Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Luka Magnotta

1.123 Beiträge, Schlüsselwörter: Luka Magnotta

Luka Magnotta

06.07.2012 um 14:23
@Cupcake
ich glaube nicht dass er dumm ist. Sich so zu outen, hat aber nichts mehr mit Arroganz sondern mit Dummheit zu tun. Sogar sein Fluchtname "Kirk Trammel" läßt sich auf Basic Instinct zurückführen. Also ehrlich, wenn LM wirklich flüchten wollte, hätte er es anders gemacht! Zumal er doch auch diese Seite erstellt haben soll, in der er Anleitungen zum "Untertauchen" gibt.


melden
Anzeige

Luka Magnotta

06.07.2012 um 14:35
Ich denke auch nicht, dass es zu seinem restlichen Verhalten passt. Innerhalb von wenigen Stunden einen Mord begehen, Video erstellen, hochladen, Pakete verschicken, aus dem Land flüchten etc. ....und sich dann in Berlin einfach hopps nehmen lassen. Aber auch dass er gefasst werden wollte, passt nicht wirklich.


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 14:38
@Cupcake
genau deshalb vermute ich, dass man ihm nicht alles in die Schuhe schieben kann, oder dass vieles für Schizophrenie spricht. Auf jeden Fall sind das doch Aktionen von unterschiedlichen Persönlichkeiten, das ist jedenfalls meine bescheidene Meinung


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 14:39
Hmm, das könnte tatsächlich so sein. Bekommt er nicht sogar Tabletten gegen Schizophrenie? Oder war das etwas anderes?


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 14:44
Wenn Schizophrenie irgendwann bestätigt wird...erklärt es vieles, entschuldigt jedoch nicht alles. Sollte er aber nicht alleine oder gar selbst nicht gewesen sein, dann ist er jetzt wohl am sichersten in einem Gefägniss.

@Cupcake
keine Ahnung, soviel ich weiß leidet er unter Bi-Polarer Störung. Gerüchte gibt es, dass er Risperdal und Adivan bekommen soll, sogar Medis gegen HIV gibt es gerüchtemäßig. Aber das sind wie gesagt nur irgendwelche Spekulationen.
Risperdal wird ja sowohl bei Schizophrenie als auch bei Manischen Deppressionen verschrieben (wobei Risperdal bei falscher Dosierung das absolute Teufelszeug sein kann!).


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 14:58
Wobei Psychopharmaka sowieso ein Thema für sich sind.
Interessant in diesem Zusammenhang finde ich folgende Seite:

http://www.lvpe-rlp.de/neuroleptika-–-effekte-risiken-aufklärung-und-behandlungskontexte

Nun ja, ich bin jetzt hier mal weg, vielleicht bis später


melden
kamille
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luka Magnotta

06.07.2012 um 15:28
Nein, das er gefasst werden wollte passt nicht, er wollte doch weiter morden.
So stand es doch auf einem Zettel in einem der Pakete.

Ich schrieb es schon mal woanders...
Vielleicht hatte sein Freund kein Internet.
Googelt doch einfach mal nach Neukölln, da erfährt man dann mehr über den Stadtteil.

Oder er wollte nicht, das sein Freund das mitbekommt, der war vielleicht komplett ahnungslos.

Er war vielleicht so naiv zu glauben, das man ihn in dem kleinen Deutschland nicht kennen würde.


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 15:40
@kamille

Ich komme aus Berlin. ;) Kenne Neukölln gut. So ziemlich jeder Hartz IV Empfänger hat mittlerweile Internet, eigentlich so gut wie überhaupt jeder. Und es leben natürlich auch nicht nur Arbeitslose dort. Daher finde ich das sehr zweifelhaft, dass der Freund kein Internet gehabt haben soll. Ok, sicher möglich, aber glaube ich nicht wirklich. Dann schon eher, dass er nicht wollte, dass es sein Freund mitkriegt. Aber da wäre ich ja eher das Risiko eingegangen als sich in die Öffentlichkeit zu begeben!


melden
kamille
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luka Magnotta

06.07.2012 um 15:44
@cupcake_cat
Aha.
Danke für die Aufklärung :-)

Oje...
Das muss ja auch ein komisches Gefühl für dich sein, das er in der Stadt war wo du wohnst.


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 15:46
@kamille

Ja, absolut! Der Gedanke, dass er da einfach durch die Straßen spaziert ist, wohl auch feiern war und solche Sachen. Echt beängstigend, frag mich auch wieso es ihn gerade nach Berlin gezogen hat. Berlin ist ne tolle Stadt, keine Frage. ;) Aber er muss ja einen Grund gehabt haben.


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 15:54
@kamille
und dann schaut er sich ausgerechnet die Interpol-Fahndungsfotos an? (wenn er doch glaubte, dass er in Deutschland weder erkannt noch gesucht wird?). Nein, das glaube ich nicht. LM WUßTE dass er gesucht wird! Definitiv!

Zu dem Schriftstück dass er weiter morden will: niemand hat dies gesehen, es wurde in den Medien in einem Zeitungsartikel erwähnt. Ausserdem, selbst wenn das auf diesem Schriftstück stand: war es LM der das geschrieben hat? Steht das eindeutig fest?
Lass mich mal ein bisschen fabulieren:

er trifft Jun Lin am 24.05.2012 in der angemieteten Wohnung, sediert ihn, bindet ihn fest und stellt eine Kamera auf. Dann, laut den Menschen, die das Video gesehen haben gibt es einen Filmschnitt. LM tötet JN, sticht unzählige Male in seinen Bauch, zerstückelt ihn (mit einem Küchenmesser), vergeht sich an der Leiche. Erneut Filmschnitt und Ende des Videos. Dann bearbeitet er auf die schnelle den Film, untermalt das einige Zeit mit Musik, läßt aber wohl noch ein paar Originalgeräusche zu. Zwischendurch läßt er sich sein Online-Leben nicht entgehen, aktualisiert sämtliche Seiten-Einträge, macht Pakete, schreibt Briefe, verfrachtet den Torso in einem neuen Koffer und bringt ihn zum Müll direkt neben seiner Wohnung. Noch schnell die Pakete zur Post, Kopf verschwinden lassen (dafür nimmt er noch extra 15 Autominuten in Kauf), lässt noch ALLE persönliche Sachen aus seiner Wohnung sehr gut verschwinden, jedenfalls so, dass man nichts davon finden kann. Den PC läßt er aber sicherheitshalber da, nachdem er das Originalvideo gelöscht hat! Okay und dann macht er sich unter seinem echten Namen auf dem Weg nach Europa, sprich nach Paris. Dort verbringt er ein bißchen Zeit, fährt als Kirk Trammel nach Berlin und interessiert sich plötzlich für sein Online-Leben. Präziser, er schaut sich die Fahndungsfotos von Interpol an (na gut, auch Pornos). OBWOHL er spätestens jetzt wissen sollte, dass er gesucht wird, BLEIBT er im Internet-Cafe.
Als dann endlich mal die Polizei kam, gesteht er ziemlich schnell, dass sie ihn haben (er sagt nicht "JA, ich bin der Mörder", sonder "Ihr habt mich"). Wie ich schon mal erwähnt hatte, benutzt er unterwegs keine Verkleidung, nutzt offensichtlich sein Handy und verschwindet auch nicht aus dem Internet-Cafe als er die Fahndungsfotos sieht. Nein, er wartet praktisch, bis die Polizei kommt.

Also wenn das alles nachvollziehbar ist.....Wie gesagt, ich glaube nicht dass er wirklich fliehen wollte, sonst hätte er anders gehandelt.


melden
kamille
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luka Magnotta

06.07.2012 um 15:54
@cupcake_cat
Nun, weil er in Frankreich bereits gesichtet wurde und jemanden aus Berlin kannte...

Irgendwo stand mal, dass er von da aus nach Russland wollte.

Aber dann hätte er ja gleich dahinfahren können, oder ?


melden
kamille
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luka Magnotta

06.07.2012 um 15:56
@patheye
Ja sicher wusste er das er gesucht wird...
Aber vielleicht dachte er, das dies noch nicht in das kleine Deutschland vorgedrungen wäre.


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 16:00
@kamille
das klingt leider sehr widersprüchlich. Fahndungsfotos von sich selbst betrachten und dann noch glauben dass man nicht gesucht wird. Schließlich wurde er doch von Interpol und nicht vom BKA gesucht.


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 16:01
@kamille
jedenfalls wäre dieses Verhalten wirklich DUMM. Aber wer weiß schon, was da alles in ihm vorging? Das werden wir wohl nie erfahren


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 16:03
Wir erfahren doch sowieso nur bruchstückhaft was die Medien uns so als Lesefutter vorwerfen. Mag sein, dass das auch gut so ist, die Menschen die in diesem Fall wirklich ermitteln müssen, beneide ich NICHT!

So, aber ich muss jetzt endgültig hier raus, melde mich vielleicht heute Abend noch mal


melden
kamille
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luka Magnotta

06.07.2012 um 16:03
@patheye
Wie jetzt...
Du glaubst nicht das er fliehen wollte...???

Und warum sollte er sagen das er der Mörder ist?
Er wurde nach seinem Namen gefragt und nicht ob er der Mörder ist.
Und wie ich das gelesen habe, hat er es zuerst auch abgestritten und gesagt, er wäre es nicht.

Zuerst konnte/musste er ja auch noch mit seinem Namen flüchten.
Erstens wusste es da noch keiner und zweitens werden die Pässe genau studiert wenn mit dem Flieger von Kanada nach Europa reist.


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 16:11
@kamille
GENAU! Er wurde nach seinem Namen gefragt. Und das hat er zugegeben. Nicht mehr und nicht weniger!
Ich hatte geschrieben, dass er meiner Meinung nach entweder unter Schizophrenie leidet, oder er hat das unter Drogen/irgendwelche Drohungen/Zwänge gemacht oder er hat es gar nicht getan und jemand (wer das auch immer sein mag, ihn jedoch vielleicht erpressen möchte), hat wirklich den perfekten Mord geschafft!. Keine Ahnung.
In diesem Fall ist LM jedoch am sichersten im Gefängniss (grade wenn weitere Morde in seinem Namen angekündigt waren). Ich weiß, dass das alles nicht so ohne ist, aber es gibt so viele Merkwürdigkeiten in diesem Fall, dass ich doch ungern mit dem Fluss derer schwimmen möchte, die sagen: ja, LM ist das Monster. Ich versuche nur aus verschiedenen Blickwinkeln auf diesen Fall zu schauen und zu fragen: Was wäre wenn...?


melden

Luka Magnotta

06.07.2012 um 16:18
@abgestritten hat er wohl nur sehr zaghaft, ja.
Weiterhin: sein Fluchtname war bezeichnenderweise Trammel. Mein Gott, er hätte sich etliche andere Namen geben können, aber er wählte den direkten Bezug zu Basic Instinct.
Wie gesagt, LM hätte sich genausogut mit einem Erkennungs-Schild aufstellen können.

Ich habe mich halt selbst gefragt, was ich tun würde, wenn ich NICHT verhaftet werden und weitere Verbrechen begehen möchte? Also, ganz ehrlich, ich würde alles was man auf meine Identität zurückführen könnte, bestimmt vermeiden. Und ganz bestimmt nicht mein Handy benutzen. Vielleicht hätte ich eine Perücke benutzt. Keine Ahnung. Aber ich hätte sicher nicht meine eigenen Fotos von Interpol ganz ruhig und über 2 Stunden lang , öffentlich im Internet_cafe betrachtet. EGAL in welchem Land auch immer.
Aber das ist alles nur meine Spekulation, ok?


melden
Anzeige
kamille
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luka Magnotta

06.07.2012 um 16:20
@patheye
Ist ja auch ok und interessante Varianten.

Aber um nochmal auf das Internetcafe zurückzukommen...
Ich will wirklich nicht kleinlich sein, aber :-))...

Er hat nicht gesagt, ja ich bin Luka Magnotta...
Sondern : Ok, ihr habt mich.

Um nochmal auf die Schizophrenie zurückzukommen...

Ich kenne mich da nicht so aus, aber ich dachte immer, das wäre ein Phase die etwas andauert und wenn man dann Medikamente bekommt, ist man wieder auf einem normalen Level.
Hier wäre es ja eher so, das er von einer Stunde auf die andere sein Wesen verändert.
Oder gibt es das auch?


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden