Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

532 Beiträge, Schlüsselwörter: Willensfreiheit
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

04.03.2016 um 21:47
@Dududu
wichtelprinz schrieb:
Nein die Wissen einfach zwischen menschlichen und natürlichen Gesetzen zu entscheiden.

Wo ist da der Unterschied zwischen den zweien
wie wärs wenn Du Dir manchmal nur 5min selber Zeit nehmen würdest um darüber selber zu sinnieren als einfach mal drauflos zu fragen?
Kleiner Denkanstoss, herrscht vor Deiner Haustür das Gesetz des Dschungels oder die Gesetze eines Rechststaates?


melden
Anzeige
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

04.03.2016 um 22:08
@TangMi
TangMi schrieb:Natürlich kannst Du frei entscheiden welche Information Du für richtig oder falsch hältst - es sei denn die Biochemie versteht Sprache (denk drüber nach warum es ggf so sein muss).
ja eben ich für mich und nicht wie Du vorher geschrieben hast...
Ich kann also entscheiden ob die Information richtig ist oder nicht.
Ob eine Information richtig oder falsch ist hängt nicht davon ab ob ich sie dafür halte ;)

und die Biochemie versteht sehr Deutlich Sprache :D denk mal laut und deutlich an in eine Zitrone beissen ;)


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 00:10
Neunmalzweige schrieb:
Unsere Emotionen sind vielleicht die einzigen Dinge welche uns beeinflussen, wenn nicht sogar steuern können.


Ist es daß, was mit NICHT frei entscheiden können zu tun hat?
@Dududu

Fast, ich meinte sie könnten es.
Man hat die Option die Emotion zu Aktzeptieren und das zu tun was man will.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 04:52
Ob eine Information richtig oder falsch ist hängt nicht davon ab ob ich sie dafür halte ;)
...das hat hier auch niemand behauptet - sondern das ist das was Deine Biosuppe daraus liest.
Velcorn schrieb:Ist dir schon mal in den Sinn gekommen, dass du vielleicht derjenige sein könntest, dem es hier an Intelligenz mangelt?
...äh..., nein.

Unterhalten sich zwei Ansammlungen unsteter Atome. Sagt die eine "Du, meine Biosuppe spricht 3 Fremdsprachen, kann aus 4stelligen Zahlen Quadratwurzeln ziehen - und andere Biosuppen hypnotisieren!"

Sagt die andere: "Das ist noch gar nichts!!! Meine Biosuppe hat es geschaft ihrem Geist einzureden es gäbe ihn gar nicht..."


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 04:57
McMurdo schrieb:Er funktioniert natürlich auch mit Software, nur das diese eben auch aus Teilchen besteht und diese ganzen Teilchen alle kommunizieren miteinander. Geht ja auch nicht anders.
...ohne Worte...


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 05:08
@TangMi
Ja, das ist die schöne Voreingenommenheit der eigenen (logischen) Schlussfolgerungen :P:

Du betrachtest das Problem so oberflächlich und konkret, anstatt tatsächlich zu versuchen, das abstrakte Bild zu verstehen.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 05:14
Velcorn schrieb:Du betrachtest das Problem so oberflächlich und konkret, anstatt tatsächlich zu versuchen, das abstrakte Bild zu verstehen.
Nein, das tust Du wenn Du annimmst das 2 Komponenten (Atome + Information) ausreichen eine Ich-Persönlichkeit zu steuern.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 05:32
@TangMi
Atome stehen unteteinander in einer Wechselwirkumg,man nennt das auch Reaktion,so wie Phosphor beim zusammentreffen mit Sauerstoff heftig reagiert...in einer exothermen Reaktion.
Wenn man deine oberflächliche Logik weiterverfolgt kommt man zu dem Punkt wo es gar kein Universum gibt weil nie ein Urknall stattgefunden hat wo die Antimaterie durch eine minimale ungleiche Verteilung im Raum gleichsam aufgelöst wurde wie ein Dreisatz mit Wurzel.
Und selbstverständlich reagieren auch körperliche Enzyme untereinander,alleine der Serotonin-Dopaminstoffwechsel füllt ganze Bücher,ein Gleichgewicht von Dopamin im synaptischen Spalt sorgt für die Ausschüttung von Endorphinen im lymbischen System...du bist glücklich,oder eben nicht.
Kant lacht über dich...Sapere Aude ist kein hohle Anweisung


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 05:33
@TangMi
Atome stehen unteteinander in einer Wechselwirkumg,man nennt das auch Reaktion,so wie Phosphor beim zusammentreffen mit Sauerstoff heftig reagiert...in einer exothermen Reaktion.
Wenn man deine oberflächliche Logik weiterverfolgt kommt man zu dem Punkt wo es gar kein Universum gibt weil nie ein Urknall stattgefunden hat wo die Antimaterie durch eine minimale ungleiche Verteilung im Raum gleichsam aufgelöst wurde wie ein Dreisatz mit Wurzel.
Und selbstverständlich reagieren auch körperliche Enzyme untereinander,alleine der Serotonin-Dopaminstoffwechsel füllt ganze Bücher,ein Gleichgewicht von Dopamin im synaptischen Spalt sorgt für die Ausschüttung von Endorphinen im lymbischen System...du bist glücklich,oder eben nicht.
Kant lacht über dich...Sapere Aude ist kein hohle Anweisung


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 05:44
Warhead schrieb:Kant lacht über dich...Sapere Aude ist kein hohle Anweisung
...und wenn er das gesagt hat - dann lache ich über ihn und Dich - weil falsch.

Natürlich wechselwirken Atome/Moleküle - aber das hat nichts damit zu tun das es zumindest eine dritte Komponente braucht. Nenne sie den Vorgang oder halt die Wechselwirkung - dann bist Du nahe dran.

Die Wechselwirkung allein kann aber nicht entscheiden.

Eine Horde durstiger Nashörner rennt zum Fluss. Auf der anderen Seite des Flusses erreicht eine Gruppe durstiger Wanderer gerade das Ufer. Der Fluss ist vergiftet. Ein Mensch und ein Nashorn weiß das. Der Mensch wird die anderen informieren - und niemand wird ggf. vom Wasser des Flusses trinken.
Von den Nashörnern werden alle bis auf eins hinein rennen.
Bei diesem Beispiel wird klar das es nicht die Biochemie ist, welche die Entscheidung trifft nicht aus dem Fluss zu trinken - sondern das die Menschen auf Grund einer sprachlichen Information nun die Wahl haben vom Fluss zu trinken oder nicht, bzw. ist es nicht die Biochemie welche die Entscheidung trifft.
Es ist das Betriebsystem Geist und die Software ist die Sprache.

Bis Du es verstanden hast - rate ich Dir selber mal zu überlegen anstatt Nonsens zu verbreiten.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 05:55
@TangMi
Du irrst...wenn du glaubst das nur Menschen Selbsterkenntnis besitzen...Elephanten,Nashörner,Primaten,Kraken,Delphine,Wale...besitzen ebenfalls eine Icherkennung.
Die dritte Komponente besteht in Erfahrungen


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 05:58
Warhead schrieb:Du irrst...wenn du glaubst das nur Menschen Selbsterkenntnis besitzen...Elephanten,Nashörner,Primaten,Kraken,Delphine,Wale...besitzen ebenfalls eine Icherkennung.
Die dritte Komponente besteht in Erfahrungen
...Du schreibst nur irgendwas - und mal wieder ohne nachgedacht zu haben. Es geht darum das man auf Grund einer Information die freie Wahl der Entscheidung hat aus dem Fluss zu trinken oder halt nicht - und das es in diesem Fall nicht die Biochemie ist, welche da entscheidet.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 06:07
Der Mensch ist eine Maschine, gebaut aus dem Material (Quarks) aus welchem alles gebaut ist. Allerdings ist diese Maschine eine hochkomplizierte Anordnung des Grundmaterials. Dazu braucht es einen Sender, das Universum, sowie ein Betriebssystem (Geist) und eine Software (Sprache) - nun nur noch Mützchen auf, Pullöverchen an - fertig ist der Mensch.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 06:24
@TangMi
Es ist Biochemie...Erfahrungen bilden sich in den synaptischen Verästelungen ab.Woher stammt denn bitteschön die Info das die Quelle vergiftet ist??
Und wo wird diese Info gespeichert??
Und mittels welcher Signale wird diese Info abgerufen??


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 06:29
Warhead schrieb:Woher stammt denn bitteschön die Info das die Quelle vergiftet ist??
..da gibt es mehrere Möglichkeiten. Es kann eine Annahme sein, eine Beobachtung, eine Messung, eine Lüge - der, der es weiß hat die Information entweder selbst erschaffen, bekommen, erfahren, - oder es ist einfach ein unumstößlicher Fakt.
Die Entscheidung was Du mit dieser Information machst, trifft Dein Geist. Deine Biochemie will nur trinken.


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 06:35
@TangMi
TangMi schrieb:Es geht darum das man auf Grund einer Information die freie Wahl der Entscheidung hat aus dem Fluss zu trinken oder halt nicht - und das es in diesem Fall nicht die Biochemie ist, welche da entscheidet.
TangMi schrieb:die Entscheidung was Du mit dieser Information machst, trifft Dein Geist. Deine Biochemie will nur trinken.
Bewusstsein ist meiner Ansicht nach ein emergentes Phänomen des Gehirns und damit die unmittelbare Folge biochemischer, neuronaler Prozesse desselben. Und wie @Warhead schon schrieb, lässt sich daraus auch folgern, dass "Geist" und Informationen durch Strukturen des Gehirns und seiner neuronalen Prozesse repräsentiert werden.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 06:37
Bewusstsein ist meiner Ansicht nach ein emergentes Phänomen des Gehirns und damit die unmittelbare Folge biochemischer, neuronaler Prozesse desselben. Und wie @Warhead schon schrieb, lässt sich daraus auch folgern, dass der "Geist" und Informationen durch Strukturen des Gehirns und seine neuronalen Prozesse repräsentiert werden.
...ich sehe es so, das diese Prozesse die Basis für Geist sind, aber nicht seine Steuerung.


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 06:39
@TangMi
TangMi schrieb:...ich sehe es so, das diese Prozesse die Basis für Geist sind, aber nicht seine Steuerung.
Was steuert denn deiner Meinung nach den Geist?


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 06:45
Peisithanatos schrieb:Was steuert denn deiner Meinung nach den Geist?
Der Geist entsteht auf Basis von Information. Ein Gehirn das nie eine Information erhalten hat - ist so etwas wie eine leere Festplatte. Mit steigender Information - entsteht Geist. Gedanken sind Energie. Geist hat Sprache erschaffen. Und der Geist ist das, was so wundervolle Dinge wie z.B. sprachliche Kommunikation erst möglich macht.


melden
Anzeige
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 06:47
Und wenn Du jetzt sagst die Biochemie steuert den Geist - dann stimmt das ja auch, aber nur zum Teil. @Peisithanatos


melden
547 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt