Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

252 Beiträge, Schlüsselwörter: Freier Wille
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 15:57
Hey. Hab mir gerade mal Precht vs. Schirach angesehen.
http://www.precht.zdf.de/#
Da wurde nun mal die Frage aufgeworfen, die sich ja jetzt auch andauernd die Hirnfirschung stellt: Gibt es einen freien Willen, und wenn nicht, kann ich Menschen dann für ihr Handeln bestrafen? Mit allen Abstufungen natürlich, selbst, wenn man das Konzept des freien Willens nicht komplett aufgeben will, könnte man ja noch sowas sagen wie: er hat soviel Unrecht in seinem Leben erlebt, es ist sowas von verständlich, dass er Anderen Unrecht antut. A la: Er ist krank, nicht böse. Hab da eigentlich eine ganz einfache Meinung zu. Aber ich will nicht vorgreifen: Was meint ihr dazu?


melden
Anzeige
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 15:58
ich sag dazu: sufu


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:03
@Billy73
Ja. Mir ist schon klar, dass es sowas schon mal gegeben hat. Nur wollte ich dieses Precht-Video mit reinnehmen. Und außerdem: Weiß nicht, ob ich das das Diskussionsleiter darf: aber, was mich gerade noch so umtreibt ist: Jeder regt sich auf, dass die Wohlstandschere immer weiter auseinanderdriftet. Aber, ist das nicht klar, wenn man ein auf Zinsen basierendes kapitalistisches System hat? Ich stelle mir vor, dass man auf ganz ähnliche Palallenen kommen könnte, weswegen ich das jetzt alles mal so stehen lasse, Ihr könnt es ja melden, oder löschen. Außerdem werd ich mich bemühen, die Diskussion dahin zu leiten, so ich sie haben will.


melden

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:05
Der freie Wille ist etwas träge!
Aber: in unserer heutigen Gesellschaft, sind tatsächlich 99,9999% unmündig.
Ergo: strafunfähig!

Oder einfach: Warum gibt es tonnenschwere Gesetzestexte, hält sich der Mensch darann? Warum gibt es überhaupt Gesetze? Müsse es dem mündigen Bürger nicht in die Wiege gelegt sein, so zu handeln, das es keine schriftlichen Restiktionen braucht?

Warum gibt es mehr Gesetze als Bildungmaßnahmen und Chancen?


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:06
@WolfsSchild
So was meine ich. Ich werd das jetzt nicht melden ( zu gefährlich für meinen thread), aber, wenn Du noch einen post hier reinsetzen möchtest, denk bitte etwas dezidierter nach.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:07
@praiseway

ich stör dich dann nicht weiter beim trollen...


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:08
@Billy73
Ok. Gleiches gilt für Dich.


melden

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:08
@praiseway
Sei bitte so gut und erkläre Deinen Zorn...auch per PN.

Ich kann deinen Zorn wirklich nicht nachvollziehen :(


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:09
@WolfsSchild
WolfsSchild schrieb:Aber: in unserer heutigen Gesellschaft, sind tatsächlich 99,9999% unmündig.
Ergo: strafunfähig!
Ach komm. Was soll man dazu denn noch sagen? Das entbehrt einfach einer Diskussionsgrundlage.
Mal ganz davon abgesehen, dass Unmündigkeit in D abgeschafft wurde. Heißt heute: unter Betreuung stehend. Und es gibt tatsächlich einen Unterschied.


melden

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:12
Der freie Wille ist doch vorhanden, jeder kann bestimmen, bin ich ein "böser" Mensch, oder bin ich ein "guter" Mensch.
Wenn er oder sie halt zu den Bösen will, so muss er oder sie halt mit den Konsenquenzen rechnen.

Das ist doch der freie Wille!


melden

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:12
@praiseway
Ja, ich gebe zu das ist eine philosophische Aussage! Sie ist aber auch psycho-neurologisch untermauert. Es ist doch eine Frage des "Wahrnehmungsrasters".


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:13
War wohl ne blöde Idee, das nicht als Grußßendiskussion laufen zu lassen. Da ich aber nicht weiß, wer dazu gerne etwas sagen würde und auch könnte, lass ich das mal laufen.


melden

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:16
also ich hab schon einen freien Willen


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:17
@Dr.AllmyLogo
Na ja. Es gibt so neurologische Studien, wo Du anhand der Gehirnströme schon früher feststellen kannst, wie die Handlung denn jetzt ausfallen wird. Die Frage, die sich dann stellt: hat die Person zum Zeitpunkt des Handeln überhaupt noch einen freien Willen? Denn das ist auch der Ansatzpunkt des Strafrechts: Du mußt Vorsatz bei Begehung der Tat gehabt haben.


melden

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:17
@praiseway
Dein Thema ist an und für sich interessant - aber mit Provokationen musst du auch umgehen können. Das hat dieses Thema nun mal ansich!


melden
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:18
@WolfsSchild
Mit Provokation komm ich super klar. Mit Müll-Threads nicht.


melden

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:20
@praiseway
Ball flach halten, ich gebe mein Bestes. Immerhin bin ich noch nicht im "Freak-Modus" - da musst du mich erst erleben. :) Da kannst Du erleben was "freier Wille " ist.


melden

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:21
@praiseway

Weiss dann der Handelte, dass im Gehirn etwas ist, dass in handeln lässt. Ohne seinen eigenen Willen zu beeinflussen?
Nicht jeder lässt sich ja Hirnströme messen, oder das Gehirn mit CT untersuchen.
So ist es doch, im ersten Moment sein eigener Wille,


melden
Anzeige
praiseway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wodurch würdet Ihr euren konstatierten "freien Willen" beeinflusst finden?

05.12.2013 um 16:22
Man kann das jetzt natürlich weiterspinnen. Ich nehm mal mal Beispiel aus dem Video: ein Verbrecher, der in jüngster Kindheit ein Meerschweinschen hatte. Dann hat die Mutter neu geheiratet, und der neue Vater sagt: das Vieh muß weg. Daraufhin schlitzt er es auf, steckt seinen Finger in die Gedärme, und entwickelt sozusagen einen Fetisch, den er dann in späteren Jahren auch bei Prostituierten ausübt. Ist der schuldfähig?


melden
713 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt