Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Once again: Was ist das Bewusstein?

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Bewusstein
jedi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Once again: Was ist das Bewusstein?

29.11.2003 um 23:14
Was ist das Bewusstein?

Bewusstsein ist wie eine Kamera in einer Welt ohne Spiegel. Die Kamera kann alles fotografieren nur nicht sich selbst. Genauso schwer kann das Bewusstsein sich selbst analysieren. Hmm, gibt es einen "Spiegel", mit dem man das Bewusstsein "fotografieren" kann?

Oder ist Bewusstsein vielleicht nur ein unsinniges Wort? So ähnlich wie willkürlich „erschaffene“ Wörter wie
- Klangwasser oder
- Farbwind (= Licht?)

Sowas gibt es auch nicht(?!)


Es gibt nicht alles, das mit Worten beschreibbar ist.

Beweis: Es gibt keinen sechsten Finger an meiner Hand.


Wird aber alles Denkbare existent?
- Science-Fiction der Vergangenheit wird oft Realität. Die Gedanken, Worte und Taten der Menschen führen dazu. Und besonders auch die Gefühle. Aus „Science-Fiction“ wird „Science“.
- Die Psychologie rät zu „Positivem Denken“.


Existent sind:
- Sinneseindrücke
- Gefühle (in der „Seele“?)
- Gedanken (im „Geist“?)

(„Ich denke, also bin ich.“)

Und der Rest? Von dem weiß ich es nicht. Was ist überhaupt der „Rest“, also das Universum?

Fortsetzung: -> Once again: Was ist das Universum?

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. -- Der kleine Prinz


melden
Anzeige
merowinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Once again: Was ist das Bewusstein?

29.11.2003 um 23:30
Ach komm, wir haben doch jetzt schon genug Thread's zum Thema Bewusstsein, Seele, Tod, ....... Können wir nicht die erweitern

Ich denke also bin ich


melden
jedi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Once again: Was ist das Bewusstein?

29.11.2003 um 23:51
Tolle Antwort. Danke.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. -- Der kleine Prinz


melden

Once again: Was ist das Bewusstein?

30.11.2003 um 00:27
Hier Jedi, ich geb dir eine bessere Antwort ... denn deine Fragen interessieren mich auch !
Wenn du meine Signatur liest " In der 0 steckt des Raetsels Loesung ", wird dir
vielleicht auffallen das ich mir dabei ein bisschen mehr gedacht habe.
Unsere Existenz oder das Bewustsein ist in irgendeiner Form ein mathematisches Gebilde. Und zwar entsteht dies durch die Teilung des Nichts.
Also die Teilung durch die Null. Ein Taschenrechener zeigt dir wenn du irgendeinen Wert durch Null teilst Error an. Aber im Grunde entstehen durch die
Teilung des Nichts alle Moeglichkeiten. Wenn ich zum Beipiel die Zahl 6 durch Null teile kann dabei der Wert 1000 herrauskommen. Aber dies kann genau so sein wenn ich 1000 durch null teile. Im Grunde ist es Falsch zu denken nach diesem Bruch kaeme eine Zahl herraus. Sondern durch die Teilung durch Null
koennte auch ein Stuhl herrauskommen oder sagen wir es so, der Geist der entsteht und welcher die Materie ( Elementarteilchen ) erschafft und so herraus
der Stuhl entsteht.
Und so koennte aus diesem Bruch durch das Nichts auch das kommplette Universum entstehen.
Jetzt koennte man zur Annahme gelangen dies passiert alles nacheinander, oder wann ist der Zeitpunkt gewesen an dem dies galt.
Es geschieht im Jetzt und es geschieht immer. Es war noch nie anders denn selbst die
Zeit entsteht durch diesen Bruch des Nichts.
So lautet meine Formel.

etwas x beliebiges geteilt durch 0 erschafft Alles-Was-Ist !



In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Once again: Was ist das Bewusstein?

30.11.2003 um 00:32
das beispiel mit der kamera finde ich echt klasse, stammt das von dir?

Can´t you see me falling
An endless fall
Can´t you hear me calling
A neverending call
Can´t you see me bleeding
I´m loosing control
Can´t you see me dying
I´m dying alone


melden

Once again: Was ist das Bewusstein?

30.11.2003 um 03:45
hey, das ist wirklich toll, was du da schreibst. simpel erklärt, und so aufgebaut, dass man tatsächlich alles durchliest, auch wenn es ein bisschen mehr ist :)

danke, interessant zu lesen...aber antworten kann ich dir leider nicht geben auf deine fragen :(

@merowinger

der thread ist ne ausnahme :) das würde sonst vielleicht keiner lesen...außerdem verdient er nen eigenen platz ;)


melden

Once again: Was ist das Bewusstein?

30.11.2003 um 13:36
@nemo
und wie kommst du zu dieser Ansicht??

Et In Arcadia Ego


melden
dejavu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Once again: Was ist das Bewusstein?

04.12.2003 um 19:15
@jedi
Genauso schwer kann das Bewusstsein sich selbst analysieren.....
dieser Satz ist nicht richtig....
Bewusstsein bedeutet erst einmal "Selbstwahrnehmung"
Eine Definition von "Selbst" ist erst möglich wenn man ein Bewusstsein hat

Die einfachste Form scheint das sogenannte Kernbewusstsein zu sein. Es stattet uns Menschen mit dem Selbstsinn aus, der für den jetzigen Moment, genau diesen Augenblick gibt. ...
Das Kernbewusstsein ist der erste Schritt ins Licht der Erkenntnis, doch erst unser „erweitertes Bewusstsein“ erkennt im Organismus einen höheren Selbst-Sinn - eine Identität und Persönlichkeit. ...
Jetzt sind Denken, Gedächtnis, Sprache Aufmerksamkeit und Arbeitsgedächtnis erforderlich. Erst beide Bewusstseinsarten machen das Wunder möglich, das wir Bewusstsein nennen. Bei Störungen auf der Ebene des Kernbewusstseins - beispielsweise wie bei Komapatienten - wird das ganze Bewusstseinsgebäude in Mitleidenschaft gezogen. Unser Geist funktioniert nicht mehr ...

Fehlt der Selbst-Sinn im Akt des Erkennens, ist es so, als erhöbe niemand Anspruch auf die Gedanken, die man erzeugt, weil der rechtmäßige Besitzer fehlt. ...man ist sich selbst nicht bewusst...

Ohne das Selbst hat der Organismus niemanden, dem diese Gedanken gehören....wie zb . bei Alzheimer...
Ganz gleich, ob es sich um unseren Selbst-Sinn oder unsere Bewusstseinzustände handelt - für all diese komplizierten Prozesse in unserem Kopf ist ein Gehirn erforderlich. Und das Gehirn muss die Fähigkeit zur Signalübertragung besitzen, um neuronale Muster zusammenzustellen und Vorstellungen bilden zu können...ein ich erzeugen ein Bewusstsein...


melden
katy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Once again: Was ist das Bewusstein?

19.12.2003 um 20:06
@nemo
Ich kappier das nicht, wieso meinst du, dass wenn ich eine Zahl durch Null teile, irgendeine beliebige andere Zahl rauskommt?

Kannst du das vielleicht nochmal für Blonde erklären? :)

Bor in deinen Wunden,
mach dir klar, dass du noch lebst!


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Once again: Was ist das Bewusstein?

08.05.2010 um 23:42
einmal angenommen mein computer würde mir diese frage stellen, ich würde sie folgendermassen beantworten.

Ein spiegel wird sich seiner selbst nie wirklich bewusst, es sei denn er trifft auf einen weiteren ihm ähnlichen spiegel, indem er sich erkennt, aber was ist ein spiegel, ein spiegel tendiert dazu sich mit etwas eingebildetem zu identifizieren, sei es der körper eines menschen der sich in ihm spiegelt, oder der einer maschine, es ist einem spiegel nicht möglich sich selbst als spiegel zu erkennen, weil er erstens kein bewusstsein hat, und zweitens, der spiegel oder die spiegelmaschine als reiner apparat nicht zum denken geeignet ist, sie braucht fühler um die aussenwelt zu betrachten, und das führt dazu dass sie sich mit diesen fühlern identifiziert.


Aber wer bin ich fragte die maschine den menschen.

Wenn wir einen spiegel so programmieren dass er ein bewusstsein entwickelt, was wäre das resultat, wie würde dieser spiegel die welt um ihn herum wahrnehmen, wie sie verstehen ....

Würde er begreifen dass er ein spiegel ist, kann man einen spiegel überhaupt programmieren, ich kann leider nicht sagen woher ich das weiss, es ist wohl reine fantasie, reines wunschdenken, aber für mich ist das bewusstsein ein spiegel.

Ein spiegel welcher sich selbst wahrnimmt.

Du bist dieser spiegel, ich bin dieser spiegel, wir alle sind verschiedene teile dieses einen ganzen und betrachten uns selbst aus diesen verschiedenen perspektiven.


melden

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 00:13
Klingt irgendwie nach PanENtheismus (nicht zu verwechseln mit Pantheismus), was Du schreibst.

@du_selbst


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 00:21
Ist auch ok so. Denn wenns nach Panentheismus geht, dann ist man immer für alles offen und man stützt sich somit nicht auf eine Grenze. ;)


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 00:28
um himmels willen neiiiiiiiiiin xD "Gott" und welt sind identisch, aber gott ist für mich nur ein anderes wort für den spiegel, das ego, das universelle ich.

@SirMaunz-A-Lot


melden

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 00:28
Richtig, seh ich auch so, darum hege ich Sympathien für den Panentheismus. Allerdings ist er, in letzter Konsequenz zuende gedacht, ziemlich 'brutal'. Ob sich Gott/der oder die Programmierer wirklich z.B. als gefoltertes Wesen selbst erfahren will? Sehr masochistisch.


melden

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 00:29
@Primpfmümpf


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 00:33
@SirMaunz-A-Lot

Wenn es jemandem geschieht hat es einen Grund warum er sich so erfahren muss.


melden

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 00:35
du_selbst schrieb:"Gott" und welt sind identisch
Also Panentheismus.
du_selbst schrieb:aber gott ist für mich nur ein anderes wort für den spiegel, das ego, das universelle ich.
Also doch nicht...?
du_selbst schrieb:Du bist dieser spiegel, ich bin dieser spiegel, wir alle sind verschiedene teile dieses einen ganzen und betrachten uns selbst aus diesen verschiedenen perspektiven.
Das hat mich eben auf den Gedanken gebracht.

Aber lassen wir die Wortklaubereien. ^^

@du_selbst


melden

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 00:42
@Primpfmümpf

Karma (und evtl. Reinkarnation)?

Ich habe in einem anderen Thread mal geschrieben, dass sich Panentheismus gut mit Buddhismus kombinieren lassen könnte, zumindest meiner Meinung nach. Aber ich glaube nicht an Wiedergeburt, auch wenn es ein einigermassen gerechtes Konzept von Belohnung und Strafe darstellen würde. Aber der Glaube an Karma und Reinkarnation wäre nur gerecht, wenn ALLE daran glauben und ihr Dharma danach richten würden, ansonsten ist er für den Müll.

Der Gedanke, nochmals auf dieser Welt wandeln zu müssen, ist mir zutiefst zuwider. ^^


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 00:43
nun es geht ja ums bewusstsein, und das ist meiner meinung nach eben dieser spiegel welcher sich selbst betrachtet. Sprich, du und ich, dasselbe bewusstsein, welches sich aus verschiedenen perspektiven betrachtet, ein bewusstsein ausserhalb dieses bewusstseins existiert meiner meinung nach nicht, es ist immer dasselbe ich. Ist das nun wieder panentheismus?

@SirMaunz-A-Lot


melden

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 01:01
@du_selbst

Der Panentheismus geht grob erklärt davon aus, dass 'Gott' alles umfasst, aber im Gegensatz zum Pantheismus mehr als nur die Summe aller Teile (Universum) und in seinem Wesen, in seinem Sein, unfassbar, transzendent ist. Alle Lebewesen sind NICHT von Gott getrennt und er erfasst sich dadurch in allen seinen Facetten selbst, aber nicht richtend, sondern von einem neutralen Standpunkt aus (was ich problematisch finde). Wobei Gott nicht als persönlicher Gott verstanden werden darf, eher als die ultimative Transzendenz. So jedenfalls verstehe ich den Panentheismus. Der Hinduismus zum Beispiel enthält z.T. Aspekte des Panentheismus.

Kurz gesagt: Gott ist in allem Gegenwärtig, aber steht dennoch ausserhalb des für materielle Wesen möglich Erfahrbaren.

Hoffe, das hilft Dir weiter.


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 01:16
In allem gegenwärtig und dennoch nicht erfahrbar? Das ergibt für mich keinen sinn.

@SirMaunz-A-Lot


melden
Anzeige

Once again: Was ist das Bewusstein?

09.05.2010 um 01:29
Wir erfahren die Welt als 'Einzelgötterwesen', aber 'Gott' in seiner Transzendenz erlebt die Trennung nicht als solche. Und diese Nichttrennung ist für uns als an die Materie gebundene Wesen zwar logisch erfassbar, aber nicht erlebbar resp. erfahrbar. -> Hinduismus: Erlangung von Nirvana bedeutet möglicherweise, dass wir dann wieder in der Transzendenz aufgehen und eins sind.

Erklärt das Deine Frage?


melden
398 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt