Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

532 Beiträge, Schlüsselwörter: Willensfreiheit

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 06:50
@TangMi
TangMi schrieb:Und wenn Du jetzt sagst die Biochemie steuert den Geist - dann stimmt das ja auch, aber nur zum Teil.
Bewusstseinvorgänge sind das Korrelat neuronaler Vorgänge - ohne Gehirn kein Bewusstsein. Bewusstsein/Geist ist nichts, was vom Gehirn erzeugt wird und sich dann verselbstständigt, um dann selbst die Kontrolle zu übernehmen^^ - dann würdest du ja eine Art "Leib-Seele-Dualismus" postulieren.


melden
Anzeige
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 06:56
Peisithanatos schrieb:Bewusstseinvorgänge sind das Korrelat neuronaler Vorgänge - ohne Gehirn kein Bewusstsein.
...ohmann. Du vereinfachst Dir das zu sehr. Klar ist, das diese Vorgänge Bewusstsein erschaffen - aber nur in Verbindung mit Information. Und genau das ist der Part, der von außerhalb kommt. Und Entscheidungen werden teils auf Vorgängen im "inneren" getroffen - und da steuert die Biochemie ganz gewaltig. Der andere Teil wird auf Grund von Information entschieden.
Und Information ist das was Du bist. Selbst Dein Spiegelbild ist eine Information, mit welcher Du Dich identifizierst. Bewusstsein trifft seine Entscheidungen basierend auf biochemischen Vorgängen und Information.
Das kann doch so schwer nicht sein?


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 07:02
Wenn man von innen nach aussen denkt steht man an.
Schaut man von aussen nach innen fängt man an zu verstehen.

Unserem Bewusstsein kommt eine Aufgabe zu und die besteht in der Interpretation der Informationen durch die Sinne und seinem empfinden, sonst ist man wie es sich nennt Kopflos.


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 07:03
@TangMi
TangMi schrieb:Bewusstsein trifft seine Entscheidungen basierend auf biochemischen Vorgängen und Information.
Das kann doch so schwer nicht sein?
Ja klar, wobei die Informationen eben durch neuronale Strukturen und Prozesse repräsentiert werden - sie schweben ja nicht irgendwo frei im Raum, sondern brauchen einen materiellen Träger.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 07:08
In ein Gehirn gelangen nur elektromagnetische Signale/Information, welches diese z.B. in Bilder und Töne umwandelt. Alle diese Informationen kommen von außerhalb, teils Signale des Zellverbundes, teils Signale von allem was sendet.

Was ist also unser ganzes Leben in unser Gehirn gelangt? Information - und in der neuronalen Vernetzung wird diese interpretiert - und es wird auf Grundlage dieser Information entschieden.
Entscheiden tut aber nicht die Biochemie selbst - sondern das - was aus Information entstanden ist, sprich Bewusstsein.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 07:10
Peisithanatos schrieb:Ja klar, wobei die Informationen eben durch neuronale Strukturen und Prozesse repräsentiert werden - sie schweben ja nicht irgendwo frei im Raum, sondern brauchen einen materiellen Träger.
...von mir aus nenne es repräsentieren - nur komm mir nicht damit das die Biochemie selbst entscheidet. Sie beeinflusst durch Information, aber sie entscheidet nicht.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 07:30
@TangMi
Der Apalliker wird das etwas anders sehen..
Falls er überhaupt noch etwas sieht.Die wenigen Apalliker die zurückgekommen sind sagen übereinstimmend das sie mehr oder weniger bei Bewusstsein waren aber keinerlei Möglichkeiten hatten sich mitzuteilen oder Eindrücke von "Draussen"wahrnahmen.
Nur Bewusstsein das steuert reicht nicht.
Es gibt Orang Utans und Schimpansen die einerseits Symbol andererseits Gebärdensprache lernten und die weitaus mehr sagen können als "Gib mir die gelbe Frucht da"
Für politische Unterhaltungen braucht es einiges mehr an Info und Abstraktion,aber genervte Orangdamen haben klar gemacht sie lieber woanders wären als in diesem öden Gehege mit Pflegern die weder attraktiv sind noch sonderlich anregend sind


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 07:34
@TangMi
Jeder Biochemiker wird dir ziemlich kühl erklären das Informationen nichts anderes sind als biochemische Prozesse...übrigens auch die Entscheidungen die daraus resultieren.
Was nicht heisst das Bewusstsein keinen Einfluss auf die Entscheidungen hat.
Es kommt auf die Abstraktionsfähigkeit an wie sehr man Einfluss auf ein biochemisches Ja oder Nein hat...wir neennen das Neurofeedback


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 07:38
Warhead schrieb:Der Apalliker wird das etwas anders sehen..
Du merkst nicht das Du an dem was ich sage vorbei diskutierst. Ein Apaliker wird ggf. über nicht so viel Information verfügen wie ein gesunder Mensch. Ein geschädigtes Gehirn kann ggf. Information nicht in dem Umfang aufnehmen wie ein gesundes. Bewusstsein entsteht durch Information, und Sprache ist ein Katalysator.
Warhead schrieb:Jeder Biochemiker wird dir ziemlich kühl erklären das Informationen nichts anderes sind als biochemische Prozesse...übrigens auch die Entscheidungen die daraus resultieren.
Du hast etwas gelesen, aber nicht verstanden. Nutze Dein eigenes Gehirn. Die biochemischen Prozesse im Gehirn können bis in alle Ewigkeit laufen, - wenn sie keine Information von außerhalb enthalten, werden sie nie Bewusstsein entwickeln.
Warhead schrieb:wir neennen das Neurofeedback
...ich nenn das momentane Verwirrtheit.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 07:49
@TangMi
Sprache...phh...Elephanten unterhalten sich mittels tiefer und tiefster,nicht mehr hörbarer Brummlaute und Ohrenwackeln.
Kraken und Kalmare reden mittels Lichtsignale,Farbwechsel und Zeichensprache.
Wale singen...sogar in höchst nuancierten Dialekten,oder sie sprechen in Codas...das ist die Sprache der Buckelwale die so kompliziert ist das Mathematiker,Sprachwissenschaftler und Kryptologen dran verzweifeln.
Codas sind Klick und Klacklaute...aber man hat auch klöck,klück,kleck und krräcklaute neben weiteren Tönen ausgemacht und fragt sich nun ob das wohl Frage,Ausrufezeichen oder punkte und kommas sind


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 07:53
Warhead schrieb:Sprache...phh...Elephanten unterhalten sich mittels tiefer und tiefster,nicht mehr hörbarer Brummlaute und Ohrenwackeln.
Kraken und Kalmare reden mittels Lichtsignale,Farbwechsel und Zeichensprache.
Wale singen...sogar in höchst nuancierten Dialekten,oder sie sprechen in Codas...das ist die Sprache der Buckelwale die so kompliziert ist das Mathematiker,Sprachwissenschaftler und Kryptologen dran verzweifeln.
Codas sind Klick und Klacklaute...aber man hat auch klöck,klück,kleck und krräcklaute neben weiteren Tönen ausgemacht und fragt sich nun ob das wohl Frage,Ausrufezeichen oder punkte und kommas sind
...und Murd Würmer täuschen sogar Intelligenz vor :D

Was Du immer mit den Tieren hast - streitet doch keiner ab - es geht hier darum ob man eine Entscheidung frei treffen kann, oder ggf. alles schon determiniert ist.

Schwarzen Tee geraucht heute morgen?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 07:55
@TangMi
Nee ordentlich heroin getankt


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 07:57
@TangMi
Das die Antwort sowohl als lautet,das is nich vorgesehen oderwas?!


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 08:01
Warhead schrieb:Das die Antwort sowohl als lautet,das is nich vorgesehen oderwas?!
...meine Antwort auf die Frage ist, das je höher das Bewusstsein entwickelt ist, der Mensch ggf. umso mehr freie Entscheidungen treffen kann. Im Umkehrschluss heißt das, das je niedriger das Bewusstsein ist, umso mehr die Biochemie steuert.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 08:07
By the way: Selbstmordattentäter sind z.B. ein gutes Beispiel dafür das die Biochemie diese Entscheidung nicht getroffen hat - sondern falsch interpretierte Information.


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 08:30
@McMurdo
Eben weil ich nichts dafür kann, warum droht man mir dann mit Konsequenzen(Strafe)?
Sagte bereits, du sagts deinem kind setz dich hin, dann bestrafst( Konsequenz) es weil es sich gesetzt hast.

Eben das ist doch der Lernprozess dem wir alle unterworfen sind. Bestrafst du das Kind wird es sich beim nächsten mal vermutlich anders entscheiden, weil es die Konsequenzen kennt
Da verdrehste gerade was mein lieber. Meine Gene, die Biochemie zwingt mich so zu handeln, sprich ich kann gar nicht anders, was gibt es da noch zu lernen? Ich kann doch gar keine andere Entscheidung treffen, keine Wahl.

Daher habe ich den Vergleich mit dem Kind gebracht. Ich probiere es nochmal. Du bist jetzt die Biochemie und die Gene des Kindes. Du sagst deinem Kind setz dich hin, dann kommt ein Gericht und bestraft das Kind weil es sich hingesetzt hat. Das Kind hatte doch keine andere Wahl, warum soll man es also bestrafen.

Noch ein Beispiel. Du sitzst beim Arzt aufem Tisch. Der schlägt dir leicht mit dem seinem Hämmerchen auf die Kniescheibe. Ob du jetzt willst oder nicht, dein Knie wird ausschlagen, dagegen kannst du dich nicht wehren.Wenn jetzt ein Gericht kommt und sagt das wenn dein Knie ausschlägt wenn dir der Arzt mit nem Hämmerchen draufkloppt du die Konsequenzen zu tragen hast, spricht bestraft wird, dann ist das doch unmenschlich, einfach nur asozial.

Genauso jetzt mit nem Mörder. Dem seine Gene, Biochemie ZWINGT ihn den anderen umzubringen, wieso soll man den dann bestrafen wenn der doch wie mit dem Knieauschlag der Täter gar nicht anders kann?

@Velcorn
Wenn du Zuhause geblieben wärst, hätte dir der andere an der Kreuzung auch nicht in die Karre fahren können, daher bist du derjenige der die Ursache für den Zusammenstoß gesetzt hast. Wieso soll dann die Versicherung des anderen deinen Schaden an deiner Karre bezahlen, wenn du doch der Auslöser gewesen bist? Sage ja, verdrehte Welt. Man setzt die Ursache für nen Unfall, dann wird man auch noch dafür belohnt.Verkehrte Welt.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 08:45
@TangMi
Soso...das haust du in deinem jugendlichen Leichtsinn unüberprüft raus,keine Ahnung ob das nun das Ergebnis von falsch interpretierter Information,Uninformiertheit oder Falschinformation ist.
Der Name Axel von dem Bussche sagt dir vermutlich gar nichts und ist dir höchstwahrscheinlich so bekannt wie der Bundesligatorschützenkönig von 1968.
Nun,der werte Herr von dem Bussche plante ein Attentat auf den Führer,er wollte sich mit ihm in die Luft jagen,das war der Plan.
Und zwar auf dem Catwalk,bei einer Vorzeigeshow neuer Klamottendesigns für die Wehrmacht,die wollte oder sollte sich der Führer nicht entgehen lassen,da sollte sein letztes Stündlein schlagen.
Dummerweise wurde der Zug der die Klamotten brachte von Jagdbombern attackiert,die ganzen schnieken Prototypen wurden zerlöchert oder fackelten gleich ab.

Wikipedia: Axel_von_dem_Bussche

Schön,es mag ein paar Knalltüten geben die bereit sind sich ins Nirvana zu bomben weil dort 72 Huris auf den Märtyrer warten.
Möglicherweise wird der eine oder andere Märtyrer bitter enttäuscht sein,weil er nämlich einem fiesen Übersetzungsfehler aufsass...der Koran wurde erst,wie auch die Bibel,auf aramäisch geschrieben und erst später übersetzt.
Dabei schlief wohl der Übersetzer,oder er dachte sich das hört sich so viel cooler an...im Original ist von jungfräulichen Weintrauben die Rede,also die ganz zarten saftigen...anzunehmen ist das es Weinstöcke sind,dem edlen Märtyrer winkt also ein postmortales Dasein als Winzer...ein Schampusbruder,hat doch auch was,klingt aber lange nicht so spannend wie Mösen ohne Ende.
Der Selbstmordbomber bombt also nicht aufgrund einer Fehlinterpretation,wenn er schon bombt,so tut er das aufgrund einer Fehlinformation


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 08:53
Warhead schrieb:Bundesligatorschützenkönig von 1968
...1968 kann eigentlich nur Gerd Müller gewesen sein ;-)

...Du schreibst soviel - aber das meiste davon ist mit der Bezeichnung "Mumpitz" noch überbewertet.

Das Beispiel mit den Selbstmordattentätern widerlegt eine biochemische Steuerung dieser Entscheidung, weil der Grund des Suizides Glaube ist. Entscheidungen die auf biochemischen Vorgängen beruhen, dienen in der Regel der Befriedigung von körperlichen Bedürfnissen.


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 09:07
Einsteigen bei Sinnesorgane, dann weiterlesen ab Externe Kommunikation:

Wikipedia: Kommunikation_%28Biologie%29


Man muss nicht gleich die extreme Schiene fahren, es scheint irgendwie eine Unsitte zu sein die gerne praktiziert wird.

Der biochemische Motor arbeitet unabhängig von seinem denkenden Bewusstsein.
Denken sorgt dafür das man nicht gegen einen Baum knallt, das Essen nicht neben den Mund schiebt oder halt allgemein in der Natur bestehen kann. Es ist in der Tat so, dass sein angehendes handeln, bzw. die Entscheidungsfindung in der Regel schon stattgefunden hat bevor man sich dessen im denken bewusst wird.

Das mit der Festplatte kommt in etwa hin, sie ist aber nicht leer sondern enthält ein Betriebs- wie Operatingsystem auf dem sich aufbauen lässt. Ja genau, darin enthalten sind Bedürfnis Programme , Betriebsprogramme und man staune, ein Aufkmerksamkeits- Programm und da steht das denkende Bewusstsein schon mal hinten an weil der Informationsgehalt nach Dringlichkeit gefiltert, einen Abgleich durchläuft im Sinne ob man es schon kennt und wenn ja, welcher Wert beigemessen wurde. Erst danach wird, wenn bedarf zum handeln besteht das denke Bewusstsein gespeist damit.

Diese Fähigkeit bzw. Notwendigkeit zum überleben reizen wir bis zum geht nicht mehr aus. Das bedeutet die Einheit Mensch als Körper, Geist und Soma in Teile zu trennen. Deshalb passt es dann auch nicht zusammen ohne eine höhere Ebene als das Sinngebende zu generieren.


melden
Anzeige
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

05.03.2016 um 09:55
@TangMi
wichtelprinz schrieb:Ob eine Information richtig oder falsch ist hängt nicht davon ab ob ich sie dafür halte ;)

TangMi schrieb:...das hat hier auch niemand behauptet - sondern das ist das was Deine Biosuppe daraus liest.
:D doch eben leider Du durch einen unglücklich gewählten Satz, den ich Dir eben erklären wollte das diesere unglücklich war... den hier:
TangMi schrieb: ich kann also entscheiden ob die Information richtig ist oder nicht.


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebenssinn91 Beiträge