Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum handeln Atheisten moralisch?

819 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheisten, Handeln, Moralisch

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 15:16
@Holdings
Magst Du diesen Satz noch mal in eine verständliche Form bringen?


melden
Anzeige

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 15:19
@kleinundgrün
Nein so passt es. Und die Evolution verfolgt schon ein Ziel, das sollte man schon wissen.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 15:20
Holdings schrieb:Und die Evolution verfolgt schon ein Ziel, das sollte man schon wissen.
Alles klar. Ich hatte die Ironie in deinen Texten nicht erkannt. Aber jetzt ist es offensichtlich.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 15:24
@kleinundgrün
Was meinst du jetzt schon wieder x.x die Evolution hat das Ziel sich an die Umwelt anzupassen(da die Evolution wohl in jedem schlummert nach deiner Logik und sich dann aber doch gemeinsame Paare finden lassen)


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 15:26
@Holdings
Du brauchst mich von der Unernsthaftigkeit Deiner Beiträge nicht weiter zu überzeugen. Ich habe es begriffen, obschon ich sie zunächst für ernsthaft hielt, habe ich es nun doch verstanden.
So etwas nennt man einen Poe, oder?


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 15:29
@kleinundgrün
Wenn man nichts zur Diskussion anfängt sollte man nicht jemand anderem die Schuld geben.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 15:30
Holdings schrieb:Wenn man nichts zur Diskussion anfängt sollte man nicht jemand anderem die Schuld geben.
Genau meine Worte. Ich finde es super, dass wir auf einer Wellenlänge sind.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 15:48
Holdings schrieb:Doch die Evolution hats in den Menschen sein Gehirn gebort dass sie sozial handeln sollen denn wenn es kein Gott gibt gäbe es ja kein Grund dafür und dann gäb es uns alle nicht. Siehe - Adam und Eva
das ist falsch.
die evolotion gibt es, gott aber in meinen augen nicht.

ebenso gab es "adam und eva" nicht so wie es in der bibel dargestellt wird.
es gibt unzählige menschliche vorfahren, das kann man auch nicht abstreiten (fossilien), aber es gab keinen gott der den menschen erschaffen hat.

es ist ja auch vollkommen in ordnung dass du an gott glaubst, das will ich dir auch nicht absprechen, aber ebenso solltest du nicht pauschal sagen das jeder menschen irgendwie an gott glaubt - was halt eben nicht tatsache ist.
@Holdings


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 16:19
Auch wenn es augenscheinlich Einige nicht sehen können oder wollen, so ist es dennoch Fakt, dass Menschen auch ohne an einen bestimmten oder überhaupt an einen Gott zu glauben, von sich aus in der Lage sind, Moral zu entwickeln und danach moralisch gut und anständig zu handeln.

Es gibt auch ohne die Existenz eines Gottes oder mehrer Götter Grund genug, moralisch zu sein und so zu handeln. Weil es zB alle Menschen verdienen, (bereits) hier, auf Erden, anständig behandelt zu werden.
Von Jedem, und nicht nur von denen, die zufällig derselben Meinung sind, dh, dem selbem Glauben anhängen.

249013 458930007467950 2032099404 n

419368 371479646212987 657100159 n


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 20:09
Holdings schrieb:Nein so passt es. Und die Evolution verfolgt schon ein Ziel, das sollte man schon wissen.
Welches Ziel verfolgt denn die Gravitation? Welches Ziel verfolgt das Hebelgesetz? Und welches der elastische Stoß?

Das kannst du uns ja sicher erzählen wenn du die Ziele der Evolution kennst..


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 20:11
@naas
Die Gravitation hat das Ziel dass sich die Dinge nicht auseinander reisen um leben (uns) zu schaffen! Wir sind das Ziel.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 20:22
MMn hat die Gravitation kein gar "Ziel", im Sinne einer schicksalshaften oder göttlichen Fügung, sondern ist einfach die Folge von irgend etwas, ohne Absicht, ohne lebensgebenden Sinn, etc.

Es passiert(e) einfach und es ermöglicht dadurch Leben in den uns bekannten Formen.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 20:29
@off-peak
Wenn nur eine Sache wie Gravition fehlen würde, gäbe es kein Leben. Und das Leben gibt es nur durch diese Faktoren. Und zu sagen Leben hätte kein Sinn und alles andere auch nicht da man nicht gläubig ist, ist quatsch. Denn alles folgt einem Sinn, auch Wissenschaftler können dies rein atheistisch meinetwegen sehen. Die Evolution folgt dem Sinne dass das Lebewesen überlebt bzw stärker wird. Vllt geschehen diese Mutationen durch Zufall das kann sein, aber bestimmt nicht einfach ausversehen. Und die Selektion spielt dabei auch eine rolle das ist jedem klar. Auf was ich hinaus will ist dass es Sinn macht wie die Sonnensysteme aufgebaut sind usw. Denn wenn ein Faktor nicht da wäre gäbe es kein Leben und das führt mich zu dieser Erkenntnis.


melden
Magerstufe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 20:29
@Holdings
Die Oberhäupter deines Glaubens waren für Dinge verantwortlich die so unmoralisch waren, dass es in dieser Sprache keine Bezeichnung für eine solche Grausamkeit gibt.

Ich glaube ebenfalls nicht an Gott, dennoch handle ich moralisch, möchtest du wissen wieso?
Weil ich mich in die Gefühle der Menschen versetze mit denen ich zu tun habe und daher weiß wie sie sich fühlen, wenn ich mich entsprechend verhalte.
Empathie ist das Zauberwort.

Ich habe keine Ahnung ob hardcore-Christen zu Empathie in der Lage sind... Vermutlich nicht, da ihnen ihre Moral von einem veralteten Buch vorgeschrieben wird.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 20:30
@Magerstufe
Dann ist Empathie für dich wie für mich die Bibel


melden
Magerstufe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 20:35
@Holdings
Die Bibel sagt dir abernicht wie sich ein Mensch fühlt wenn du ihn in gewisser Weise behandelst.
Die Empathie ermöglicht mir (wenn man darin "geübt" ist) in jeder Situation moralisch zu handeln.
Die Bibel hält nur Grundsätze und Verbote bereit. Ich kan mich nach eigenem Ermessen verhalten und bin dadurch flexibel.
Durch die Bibel ist man an festgelegtes gebunden.
Und wieso sollte ich mich nach einem Buch richten, welches Menschen vor tausenden von Jahren verfasst haben, de keine Ahnung von heutigen Umständen hatten?

Außerdem stört mich eine Sache an der Bibel und dem christlichen Glauben ganz extrem:
Wir kommen scheinbar in das Paradies nach dem Tod, Tiere aber nicht denn die sind ja unsere Untertanen.
Wir stammen aber von Tieren ab.
Haben wir uns also nur durch unsere Bezeichnung Mensch unseren Zugang ins Jenseits verdient?

Und wenn alles einen Sinn hat.... welchen Sinn hat Krebs? ;)


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 20:37
Krebs geschieht durch Zellfehler und zwar nicht durch die Natur sondern eben auf dinge die unser Körper nicht verträgt aber ich kenn mich mit Krebs nicht so aus

@Magerstufe


melden
Magerstufe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 20:41
@Holdings
Nicht durch die Natur? Krebs gab es schon vor tausenden von Jahren und alles was auf dieser Erde zu finden ist, ist auch natürlich.... Alles materielle ist natürlich, sonst könnte es nicht existieren.
Krebs ist also etwas, was uns von Gott hinterlasse wurde.
Wen wir also das Ebenbild Gottes sind, dann ist Gott krankheitsanfällig.
Und wenn etwas krankheitsanfälliges Milliarden Jahre existiert, dann stirbt es irgendwann.
Aber ich gleite in die Philisophie ab... ^^

Ich denke, dass das Leben einfach nur eine von Billiarden Variablen ist, die durch glückliche Umstane dann auch eingetroffen ist!


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 20:43
@Magerstufe
Ach vergiss das mit dem natürlich das führe ich jetzt nicht weiter aus. Und wir sind das Ebenbild Gottes, ja das sind wir! Aber Luzifer hat diese Krankheiten gebracht.


melden
Anzeige
Magerstufe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 20:50
@Holdings
Ich denke, das ganze würde in einer Endlosdiskussion enden, die schon tausende vor uns geführt haben.
Wir habe beide unsere Standpunkte und ich denke das ist auch gut so, solang niemandem geschadet wird.

Friedlicher Glaube ohne Extreme kannebenso wichtig sein wie die Wissenschaft und die Logik.

Allerdings muss ich noch eine Sache erfragen: Ich dachte Gott hat nur den Menschen den freien Willen geschenkt, den Engeln aber nicht.
Wie hätte denn Luzifer dann abtrünnig werden können um daraufhin verbannt zu werden?
(keine Skeptiker Frage, sonder ernstes Interesse)


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensphilosophie52 Beiträge