Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

532 Beiträge, Schlüsselwörter: Willensfreiheit
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 10:40
@wichtelprinz
Ein theoretisch halbfreies Ich...wobei,da ist kein Ich...also Bewusstsein das die Wahl hat zwischen dem Müssiggang des Unmündigen und den Qualen des Mündigen der die Last schultert selbstständig zu denken anstatt sich die Dinge vorkauen zu lassen..
.ich halte den unmündigen Müssiggänger für glücklicher


melden
Anzeige

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 10:52
Darkmagican schrieb:Meine Entscheidung beruht auf nichts. Ich mache immer genau das was ich in dem Moment in dem ich etwas mache will. Das ist aber anscheinend für niederen Volk schwer zu verstehen :D
Wenn deine Entscheidung auf nichts beruht, dann ist sie zufällig, schrieb ich doch schon und verstehen tue ich das auch.
Demnach hast du keine Gründe für oder wider deiner Entscheidung. Es ist völlig irrelevant wie du dich entscheidest.
TangMi schrieb:Information ist etwas was ein Sender einem Empfänger vermitteln kann!
Ja und weiter? Wenn nun kein Sender oder kein Empfänger da ist ist auch keine Information da, sie ist eben nicht inheränt im Universum vorhanden. Information ist zielgerichtet.
TangMi schrieb:Das war dann keine Entscheidung der Biochemie - sondern die des Informationsträgers/Du.
Und das stimmt eben nicht. Sobald dein Gehirn die Information die hier codiert in Schallwellen dich erreicht, sie decodiert hat werden Botenstoffe losgeschickt die aufgrund der gespeicherten Erfahrungen dazu führen ,das du eben nicht aus der Flasche trinkst. NEurowissenschaftler bedienen sich ja gerade dieser biochemischen/elektrischen Prozesse im Gehirn um zu verstehen wie das Gehirn funktioniert. Es ist sogar schon möglich rudimentär zu zeigen an was ein Mensch denkt. Mit Zahlen klappt das schon einigermaßen. Es müssen also biochemische Vorgänge sein. Sonst könnte man sie von außen ja nicht sichtbar machen.
Dududu schrieb:DasKind wird sich so entscheiden wie es sich entscheiden MUSS, weil es ja NICHT FREI ist in seiner Entscheidung.
Du widerspricht dich, merkst es aber nicht.
Wo widerspreche ich mir denn?! Wenn es die Erfahrung gemacht hat, das es bestraft wird wenn es sich setzt wird es das aus freien Stücken nicht mehr tun. Es wird sich also entscheiden sich nicht zu setzen. Die Erfahrung gibt die Entscheidung vor, es gibt da keine zweite Möglichkeit in diesem Moment.


melden
Darkmagican
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 10:55
@McMurdo
Meine Entscheidungen sind nicht Sinnfrei aber ich treffe meine Entscheidungen aus dem nichts, damit meine ich das ich sie von nichts beeinflussen lasse.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 10:57
@Warhead
wenn Bewusstsein Verantwortung mit sich bringt wars das wohl mit jeglicher Freiheit.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 10:58
McMurdo schrieb:Ja und weiter? Wenn nun kein Sender oder kein Empfänger da ist ist auch keine Information da, sie ist eben nicht inheränt im Universum vorhanden. Information ist zielgerichtet.
Sag mal, bist Du noch der gleiche der mal unter Mc Murdo geschrieben hat??? Das Universum ist voll von Sendern, pro Sekunde prasselln 10 hoch 18 Photonen pro Quadratmeter auf die Erde ein, Du bist von Schallwellen umgeben, hast Gerüche...

Ich glaub es hackt hier...


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 11:05
McMurdo schrieb:Und das stimmt eben nicht. Sobald dein Gehirn die Information die hier codiert in Schallwellen dich erreicht, sie decodiert hat werden Botenstoffe losgeschickt die aufgrund der gespeicherten Erfahrungen dazu führen ,das du eben nicht aus der Flasche trinkst. NEurowissenschaftler bedienen sich ja gerade dieser biochemischen/elektrischen Prozesse im Gehirn um zu verstehen wie das Gehirn funktioniert. Es ist sogar schon möglich rudimentär zu zeigen an was ein Mensch denkt. Mit Zahlen klappt das schon einigermaßen. Es müssen also biochemische Vorgänge sein. Sonst könnte man sie von außen ja nicht sichtbar machen.
Das sind Informationen Du Hormel...!! Les Dir mal Dein Geschreibsel durch, - ohmann. Wir reden von dem der die Entscheidung trifft. Und wenn Du meinst das die Chemie die Entscheidung trifft ist Dir nicht zu helfen. Les Dir auch mal die Studien durch die ich auf der voran gegangenen Seite gepostet habe.
Wovon Du sprichst ist ggf. Bereitschaftspotential.

Beitrag von TangMi, Seite 23


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 12:34
TangMi schrieb:Das Universum ist voll von Sendern, pro Sekunde prasselln 10 hoch 18 Photonen pro Quadratmeter auf die Erde ein, Du bist von Schallwellen umgeben, hast Gerüche...
Du kannst auch eine ganze Bibliothek voller Bücher haben die alles Wissen dieser Welt enthält. Dennoch hast du diese Informationen nicht.
Darkmagican schrieb:Meine Entscheidungen sind nicht Sinnfrei aber ich treffe meine Entscheidungen aus dem nichts, damit meine ich das ich sie von nichts beeinflussen lasse.
Sag ich doch die ganze Zeit: Deine Entscheidungen sind demnach zufällig.


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 12:50
TangMi schrieb:Wir reden von dem der die Entscheidung trifft. Und wenn Du meinst das die Chemie die Entscheidung trifft ist Dir nicht zu helfen.
Dein "Ich" ist ein Produkt dieser ganzen chemischen und elektrischen Vorgänge usw.
Deine Entscheidungen lassen sich z.B. auch durch Manipulation deiner Gehirnströme beeinflussen. Wie kann das sein, wenn deine Entscheidungen nicht durch biochemische Vorgänge zustande kommen?


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 12:51
@TangMi
@McMurdo
TangMi schrieb:Das sind Informationen Du Hormel...!! Les Dir mal Dein Geschreibsel durch, - ohmann.
Ist es so besser? :D
freier willer


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 13:03
Peisithanatos schrieb:Ist es so besser? :D
...nein, das Megafon muss größer sein, damit man Euch ohne den Umweg Trommelfell ggf. direkt ins Gehírn schreien kann :D

@McMurdo ...ich sehe wenig Hoffnung bei Dir - die Biosuppe hat es bereits geschafft Dir ein zu reden das es Dich gar nicht gibt...


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 13:15
McMurdo schrieb:Dein "Ich" ist ein Produkt dieser ganzen chemischen und elektrischen Vorgänge usw.
Deine Entscheidungen lassen sich z.B. auch durch Manipulation deiner Gehirnströme beeinflussen. Wie kann das sein, wenn deine Entscheidungen nicht durch biochemische Vorgänge zustande kommen?
...jetzt ruderst Du schon, weil Du es auf eine leichtere Schiene ziehen willst. Hier wurde nichts anderes gesagt, als das wir auf biochemischen Vorgängen beruhen, nur versuchst Du die Dinge jetzt zu verdrehen. Entscheidungen kommen letztendlich durch biochemische Vorgänge + Information + Geist (und da wissen wir noch gar nicht was das ist) zustande.
Und die Entscheidungen trifft der Geist, basierend auf seinen erhaltenen Informationen. Der ist es der entscheidet - und nicht die Biochemie.
Du hast wahrscheinlich Libet gelesen. aber es sei Dir gesagt, das der selber nicht daran glaubt das wir einen unfreien Willen haben. Falls Du Bereitschaftspotential meinst - das ist etwas anders als eine logische Entscheidung zu treffen.


melden
Darkmagican
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 13:18
@TangMi
Genau DAS versuche ich Zu sagen. Ich bin mein Geist und mein Geist trifft die Entscheidung, und Mein Geist Lässt sich nicht Beeinflussen, Das würde nicht zu meinen Selbstgesteckten Prinzipien passen.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 13:26
Darkmagican schrieb:Ich bin mein Geist und mein Geist trifft die Entscheidung, und Mein Geist Lässt sich nicht Beeinflussen, Das würde nicht zu meinen Selbstgesteckten Prinzipien passen.
Vorsicht, denn der wird schon gewaltig beeinflusst durch Körperchemie. Und doch trifft die Körperchemie nicht die Entscheidung, wenn sie auch schwer beeinflusst. Ein schwacher Geist, ist nur ein Sklave seiner Chemie. Ein starker Geist, schafft es mitunter das zu kontrollieren.


melden
Darkmagican
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 13:39
@TangMi
GENAU! Das sage ich! Ich sagte ja es gibt zu viele Menschen die Einfach nur Hinterher laufen und sich beeinflussen lassen! DAS war gemeint!


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 14:21
TangMi schrieb:...jetzt ruderst Du schon, weil Du es auf eine leichtere schiene ziehen willst.
Die Schiene ist immer noch dieselbe... Die Materie aus der du bestehst formt deinen "Geist" wenn es sowas gibt.
Wenn ich die Materie manipuliere verändert sich dein Geist. Wäre der Geist unabhängig davon könnte das ja nicht passieren.


melden
Darkmagican
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 14:38
@McMurdo
Der "Geist" Ist Meiner Meinung nach Unabhängig vom Körper. Ich Glaube, es ist eher eine Symbiose zwischen Geist und Körper die besteht, und da manche Menschen die Fähigkeit besitzen ihren Körper zu verlassen(Außerkörperliche Erfahrungen, Astralreisen) Bestätigt mich ib der Annahme. Es ist nur so das manche Menschen Den Einfluss suchen, und manche Menschen sogar ihre "Chemie" über ihren "Geist" stellen.


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 14:54
Ich gebe auf, ich fühle mich als würde ich versuchen, einem Kind die Quantenmechanik zu erklären, wobei dieses wahrscheinlich noch offener dem Thema gegenüber stünde, und werde dafür auch noch lächerlich gemacht durch Unverständnis meiner Aussagen, die dann nach subjektivem Empfinden fehlinterpretiert werden.

Trotzdem vielen Dank für die Diskussion :P:


melden
Darkmagican
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 14:57
@Velcorn
naja laut deiner Ansicht können wir ja sowieso nichts dafür xD ist ja alles vorherbestimmt xD


melden

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 15:08
Darkmagican schrieb:Der "Geist" Ist Meiner Meinung nach Unabhängig vom Körper.
Wieso ist dein "Geist" dann beduselt, wenn dein Körper Alkohol trinkt?


melden
Anzeige
Darkmagican
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Menschliche Freiheit" ist eine dreiste Lüge!

06.03.2016 um 15:12
@McMurdo
Das ist eine Schnittstelle. Der Körper ist Beduselt aber der Geist fasst es auf. Es Gibt einige Menschen die mehr und manche die weniger Alkohol vertragen. Das liegt Teilweise am Abbau und am Körperbau, aber auch wie stark der Geist ist. Der Körper sendet unserem Geist Informationen, doch irgendwann kann selbst der stärkste Geist nicht mehr stand halten. Es soll sogar Menschen geben die ne Alkoholvergiftung bekamen bevor sie überhaupt angetrunken waren. Ich würde sagen, das diese Menschen einen so starken Geist haben das er sich überhaupt nicht/ Sehr Selten vom Körper Beeinflussen lässt.


melden
655 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nietzsche + Nihilismus139 Beiträge