Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum handeln Atheisten moralisch?

819 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheisten, Handeln, Moralisch
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:12
@Holdings
ist Krebs unnatürlich weil wir ihn als Krankheit betrachten?
Was ist für dich 'natürlich'?


melden
Anzeige

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:12
@off-peak
Krebs kommt von Zellen die geschädigt sind usw also ist es ein Fehler der Zellstruktur die dahin führt dass Krebs entsteht also nicht natürlich.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:14
@PapWT
Krankheiten sind natürlich, aber nicht die die durch Fehler auftreten, sondern Krankheiten die von Viren, usw kommen sind natürlich. Erbkrankheiten usw sind nicht natürlich.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:16
@Holdings
sorry, auch Krankheiten, die durch Fehler irgendwelcher Art auftreten, sind eine natürliche folge dieses Fehlers. Was sollten sie denn sonst sein?

Deiner Defintion nach sind dann Herzfehler, Hirnschäden, Diabetis, etc keine Krankheiten, oder?


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:16
@off-peak
Okay du kannst mir wohl nicht folgen also lassen wirs.


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:17
@Holdings
Mit der Definition habe ich meine Schwierigkeiten.
Kanzerogene Stoffe sind natürlich. Die Biologie hinter der Ursache ist ein natürlicher Vorgang.
Es passt uns nicht Krebs zu haben. Aber die Ursache, die ist Natur pur


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:20
@Holdings,

klar, wenn Du es nicht schaffst, einfache Fragen zu beantworten, dann ist das natürlich die Schuld der Anderen, gelle? Schöne Grüße von Dunning-Kruger.

Wikipedia: Dunning-Kruger-Effekt


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:22
@off-peak
Wie gesagt du kannst und konntest mir nicht folgen was ich meine also lassen wirs.

@PapWT
Die Natur hat die Krankheit Krebs nicht hervor gebracht wie Vogelgrippe sondern unser Körper durch geschädigte Zellen, mehr wollte ich nicht sagen. Und mit dem Wort natürlich kam ich nicht im Sinne von einer anderen Welt, ist mir schon klar dass alles der Zeit folgt.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:26
@Holdings
ich kann Dir folgen, nur habe ich keine Lust, hinter jemanden her zu rennen, der sich der maßen verrennt und dann noch darauf insistiert, weiterhin im Irrtum zu bleiben. Ist das wirklich, wo Du hin möchtest?
Holdings schrieb:Die Natur hat die Krankheit Krebs nicht hervor gebracht wie Vogelgrippe sondern unser Körper durch geschädigte Zellen
Ach? Und unser Körper ist keine Natur? Geschädigte Zellen sind keine Natur? Welch unnatürliche Kraft schädigt denn dann unsere Zellen?

Und mal unter uns, gehst Du noch zur Schule?


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:29
@Holdings
Sorry, ich verstehe dich nicht. Wer hat Krebs hervorgebracht? Wenn es nicht natürlich ist muss ja irgend etwas oder jemand dafür verantwortlich sein. Du sagst - unser Körper bringt es hervor, wie kann etwas das dein Körper tut unnatürlich sein?


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:30
@PapWT
Siehe meine letzte antwort an dich bezüglich "natürlich"

@off-peak
Ach willst damit weiter machen? Na wenns dir spaß bereitet.. Nur zu


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:31
@Holdings
Ich sehe deine letzte Antwort und sie ergibt noch immer keinen Sinn
Un nu?
Was, das dein Körper tut ist unnatürlich?


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:34
@PapWT
Willst du es nicht verstehen? Habe ganz klar geschrieben dass ich mit natürlich eine Krankheit meine wie Vogelgrippe und keine wie Krebs. Also ich habe mir schon von Fachärzten dinge über Krebs angehört du auch?

@off-peak
Das interessiert mich wenig, da du hier offensichtlich trollst, denn ich hab nun mehrere male darauf hingewiesen dass wir es lassen sollten, da OT.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:38
Es ist OT, Dich zu fragen, was Du mit Deinem Beitrag meinst? Bist Du sicher, dass Du in der Lage bist, Dich einer Diskussion zu stellen?

Und WAS Du mit Krankheit meinst, ist klar geworden, aber die eigentliche Frage, um deren Beantwortung Du Dich jetzt schon zig Posts drückst, lautete: was ist Krebs dann für Dich, wenn keine Krankheit, und wenn nicht von Natur aus?


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:39
@off-peak
Ein Fehler des Körpers.


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:40
Es reicht jetzt mit dem OT.

Wenn das Gezicke hier nicht sofort aufhört, ist Schluss mit lustig!


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 22:41
@Holdings
so weit waren wir schon. Aber wenn der Körper Natur ist, dann sollten es die Fehler doch auch sein, oder?


melden
Magerstufe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum handeln Atheisten moralisch?

14.04.2014 um 23:38
@off-peak
Um @Holdings zu verteidigen, ging es in meinem Post um Krebs nur um die Frage "woher der Krebs kommt wenn wir Gottes abbild" sind.
Zellfehler hin oder her, hat er seine Meinung geschrieben und mir auch seine Meinung zu allen Krankheiten gegeben.

Ich bin zwar nicht seiner Meinung, finde es jetzt aber schon krass, dass du so aufbrausend wirst.
Es geht hier nicht um ein moralisch-empfindliches Thema, sondern eben nur um die Moral.

Wie ich bereits schrieb, handle ich morlaisch, weil ich mich in andere Menschen hineinversetzen kann und daher weiß wie sie sich fühlen würden.
SOLLTEN wir gottes Ebenbild sein, so mag es ja sein, dass Empathie sein Erbe an uns ist. ;)


melden

Warum handeln Atheisten moralisch?

15.04.2014 um 08:28
@Magerstufe

Ich denke, das Thema sollte man ruhen lassen, weil es den Kern der Diskussion nicht berührt.

Das Einteilen von Krankheiten in "natürlich" und "unnatürlich" halte ich generell für zielverfehlend. Unnatürlich wäre allenfalls ein künstlich hergestellter biologischer Kampfstoff, der eine Krankheit auslöst. Allen anderen Krankheiten, selbst solche, die sich durch moderne und sozusagen künstliche Einflüsse erst entwickeln, sind letztlich trotzdem natürlich, weil sie eine natürliche Reaktion auf eine unnatürliche Wirkung darstellen.

Was man aber an der entbrannten Diskussion m. E. ganz gut erkennen konnte, war die Denkweise, die Atheisten auf die Barrikaden bringt und der sie einfach nicht folgen können, egal wir tolerant sie auch sein mögen.

Wenn ich an Gott glaube und mit ihm eine Allmacht verbinde, muss ich auch jegliche negative Situation in der Welt seiner Verantwortung überschreiben, nicht nur die positiven. Das Ausblenden von Realität aus religiösen Gründen ist der Hauptgrund, warum Atheisten mit Gläubigen aneinandergeraten.
Denn davon abgesehen sind die meisten Atheisten (zumindest diejenigen, die ich kenne) völlig entspannt, was den Glauben anderer Menschen betrifft, solange die nicht versuchen, uns zu bekehren.

Und, um dem Threadtitel mal Tribut zu zollen, ich habe festgestellt, daß Atheisten oft moralischer und sozialer handeln, als sogenannte Gläubige, die sich ihre Sünden regelmäßig vergeben lassen und dann weiter machen, wie zuvor...


melden
Anzeige

Warum handeln Atheisten moralisch?

15.04.2014 um 14:04
@Commonsense schrieb:
Und, um dem Threadtitel mal Tribut zu zollen, ich habe festgestellt, daß Atheisten oft moralischer und sozialer handeln, als sogenannte Gläubige, die sich ihre Sünden regelmäßig vergeben lassen und dann weiter machen, wie zuvor...
So habe ich es auch oft erlebt.

Die krassere Variante ist, wenn sie bewusst schlecht handeln und dann fest daran glauben so Gottes Willen zu tun...


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensphilosophie77 Beiträge