das damit verbindet.
Bitte
Der Menschliche Geist ist zu Perversionen fähig, bei dieser Person würden sich sogar diese Wesen nicht blicken lassen.


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 21:13
@VogelJagd

Danke für deinen Ausführlichen Bericht.
Ist schon Krass

Das scheint wirklich ein einschneidendes Erlebniss in deinem Leben gewesen zu sein.

Also war im Licht doch ein Objekt. Hammer
Völlichst lautlos ? Das ist schon enorm.
Ich meine wirklich das es dir galt, für dich bestimmt war.

Laut deiner Erzählung was die Wohnsituation u. den zustand der Umgebung nach dem Erlebten betrifft. Alles Dunkel, kein anderer ausser du u. deine Freundin haben was gesehen.

Ich glaube dir.


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 21:19
@Lamm

Ich danke dir. Es gibt nicht viele Menschen die einem das wirklich glauben. Ich habe gerade etwas im Netz gefunden, das mir ein andere User gegeben hat. Es wurde angeblich am 21. Mai 1994 in Plauen ebenfalls ein Ufo von nächster nähe gesichtet. Von mehreren Personen. (Hochhaus). geb euch mal kurz den Link.
http://clever24.jimdo.com/interessante-links-bannertausch/alerbox/ufo-plauen-21-mai-1994/
Jedenfalls gibt es da eine Stelle die mich echt umhaut gerade. Und zwar steht da, das dieses Objekt auch an einem Samstag Abend gesichtet wurde und das ebenfalls die Menschen vor einem Fernsehgerät saßen und das es Abends war. Diese konnten sogar das Objekt näher beschreiben als ich es kann.
Aber es ist nicht die gleiche Sichtung wie meine, meine war in Landau(Pfalz). Aber meine Sichtung war auch an einem Samstag. Ebenfalls Abends und ich war auch vor dem Fernseher.

Merkwürdiger Zufall.


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 21:24
@VogelJagd

Nun was ist das für ein Gefühl zu wissen das man nicht alleine steht ?
Gut, gell

Ich meine das viele von einander unabhängige Geschichten ein vergleichbares Muster aufweisen.
So viele ähnlichkeiten können kein zufall sein.


melden

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 21:31
@Lamm

Ja, es ist eine art Bestätigung. Es ist hilfreich, da man auch weiß, das man damit nicht alleine ist. Das es auch andere Menschen gibt, die ebenfalls solche Sichtungen hatten. Genau deshalb bin ich auch auf Allmytery gekommen um mehr zu erfahren. Um andere Menschen anzuhören und zu erfahren was Sie schon erlebt haben.

Es ist einfach immer wieder Interessant, wenn man von glaubwürdigen Usern Geschichten erfährt und diese dann auch benutzen kann um seine eigenen Fragen vielleicht damit zu beantworten, oder bzw als eine Möglichkeit anzusehen.

Weißt du was mich bei deiner Geschichte noch interessiert. Du hast geschrieben, das du in die Vergangenheit blicken durftest und vermutlich in die Zukunft. War dies nur auf dein Leben bezogen oder der Menschheit?? Den ich denke das könnte eine Schlüsselstelle sein.

LG


melden
Anzeige

Die Besucher eine fremde Intelligenz

02.03.2012 um 21:36
@Lamm

Herzlichen Dank für Deine Einladung, hier im thread mitzumachen. :)

Ich hab Dein beeindruckendes Erlebnis aus der Kindheit gelesen.
Lamm schrieb:Die Luft war wie Elektrisch aufgeladen u. fing an zu flimmern. Es wurde heller u. klarer,
das hatte nichts mit der Schlafzimmerbeleuchtung zu tun.
Das Licht war im Raum u. auch drausen vor dem Fenster
ich hatte ja in dem anderen thread kurz mein Erlebnis angesprochen, welches sich in dem Punkt nun sehr ähnelt, was du von der Helligkeit nun schreibst, die Du wahrnahmst.
Dieses Vibrieren und die wie elektrisch aufgeladene Atmospähre, sowie das helle Licht hatte ich auch so erlebt. Dazu, wie schon im anderen thread geschildert, diese zirpende/zischende Geräusch, in denen Wesen kommunizierten. Ich sah aber im Gegensatz zu Dir keine, sondern fühlte mehr nur ihre Präsenz.

Ich fühlte irgendwie, dass ich in Gefahr war, und fing an zu beten, irgendwas wie bitte Gott hilf mir. Und da war es vorbei. Schon sonderbar das alles.

Darf ich dich fragen, ob Du darüber mit Deinen Eltern jemals gesprochen hast, und ob Du im Erwachsenenalter auch noch einmal eine solche Erfahrung gemacht hast ? :)


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden