weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Existenz, Atheismus, Agnostizismus, Apatheismus
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:15
Zunächst einmal die Begriffserklärung -

Wikipedia: Agnostizismus#Varianten_des_Agnostizismus
Apatheismus (auch „apathischer“ oder „pragmatischer Agnostizismus“)
die Ansicht, dass die Frage nach der Existenz oder Nichtexistenz Gottes uninteressant und bedeutungslos sei. Selbst falls eine oder mehrere Gottheiten existierten, habe ihre Existenz offenbar keine große Bedeutung für unser Leben.
Nun zu der bedeutenden Frage, die Ich mir nicht beantworten kann -

Ausgehend davon, dass die Existenz eines Gottes bedeutet zu wissen woher unsere Existenz entstand, wie ist es überhaupt möglich eine Haltung wie ''ist mir Wurst'' darüber zu haben?

Wenn einige hier dieser Ansicht sind würde es mich wahrlich freuen wieso selbst bei bewiesener Existenz Gottes ( falls eines Tages... ) kein Interesse daran besteht, beziehungsweise gemeint wird, dass diese Existenz keine Bedeutung hat.


melden
Anzeige

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:20
Ich gehöre dazu.Interessiert mich nicht.Selbst wenn es ihn geben sollte sollen sich die Christen nicht erschrecken.Sie haben ja schon immer dran geglaubt-


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:21
@Cäptn_blauhook

Schon, aber hätte es keinerlei Einfluss auf deine Existenz zu erfahren, dass eine höhere Macht jede Bewegung und jede Handlung deiner Person gesteuert und unter anderem für deine Existenz verantwortlich ist?


melden

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:24
@vegan33
Warum sollte es?Ich wäre nicht überrascht.Ich glaube trotzdem nicht daran.Ich würde vielleicht sagen ''Alter,das wusste ich ja gar nicht!'' Aber ich beantworte generell nicht so gerne ''hätte'' oder ''wäre'' Fragen weil ich nicht richtig weiß was ich machen würde oder werde.Ist ja noch niemandem passiert.


melden

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:31
Da ich die Kirche und alles was mit einer eventuellen höheren Existenz, wie z.B. Gott, zutun hat für eine Lüge halte und die Menschen sich einfach nur abhängig machen um sich selber keine Regeln und Grenzen setzen zu müssen, ist es mir egal.

Ich weiß wo ich herstamme, denn die Evolution ist im Gegensatz zur Existenz von Gott schon lange bewiesen.


melden

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:32
@BlackPearl
Stimmt!So drückt man einen echt guten Beitrag aus.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:33
@BlackPearl

Ja, aber sagen wir einmal es sei möglich die Existenz von Gott zu beweisen und es sei auch geschehen, wäre es dir dann noch egal, dass es Gott nachweislich gibt?


melden

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:34
@vegan33

Ich kann mich da leider nicht hinein versetzen, ich bin ja nicht in dieser Situation und weiß leider wirklich nicht wie ich reagieren würde und vorallem was ich als Beweise verlangen würde.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:36
@BlackPearl

Verstehe.

Nun Ja, deine andere Ansicht teile auch Ich, aber im Gegensatz zu beispielsweise @Cäptn_blauhook denke Ich, würde mich die bewiesene Existenz Gottes enorm beeinflussen, wenn dies jemals möglich wäre.


melden

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:37
@vegan33
Was würdest du denn machen denkst du?


melden

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:39
@vegan33

Klar würde man zunächst mal leicht geschockt sein, aber es ist doch wie alles andere, wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat ist es irgendwann normal.
Fakt ist doch das Gott (sofern er existieren würde) nicht das böse, nachtragende Monster ist zu dem wir Menschen ihn machen, oder?

Mir wäre es egal wo ich herstamme oder wo die Bäume und Tiere herstammen, die hauptsache wäre immernoch das es mir und meinen Lieben gut geht.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:40
@Cäptn_blauhook

Zum Beispiel würde Ich, dann wenn Gottes Existenz nachgewiesen ist mit diesem Kontakt aufnehmen ( Gebet ) und Ihn einiges über den Sinn des Lebens, unsere Herkunft und so weiter fragen.

Darüber hinaus würde Ich, wenn es nun hundertprozentig bewiesen wäre, dass Gott existiert anfangen sein Haus ( Synagoge, Kirche, Moschee oder Tempel ) zu besuchen und dessen Gebote einzuhalten.

Ich würde mich von Grund auf ändern, weil Ich wüsste, dass eine Hölle, ein Fegefeuer, ein Nichts oder eine Unterwelt auf mich wartet wenn Ich weiterhin so lebe, als gäbe es Gott nicht.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:42
@BlackPearl

Ich habe zu vorschnell geantwortet, dein Beitrag hat die im vorherigen Beitrag geäußerte Ansicht von mir drastisch verändert, vor allem finde Ich schön was du am Ende geschrieben hast ;)


melden

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:42
vegan33 schrieb:Darüber hinaus würde Ich, wenn es nun hundertprozentig bewiesen wäre, dass Gott existiert anfangen sein Haus ( Synagoge, Kirche, Moschee oder Tempel ) zu besuchen und dessen Gebote einzuhalten.
Aber wozu bräuchtest Du diese von Menschen erschaffenen Gebäude? Würde Gott sich nicht selbst ein Haus bauen wenn er doch so allmächtig ist? Kann man nicht an Gott glauben ohne Kirchensteuer und Kollekte zu bezahlen? Ich halte das alles für pseudomoralistisch und von Menschen gemacht.


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:44
@BlackPearl

Das denke Ich auch, aber Ich gehe zunächst davon aus, dass Gott dies befehlen wird, wenn nicht, dann besuche Ich diese Orte auch nicht.


melden

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:47
@vegan33

Oh...befehlen ist wieder so ein hartes Wort. Würdest Du denn gern immer unter der Macht von Jemanden stehen wollen der Dir Befehle erteilt und möchtest Du in einem Gefängnis von Geboten und Vorschriften leben ohne eigenen Willen?

Wäre es nicht viel schöner wenn Gott einfach nur auf uns aufpassen würde und uns zeigt wo unsere Schwächen und Fehler liegen die wir dann selber korrigieren müssten?


melden
vegan33
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:49
@BlackPearl

Das wäre dann die buddhistische Vorstellung eines Gottes und natürlich wäre diese mir weitaus lieber als der Sadist aus dem Alten Testament...


melden

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 20:50
@vegan33

Ich sehe wir verstehen uns doch besser als ich Anfangs dachte als ich die ersten Posts von Dir hier gelesen habe ;)


melden

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

04.07.2012 um 21:53
Mir ist das egal, ich glaube an die Evolution und nicht an ein zigtausend Jahre altes Lügenmärchen, also ist mir das egal.


melden
Anzeige

Apatheismus - Der ''ist mir Wurst'' Atheismus

05.07.2012 um 02:20
Einfach weil jeder Mensch anders denkt. Die einen glauben an Gott, die anderen nicht und den anderen ist es völlig egal, selbst wenn er existieren sollte.


Liebe Grüße
Anchorach


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden